home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 54 Bildende Kunst des 16.-21. Jahrhundert
  Auktion 54
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 036


Gemälde 20.-21. Jh.

040 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 150


Grafik 16.-18. Jh.

160 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 229


Grafik 19. Jh.

241 - 261

262 - 280

281 - 303


Grafik 20.-21. Jh.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 836


Fotografie

840 - 856


Skulpturen

860 - 883


Figürliches Porzellan

900 - 920

921 - 926


Porzellan / Keramik

927 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 990


Glas

1000 - 1020

1021 - 1036


Schmuck

1040 - 1060

1061 - 1073


Silber

1080 - 1093


Slg. Schloss Celle

1100 - 1120

1121 - 1130


Zinn / Unedle Metalle

1140 - 1143


Uhren

1150 - 1152


Miscellaneen

1160 - 1166


Asiatika

1170 - 1180

1181 - 1195


Rahmen

1200 - 1207


Lampen

1210 - 1219


Mobiliar / Einrichtung

1225 - 1233


Teppiche

1240 - 1249




<<<      >>>
KatNr. 110 Siegfried Mackowsky

110   Siegfried Mackowsky "Das Loisachtal in Bayern". Wohl um 1910.

Öl auf Leinwand. Signiert "S. MACKOWSKY" u.li. Verso auf dem Keilrahmen auf einem Papieretikett in Tinte bezeichnet und betitelt. In einer modernen profilierten Holzleiste mit aufgedruckter Maserung gerahmt.

Firnis gegilbt und mit geringfügigen Glanzunterschieden. Mehrere unscheinbare, kleine, vertikale Deformationen im Bildträger. Ausgebesserter und verso mit einem Gewebeflicken hinterlegter Riss o.li. Vereinzelte kleine Retuschen. Verso Leinwand fleckig.

50,1 x 70,3 cm, Ra. 55,1 x 74,8 cm. 750 - 800 €
  KÜNSTLER
KatNr. 111 Claude Marks, Bachlauf mit Gänsen im Mondlicht. Anfang 20. Jh.
KatNr. 111 Claude Marks, Bachlauf mit Gänsen im Mondlicht. Anfang 20. Jh.
KatNr. 111 Claude Marks, Bachlauf mit Gänsen im Mondlicht. Anfang 20. Jh.

111   Claude Marks, Bachlauf mit Gänsen im Mondlicht. Anfang 20. Jh.

Öl auf Sperrholz. Signiert "C. Marks" u.li. In einer profilierten Holzleiste mit goldfarben abgesetzten, schmalen Hohlkehlen gerahmt. Verso dünne, breite Holzleisten zur Stabilisierung aufgenagelt und mit einem braunen Rückseitenanstrich versehen. Auf einem Papieretikett nummeriert "155" o.li. Klebemontierte Kopie mit Angaben zum Künstler aus einem frz. Lexikon sowie auf einem losen Pappschild bezeichnet.

Kleine Malschicht-Fehlstellen im Bereich des Rahmenfalzes und Druckstelle o.Mi. Kratzer u.Mi. Vereinzelt punktförmige Flecken. Mit Korrekturen von Künstlerhand. Verso zahlreiche kleinere Ausbrüche im Holz. Firnis gegilbt.

47 x 104,6 cm, Ra. 60,1 x 117,5 cm. 350 €
  KÜNSTLER
KatNr. 112 Moritz Melzer, Ringübergabe (Biblische Szene mit drei Figuren). Wohl um 1960.
KatNr. 112 Moritz Melzer, Ringübergabe (Biblische Szene mit drei Figuren). Wohl um 1960.
KatNr. 112 Moritz Melzer, Ringübergabe (Biblische Szene mit drei Figuren). Wohl um 1960.

112   Moritz Melzer, Ringübergabe (Biblische Szene mit drei Figuren). Wohl um 1960.

Öl und Tempera auf Papier, auf Hartfaser kaschiert. Signiert "Melzer" u.re. In einer schwarzen Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt partiell leichte Quetschfalten im Papier. Geringfügige Randläsionen. Verso Bildträger etwas fleckig.

60 x 46,6 cm, Ra. 69,8 x 56,7 cm. 1.200 €
  KÜNSTLER
KatNr. 113 Max Möbius, Stillleben mit Sommerastern und Birnen. 1960er Jahre.
KatNr. 113 Max Möbius, Stillleben mit Sommerastern und Birnen. 1960er Jahre.
KatNr. 113 Max Möbius, Stillleben mit Sommerastern und Birnen. 1960er Jahre.
KatNr. 113 Max Möbius, Stillleben mit Sommerastern und Birnen. 1960er Jahre.

113   Max Möbius, Stillleben mit Sommerastern und Birnen. 1960er Jahre.

Öl auf Malpappe. Signiert "Möbius" u.re. In einer breiten Hohlkehlleiste gerahmt.

Malschicht angeschmutzt, Firnis angegilbt. Bildträgerrand re. Wohl von Künstlerhand ungerade geschnitten.

50,6 x 40 cm, Ra. 66,5 x 56 cm. 350 €
Zuschlag 300 €
  KÜNSTLER
KatNr. 114 Heinz Münnich, Blick über das Zschopau-Tal zur Augustusburg. Wohl 1950er /1960er Jahre.

114   Heinz Münnich, Blick über das Zschopau-Tal zur Augustusburg. Wohl 1950er /1960er Jahre.

Öl auf Malpappe. Signiert "Heinz MÜNNICH" und ortsbezeichnet "Chemnitz" u.li. Verso in schwarzer Farbe ortsbezeichnet "Hennersdorf" und mit einem Stempel des Künstlers versehen u.li. sowie in Kugelschreiber o.li. nummeriert "3059". In einer silbergrauen profilierten Holzleiste gerahmt.

Malpappe etwas gewölbt. Technikbedingt bildträgersichtige, unbemalte bräunliche Stellen. Unscheinbarer Kratzer in der Malschicht o.li. sowie kleine Fehlstellen im Rahmenfalzbereich. Verso Bildträger mit Papierresten ehem. Einrahmung umlaufend und etwas fleckig.

49,7 x 50,6 cm, Ra. 58,2 x 58,2 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
  KÜNSTLER
KatNr. 115 Elsa Munscheid, Erntelandschaft mit Kornpuppen. 1947.

115   Elsa Munscheid, Erntelandschaft mit Kornpuppen. 1947.

Öl auf Malpappe. Signiert "E. Munscheid" und datiert u.li. In einer einfachen Holzleiste gerahmt.

Bildträger minimal konkav verwölbt. Malschicht angeschmutzt und mit kleinen Fehlstellen, vor allem im Bereich des Himmels. O.li. und o.re. weiße Farbspuren.

34,3 x 41,5 cm, Ra.38 x 45, 5 cm. 80 €
  KÜNSTLER
KatNr. 117 Georg Egmont Oehme, Bäuerliche Landschaft mit Weiher. 1922.
KatNr. 117 Georg Egmont Oehme, Bäuerliche Landschaft mit Weiher. 1922.
KatNr. 117 Georg Egmont Oehme, Bäuerliche Landschaft mit Weiher. 1922.

117   Georg Egmont Oehme, Bäuerliche Landschaft mit Weiher. 1922.

Öl auf Leinwand. Signiert "OEHME" und datiert u.li. In einer profilierten, grau-braun lasierten Holzleiste mit heller Sichtleiste gerahmt. Keilrahmen verso mit Hersteller-Stempel auf unterer Leiste sowie auf einem Papieretikett in Kugelschreiber nummeriert "2" u.re.

Firnis leicht gegilbt. Untere Keilrahmenleiste mit aufgedoppelter Holzleiste. Geringer Malschicht-Abrieb entlang der Bildränder im Bereich des Rahmenfalzes. Leichte Deformation am unteren Rand li. Verso Leinwand fleckig.

59,4 x 67,3 cm, Ra. 72,6 x 80,5 cm. 900 €
  KÜNSTLER
KatNr. 118 Hanns Oehme
KatNr. 118 Hanns Oehme
KatNr. 118 Hanns Oehme

118   Hanns Oehme "Stilleben mit Mohnkapseln". Um 1930.

Öl auf Leinwand. Verso in Tinte auf einem Etikett einer Ausstellung im Kunstverein in Hamburg von 1936 signiert "Hanns Oehme". Darauf außerdem betitelt sowie mit Adress-Vermerk des Künstlers versehen. In einer profilierten, schwarzen Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Partiell leicht schüsselförmiges Krakelee mit vereinzelten unscheinbaren Malschicht-Fehlstellen. Entlang der Bildränder Leinwand leicht wellig. Verso etwas fleckig. Die Keilrahmenschenkel in der Ecke u.li. partiell etwas ausgebrochen.

96 x 56 cm, Ra. 108,6 x 69,2 cm. 1.500 €
Zuschlag 2800 €
  KÜNSTLER
KatNr. 119 Heinz Plank
KatNr. 119 Heinz Plank

119   Heinz Plank "Durchblick". 1973.

Öl auf Hartfaser. Signiert "Plank" und datiert am unteren Bildrand li. In einer matt-schwarzen Holzleiste gerahmt.
WVZ Plank (vom Künstler geführt, unpubliziert) 46 A.

Wir danken Frau Katrin Plank, Niederlichtenau, für freundliche Hinweise.

Ecken des Bildträgers leicht bestoßen, geringe Randläsionen. Mit vereinzelten Druckstellen und Kratzern. Unscheinbare Malschicht-Fehlstellen Mi.re. Kleine Abplatzungen an Farbpastositäten.

73,7 x 48,1 cm, Ra. 78,7 x 53,3 cm. 2.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1800 €
  KÜNSTLER
KatNr. 120 R. Alfred Queck, Pferde in der Schwemme (Puszta). Anfang 20. Jh.

120   R. Alfred Queck, Pferde in der Schwemme (Puszta). Anfang 20. Jh.

Öl auf Leinwand. Signiert "R. Alfr. Queck" u.li. In einer profilierten gold-silberfarbenen Holzleiste gerahmt. Verso auf dem Keilrahmen auf einem Papieretikett nochmals signiert und betitelt o.li. und auf einem weiteren nummeriert "12278" li. Weiterhin mehrere Stempel eines Weimarer Malmaterialien-Händlers sowie ein Adress-Stempel eines ehem. Besitzers auf ob. Keilrahmenleiste.

Mehrere Retuschen (u.a. im Himmel, in einem Pferdekopf). Malschicht im Falzbereich etwas berieben. Verso Bindemittelflecken auf der Leinwand Mi. sowie partiell durchgedrungener Kreidegrund.

85 x 125,4 cm, Ra. 137,9 x 177,6 cm. 1.700 €
  KÜNSTLER
NACH OBEN <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,0%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG |  IMPRESSUM