home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 53 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
  Auktion 53
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 021

022 - 037


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 193


Grafik 16.-18. Jh.

200 - 220

221 - 228


Grafik 19. Jh.

240 - 260

261 - 279


Slg. Dr. Rebentisch

301 - 321

322 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 439


Grafik 20.-21. Jh.

450 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 907


Fotografie

910 - 920

921 - 943


Skulpturen

950 - 960

961 - 981


Figürliches Porzellan

990 - 1002


Porzellan / Keramik

1003 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1114


Glas

1120 - 1140


Schmuck

1150 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1200

1201 - 1209


Silber

1215 - 1234


Zinn / Unedle Metalle

1240 - 1251


Asiatika

1255 - 1259


Uhren

1265 - 1266


Miscellaneen

1270 - 1285


Rahmen

1290 - 1304


Lampen

1310 - 1322


Mobiliar / Einrichtung

1325 - 1345


Teppiche

1350 - 1357




<<<      >>>
KatNr. 341 Bruno Héroux

341   Bruno Héroux "Ad Astra". Anfang 20. Jh.

Radierung. Unterhalb der Darstellung signiert "B. Heroux" u.re., betitelt u.li.
WVZ Liebsch Op.471.

Papier leicht gebräunt. Verso umlaufende Klebebandmontierung.

Pl. 32,5 x 20 cm, Bl. 43 x 29,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
  KÜNSTLER
KatNr. 342 Paul Herrmann

342   Paul Herrmann "Jugendfülle". Wohl 1920er Jahre.

Radierung mit Aquatinta auf "Van Gelder Zonen"-Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Paul Herrmann" und bezeichnet "Zustand 5 - 6". Am unteren Rand in Blei wohl von fremder Hand betitelt. Ecke u.re. in Blei beziffert "749". Trockenstempel des Sammlers u.re.

Leicht knick- und fingerspurig sowie unscheinbar fleckig. Verso ungleichmäßig gebräunt und mit Resten älterer Montierung am oberen Rand.

Pl. 48,3 x 26,9 cm, Bl. 59 x 35 cm. 300 €
Zuschlag 250 €
  KÜNSTLER
KatNr. 343 Friedrich Leonhard Heubner
KatNr. 343 Friedrich Leonhard Heubner
KatNr. 343 Friedrich Leonhard Heubner

343   Friedrich Leonhard Heubner "Bad im Mondschein" / "Spaziergang" / "Ein Sommertag". 1921/1922.

Radierungen in Blau bzw. Rot auf Bütten bzw. Radierung mit Plattenton auf festem Japan. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "F. Heubner" und datiert sowie li. betitelt, ein Blatt u.li. nummeriert "3/XXX". Zwei Blätter u.Mi. in Blei druckerbezeichnet "Heinrich Wetteroth, München gedr." und je am li. Rand im Passepartout montiert.

Leicht fingerspurig sowie unscheinbar angeschmutzt. "Spaziergang" mit zwei Stockflecken mittig der Darstellung. "Ein Sommertag" leicht knickspurig und lichtrandig.

Pl. 32,6 x 23,2 cm bzw. 31,6 x 23,5 cm bzw. 26,8 x 39,2 cm, Bl. jew. 42 x 30,5 cm bzw. 36 x 56 cm, Psp. jew. 50 x 35,5 cm. 110 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

344   Bernhard Hoetger "Nach dem Bade". 1. H. 20. Jh.

Holzschnitt auf weichem Japan. Im Stock u.re. monogrammiert "HB". Verso u.li. mit dem Nachlass-Stempel und einer Bestätigung in Blei versehen.

Minimal knickspurig und Randbereiche unscheinbar berieben.

Stk. 13,5 x 19,2 cm, Bl. 29,2 x 44,6 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
KatNr. 345 Ludwig von Hofmann

345   Ludwig von Hofmann "Reife Früchte". 1916.

Farblithografie auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert. Im Stein u.re. ligiert monogrammiert "LvH". U.li. von fremder Hand in Blei künstlerbezeichnet, betitelt, datiert und technikbezeichnet. Am oberen Blattrand vollständig im originalen Passepartout mit dem Trockenstempel "Freunde Graphischer Kunst e.V. Leipzig" u.Mi. montiert. Blatt vier der "IV. Jahresgabe der Freunde Graphischer Kunst 1916", hrsg. von der Vereinigung zur Förderung der Original-Graphik, Leipzig.
Nicht im WVZ Roberts; Söhn HDO 51004-4.

Vgl. Junge, Henrike: Wohlfeile Kunst. Die Verbreitung von Künstlergrafik seit 1870 und die Griffelkunst-Vereinigung Hamburg-Langenhorn. Mainz, 1989. S. 402.

Randbereiche minimal fingerspurig.

St. 42,5 x 32,5 cm, Bl. 55,3 x 43,7 cm, Psp. 55,7 x 44,4 cm. 300 €
  KÜNSTLER
KatNr. 346 Ludwig von Hofmann, Abstieg von der Felsquelle. Um 1920.

346   Ludwig von Hofmann, Abstieg von der Felsquelle. Um 1920.

Kaltnadelradierung mit Plattenton auf Kupferdruckpapier. In Blei unterhalb der Darstellung li. signiert "L.v. Hofmann", re. nummeriert "97/100". Verso u.re. von fremder Hand in Blei bezeichnet "Krugträgerinnen".

Leicht knick- und fingerspurig und mit einem Ausriss (1,5 cm) am u. Blattrand.

Pl. 23 x 17,3 cm, Bl. 49,2 x 32,3 cm. 150 €
Zuschlag 100 €
  KÜNSTLER
KatNr. 347 Ludwig von Hofmann, Frauen am Abhang. Um 1920.

347   Ludwig von Hofmann, Frauen am Abhang. Um 1920.

Kaltnadelradierung mit Plattenton auf Kupferdruckpapier. In Blei unterhalb der Darstellung li. signiert "L.v. Hofmann", re. nummeriert "85/100". Verso u.re. von fremder Hand in Blei bezeichnet "Mädchen am Abhang".

Leicht knickspurig.

Pl. 23 x 17,3 cm, Bl. 49,5 x 32,7 cm. 150 €
Zuschlag 100 €
  KÜNSTLER
KatNr. 348 Rudolf Keller
KatNr. 348 Rudolf Keller
KatNr. 348 Rudolf Keller
KatNr. 348 Rudolf Keller
KatNr. 348 Rudolf Keller
KatNr. 348 Rudolf Keller

348   Rudolf Keller "Chrysaliden". 1922.

Radierungen auf Japan-Kupferdruckpapier. Mappe mit zehn erotischen Darstellungen. Jeweils in der Platte u.li. römisch nummeriert, am Titel vom Künstler in Blei signiert "Keller". Exemplar Nr. 313 von 500, erschienen im Artur Wolf Verlag, Wien und mit einem Geleitwort von Felix Dörmann. In der Original-Halbleinenmappe mit geprägtem Deckel.

Blätter knickspurig, teils lichtrandig und vereinzelt mit Randmängeln. Titel unscheinbar stockfleckig und Einband beschädigt.

Bl. jew. 35 x 25 cm, Ma.36 x 25,5 cm. 150 €
  KÜNSTLER
KatNr. 349 Ernst Ludwig Kirchner
KatNr. 349 Ernst Ludwig Kirchner

349   Ernst Ludwig Kirchner "Auf der Moritzburger Insel Badende mit Bumerang". 1911.

Kaltnadelradierung mit Plattenton auf Velin. Unsigniert. Nachlassdruck von 1979. Verso o.li. mit dem Stempel "Nachlassdruck 1979" sowie u.li. mit dem Nachlass-Stempel "E.L. Kirchner" versehen, dort in Tusche nummeriert "12/40". Im Passepartout.
WVZ Dube R 132 II (von II).

Minimal knickspurig.

Pl. 17,9 x 21,8 cm, Bl. 37,8 x 35 cm, Psp. 55 x 40 cm. 750 €
Zuschlag 1300 €
  KÜNSTLER
KatNr. 350 Ernst Ludwig Kirchner
KatNr. 350 Ernst Ludwig Kirchner

350   Ernst Ludwig Kirchner "Tänzerinnen im Atelier". 1911.

Kaltnadelradierung mit Plattenton auf Velin. Unsigniert. Nachlassdruck von 1979. Verso o.li. mit dem Stempel "Nachlassdruck 1979" und u.li. mit dem Nachlass-Stempel "E.L. Kirchner" versehen, dort in Blei nummeriert "11/40".
WVZ Dube R 137.

Minimal knickspurig.

Pl. 17,9 x 20,4 cm, Bl. 37,7 x 33,5 cm. 750 €
Zuschlag 950 €
  KÜNSTLER
KatNr. 351 Ernst Ludwig Kirchner
KatNr. 351 Ernst Ludwig Kirchner

351   Ernst Ludwig Kirchner "Nackte Frau am Fenster". 1912.

Kaltnadelradierung mit Plattenton auf Velin. In der Platte u.li. monogrammiert "ELK". Nachlassdruck von 1979. Verso o.li. mit dem Stempel "Nachlassdruck 1979" und u.li. mit dem Nachlass-Stempel "E.L. Kirchner" versehen, dort gestempelt nummeriert "8/50". Einer von 50 nummerierten Drucken zur Vorzugsausgabe B von R. N. Ketterer (Hrsg.): " E. L. Kirchner - Zeichnungen, Stuttgart 1979. Im Passepartout.
WVZ Dube R 147.

Minimal knickspurig.

Pl. 15,8 x 11,7 cm, Bl. 30,7 x 24,8 cm, Psp. 55 x 40 cm. 750 €
Zuschlag 650 €
  KÜNSTLER
KatNr. 352 Alois Kolb

352   Alois Kolb "Abend". Um 1900.

Radierung auf festem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Alois Kolb", nummeriert "44/200" li. und betitelt Mi.

Leicht angeschmutzt und gegilbt. Verso mit Resten einer alten Montierung am oberen Rand.

Pl. 23,5 x 29 cm, Bl. 33 x 42 cm. 100 €
Zuschlag 90 €
  KÜNSTLER
KatNr. 353 Alois Kolb

353   Alois Kolb "Badende". 1922.

Radierung mit Plattenton. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Alois Kolb". Erschienen in "Künstlerspende für das deutsche Buchmuseum", neuntes Blatt der ersten Mappe, Leipzig im November 1922. Am oberen Blattrand vollständig im Passepartout montiert.
Söhn HDO 522-9.

Dunkler Säurerand entlang des Passepartoutausschnitts. Psp. mit Klebespuren und gebräunt.

Pl. 37 x 24,6 cm, Bl. 48 x 34,2 cm, Psp. 54,5 x 44 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
  KÜNSTLER
KatNr. 354 Alois Kolb

354   Alois Kolb "Modellpause". 1927.

Radierung in Schwarzbraun auf Bütten. Unsigniert. Blatt fünf der "XV. Jahresgabe der Freunde Graphischer Kunst 1927", hrsg. von der Vereinigung zur Förderung der Original-Graphik, Leipzig, mit dem Trockenstempel u.Mi. Am oberen Blattrand vollständig im originalen Passepartout montiert.
Söhn HDO 51015-5.

Leicht lichtrandig.

Pl. 38,8 x 27,7 cm, Bl. 53,5 x 37 cm, Psp. 55,5 x 44,5 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
  KÜNSTLER
KatNr. 355 Alois Kolb, Schlafender weiblicher Akt. Um 1930.

355   Alois Kolb, Schlafender weiblicher Akt. Um 1930.

Radierung auf festem Velin. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Alois Kolb".

Leicht knick- und fingerspurig. Außerhalb der Darstellung u.re. sowie partiell innerhalb der Darstellung leicht stockfleckig.

Pl. 25,6 x 44,1 cm, Bl. 34,9 x 50,2 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
  KÜNSTLER
KatNr. 356 Alois Kolb

356   Alois Kolb "Hemdauszieherin". Wohl 1930er Jahre.

Radierung auf kräftigem Velin. Unsigniert. In Blei unterhalb der Darstellung re. bezeichnet "Nachlaß Alois Kolb" und li. von fremder Hand betitelt. U.re. von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Leicht knick- und fingerspurig. Oben etwas lichtrandig, mit zwei Reißzwecklöchlein und Ecke o.li. mit diagonaler Knickspur.

Pl. 54,3 x 21,9 cm, Bl. 67,9 x 29 cm. 150 €
  KÜNSTLER
KatNr. 357 Alois Kolb

357   Alois Kolb "Mitternacht". 1920er/1930er Jahre.

Radierung mit Aquatinta in Grünschwarz auf Kupferdruckpapier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Alois Kolb" und li. nummeriert "44/100". Verso in Blei u.re. wohl von fremder Hand betitelt und künstlerbezeichnet.

Knick- und fingerspurig sowie mit oberflächlichen Kratzspuren. Blatt gebräunt und verso am o. Rand mit Resten älterer Montierung.

Pl. 31,6 x 38 cm, Bl. 44,8 x 53,5 cm. 120 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

358   Fritz Mackensen, Stehender weiblicher Akt, die Hände vor dem Gesicht. Wohl 1920er Jahre.

Kreidelithografie auf feinem "MBM"-Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung li. signiert "Fritz Mackensen". Mit Wasserzeichen "MBM" u.re. Verso u.li. von fremder Hand in Blei beziffert "49210".

Unscheinbar (stock-)fleckig und minimal angeschmutzt entlang des Steinrandes rechts.

St. ca. 44 x 30 cm, Bl. 46,5 x 34,3 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
KatNr. 359 Hans Meid

359   Hans Meid "Leda II". 1911.

Kaltnadelradierung auf Maschinenbütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Hans Meid" und datiert re., betitelt li. und nummeriert "53/130" u.re.
WVZ Jentsch 53 II (von II).

Etwas angeschmutzt und mit Materialverlust o.li. aufgrund einer alten Montierung. Verso mit Resten einer alten Montierung.

Pl. 18,5 x 15 cm, Bl.37,5 x 28 cm. 120 €
Zuschlag 110 €
  KÜNSTLER
KatNr. 360 Hans Meid

360   Hans Meid "Stehender weiblicher Rückenakt". 1920.

Kaltnadelradierung auf feinem "Van Gelder Zonen"-Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Hans Meid" und datiert sowie li. nummeriert "11/50". Am u.li. Rand in Blei von fremder Hand beziffert, künstlerbezeichnet und betitelt.
WVZ Jentsch 324.

Innerhalb des Passepartoutausschnitts gedunkelt. Verso am o. Rand Reste älterer Montierung.

Pl. 26,6 x 15,5 cm, Bl. 51 x 38 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
  KÜNSTLER
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM