home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 57
   Auktion 57
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 035


Bildende Kunst 19. Jh.

055 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 155


Slg. Sahrer von Sahr

170 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 284


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

300 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 955


Fotografie

956 - 969


Skulpturen

975 - 1000


Figürliches Porzellan

1010 - 1020


Porzellan / Keramik

1021 - 1041

1042 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1156


Glas

1170 - 1172


Schmuck

1180 - 1200

1201 - 1211


Silber

1215 - 1216


Zinn / Unedle Metalle

1220 - 1222


Asiatika

1230 - 1234


Uhren

1240 - 1246


Miscellaneen

1251 - 1260

1261 - 1271


Rahmen

1280 - 1286


Lampen

1291 - 1294


Mobiliar / Einrichtung

1300 - 1313


Teppiche

1320 - 1328





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.
KatNr. 543 Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.

543   Hans Kirst, Elf Sächsische Ansichten (u.a. Gohliser Schlösschen/Thomaskirche Leipzig, Riesa, Zwickauer Markt, Wurzen, Siebeneichen). Um 1955.

Hans Kirst 20. Jh.

Radierungen auf festem Papier. Sechs Arbeiten unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Hans Kirst" sowie ein Blatt abweichend signiert "Hansen". Drei Arbeiten mit Bezeichnung in Blei "Originalradierung" u.li. Eine Arbeit u.li. betitelt "Siebeneichen". Drei Blätter verso in Blei ortsbezeichnet "Zwickau, Markt III" / "Leipzig, Gohliser Schlößchen II" / "Wurzen, Mulde", ein Blatt datiert u.re. und ein Blatt verso mit Stempel "Probedruck" versehen. Vier Arbeiten sehr kleinformatig.

Ein Blatt lichtrandig. Ein Blatt mit mehreren kleinen Einrissen am re. Rand. Insgesamt etwas finger- und knickspurig, v.a. an den Ecken. Eine Arbeit mit kleiner Farbspur an Ecke o.li.

Pl. 8,7 x 6 cm, max. 19,8 x 31,1 cm; Bl. min. 12,9 x 9,4 cm, max. 35,6 x 47,6 cm. 50 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 544 Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 544 Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 544 Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 544 Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 544 Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 544 Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 544 Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 544 Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 544 Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 544 Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.

544   Hans Kirst, Neun kleinformatige Ansichten von Dresden und Umgebung sowie eine Ansicht von Leipzig. Wohl 1950er Jahre.

Hans Kirst 20. Jh.

Radierungen auf Bütten. Drei Arbeiten unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Kirst" sowie "Hans Kirst", davon zwei bezeichnet in Blei "Originalradierung" u.li. Verso ein Blatt in Blei betitelt "Dresden total I" u.re.

Minimal knick- und fingerspurig.

Pl. max. 9,7 x 7 cm, Bl. max. 17,4 x 14 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 545 Hans Kirst, Drei Ansichten von Erfurt (Der Dom und Severikirche, Ägidienkirche). Um 1957.
KatNr. 545 Hans Kirst, Drei Ansichten von Erfurt (Der Dom und Severikirche, Ägidienkirche). Um 1957.
KatNr. 545 Hans Kirst, Drei Ansichten von Erfurt (Der Dom und Severikirche, Ägidienkirche). Um 1957.

545   Hans Kirst, Drei Ansichten von Erfurt (Der Dom und Severikirche, Ägidienkirche). Um 1957.

Hans Kirst 20. Jh.

Radierungen auf festem Papier. Alle Arbeiten unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "a.h. Hans Kirst", bzw. "Hans Kirst" sowie auf zwei Blättern in Blei vermerkt "Originalradierung" u.li. Verso ein Blatt in Blei ortsbezeichnet "Aegidienkirche, Erfurt" sowie datiert u.re. Eine Arbeit sehr kleinformatig.

Blattränder leicht wellig. Minimal finger- und knickspurig.

Pl. min. 6,9 x 9,5 cm, max. 20,1 x 29 cm; Bl. min. 13,5 x 16,3 cm, max. 36,1 x 45,6 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 547 Ruth Klatte, Blumen vor dem Fenster. 1970.

547   Ruth Klatte, Blumen vor dem Fenster. 1970.

Ruth Klatte 1925 Dresden

Farbholzschnitt, handkoloriert. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Klatte" und datiert sowie li. nummeriert "II". Umlaufend fest im Passepartout montiert.

Wohl gebräunt und etwas lichtrandig.

Stk. 24 x 20,9 cm, BA. 25,6 x 22 cm, Psp. 60 x 50 cm. 170 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 548 Walther Klemm

548   Walther Klemm "Eis-Ernte an der Eger". 1910.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Holzschnitt auf Japan. Im Stock u.re. signiert "W. KLEMM". Unterhalb der Darstellung in Blei re. nochmals signiert "W Klemm". U.li. mit Trockenstempel des Sächsischen Kunstvereins. Am o. Rand auf Untersatzkarton montiert.

Abgebildet in: Scheidig, Walther: Walter Klemm. Karlsbad und Leipzig 1945. S. 35.

Leicht gebräunt, besonders am li. und u. Rand. Kleiner Fleck in der Mi. der Darstellung. Untersatz angeschmutzt und mit Fehlstellen.

Stk. 31,3 x 39,8 cm, Bl. 34 x 45 cm. 180 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 549 Walther Klemm, Indianerszene/ Fischerboote. Wohl 1910er bis 1920er Jahre.
KatNr. 549 Walther Klemm, Indianerszene/ Fischerboote. Wohl 1910er bis 1920er Jahre.

549   Walther Klemm, Indianerszene/ Fischerboote. Wohl 1910er bis 1920er Jahre.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Kaltnadelradierungen auf Kupferdruckpapier. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "WKlemm", eine Arbeit u.li. nummeriert "30".

Jeweils knick- und fingerspurig. Eine Arbeit verso mit Resten älterer Montierung. Die andere mit angeschmutzten Rändern, vertikaler Knickspur am re. Rand sowie Einriss (ca. 1,5 cm) am li. Rand.

Pl. 37 x 26,8 cm bzw. 25 x 29,7 cm, Bl. 32,1 x 53,7 cm bzw. 36 x 47,8 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

550   Yves Klein "Buste de femme". 1960.

Yves Klein 1928 Nizza – 1962 Paris

Farbserigrafie auf festem Papier. Im Medium u.Mi. signiert "Yves Klein" und datiert. Verso typografisch künstlerbezeichnet, betitelt und datiert. Erschienen als Replik in einer Auflage von 500 Exemplaren im Verlag der Dietz Offizin, Exemplar Nr. 109.

Insgesamt leicht gewellt sowie ganz leicht stockfleckig. U.re. leicht angeschmutzte Kratzspur sowie bräunliche Farbstiftspur am u.re. Rand. Verso in den oberen Ecken Reste älterer Montierung.

Med. 59 x 47,5 cm, 71,8 x 51,8 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

552   Carl Heinz Kliemann "Blühender Baum". 1954.

Carl Heinz Kliemann 1924 Berlin – lebt und arbeitet in Berlin

Farbholzschnitt von vier Stöcken auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "K. H. Kliemann" sowie li. nummeriert "III / L" und als Handdruck bezeichnet.
WVZ Roters H 88.

Randbereiche knick- und fingerspurig, leicht fleckig sowie mit einem kleinen Einriss (1 cm) o.re.

Stk. 55 x 45 cm, Bl. 66 x 54 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 280 €
KatNr. 556 Max Klinger

556   Max Klinger "Ex Libris H. W. Singer". 1911.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Radierung und Aquatinta auf Bütten. In der Platte ligiert monogrammiert "MK" u.re. Am oberen Blattrand auf Untersatzpapier montiert.
Nicht im WVZ Singer, WVZ Beyer 407 II (von III).

Blattränder ungerade geschnitten und leicht fingerspurig.

Pl. 8,8 x 12,8 cm, Bl. 20,5 x 25,5 cm, Unters. 23,7 x 30,5 cm. 140 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger
KatNr. 557 Max Klinger

557   Max Klinger "Epithalamia". 1907.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Heliogravüren nach Federzeichnungen des Künstlers. Mappe mit 15 Umrahmungen zu Texten von Elsa Asenijeff sowie einem Titelblatt und Impressum. Teilweise im Medium ligiert monogrammiert "MK" und datiert "1906". Auf dem Titelblatt mit Besitzervermerk. Im Einband mit einer grafischen Reproduktion einer Büste von Elsa Asenijeff. Erschienen im Verlag Amsler & Ruthart, Berlin, 1907. In der originalen Leinenmappe mit goldener Titelprägung.
Vgl. Singer, Anhang, S. 139.

Provenienz: Norddeutscher Privatbesitz; vormals aus dem Besitz von Elsa Asenijeff.

Max Klinger lernte die Schriftstellerin Elas Asenijeff kurz vor der Jahrhundertwende in Leipzig kennen. Sie wurde seine Lebensgefährtin, Muse und Modell. Die gemeinsame Tochter Desirée (*1900) wuchs bei einer französischen Pflegemutter auf. Nach der Trennung von Klinger (1916) und dessen Tod (1920) geriet Asenijeff in finanzielle Schwierigkeiten. Sie verstarb 1941 in Bräunsdorf.

Blätter in den Randbereichen etwas knickspurig, mit kleinen Einrissen und leicht gebräunt. Impressum an den Rändern stärker gebräunt, li. Rand etwas eingerollt. Titelblatt stärker gebräunt, Ränder mit kleinen Einrissen und Stauchungen. Jeweils mit Wasserfleck in der Ecke u.re. Grafik im Einband am u. Rand eingerissen. Einband fleckig, berieben und gebräunt, Wasserfleck am u. Rand.

67,5 x 52,5 cm, Mappe 70 x 54 cm. 600 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 558 Hanna Klose-Greger, Porträt einer Dame. Wohl um 1920.

558   Hanna Klose-Greger, Porträt einer Dame. Wohl um 1920.

Hanna Klose-Greger 1892 Hochweitzschen – 1973 Chemnitz

Öl auf Leinwand. Signiert "Klose-Greger" u.li. Verso auf der unteren Keilrahmenleiste li. Reste eines historischen Papieretiketts einer Ausstellung in Chemnitz. In einer goldfarbenen Holzleiste mit Halbrundstab-Profil gerahmt.

Geringfügige Klimakante. Vier winzige Löchlein o.re. Unscheinbare bräunliche Laufspur u.Mi. Leichter Malschicht-Abrieb an den Ecken.

50,3 x 40,9 cm, Ra. 53,3 x 43,3 cm. 700 - 900 €
Zuschlag 600 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ