home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 53 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
  Auktion 53
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 021

022 - 037


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 193


Grafik 16.-18. Jh.

200 - 220

221 - 228


Grafik 19. Jh.

240 - 260

261 - 279


Slg. Dr. Rebentisch

301 - 321

322 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 439


Grafik 20.-21. Jh.

450 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 907


Fotografie

910 - 920

921 - 943


Skulpturen

950 - 960

961 - 981


Figürliches Porzellan

990 - 1002


Porzellan / Keramik

1003 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1114


Glas

1120 - 1140


Schmuck

1150 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1200

1201 - 1209


Silber

1215 - 1234


Zinn / Unedle Metalle

1240 - 1251


Asiatika

1255 - 1259


Uhren

1265 - 1266


Miscellaneen

1270 - 1285


Rahmen

1290 - 1304


Lampen

1310 - 1322


Mobiliar / Einrichtung

1325 - 1345


Teppiche

1350 - 1357




<<<      >>>
KatNr. 1041 Kleiner Zierteller

1041   Kleiner Zierteller "Bunte Indische Blumenmalerei". Meissen. 1977.

Porzellan, glasiert und in polychromen Aufglasurfarben sowie -gold staffiert. Runde, flach gemuldete Form. Die Fahne mit ausgeschnittenem, sich fortlaufend überlappenden Bogenmuster, unterteilt durch drei reliefierte Rocaillekartuschen. Spiegel und Kartuschen mit dem Dekor "Bunte Indische Blumenmalerei", der Rand mit Goldfaden. Auf der Unterseite die Schwertermarke in Unterglasurblau, die geprägte Modellnummer und Dreherziffer mit Jahreszeichen. Im Bereich des Standrings das Glasurzeichen in Unterglasurblau sowie die Dekornummer in Aufglasurschwarz.

D. 18,5 cm. 50 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 1042 Ansichtenvase
KatNr. 1042 Ansichtenvase

1042   Ansichtenvase "Leipzig" / Ansichtenvase "Freyberg". Meissen. Um 1830.

Porzellan, glasiert und in farbigem Umdruckdekor staffiert. Kraterförmige Korpi, schauseitig mit einer Ansicht von Leipzig sowie Freiberg. Die Ränder mit breiten Goldbändern. Unterseits jeweils in Schwarz bezeichnet. Des Weiteren die Knaufschwerter in Unterglasurblau, verschiedene Prägeziffern und die Malermarke.

Goldfaden beider Vasen am Mündungsrand jeweils mit einer bronzierten Ausbesserung, die Glasur der Vase "Leipzig" ebenda matt. Goldstaffierung etwas berieben.

H. 17,0 cm, H. 16,4 cm. 750 - 900 €
Zuschlag 950 €
KatNr. 1043 Erinnerungsteller

1043   Erinnerungsteller "100 Jahre Königreich Sachsen". Meissen. 1906.

Porzellan, glasiert und in unterglasurblauen Farben staffiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Im Spiegel das bekrönte sächsische Wappen, unterhalb mit Hausorden, umrahmt von stilisiertem, floralen Dekor. Oberhalb die Jahreszahlen "1806" sowie "1906". Unterseits die Knaufschwerter und die Malermarke in Unterglasurblau sowie eine Prägemarke.

Anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Erhebung des Kurfürstentums zum Königreich.

Vgl.: Ausstellungskatalog Jugendstil in Dresden -Aufbruch in die Moderne. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kunstgewerbemuseum 1999, S. 247, Kat. Nr.127.

Punktuell herstellungsbedingte Oberflächenunebenheiten.

D. 25,2 cm. 100 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 1044 Jubiläumsteller

1044   Jubiläumsteller "Nationale Hygiene-Ausstellung / 1. Juni - 31. August 1961". Meissen. 1961.

Porzellan, glasiert und in Unterglasurblau staffiert. Flache, leicht gemuldete Form. Zentral die Ansicht des Deutschen Hygiene Museums Dresden, oberhalb ein stilisiertes Augen-Motiv in Anlehnung an den Plakatentwurf für die I. Internationale Hygiene-Ausstellung Dresden 1911 von Willi Petzold und Franz von Stuck. Des Weiteren in Unterglasurblau bezeichnet. Unter der Darstellung mit einem ligierten Malermonogramm "HZ" in Unterglasurblau. Der Rand mit Doppelring. Verso mit der Schwertermarke in Unterglasurblau, der Modellnummer "N117", der Drehernummer mit Jahreszeichen (1960) sowie dem Glasurzeichen. Verso mit Aufhängevorrichtung.

D. 25,8 cm. 40 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 1045 Jahresteller

1045   Jahresteller "Morgendämmerung". Ukki Ukleya für Meissen. 1984.

Porzellan, glasiert und in Aquatintafarben staffiert, partiell goldgehöht. Runde, leicht gemuldete Form. Im Spiegel eine Szene aus "1001 Nacht". In der Darstellung u.re. in Gold signiert "ukki". Verso in Unterglasurblau bezeichnet "und als der Morgen dämmerte hält Scheherezade inne mit ihrer Geschichte", "von Ukki Ukleya". Des Weiteren die Schwertermarke, die Bezeichnung, Datierung und Limitierung "Jahresteller", "1984", "Limitierte Auflage", "VEB Staatliche Porzellanmanufaktur Meissen DDR" in Unterglasurblau. Geprägte Modellnummer sowie die Drehernummer mit einem Jahreszeichen.
Mit einem Zertifikat sowie in der originalen Schatulle. Verso mit einer Aufhängung.

D. 25,1 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
  KÜNSTLER
KatNr. 1046 Kaffeeservice

1046   Kaffeeservice "Gestreute Blümchen" für sechs Personen. Meissen. Um 1900 -2000.

Porzellan, glasiert und in polychromen Aufglasurfarben staffiert sowie partiell goldgehöht. 32-teilig, bestehend aus Kaffeekanne, Teekanne, Zuckerdose, Sahnekännchen, sieben Kuchentellern, sieben Kaffeetassen mit Untertassen, einem Kuchenteller, einer großen Konfektschale in Blattform, einer großen Keksdose, einer kleinen Stegschale, einer kleinen Vase sowie einem kleinen Kerzenständer. Überwiegend aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Wandungen und Deckel mit dem Dekor "Gestreute Blümchen". Unterseits überwiegend mit den Knaufschwertern in Unterglasurblau sowie mit Beizeichen. Zuckerdose und Kerzenständer zusätzlich mit den geprägten Jahreszeichen.

Goldstaffierung vereinzelt minimal berieben. Zwei Tassen mit Haarrissen. Knauf der Kaffeekanne restauriert und mit Materialverlust, der Deckel mit alter, geöffneter Luftblase unter dem aufgelegten Blatt. Deckelarretierung der Kanne mit kleinerem Chip. Knauf der Teekanne mit minimaler Restaurierung. Deckel der Keksdose mit Materialunregelmäßigkeit. Vereinzelt minimale Glasurunregelmäßigkeiten aus dem Herstellungsprozess.

Verschiedene Maße. 400 €
Zuschlag 750 €
KatNr. 1047 Großer Kuchenteller

1047   Großer Kuchenteller "Gestreute Blümchen". Meissen. 2001.

Porzellan, glasiert und in polychromen Aufglasurfarben sowie Gold staffiert. Aus dem Service "B-Form". Runde, leicht gemuldete, muschelig reliefierte Form, auf der Fahne mit acht reliefierten, poliert sowie mattiert goldgefassten Rocaillekartuschen. Im Spiegel sowie in den Kartuschen mit dem Dekor "Gestreute Blümchen". Die Kebe mit breitem, kobaltblauen Reifen. Unterseits die vierfach geschliffene Schwertermarke in Unterglasurblau, die Modellnummer "15507", die Drehernummer mit Jahreszeichen, das Glasurzeichen sowie die Dekornummer in Eisenrot.

Vergoldung am Rand an einer Stelle etwas berieben.

D. 31 cm. 150 €
Zuschlag 110 €
KatNr. 1048 Dreizehn Teller

1048   Dreizehn Teller "Gestreute Blümchen". Meissen. 2. Hälfte 19. Jh. -Spätes 20. Jh.

Porzellan, glasiert und in polychromen Aufglasurfarben staffiert. Bestehend aus zehn Kuchentellern, zwei Abendbrottellern sowie einem Speiseteller. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Spiegel und Fahnen mit dem Dekor "Gestreute Blümchen". Sechs Kuchenteller unterseits mit Knaufschwertern, vier Teller mit Schwertermarke mit Punkt, drei Teller mit der überwiegend vierfach geschliffenen Schwertermarke in Unterglasur und Jahreszeichen. Verschiedene Präge- und Aufglasurbeizeichen.

Vereinzelt unscheinbare Oberflächenunebenheiten, partiell unscheinbare Kratzspuren. Ein Teller verso mit Kleberesten.

Kuchenteller D. 17,5 cm, Abendbrotteller D. 21,3 cm, Speiseteller D. 25,2 cm. 120 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 1049 Vier Kuchenteller

1049   Vier Kuchenteller "Gestreute Blümchen". Meissen. 2. H. 19. Jh.

Porzellan, glasiert und in polychromen Aufglasurfarben staffiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Flache Formen mit abgesetzter Fahne und geschweiftem Rand. Auf den Spiegeln das Dekor "Gestreute Blümchen". Die Ränder mit Goldfaden. Unterseits die Knaufschwerter in Unterglasurblau, verschiedene Prägezeichen sowie vereinzelt Malermarken in Aufglasurschwarz- oder -purpur.

Punktuell minimaler Glasurabrieb.

D. 15,5 - 16,0 cm. 50 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 1050 Kaffeeservice

1050   Kaffeeservice "Voller, grüner Weinkranz". Meissen. 2. H. 19. Jh.

Porzellan, glasiert und in grünen Unterglasurfarben staffiert. 23-teilig, bestehend aus Kaffeekanne, Sahnekännchen, vierpassiger Zuckerdose, sechs Tassen mit Untertassen, sechs Kuchentellern, einem Speiseteller sowie einem Kerzenständer mit Messing-Klebemontierung. Überwiegend aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Unterseits überwiegend Knaufschwerter in Unterglasurblau sowie verschiedene Prägeziffern und überwiegend Malermarken in Unterglasurblau. Zwei Teile später.
Der Speiseteller und eine Untertasse mit zweifach geschliffener Schwertermarke, Teller des Kerzenständers Zweitsortierung.

Punktuell Oberflächenunregelmäßigkeiten. Ein Kuchenteller mit unfachmännischer Reparatur. Drei Untertassen mit Chip am Rand. Kerzenständer spätere Marriage.

Verschiedene Maße. 300 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 1051 Kaffeekanne / Mokkakanne

1051   Kaffeekanne / Mokkakanne "Voller grüner Weinkranz". Meissen. 2. H. 19. Jh. /1949.

Porzellan, glasiert und in Unterglasurgrün staffiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Birnenförmig gebauchte Korpi jeweils mit geschweiftem Ohrenhenkel und spitzem Ausguss. Haubendeckel mit Knauf in Form einer Rose. Die Wandungen mit dem Dekor "Voller grüner Weinkranz". Am Boden zweifach sowie dreifach geschliffenen Knaufschwerter, die Modell und Drehernummern sowie die Malernummern.

Deckelknäufe minimal bestoßen. Vereinzelt Oberflächenunebenheiten aus dem Herstellungsprozess. Kannenarretierung einer Seite sowie eine Kanneninnenkante minimal bestoßen.

H. 20,2 cm, H. 16,3 cm. 60 €
KatNr. 1052 Zwei Tabletts

1052   Zwei Tabletts "Voller, grüner Weinkranz". Meissen. 1940er Jahre/1974.

Porzellan, glasiert. Querrechteckige und leicht gemuldete Formen, beidseitig in zwei flache Handhaben übergehend. Jeweils mit dem Dekor "Voller, grüner Weinkranz" in grünen Unterglasurfarben. Unterseits jeweils die zweifach geschliffenen Schwertermarken in Unterglasurblau, die geprägten Modellnummern, das Glasurzeichen sowie die Malernummer. Ein Tablett mit Drehernummer und Jahreszeichen.

38 x 22,8 cm, 38,7 x 15 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 1053 Großer Kuchenteller

1053   Großer Kuchenteller "Voller, grüner Weinkranz". Meissen. 2001.

Porzellan, glasiert und in Unterglasurgrün staffiert. Gemuldete Form mit hochgezogenem, zungenförmig reliefierten und gewellten Rand. Dekor "Voller, grüner Weinkranz". Unterseits die vierfach geschliffene Schwertermarke in Unterglasurblau, die geprägte Modellnummer, die Drehernummer mit Jahreszeichen sowie die Malernummer in Aufglasurschwarz.

D. 27,9 cm. 60 €
KatNr. 1054 Sechs Dessertteller

1054   Sechs Dessertteller "Voller, grüner Weinkranz". Meissen. Frühes 20. Jh.

Porzellan, glasiert und in Unterglasurgrün staffiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Flache Formen mit abgesetzter Fahne und geschweiftem Rand. Spiegel und Fahnen mit dem Dekor "Voller, grüner Weinkranz". Unterseits die zweifach geschliffenen Knaufschwerter sowie Schwerter mit Punkt in Unterglasurblau, verschiedene Prägezeichen sowie vereinzelt Beizeichen in Unterglasurblau. Ein Teller mit vierfachem Schleifstrich.

Ein Teller im Spiegel mit geöffnetem Brandbläschen. Vereinzelt Oberflächen- und Farbunebenheiten aus dem Herstellungsprozess.

D. 17,6 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 1055 Schokoladentasse mit Untertasse

1055   Schokoladentasse mit Untertasse "Voller grüner Weinkranz". Meissen. 1976.

Porzellan, glasiert und in Unterglasurgrün staffiert. Die Tasse in Kraterform mit hochgezogenem Schwanenhenkel, die Untertasse gemuldet und mit breit ausschwingender Fahne. Unterseits die zweifach geschliffenen Schwertermarken, die Modellnummer, die Drehernummer mit Jahreszeichen, das Glasurzeichen sowie die Malernummer in Aufglasurschwarz.

Tasse H. 10,6 cm, Untertasse D. 13,9 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 1056 Zwölf Speiseteller

1056   Zwölf Speiseteller "Voller grüner Weinkranz". Meissen. Anfang 20. Jh. / 1930er /1940er Jahre.

Porzellan, glasiert und in Unterglasurgrün staffiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Flache Formen mit abgesetzter Fahne und geschweiftem Rand. Spiegel und Fahnen mit dem Dekor "Voller, grüner Weinkranz". Unterseits die überwiegend zwei- sowie dreifach geschliffenen Schwertermarken in Unterglasurblau, verschiedene Prägezeichen, teils die Drehernummer mit Jahreszeichen sowie vereinzelt Dekornummern in Aufglasurschwarz. Zwei Teller mit Knaufschwertern.

Besteckspuren. Vereinzelt Oberflächenunebenheiten aus dem Herstellungsprozess, ein Teller mit punktförmigen Korrosionsspuren.

D. 25,8 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 1057 Sechs Suppenteller

1057   Sechs Suppenteller "Voller, grüner Weinkranz". Meissen. 1960er Jahre.

Porzellan, glasiert und in Unterglasurgrün staffiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Flache Formen mit abgesetzter Fahne und geschweiftem Rand. Spiegel und Fahnen mit dem Dekor "Voller, grüner Weinkranz". Unterseits die Schwertermarken in Unterglasurblau, die geprägten Drehernummern, unterhalb mit Schleifstrich unter der Glasur sowie teils mit Jahreszeichen, vereinzelt Beizeichen in Unterglasurblau sowie die Malernummer in Aufglasurschwarz. Ein Teller mit Knaufschwertern in Unterglasurblau.

Vereinzelt Oberflächenunebenheiten aus dem Herstellungsprozess.

D. 24 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 1058 Zehn Abendbrotteller

1058   Zehn Abendbrotteller "Voller grüner Weinkranz". Meissen. 1930er /1940er Jahre.

Porzellan, glasiert und in Unterglasurgrün staffiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Flache Formen mit abgesetzter Fahne und geschweiftem Rand. Spiegel und Fahnen mit dem Dekor "Voller, grüner Weinkranz". Unterseits die Schwertermarke mit sowie ohne Punkt in Unterglasurblau, verschiedene Prägezeichen sowie vereinzelt Beizeichen in Unterglasurblau.

Besteckspuren. Vereinzelt Oberflächenunebenheiten aus dem Herstellungsprozess.

D. 21,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 1059 Sechs Abendbrotteller und zwei Speiseteller

1059   Sechs Abendbrotteller und zwei Speiseteller "Voller, grüner Weinkranz". Meissen. 2. H. 19. Jh.

Porzellan, glasiert und in Unterglasurgrün staffiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Flache Formen mit abgesetzter Fahne und geschweiftem Rand. Spiegel und Fahnen mit dem Dekor "Voller, grüner Weinkranz", die Ränder mit Goldfaden. Unterseits die Knaufschwerter in Unterglasurblau, verschiedene Prägezeichen sowie vereinzelt Beizeichen in Unterglasurblau.

Goldstaffierung überwiegend deutlich berieben. Leichte Besteckspuren.

Abendbrotteller D. 19,5 cm, Speiseteller D. 25,2 cm. 90 €
KatNr. 1060 Zwei ovale Servierplatten

1060   Zwei ovale Servierplatten "Voller, grüner Weinkranz". Meissen. Spätes 19. Jh.

Porzellan, glasiert. Aus dem Service "Neuer Ausschnitt". Querovale, flache Formen mit leicht ansteigender, glatter Fahne und geschweiftem Rand. Fahnen mit dem Dekor "Voller, grüner Weinkranz" in grünen Unterglasurfarben, die Ränder mit Goldfaden. Unterseits die Knaufschwerter in Unterglasurblau sowie je eine Prägeziffer.

Randvergoldung etwas berieben. Vereinzelt herstellungsbedingte Glasurunregelmäßigkeiten.

L. 35 cm, L. 24,5 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM