home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 53 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
  Auktion 53
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 021

022 - 037


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 193


Grafik 16.-18. Jh.

200 - 220

221 - 228


Grafik 19. Jh.

240 - 260

261 - 279


Slg. Dr. Rebentisch

301 - 321

322 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 439


Grafik 20.-21. Jh.

450 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 907


Fotografie

910 - 920

921 - 943


Skulpturen

950 - 960

961 - 981


Figürliches Porzellan

990 - 1002


Porzellan / Keramik

1003 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1114


Glas

1120 - 1140


Schmuck

1150 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1200

1201 - 1209


Silber

1215 - 1234


Zinn / Unedle Metalle

1240 - 1251


Asiatika

1255 - 1259


Uhren

1265 - 1266


Miscellaneen

1270 - 1285


Rahmen

1290 - 1304


Lampen

1310 - 1322


Mobiliar / Einrichtung

1325 - 1345


Teppiche

1350 - 1357




<<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

841   Peter Sylvester "Vegetation - Brüche (Organische Wand)". 1972.

Farbaquatintaradierung auf kräftigem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "P. Sylvester" und datiert, li. nummeriert "7".
WVZ Penndorf 113.

Knick- und fingerspurig, in den Randbereichen etwas wellig. Winziger Einriss am re. Rand.

Pl. 36 x 48,5 cm, Bl. 51 x 77 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 140 €
  KÜNSTLER
KatNr. 842 Louis Szabo, Zeichen. 1960.

842   Louis Szabo, Zeichen. 1960.

Grafitzeichnung. In Faserstift signiert "SZABO" u.re. Hinter Glas in goldfarben gefasster Holzleiste mit textilem Einleger gerahmt.

Technikbedingt leicht wischspurig.

Darst. 18 x 14 cm, Ra. 40,2 x 30,4 cm. 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.
KatNr. 843 Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.

843   Klaus Tempel, 19 Bauzeichnungen: Zoopark Erfurt. Tierhaus für Dickhäuter. Entwurfsplanung. 1959.

Tusche auf Transparentpapier bzw. Tusche und Farbe auf Papier. Alle Blätter bis auf das Deckblatt signiert "Klaus Tempel". Deckblatt (Collage), Gesamtansicht, Farbgebung und Perspektiven auf verschiedenen Papieren, unbemaßt. Lageplan, Grundrisse, Ansichten, Schnitte und Details in verschiedenen Maßstäben und bemaßt. Pflichtentwurf an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar am Lehrstuhl ländliches Bauwesen und Entwerfen.

Knickspur am oberen Rand bei allen Blättern. Blätter mit Transparentpapier leicht wellig, vereinzelt mit Einrissen (bis max. 5 cm).

Bl. 59,5 x 84 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit
KatNr. 844 Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit

844   Klaus Tempel, 14 Bauzeichnungen: Diplomarbeit "Zoo Dresden - Menschenaffenstation mit Institutsräumen". 1960.

Tusche auf Transparentpapier und farbiges Papier auf Papier. Lageplan, Keller-, Zwischen- und Obergeschoss und Schnitte alle signiert "Klaus Tempel", mit verschiedenen Maßstäben, überwiegend bemaßt, Transparentpapier auf schwarzem Tonpapier aufgelegt. Gesamtansicht auf Transparentpapier auf weißen Papier aufgelegt (Tusche und Collage) , Perspektive auf Transparentpapier. Farbgebung (Collage) auf schwarzem Tonpapier. Abschlussarbeit an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar am Lehrstuhl für ländliches Bauwesen.

Transparentblätter wellig und lichtrandig, vereinzelt mit Einrissen (max. 8,5 cm), ein Blatt an der Kante 20,7 cm.
Ein Blatt (Perspektive) mit einer Knitterspur über die Darstellung und am Rand links und rechts. An den Ecken größtenteils kleine Reißzwecklöchlein.

Bl. min. 30 x 42,7 cm, max. 59,8 x 84,8 cm. 150 €
Zuschlag 400 €
  KÜNSTLER
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.
KatNr. 845 Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.

845   Klaus Tempel, 17 Bauzeichnungen: Nationalzoopark Havanna. Primatenzentrum. Entwurfsplanung. 1971.

Tusche auf Folie (17). Planungsunterlagen (22) und Planungsskizzen (30) vervielfältigt mit Diazotypie. Alle Entwurfszeichnungen signiert. Zwei Bleistiftzeichnungen auf Papier von unbekannter Hand signiert. Entwurfsplanung spanisch/deutsch ausgeführt, Planungsskizzen deutsch.

Größte Folie mit parallel verlaufender Knickspur. Folien teilweise lichtrandig. Acht Blätter Planungsskizzen mit stärkerem Schimmelbefall. Eine Bleistiftzeichnung mit Materialverlust an der Ecke u.re., beide an den Rändern knickspurig mit Läsionen und lichtrandig.

Bl. 34,1 x 23,2 cm, max. 65,8 x 107 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 846 Günther Torges
KatNr. 846 Günther Torges
KatNr. 846 Günther Torges

846   Günther Torges "Stilleben mit Rehbockschädel" / "Stilleben mit schwarzem Krug" / "Stilleben mit Flasche und 2 Kugeln". 1987 / 1986 /1985.

Farblithografien und Kreidelithografie auf Bütten. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Torges" und datiert sowie jeweils li. betitelt. Ein Blatt u.li. nummeriert "1/I/12" und mittig technikbezeichnet, eines verso o.li. nochmals in Blei mit Angaben zum Werk versehen. Jeweils verso u.li. auf einem Klebeetikett von fremder Hand beziffert.

Leicht knick- und fingerspurig sowie mit Spuren aus dem Druckprozess.

St. min. 23,3 x 16,8 cm, max. 32,5 x 45,5 cm, Bl. min. 33,4 x 25,2 cm, max. 37,8 x 53 cm. 180 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

847   Gudrun Trendafilov "Akt I". 1986.

Deckfarben und Kohle auf feinem, gräulichen Bütten. In Blei u.re. signiert "Gud Trendafilov", u.li. betitelt. Verso o.li. in Blei wohl von Künstlerhand bezeichnet "1 Gudrun Trendafilov (Akt)", u.li. nochmals datiert.

Blatt umlaufend (besonders re.) mit leichten Randläsionen sowie etwas knickspurig. Ecken leicht gestaucht, kleine Fehlstelle o.re. Ecke. Verso Reste einer älteren Montierung.

63 x 49,5 cm. 250 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
KatNr. 848 Fritz Tröger, Gendarm. 1. H. 20. Jh.

848   Fritz Tröger, Gendarm. 1. H. 20. Jh.

Farblithografie (Weißliniendruck) auf festem Japan. Unsigniert. Verso von fremder Hand bezeichnet und mit einem Sammlungsstempel versehen.

Ränder mit kleinen Einrissen.

St. 64 x 45 cm, Bl. 64 x 50 cm. 60 €
Zuschlag 80 €
  KÜNSTLER
KatNr. 849 Fritz Tröger, Wintertag (Nördliche Ansicht der Försterei Laske). 1945.

849   Fritz Tröger, Wintertag (Nördliche Ansicht der Försterei Laske). 1945.

Aquarell über Bleistift. In Blei u.Mi. signiert "Fritz Tröger" und ausführlich datiert "I. 1945". Vollflächig auf Untersatzpapier im Passepartout montiert. Dort verso von fremder Hand betitelt "Wintertag", technikbezeichnet und beziffert "Nr. 66".

Farbkreidespur o.Mi. (wohl aus dem Werkprozess).

23,5 x 34,2 cm, Psp. 37 x 49,8 cm. 360 €
Zuschlag 420 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

850   Heinz Trökes, Komposition vor Blau. 1962.

Farboffsetlithografie. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Trökes" und datiert, li. nummeriert "99/100".

Papier leicht gebräunt und minimal knickspurig. Unscheinbarer Abrieb u.li. Verso etwas (stock-)fleckig.

St. 39,5 x 38 cm, Bl. 51 x 41,8 cm. 90 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

851   Heinz Trökes, Doppelmond über den Bergen. 1968.

Farbserigrafie auf festem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Trökes" und datiert, li. nummeriert "30/100".

Leicht knickspurig, unscheinbar gebräunt, o.li. leicht fleckig.

Med. 56,3 x 44,1 cm, Bl. 71,8 x 57,9 cm. 90 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
KatNr. 852 Paul Wilhelm Tübbecke

852   Paul Wilhelm Tübbecke "Im alten Entenfang in Weimar". Wohl frühes 20. Jh.

Lithografie auf Velin. Im Stein signiert "P. Tübbecke" u.re. Verso in Blei von fremder Hand (?) bezeichnet "Prof. Paul Tübbecke" und abgekürzt ortsbezeichnet "Wr", betitelt und technikbezeichnet "Original-Steinzeichnung". Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

Lichtrandig.

St. 30,2 x 42,5 cm, Bl. 38,2 x 56,5 cm, Ra. 51,5 x 62,5 cm. 350 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

853   Werner Tübke "Friedensnarr". 1988.

Lithografie in Rötelton auf festem Papier. Im Stein signiert "Tübke" und datiert u.re. sowie mit Jahreszahl "1989" o.re. bezeichnet. Nochmals in Blei signiert unterhalb der Darstellung re. "Tübke". Fest im Passepartout klebemontiert und hinter Glas in profilierter Holzleiste gerahmt. Eines von 100 Exemplaren als Neujahrsgruß der Akademie der Künste der DDR.
WVZ Tübke 164.

St. 18,9 x 12,5 cm, Bl. ca. 20,5 x 14,5 cm, Psp. 30,1 x 20,9 cm, Ra. 35,4 x 26,3 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 220 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

854   Raoul Ubac, Pierre ecrite. 1958.

Farblithografie auf festem Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "M. Ubac" (für Ubac Michelet), datiert und li. nummeriert "73/150". Verso u.li. in Blei von fremder Hand bezeichnet. Mit dem entsprechenden Katalog von Michel Ragon (siehe Abbildung Umschlag).

Insgesamt etwas nachgedunkelt, o.li. unscheinbar fingerspurig. Verso leicht stockfleckig.

St. ca. 35 x 57 cm, Bl. 41 x 61,8 cm. 130 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

855   Günther Uecker "Bäume 3". 1986.

Holzschnitt, mit dem Beil geschlagen, auf "Zerkall"-Büttenkarton. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Uecker" und datiert, li. nummeriert "22/54". Aus der Mappe "5 Bäume", in der Hofhaus Presse von Hans Möller herausgegeben.

Blattränder minimal gewölbt.

Stk. 51,8 x 36 cm, Bl. 69 x 50,4 cm. 900 - 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 600 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

856   Max Uhlig "Marienbrücke" (Dresden). 1969/1970.

Lithografie auf Velin. Unterhalb der Darstellung re. signiert "Uhlig" und datiert sowie li. betitelt und nummeriert "88/ 107".
WVZ Oesinghaus 38.10.

Randbereiche leicht knickspurig und fingerspurig, Ecke u.re. gestaucht.

St. 31 x 44 cm, Bl. 37,5 x 50,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

857   Max Uhlig, Novemberlandschaft. 1972/1973.

Lithografie auf Maschinenbütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Uhlig" und datiert. U.li. nummeriert "32/100".

Verso atelierspurig.

St. 28 x 42 cm. Bl. 37,6 x 50,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €
  KÜNSTLER
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

858   Max Uhlig "Halbfigur I.B.". 1989/1990.

Lithografie (Feder und Pinsel) auf Bütten. U.re. in Blei signiert "MUhlig" und datiert. U.li. nummeriert "32/80". Mittig unterhalb der Darstellung betitelt. Aus der Mappe "Köpfe", Edition Berliner Graphikpresse, 1990.

Verso von fremder Hand bezeichnet.

St. 56 x 41,5 cm, Bl. 59 x 44,5 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 859 Hans Unger

859   Hans Unger "Birken am Meer". 1896.

Radierung auf wolkigem, gelblichen Bütten. Signiert in Blei unterhalb der Darstellung re. "Hans Unger". Verso in Blei vermerkt "GK24" o.re. Erschienen in: Vierteljahrsheft III des II. Jahrgangs des Vereins Bildender Künstler Dresdens.
WVZ Günther 12.

Blattränder etwas ungerade geschnitten. Leicht knickspurig, insbes. an den Ecken sowie am re. Rand.

Pl. 28,9 x 15,9 cm, Bl. 34,7 x 24,6 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
  KÜNSTLER
KatNr. 860 Hans Unger

860   Hans Unger "Nicodé Concert". 1897.

Farblithografie in vier Farben auf gräulichem Velin, vollflächig auf Untersatzkarton aufgezogen. Unsigniert. Unterhalb der Darstellung typografisch bezeichnet und datiert sowie mit der Angabe des Druckers und Verlegers versehen. Aus: Sponsel, Jean Louis: Das moderne Plakat. Gerhard Klüthmann, Dresden, 1897. Verkleinerte Variante zum "Plakat für die Konzerte Jean-Louis Nicodés", 1897 (WVZ Günther 23), ohne den ausführlichen Text.

Leicht fingerspurig und fleckig.

Darst. 21,8 x 12,3 cm, Bl. 29 x 19,5 cm, Unters. 33,5 x 24,3 cm. 80 €
  KÜNSTLER
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM