home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 54 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
  Auktion 54
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 036


Gemälde 20.-21. Jh.

040 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 150


Grafik 16.-18. Jh.

160 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 229


Grafik 19. Jh.

241 - 261

262 - 280

281 - 303


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 836


Fotografie

840 - 856


Skulpturen

860 - 883


Figürliches Porzellan

900 - 920

921 - 926


Porzellan / Keramik

927 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 990


Glas

1000 - 1020

1021 - 1036


Schmuck

1040 - 1060

1061 - 1073


Silber

1080 - 1093


Slg. Schloss Celle

1100 - 1120

1121 - 1130


Zinn / Unedle Metalle

1140 - 1143


Uhren

1150 - 1152


Miscellaneen

1160 - 1166


Asiatika

1170 - 1180

1181 - 1195


Rahmen

1200 - 1207


Lampen

1210 - 1219


Mobiliar / Einrichtung

1225 - 1233


Teppiche

1240 - 1249




<<<      >>>
KatNr. 561 Oskar Kokoschka

561   Oskar Kokoschka "Propyläen II". 1961.

Lithografie auf gelblichem, leichten Karton. In Blei u.li. ligiert signiert "O Kokoschka", li. betitelt.
WVZ Wingler-Welz 266.

Etwas wellig und knickspurig. Am Rand vereinzelt hellere Flecken durch Klebstoffrückstände verso.

St. 46 x 63 cm, Bl. 52,5 x 66,5 cm. 800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
  KÜNSTLER
KatNr. 562 Alois Kolb, Drei großformatige Exlibris. 1920er Jahre.
KatNr. 562 Alois Kolb, Drei großformatige Exlibris. 1920er Jahre.
KatNr. 562 Alois Kolb, Drei großformatige Exlibris. 1920er Jahre.

562   Alois Kolb, Drei großformatige Exlibris. 1920er Jahre.

Radierungen, eine Arbeit auf "Johann Wilhelm"-Bütten, zwei Arbeiten auf festem Papier. In der Platte signiert "Kolb" und bezeichnet "W.HIERSEMANN", "J.J.SCHAUBLIN" UND "WALTER SCHMIDT". Alle Arbeiten im Passepartout.

Jeweils etwas lichtrandig und angeschmutzt. Ein Blatt mit kleineren Einrissen am re. Blattrand.

Pl. min. 18 x 13 cm, max. 22,5 x 17 cm, Psp. 49 x 36 cm. 80 €
  KÜNSTLER
KatNr. 563 Gottfried Körner

563   Gottfried Körner "Letzter Schnee". 1999.

Aquarell und Pastellkreide auf festem, strukturierten Papier. U.li. ligiert signiert "G. Körner" und datiert. Verso von Künstlerhand in Blei bezeichnet "Gottfried Körner", betitelt, technikbezeichnet, datiert und bemaßt.

Verso in den oberen Ecken Reste älterer Montierung. Technikbedingt leicht gewellt und verso atelierspurig.

49,6 x 35 cm. 280 €
Zuschlag 320 €
  KÜNSTLER
KatNr. 564 Hans Körnig

564   Hans Körnig "Akt mit Puppe". 1953.

Aquatintaradierung auf chamoisfarbenem Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Körnig" und datiert. Am Blattrand u.li. betitelt und u.re. nummeriert "24/170". An den oberen Ecken im Passepartout montiert.
WVZ der Aquatinten 24, dort abweichend betitelt "Akt mit Puppe im Atelier".

Leicht angeschmutzt und minimal fingerspurig.

Pl. 17,2 x 11,5 cm, Bl. 30,3 x 21 cm, Psp. 49,5 x 37,5 cm. 150 €
  KÜNSTLER
KatNr. 565 Franz Korwan

565   Franz Korwan "Dünenlandschaft auf Hörnum bei Westerland: Sylt". Um 1920.

Farblithografie auf glattem Papier. Im Stein u.Mi. signiert "F. Korwan", u.re. mit Verlagsmonogramm "RVVL", u.li. betitelt. Ober- und unterhalb der Darstellung ausführlich typografisch bezeichnet. Aus der Reihe "Aus deutschen Landen" No. 615. Erschienen im R. Voigtländer Verlag, Leipzig.

Leicht fingerspurig.

St. 17,4 x 29 cm, Bl. 19,9 x 30,3 cm. 80 €
  KÜNSTLER
KatNr. 566 Gerhart Kraaz
KatNr. 566 Gerhart Kraaz
KatNr. 566 Gerhart Kraaz
KatNr. 566 Gerhart Kraaz
KatNr. 566 Gerhart Kraaz
KatNr. 566 Gerhart Kraaz
KatNr. 566 Gerhart Kraaz
KatNr. 566 Gerhart Kraaz
KatNr. 566 Gerhart Kraaz
KatNr. 566 Gerhart Kraaz

566   Gerhart Kraaz "Der Ackermann und der Tod". 1965.

Lithografie. Mappe mit 16 Arbeiten, einem Titelblatt und einem Text von Johannes von Tepl. Jeweils u.re. in Blei monogrammiert G.K." und am unteren Rand im Stein betitelt. Auf der letzten Textseite nummeriert "92". In der originalen Flügelmappe mit Lithografie.

Mappe leicht angeschmutzt und knickspurig.

Bl. 39,5 x 27,5 cm, Mappe 40 x 28 cm. 60 €
  KÜNSTLER
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler
KatNr. 567 Andreas Küchler

567   Andreas Küchler "Die Elemente". 1986/1987.

Offsetlithografie. Mappe mit 10 Arbeiten auf 22 transparenten Papieren und Karton, incl. Titelblatt und Inhaltsverzeichnis zu Gedichten von Vítezslav Nezval. Jeweils in Blei re. monogrammiert "AK" und datiert, li. nummeriert "5/10" und Mi. teilweise betitelt. In der originalen Leinen-Flügelmappe mit Offsetdruck.

Blätter leicht fingerspurig, teilweise an den Rändern mit kleinen Knicken. Mappe leicht angeschmutzt.

Bl. 63 x 45,5 cm, Mappe 63 x 46 cm. 420 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 800 €
  KÜNSTLER
KatNr. 568 Andreas Küchler

568   Andreas Küchler "Smoke". 2000.

Wasserfarben, farbigen Kreiden, Kugelschreiber und Collage auf braunem Papier. U.re. in Kreide ligiert monogrammiert "AK", datiert und betitelt.

Knickspurig und mit Reißzwecklöchlein in den oberen Ecken (aus dem Werkprozess). Technikbedingt leicht gewellt und u.li. mit trockenen Klebespuren.

48 x 62,8 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 500 €
  KÜNSTLER
KatNr. 569 Andreas Küchler
KatNr. 569 Andreas Küchler

569   Andreas Küchler "Kleine Evolution". 1999/2001.

Collage und Mischtechnik mit farbiger Kreide und Tusche. In Faserstift u.li. monogrammiert "AK" und datiert "2001" sowie in Blei datiert "99". U.re. in Kugelschreiber nochmals monogrammiert "AK" und datiert "2001", betitelt sowie in Blei bezeichnet "Among the souvenirs/Fenster".

Knick- und fingerspurig.

24 x 17 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €
  KÜNSTLER
KatNr. 570 Gotthardt Kuehl
KatNr. 570 Gotthardt Kuehl

570   Gotthardt Kuehl "Dresden. Schloßhof" (Der Stallhof im Schloss zu Dresden). 1902.

Farbige Pastellkreidezeichnung, Kohlestift, Bleistift und Deckfarben auf mit grünlichblauem Papier kaschierter Malpappe. U.re in Grafit signiert "Gotthardt Kuehl", ausführlich datiert und betitelt. Verso in blauem Farbstift nummeriert "6691" sowie in Blei bezeichnet "Stallhof in Dresden" Mi. Mit Klebeetiketten der Kunsthandlung Emil Richter Dresden, des Kunstsalons Pisko, Wien und des Frankfurter Kunstvereins. Weiterhin mit einem Klebeetikett o.re., darauf in Tusche altbezeichnet "Gotthardt Kuehl Stallhof" und nummeriert "No. 1521". Am Bildrand re. ein unleserlicher Stempel. Hinter Glas in einem masseverzierten Modellrahmen mit floralen Eckkartuschen und später eingelegter Sichtleiste gerahmt.
Nicht im WVZ Neidhardt, vgl. jedoch WVZ Neidhardt 370, 451 und 453.

Im Falzbereich etwas lichtrandig, leicht angeschmutzt und mit kleinen Randläsionen. Am Bildrand re.o. ein kleiner Materialverlust.

49,6 x 33,7 cm, Ra. 71 x 57,5 cm. 1.200 €
  KÜNSTLER
KatNr. 571 Heinz-Karl Kummer, Im Tagebau Klettwitz. 1985.

571   Heinz-Karl Kummer, Im Tagebau Klettwitz. 1985.

Faserstiftzeichnung. Ligiert monogrammiert "HK" und datiert u. re.

Verso Reste einer alten Montierung.

42 x 59,5 cm. 100 €
  KÜNSTLER
KatNr. 572 Max Lachnit

572   Max Lachnit "Garnwickler". Um 1950.

Kaltnadelradierung auf Kupferdruckpapier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Max Lachnit". Verso o.li. mit Annotationen in Rot. An den oberen Ecken auf Untersatz montiert.

Vgl. Max Lachnit. Skulpturen, Zeichnungen, Druckgrafik. Ausstellungskatalog Neue Dresdener Galerie, 6, 1983. KatNr. 93 mit Abb.

Leicht knickspurig sowie Randbereiche etwas gewellt mit winzigen Drucklöchlein o.li.

Pl. 34,4 x 19,2 cm, Bl. 51,5 x 41,7 cm, Unters. 60 x 45 cm. 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 573 Wilhelm Lachnit, Elbufer mit Flößholz

573   Wilhelm Lachnit, Elbufer mit Flößholz" 1919.

Aquarell über Rötel auf festem Papier. In Blei signiert "Lachnit" und datiert u.li. Im Passepartout montiert und hinter Glas in einer historisierenden, silberfarbenen und profilierten Holzleiste gerahmt.

Kleine Randläsionen umlaufend. Geringer Materialverlust an Ecke u.re. sowie kleine Quetschung an Ecke u.li. und o.re. Zwei winzige bräunliche Flecken Mi. und o.re. Verso zwei Klebemittelreste alter Montierung.

17,5 x 24,5 cm, Psp. 24,4 x 30,1 cm, Ra. 36,9 x 42,8 cm. 380 €
Zuschlag 320 €
  KÜNSTLER
KatNr. 574 Wilhelm Lachnit, Liegender weiblicher Akt. 1922.

574   Wilhelm Lachnit, Liegender weiblicher Akt. 1922.

Bleistiftzeichnung auf Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert und mit einer Widmung versehen "Herzlichste Glückwünsche zum Geburtstag wünscht W. Lachnit" sowie ausführlich datiert "31.1.22". Am Passepartout klebemontiert und hinter Glas in einer braunen, profilierten Holzleiste mit Holzmaserungsimitation (Druck) gerahmt.

Blatt minimal knick- und fingerspurig und mit Bleistiftwischspuren. Unscheinbare Markierung des Passepartouts. Verso ein kleiner gelblicher Fleck. Blatt am li. Rand ungerade und etwas ausgefasert.

22,6 x 28,8 cm, Psp. 24,2 x 30,4 cm, Ra. 37,1 x 43,3 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
  KÜNSTLER
KatNr. 575 Wilhelm Lachnit

575   Wilhelm Lachnit "Mädchenkopf". Um 1930.

Holzschnitt auf Maschinenbütten. Unsigniert, phostumer Abzug, Ausstellungsplakat der Neuen Dresdener Galerie zur Ausstellung vom 4.12.1982 bis 3.1.1983. In Blei unterhalb der Darstellung li. nummeriert "19/30". Verso u.re. mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Vgl. Ausst.Kat. 1990, Nr. 72.

Winziger Einriss u.li. sowie unscheinbar fingerspurig. Li. und re. Rand mit Spuren aus dem Druckprozess.

Stk. 29,8 x 20 cm, Bl. 50,6 x 38 cm, Unters. 60 x 45 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
  KÜNSTLER
KatNr. 576 Wilhelm Lachnit, Der Schachspieler. Um 1930.

576   Wilhelm Lachnit, Der Schachspieler. Um 1930.

Holzschnitt auf Bütten. Unsigniert, posthumer Abzug. Verso u.re. mit dem Nachlass-Stempel versehen sowie in Blei von fremder Hand betitelt, datiert und bemaßt. Wohl eines von zehn Exemplaren. An den oberen Ecken auf Untersatz montiert.

Untere Ecken mit winzigen Reißzwecklöchlein und Rand oben unscheinbar gewellt.

Stk. 29,8 x 20 cm, Bl. 52,5 x 39,3 cm, Unters. 60 x 45 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
  KÜNSTLER
KatNr. 578 Hermann Lange, Bildnis eines alten Fischers. Wohl 1910er Jahre.

578   Hermann Lange, Bildnis eines alten Fischers. Wohl 1910er Jahre.

Kohlestiftzeichnung mit Spritztechnik (?), weiß gehöht, auf grünlichem Papier. In Kohlestift u.re. signiert "Herm. Lange".

Technikbedingt knick- und fingerspurig. Ecken mit Reißzwecklöchlein, sichtbarem Loch am li. Rand und re.M., o.re. mit diagonaler Knickspur und Fehlstelle sowie kleiner Einriss (ca. 1,5 cm) am re. Rand. Partiell angewandte Spritztechnik mit ausgesparter Partie li. wohl werkimmanent (?).

65,5 x 47 cm. 180 €
  KÜNSTLER
KatNr. 579 Hermann Lange, Porträt einer Frau von Carlowitz (?). 1911.

579   Hermann Lange, Porträt einer Frau von Carlowitz (?). 1911.

Kohlestiftzeichnung, mit weißer Kreide gehöht, auf grünlichem Papier. In Kohlestift u.re. signiert "Herm. Lange" und datiert.

Technikbedingt knick- und fingerspurig sowie leicht angeschmutzt. Ecken und Ränder mehrfach mit Reißzwecklöchlein, kleinere Läsionen und Einrisse am u. Rand.

65,3 x 47 cm. 180 €
  KÜNSTLER
KatNr. 580 Irma Lang-Scheer, Christbaum. Mitte 20. Jh.

580   Irma Lang-Scheer, Christbaum. Mitte 20. Jh.

Farbige Pastellkreidezeichnung auf dünnem, wolkigen Papier. U.li. monogrammiert "ILS" Am o. Rand im Passepartout montiert und hinter Glas in schmaler, heller Holzleiste gerahmt.

Leicht knickspurig.

50,5 x 36 cm, Ra. 63 x 48,5 cm. 100 €
  KÜNSTLER
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM