Schmidt Kunstauktionen Dresden
home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 55
   Auktion 55
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 027


Gemälde 20.-21. Jh.

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 188


Slg. Sahrer von Sahr

200 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 266


Slg. von Sahr - Bernigeroth

280 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 408


Slg. von Sahr - Zeichnungen

411 - 420

421 - 440

441 - 452


Slg. Willy Lindörfer

480 - 500

501 - 519


Grafik 15.-18. Jh.

530 - 540

541 - 560

561 - 570


Grafik 19. Jh.

580 - 600

601 - 620

621 - 629


Grafik 20.-21. Jh.

640 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1200

1201 - 1220

1221 - 1240

1241 - 1260

1261 - 1281


Fotografie

1290 - 1302


Skulpturen

1310 - 1320

1321 - 1329


Figürliches Porzellan

1340 - 1348


Porzellan / Keramik

1349 - 1360

1361 - 1380

1381 - 1400

1401 - 1422


Glas

1430 - 1441


Schmuck

1450 - 1460

1461 - 1468


Silber

1475 - 1478


Zinn / Unedle Metalle

1480 - 1494


Asiatika

1500 - 1521


Miscellaneen

1525 - 1540


Rahmen

1545 - 1549


Lampen

1550 - 1553


Mobiliar / Einrichtung

1555 - 1557


Teppiche

1560 - 1571





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 5 Anton Jahn, Zwei Kühe in der Furt. 1837.
KatNr. 5 Anton Jahn, Zwei Kühe in der Furt. 1837.
KatNr. 5 Anton Jahn, Zwei Kühe in der Furt. 1837.
KatNr. 5 Anton Jahn, Zwei Kühe in der Furt. 1837.

005   Anton Jahn, Zwei Kühe in der Furt. 1837.

Anton Jahn 1810 Koblenz – 1841 ebenda

Öl auf Holz. Signiert "Jahn" und datiert u.re. Verso auf dem Bildträger eine unleserliche Bezeichnung in blauem Farbstift. In einer goldfarbenen, teils vergoldeten, klassizistischen Stuckleiste gerahmt.

Bildträger ganz unscheinbar gewölbt. Kleine oberflächliche Flecken im Himmel. Unscheinbarer, sehr feiner, vertikaler Riss in der Malschicht o.li. Vereinzelte kleine Kerben und geringfügiger Malschicht-Abrieb an den Rändern.

25 x 20,1 cm, Ra. 39,9 x 35,8 cm. 1.800 €
KatNr. 6 Rudolf Johann Koller, Zwei Haslitaler Mädchen. Wohl 1867.
KatNr. 6 Rudolf Johann Koller, Zwei Haslitaler Mädchen. Wohl 1867.
KatNr. 6 Rudolf Johann Koller, Zwei Haslitaler Mädchen. Wohl 1867.
KatNr. 6 Rudolf Johann Koller, Zwei Haslitaler Mädchen. Wohl 1867.

006   Rudolf Johann Koller, Zwei Haslitaler Mädchen. Wohl 1867.

Rudolf Johann Koller 1828 Zürich – 1905 ebenda

Öl auf Leinwand. Ligiert monogrammiert "RK" und schwer lesbar datiert u.re. Endziffer der Datierung fragmentarisch erhalten. Verso auf der Leinwand in weißer Kreide wohl von fremder Hand nochmals datiert o.li. und nummeriert "203" Mi. Keilrahmen mit umlaufender, historischer Papierbeklebung und mit drei Klebeetiketten versehen. Auf diesen nummeriert "130", auf einem neueren "974" sowie "5560" und wohl mit einem Zollvermerk "euHH" o.li. Reste von Siegelwachs u.Mi. In einer historisierenden, teils vergoldeten Stuckleiste gerahmt. Auf einem Messingschild u.Mi. bezeichnet.

Lit.: Christoph Becker u. a.: Rudolf Koller. Ausstellungskatalog, Kunsthaus Zürich, 2002.

Großflächige Retuschen auf stark verputzten Malschichtbereichen, insbesondere in der re. Bildhälfte sowie weitere vereinzelte li. Partiell durchschimmernde helle Grundierung. Mit partiellen, älteren Firnisresten.

45,9 x 37,7 cm, Ra. 64,3 x 56 cm. 1.500 €
KatNr. 9 Paolo Monaldi (in der Art von), Lagernde Wanderer vor einem Wirtshaus. Mitte 18. Jh.
KatNr. 9 Paolo Monaldi (in der Art von), Lagernde Wanderer vor einem Wirtshaus. Mitte 18. Jh.
KatNr. 9 Paolo Monaldi (in der Art von), Lagernde Wanderer vor einem Wirtshaus. Mitte 18. Jh.

009   Paolo Monaldi (in der Art von), Lagernde Wanderer vor einem Wirtshaus. Mitte 18. Jh.

Paolo Monaldi um 1710 Rom – 1779 ebenda

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In profilierter, goldfarben gefasster Holzleiste mit stilisiertem Blattdekor gerahmt.

Altdoubliert, Ränder papierumklebt. Altersbedingtes Krakelee. Firnis gegilbt, mit Kratzern und Druckstellen. Größere mit leichtem Farbverlust im Bereich des Hauses und kleine Fehlstellen im Falzbereich. Kleinere alte Retuschen sowie partielle Übermalung im Himmel.

53,5 x 69 cm, Ra. 65,5 x 82 cm. 1.500 €
KatNr. 13 W. Oelbke, Knabenbildnis. 1849.
KatNr. 13 W. Oelbke, Knabenbildnis. 1849.
KatNr. 13 W. Oelbke, Knabenbildnis. 1849.

013   W. Oelbke, Knabenbildnis. 1849.

W. Oelbke Erste Erw. 1814 – letzte Erw. 1846

Öl auf Leinwand. Signiert " W. Oelbke" sowie datiert u.re. In goldfarbener Stuckleiste mit silberfarbenen Elementen gerahmt. Verso Provenienz-Vermerk in Kugelschreiber sowie Stempel "21 500 v.R" auf dem Keilrahmen. Drei Papieraufkleber mit alter Bepreisung sowie mit Informationen zum Künstler ebenfalls auf dem Keilrahmen.

Minimale Retuschen an Malschicht-Fehlstellen. Malschicht leicht berieben, v.a. an den Bildrändern. Rahmen mit Ausbruch an Ecke u.li., leicht berieben.

16,8 x 14,5 cm, Ra. 26,5 x 24 cm. 360 €
KatNr. 14 Jacobus Johannes van Poorten, Norwegische Fjordlandschaft mit Fischerbooten. 1889.
KatNr. 14 Jacobus Johannes van Poorten, Norwegische Fjordlandschaft mit Fischerbooten. 1889.
KatNr. 14 Jacobus Johannes van Poorten, Norwegische Fjordlandschaft mit Fischerbooten. 1889.
KatNr. 14 Jacobus Johannes van Poorten, Norwegische Fjordlandschaft mit Fischerbooten. 1889.

014   Jacobus Johannes van Poorten, Norwegische Fjordlandschaft mit Fischerbooten. 1889.

Jacobus Johannes van Poorten 1841 Deventer (Niederlande) – 1914 Hamburg

Öl auf Leinwand. Signiert "JJ van Poorten" und datiert u.li. Verso auf dem Rahmen ein klebemontiertes Papieretikett mit biografischen Angaben zum Künstler sowie mehreren Nummerierungen in Blei und Fettkreidestift. In einer sehr breiten, goldfarbenen Stuckleiste gerahmt.

Mehrere kleine Deformationen im Bildträger. Zwei winzige Löchlein in der unteren Bildhälfte. Malschicht umlaufend mit Abdrücken des Rahmenfalzes. Eine kleine Malschicht-Fehlstelle Mi. und am oberen Rand re. Leinwand zusätzlich recto mit sechs Nägeln an Ecke u.re. befestigt, diese vom Rahmenfalz verdeckt. Firnis leicht gegilbt.

76,1 x 93,9 cm, Ra. 109,3 x 127,4 cm. 1.100 €
KatNr. 15 Hermann Prell, Sommer auf Bornholm. 1898.
KatNr. 15 Hermann Prell, Sommer auf Bornholm. 1898.

015   Hermann Prell, Sommer auf Bornholm. 1898.

Hermann Prell 1854 Leipzig – 1922 Dresden-Loschwitz

Öl auf Leinwand, auf Malpappe maroufliert. U.re. signiert "H. PRELL", von fremder, späterer Hand datiert und ortsbezeichnet. In profilierter, ornamental geschmückter Kreidegrundholzleiste gerahmt.

Malschicht deutlich retuschiert und mit partiellen Übermalungen. Ränder ungerade geschnitten und mit mehreren Reißzwecklöchlein.

67 x 86,5 cm, Ra. 78,5 x 97 cm. 600 €
KatNr. 16 Pierre Louis Richard, Stillleben mit Obst und Amphora. 1862.
KatNr. 16 Pierre Louis Richard, Stillleben mit Obst und Amphora. 1862.

016   Pierre Louis Richard, Stillleben mit Obst und Amphora. 1862.

Pierre Louis Richard 1810 Paris – 1886 Cabourg

Öl auf Leinwand. Signiert "L. Richard" (oder "Lo Richard") und datiert u.li.

Leinwand etwas locker sitzend. Sehr kleines Löchlein im Bildträger aufgrund dünner Grundierung und Malschicht Mi. Randbereiche etwas berieben und mit kleinen Fehlstellen der Malschicht an den Ecken. Bildträger verso fleckig.

27 x 21,5 cm. 500 €
KatNr. 19 Friedrich Voltz, Kühe an der Tränke. Mitte 19. Jh.
KatNr. 19 Friedrich Voltz, Kühe an der Tränke. Mitte 19. Jh.
KatNr. 19 Friedrich Voltz, Kühe an der Tränke. Mitte 19. Jh.
KatNr. 19 Friedrich Voltz, Kühe an der Tränke. Mitte 19. Jh.

019   Friedrich Voltz, Kühe an der Tränke. Mitte 19. Jh.

Friedrich Voltz 1817 Nördlingen – 1886 München

Öl auf Malpappe. In Rot undeutlich signiert "Fr. Voltz" u.re. Verso o.Mi. in Tinte bezeichnet "Besitzer: Fritz Halberg-Krauss, Mchn" und in rotem Farbstift schwach lesbar bezeichnet "F. Voltz" Mi. In einer profilierten, goldfarbenen Holzleiste mit Einlegeleiste gerahmt.

Malpappe geringfügig gewölbt. Reißzwecklöchlein an Ecke u.re. und Ecken etwas aufgefasert. Kleine Malschicht-Fehlstelle o.li. und vereinzelt kleine Retuschen.

16,7 x 25,1 cm, Ra. 28,7 x 37 cm. 350 €
KatNr. 20 Zöllner, Blick in ein Alpental mit Burg und Fluss. 19. Jh.
KatNr. 20 Zöllner, Blick in ein Alpental mit Burg und Fluss. 19. Jh.
KatNr. 20 Zöllner, Blick in ein Alpental mit Burg und Fluss. 19. Jh.

020   Zöllner, Blick in ein Alpental mit Burg und Fluss. 19. Jh.

 Zöllner 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Signiert "Zöllner" u.re. In einer goldfarbenen Stuckleiste gerahmt.

Bildträger Wachs-Harz-doubliert. Mehrere, farbveränderte Retuschen. Signatur teilweise nachgezogen. Rahmen mit mehreren Rissen, Bestoßungen und kleinen Fassungsverlusten. Partielle Bronzeübermalungen.

55,3 x 68,5 cm, Ra. 79,5 x 93,5 cm. 280 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ