home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 57
   Auktion 57
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 035


Bildende Kunst 19. Jh.

055 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 155


Slg. Sahrer von Sahr

170 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 284


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

300 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 955


Fotografie

956 - 969


Skulpturen

975 - 1000


Figürliches Porzellan

1010 - 1020


Porzellan / Keramik

1021 - 1041

1042 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1156


Glas

1170 - 1172


Schmuck

1180 - 1200

1201 - 1211


Silber

1215 - 1216


Zinn / Unedle Metalle

1220 - 1222


Asiatika

1230 - 1234


Uhren

1240 - 1246


Miscellaneen

1251 - 1260

1261 - 1271


Rahmen

1280 - 1286


Lampen

1291 - 1294


Mobiliar / Einrichtung

1300 - 1313


Teppiche

1320 - 1328





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 501 Günter Horlbeck

501   Günter Horlbeck "Punker im Gerüst". 1984.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Leinwand. Signiert "Horlbeck" und datiert u.re. Verso auf dem Bildträger in Blei vom Künstler betitelt sowie ausführlich datiert und von fremder Hand in schwarzem Faserstift ausführlich bezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt o. sowie mit der Nachlass-Nr. "NH/G/387" versehen u.re.
WVZ Horlbeck-Kappler/ Hölzig 196.

Eine kleine Malschicht-Fehlstelle an der o. Ecke li.

81 x 81 cm. 600 €
Zuschlag 650 €
KatNr. 504 Günter Horlbeck

504   Günter Horlbeck "Eisgang auf der Elbe". 1956.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Farblithografie. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Horlbeck" und datiert.
WVZ Mehnert (1982) 26.

Leicht gegilbt. Verso minimal stockfleckig.

St. 37 x 44,5 cm, Bl. 42 x 60,5 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

511   Hans Holtorf "Windiges Wetter". 1967.

Hans Holtorf 1899 Friedrichstadt (Schleswig) – 1984 Bockholmwik

Öl auf Hartfaser. Signiert und datiert u.li. "Hans Holtorf". Verso in Blei ausführlich datiert "27.12.67", in Schwarz nochmals signiert "Hans Holtorf", nummeriert "67/4c", betitelt und technikbezeichnet. In schmaler, weiß gefasster Holzleiste gerahmt.

Leichter Farbabrieb im Falzbereich.

12,5 x 22 cm, Ra. 19 x 28 cm. 240-300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

515   Siegfried Otto Hüttengrund "Maler und Auflösendes"/"Flutgedanken". 1986.

Siegfried Otto Hüttengrund 1951 Hohenstein-Ernstthal

Farbholzstiche auf glattem Papier. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "S. Otto Hüttengrund" und datiert, li. betitelt sowie mittig nummeriert "6/8" bzw. als Künstlerexemplar XII bezeichnet.

Minimal knick- und fingerspurig.

Stk. 30,6 x 24,5 cm bzw. 39 x 45,5 cm, Bl. 54,4 x 37,5 cm bzw. 48 x 68 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 50 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

516   Siegfried Otto Hüttengrund und Peter Schönhoff "PHA". 1989.

Siegfried Otto Hüttengrund 1951 Hohenstein-Ernstthal
Peter Schönhoff 1938 Breslau

Künstlerbuch mit zehn Holzschnitten von P. Schönhoff und zwölf Holzrissen von S. O. Hüttengrund zu einem 10-versigen Gedicht Schönhoffs, welches 1977 im Untersuchungsgefängnis Karl-Marx-Stadt entstand und in 21 Varianten in Bleisatz abgedruckt ist. Die Blätter überwiegend signiert und in bedrucktes Leinen gebunden. Exemplar Nr. 32 von 100. Japanische Blockbuchbindung in Halbpergament, Schuber mit Original-Holzschnitt versehen.

Schuber minimal bestoßen.

26,5 x 34,5 cm, Schuber 27,5 x 35 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
KatNr. 518 Sorin Ilfoveanu
KatNr. 518 Sorin Ilfoveanu
KatNr. 518 Sorin Ilfoveanu

518   Sorin Ilfoveanu "Porträt I" (Mann mit Fasan). 1989.

Sorin Ilfoveanu 1946 Campulung Muscel/Rumänien

Acryl auf Leinwand. Verso auf der Leinwand o.li. signiert "Ilfoveanu", datiert, betitelt "Portret" und bemaßt "100/80" sowie nummeriert "3". Verso o.li. auf Keilrahmen und Leinwand der Händlerstempel "LIBER DE VAMA ROMANIA". In einer profilierten, goldfarbenen Holzleiste mit halbtransparenten, roten Zierstrichen gerahmt.

Leichte, unscheinbare Leinwand-Deformation u.li. Verso Leinwand im unteren Bereich stockfleckig.

100,5 x 84,9 cm, Ra. 104,2 x 89,2 cm. 1.800 €
Zuschlag 1.500 €
KatNr. 519 Robert Kämmerer, Dresden - Blick auf Münzgasse und Frauenkirche. 1916.
KatNr. 519 Robert Kämmerer, Dresden - Blick auf Münzgasse und Frauenkirche. 1916.
KatNr. 519 Robert Kämmerer, Dresden - Blick auf Münzgasse und Frauenkirche. 1916.

519   Robert Kämmerer, Dresden - Blick auf Münzgasse und Frauenkirche. 1916.

Robert Kämmerer 1870 Lippstadt i. W. – 1950 ?

Aquarell auf Papier, auf Malpappe kaschiert. U.re. signiert "Rob. Kämmerer" und datiert. Verso auf einem Etikett in Tusche nummeriert "44". Hinter Glas in goldfarbener Leiste mit Wellendekor gerahmt.

Ränder partiell leicht ungleichmäßig gedunkelt sowie unscheinbar fleckig.

23,9 x 16,9 cm, Ra. 26 x 19 cm. 600 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 520 Gerd Jäger

520   Gerd Jäger "Metaphysisches Labyrinth". 2001 /2003.

Gerd Jäger 1927 Förderstedt

Öl auf Hartfaser. Signiert "G. Jaeger" und datiert u.re. Verso vom Künstler auf einem Papieretikett betitelt, datiert und technikbezeichnet o.li. In einer hellen Holzleiste mit Gewebeapplikation gerahmt.
Provenienz: Privatbesitz Dresden, erworben im Atelier des Künstlers.

Minimaler Malschicht-Abrieb in den Randbereichen. Malschicht-Lockerungen in orange-farbenen Farbspritzern.

60,2 x 49,8 cm, Ra. 62,6 x 52,5 cm. 350 €
Zuschlag 300 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ