home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 57
   Auktion 57
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 035


Bildende Kunst 19. Jh.

055 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 155


Slg. Sahrer von Sahr

170 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 284


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

300 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 955


Fotografie

956 - 969


Skulpturen

975 - 1000


Figürliches Porzellan

1010 - 1020


Porzellan / Keramik

1021 - 1041

1042 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1156


Glas

1170 - 1172


Schmuck

1180 - 1200

1201 - 1211


Silber

1215 - 1216


Zinn / Unedle Metalle

1220 - 1222


Asiatika

1230 - 1234


Uhren

1240 - 1246


Miscellaneen

1251 - 1260

1261 - 1271


Rahmen

1280 - 1286


Lampen

1291 - 1294


Mobiliar / Einrichtung

1300 - 1313


Teppiche

1320 - 1328





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 502 Günter Horlbeck

502   Günter Horlbeck "Adam und Eva (Geschlechter Kampf)". 1988.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Leinwand. Signiert "Horlbeck" und datiert u.re. Verso auf dem Bildträger in schwarzem Faserstift vom Künstler betitelt sowie ausführlich datiert und von fremder Hand ausführlich bezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt sowie mit Nachlass-Nr. "NH/G/631" versehen.
Nicht im WVZ Horlbeck-Kappler/ Hölzig.

An den o. Ecken minimal farbspurig.

130 x 100 cm. 360 €
KatNr. 503 Günter Horlbeck, Gondel im Mondschein. 1989.

503   Günter Horlbeck, Gondel im Mondschein. 1989.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Eitempera und Öl auf Hartfaser. Unsigniert. Verso in Faserstift vom Künstler ausführlich datiert und von fremder Hand technikbezeichnet sowie mit der Nachlass-Nr. "NH/G/324" versehen u.re.
Nicht im WVZ Horlbeck-Kappler/ Hölzig.

Eine Malschicht-Fehlstelle u.re.

70 x 50 cm. 240 €
KatNr. 505 Günter Horlbeck

505   Günter Horlbeck "Begegnung am Kaukasus". 1972.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Radierung mit Plattenton auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Horlbeck" und datiert re. sowie bezeichnet "Probe" li., einer von fünf Probedrucken.
WVZ Mehnert (2006) 19 (136).

Pl. 21,5 x 24,5 cm, Bl. 50 x 37,5 cm. 60 €
KatNr. 506 Günter Horlbeck

506   Günter Horlbeck "Harlekin und Marionette". 1977.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Farbradierung auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Horlbeck" und datiert sowie bezeichnet "p2" li. Farbige Variante (Blaustimmung) des Blattes 13 der Folge "Profile".
WVZ Mehnert (2006) 61 (217).

Unterhalb der Darstellung li. minimal berieben.

Pl. 65 x 60 cm, Bl. 79 x 56 cm. 190 €
KatNr. 507 Günter Horlbeck

507   Günter Horlbeck "Der Balken". 1977.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Farbradierung auf "Hahnemühle"-Bütten. In der Platte am li. Blattrand vertikal signiert, ausführlich datiert und betitelt. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Horlbeck" und datiert sowie bezeichnet "p5" li. Farbige Variante des Blattes 11 der Folge "Profile".
WVZ Mehnert (2006) 59 (218).

Pl. 65 x 60 cm, Bl. 79 x 56 cm. 190 €
KatNr. 508 Günter Horlbeck

508   Günter Horlbeck "Mephisto mit sechs Farben". 1978.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Faserstiftzeichnung auf olivefarbenem Achatpapier. Unsigniert. Verso u. mittig in Blei vom Künstler betitelt, datiert, technikbezeichnet und bemaßt.

Unscheinbar knickspurig.

63 x 49,4 cm. 90 €
KatNr. 509 Günter Horlbeck, Schwebende Figur. 1986.

509   Günter Horlbeck, Schwebende Figur. 1986.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Farbstiftzeichnung in Blau auf grünlichem "Hahnemühle"-Achatpapier. Signiert "G.Horlbeck" u.re. Verso u.re. in Blei vom Künstler ausführlich datiert.

Unscheinbar knickspurig.

62 x 48 cm. 110 €
KatNr. 512 Adi Holzer

512   Adi Holzer "Regenbogenclown". 1986.

Adi Holzer 1936 Stockerau bei Wien – lebt und arbeitet in Dänemark und Österreich

Lithografie, koloriert und collagiert, auf leichtem Karton. In Blei u.re. signiert "Holzer" und datiert, li. betitelt und nummeriert "55/150". Fest im Passepartout montiert.

Technikbedingt leicht wellig.

Bl. 55 x 69 cm, Psp. 74,5 x 90 cm. 350 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 513 Eberhardt Hückstädt, Dorflandschaft mit Kopfweiden. 1984.

513   Eberhardt Hückstädt, Dorflandschaft mit Kopfweiden. 1984.

Eberhardt Hückstädt 1936 Potsdam

Aquarell auf Torchon. In Blei u.re. signiert "Hückstädt" und datiert. Verso u.re. in Blei von fremder Hand künstlerbezeichnet.

Ränder technikbedingt leicht gewellt. O.li. minimale Beschädigung des Bildträgers.

54,7 x 74,5 cm. 150 €
KatNr. 514 Jenny Holzer

514   Jenny Holzer "Water board 0000090" (P7). 2012.

Jenny Holzer 1950 Gallipolis, Ohio

Schablonen-Reservage-Technik, zweilagig gegautscht, auf handgeschöpftem Papier. Im Medium betitelt. Verso in Blei u.re. signiert "Jenny Holzer" sowie u.li. typografisch als Edition der Griffelkunst in einmaliger Auflage bezeichnet (Projekt-Reihe / 345./346. Wahl I./II. Quartal 2012), datiert, beziffert "P7" und nummeriert. Gedruckt bei Gangolf Ulbricht, Berlin.

Randbereiche leicht angeschmutzt sowie o.re. fingerspurig.

Bl. 90,5 x 70 cm. 600 €
KatNr. 517 Heinrich Ilgenfritz, An der Tränke. Mitte 20. Jh.

517   Heinrich Ilgenfritz, An der Tränke. Mitte 20. Jh.

Heinrich Ilgenfritz 1899 Nürnberg – 1969 Kleinmachnow

Kupferstich auf "Hahnemühle"-Bütten. In der Platte u.li. ligiert monogrammiert "HI". Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen, dort in Blei bezeichnet "e.a. H. für H.Ilg.".

Leicht knick- und fingerspurig.

Pl. 19,7 x 24,5 cm, Bl. 26 x 36 cm. 80 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ