home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 54 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
  Auktion 54
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 036


Gemälde 20.-21. Jh.

040 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 150


Grafik 16.-18. Jh.

160 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 229


Grafik 19. Jh.

241 - 261

262 - 280

281 - 303


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 836


Fotografie

840 - 856


Skulpturen

860 - 883


Figürliches Porzellan

900 - 920

921 - 926


Porzellan / Keramik

927 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 990


Glas

1000 - 1020

1021 - 1036


Schmuck

1040 - 1060

1061 - 1073


Silber

1080 - 1093


Slg. Schloss Celle

1100 - 1120

1121 - 1130


Zinn / Unedle Metalle

1140 - 1143


Uhren

1150 - 1152


Miscellaneen

1160 - 1166


Asiatika

1170 - 1180

1181 - 1195


Rahmen

1200 - 1207


Lampen

1210 - 1219


Mobiliar / Einrichtung

1225 - 1233


Teppiche

1240 - 1249




<<<      >>>
KatNr. 1061 Damenring mit Perle und Saphiren. 1960er/1970er Jahre.

1061   Damenring mit Perle und Saphiren. 1960er/1970er Jahre.

333er Weißgold. Durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, zentral mit einer Perle, flankiert von blütenförmig angesetzten, mittelblauen Kleinstsaphiren. Schmale, gerade Schiene, ebenda gemarkt "333".

Perle unterseits in der Fassung verklebt.

D. 18,25 mm (Ringgröße 57), Gew. 2,5 g, Perle D. 0,7 cm. 100 €
KatNr. 1062 Armband mit Rubinen. Provinz Vicenza, Italien. 1944 -1968.
KatNr. 1062 Armband mit Rubinen. Provinz Vicenza, Italien. 1944 -1968.

1062   Armband mit Rubinen. Provinz Vicenza, Italien. 1944 -1968.

750er Gelbgold. Gliederarmband aus Rautenformen, der querovale Verschluss blütenförmig und mit 17 kleinen, wohl synthetischen Rubinen ausgefasst. Kastenschließe mit Sicherheitsacht, auf der Schließe verso mit dem Feingehaltsstempel "800", der Stadt- und Herstellermarke sowie dem Meisterstempel "SG" im Rechteck.

Kaum wahrnehmbare Verformungen am Band, Unscheinbare, oberflächliche Tragespuren. Steine minimal tragespurig sowie vier Steine mit minimalen Bestoßungen.

L. 18 cm, Gew. 59,5 g. 1.800 €
KatNr. 1063 Collieranhänger mit drei Brillanten. 2. H. 20. Jh.

1063   Collieranhänger mit drei Brillanten. 2. H. 20. Jh.

750er Gelbgold. Hochrechteckige Form mit drei Brillanten (je ca. 0,1 ct.) ausgefasst. Verso mit Aufhängöse, ebenda mit der gestempelten Feingehaltsmarke "750".

L. 3,0 cm, Gew. 6,2 g, Diamanten ges. ca. 0,3 ct. 250 €
KatNr. 1064 Damenring mit zwei Brillanten. 20. Jh.

1064   Damenring mit zwei Brillanten. 20. Jh.

585er Weiß- und Gelbgold. Der Ringkopf in schmalen gegenläufigen Bändern in zwei zargengefassten Brillanten (zus. ca. 0,2 ct). Schmale Schiene. In der Schiene mit der Feingehaltsmarke "585" (undeutlich) sowie mit der Meisterpunze (verschlagen).

Schiene unregelmäßig und mit Tragespuren.

D. 18,5 mm (Ringgröße 58), Gew. 2,5 g, ca. 0,2 ct. 220 €
KatNr. 1065 Armband mit Turmalinen. 20. Jh.
KatNr. 1065 Armband mit Turmalinen. 20. Jh.

1065   Armband mit Turmalinen. 20. Jh.

585er Gelbgold. Achtgliedriges Armband, je ein ausgefasster Turmalin im Rechteckschliff sowie eine querovale Gliederform. Auf der Federringschließe mit der Feingehaltsmarke "585".

Turmaline mit deutlichen Tragespuren.

L. 17,5 cm, Gew. 18,8 g. 500 €
KatNr. 1066 Stabbrosche mit Turmalin. 20. Jh.

1066   Stabbrosche mit Turmalin. 20. Jh.

585er Gelbgold. Navetteförmige Stabnadel, zentral mit einem krappengefassten Turmalin (ca. 5 ct) im Rechteckschliff. Verso mit der gestempelten Feingehaltsmarke "585".

Kanten der Tafelfacette unscheinbar berieben.

L. 7,0 cm, Gew. 6,8 g, Turmalin 1,5 x 1,0 x 0,8 cm. 190 €
KatNr. 1067 Ring mit Turmalin. 20. Jh.

1067   Ring mit Turmalin. 20. Jh.

585er Gelbgold. Flacher, getreppter Ringkopf mit reliefierter Schulter. Zentral mit einem quadratischen Turmalin im Tafelschliff ausgefasst. Mittlere Schiene, ebenda mit der Feingehaltsmarke (etwas verschlagen) sowie der Meistermarke (verschlagen).

Turmalin mit deutlichen Tragespuren.

D. 16,5 mm (Ringgröße 52,5), Gew. 7,9 g, Turmalin 12 x 11 x 6 mm, ca. 7ct. 170 €
KatNr. 1068 Herrenring mit Onyx. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 1068 Herrenring mit Onyx. Wohl 1930er Jahre.

1068   Herrenring mit Onyx. Wohl 1930er Jahre.

333er Rosegold. Hochrechteckige, zargengefasste Onyx-Tafel, die Oberseite des Ringkopfes mit einem Rillendekor. Breite, gerade Schiene, innenseitig mit der Feingehaltsmarke "333" sowie mit dem Meisterstempel (nicht aufgelöst).

Onyxtafel sowie Fassung mit minimalen Tragespuren.

D. 20,5 mm (Ringgröße 64), Gew. 8,9 g. 170 €
KatNr. 1069 Broschanhänger mit Lagenstein-Kamee

1069   Broschanhänger mit Lagenstein-Kamee "Maria de' Medici". Wohl Österreich. Wohl Frühes 20. Jh.

Roségold, braun-weiß geschnittener Lagenstein (Sardonyx), partiell poliert. Längsovaler, zargengefasster Lagenstein mit dem äußerst fein geschnittenen Bildnis im Stil der Maria de' Medici. Die Fassung von einem Steg mit zehn ausgefassten Saatperlen umrahmt. Fassung verso undeutlich gemarkt. Verso auf dem Stein geritzt datiert (?) "1/927".

Broschnadel fehlend.

Tafel H. 3,0 cm, H. ges. 4 cm, Gew. 13,5 g. 220 €
KatNr. 1070 Zwei Broschen mit Muschelkameen

1070   Zwei Broschen mit Muschelkameen "Bacchantin". Wohl Frühes 20. Jh.

Metall, 18K und 14K vergoldet. Längsovale Kameen, jeweils mit dem Profil einer Bacchantin. Eine Kamee mit leicht gewölbter Form. Breite Zargenfassungen, teils mit Gravuren. Broschnadeln mit Hakenverschluss. Ungemarkt.

Vergoldung teils berieben. Beide Kameen mit feiner Rissbildung.

L. 4,9 cm, L. 4,0 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 1071 Art-déco-Brosche mit Markasitbesatz. 1920er /1930er Jahre.

1071   Art-déco-Brosche mit Markasitbesatz. 1920er /1930er Jahre.

925er Silber und Weißmetall. Durchbrochen gearbeitete Sechseckform, zentral mit Markasiten in Pavéfassung, umgeben von stilisierten Blattformen, ebenfalls mit Markasiten. Verso gestempelt "STERLING", die Broschnadel gestempelt "METALL". Sicherheitsverschluss.

Broschnadel minimal verbogen.

L. 5,6 cm, Gew. 11,7 g. 90 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 1072 Korallencollier mit Perlen. 20. Jh.

1072   Korallencollier mit Perlen. 20. Jh.

Metall, vergoldet, dunkelrote (aka oxblood) Korallen in Perlenform. Dreireihiges Collier, durch zwei Stegformen unterteilt, diese von jeweils sechs abgeflachten Perlen flankiert. Blattförmige Hakenschließe. Ungemarkt.

Vergoldung deutlicher berieben.

L. 46 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 1073 Damentaschenuhr. Um 1900.
KatNr. 1073 Damentaschenuhr. Um 1900.
KatNr. 1073 Damentaschenuhr. Um 1900.

1073   Damentaschenuhr. Um 1900.

585er Roségold. Rundes, guillochiertes Gehäuse mit querovalem Bügel und Krone. Die Scharniere bei der Zahl 6. Cremefarbenes Emaillezifferblatt mit arabischen Ziffern in Schwarz. Im Innendeckel mit der Werksnummer "192792" , gestempelt "0,585", "MC" im Oval, dem deutschen Reichsgoldstempel (Krone) sowie mit dem Schweizer Garantiezeichen (Eichhörnchen). Auf dem Deckel verso ein polychrom emailliertes, stilisiertes Blütendekor.

Später ergänztes Handaufzugswerk von Junghans. Zifferblatt mit zwei Rissen. Glas minimal bestoßen.

D. 2,9 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM