home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 57
   Auktion 57
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 035


Bildende Kunst 19. Jh.

055 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 155


Slg. Sahrer von Sahr

170 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 284


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

300 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 955


Fotografie

956 - 969


Skulpturen

975 - 1000


Figürliches Porzellan

1010 - 1020


Porzellan / Keramik

1021 - 1041

1042 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1156


Glas

1170 - 1172


Schmuck

1180 - 1200

1201 - 1211


Silber

1215 - 1216


Zinn / Unedle Metalle

1220 - 1222


Asiatika

1230 - 1234


Uhren

1240 - 1246


Miscellaneen

1251 - 1260

1261 - 1271


Rahmen

1280 - 1286


Lampen

1291 - 1294


Mobiliar / Einrichtung

1300 - 1313


Teppiche

1320 - 1328





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 701 Karl Naumann

701   Karl Naumann "Übigau an der Elbe" (Dresden). 1904.

Karl Naumann 1872 Jena – 1955 ebenda

Öl auf Leinwand. Ligiert monogrammiert u.li. "KN". Verso o.li. signiert "K. Naumann", datiert "1905" und orts- sowie technikbezeichnet, u.li. betitelt. In grauer, profilierter Holzleiste gerahmt.

Leinwand etwas locker gespannt. Partiell sehr dünner Farbauftrag mit durchscheinender Leinwand, dort teilweise retuschiert (im Bereich des Himmels, des Wassers und der Landbefestigung). Falzbereich mit vereinzelten Quetschungen und Rissen in der Leinwand.

76 x 65 cm, Ra. 86 x 75 cm. 550 €
KatNr. 702 Karl Naumann

702   Karl Naumann "Dresden - Altstadt durch die Marienbrücke gesehen". 1906.

Karl Naumann 1872 Jena – 1955 ebenda

Öl auf Leinwand. Ligiert monogrammiert "KN" und datiert u.re. Verso betitelt, datiert und signiert "Karl Naumann", auf dem Keilrahmen mehrfach von fremder Hand bezeichnet und nummeriert.

Bildträger leicht verwölbt. Unscheinbares Loch im Bereich des Wassers re. der Mitte (hinterlegt und retuschiert).

35 x 60 cm. 350 €
KatNr. 703 Georg Ludwig Neugebauer, Dresden Hauptbahnhof - Blick auf die Bahnüberführung vor der Reichsstr., heutige Fritz-Löffler-Str. 1919.

703   Georg Ludwig Neugebauer, Dresden Hauptbahnhof - Blick auf die Bahnüberführung vor der Reichsstr., heutige Fritz-Löffler-Str. 1919.

Georg Ludwig Neugebauer 1889 Bautzen – 1974 Mönchengladbach

Aquarell auf leichtem, gelblichen Karton. In Blei u.li. monogrammiert "GN" und datiert. Verso mit Bleistiftannotationen von fremder Hand. Hinter Glas in schwarzer Holzleiste gerahmt.

Leicht stockfleckig. Verso Montierungsreste am Rand sowie Klebstoffrückstände.

30,2 x 39 cm, Ra. 49 x 56 cm. 240 €
KatNr. 705 Emil Nolde

705   Emil Nolde "Schiffe im Hafen, Flensburg". 1907.

Emil Nolde 1867 Nolde – 1956 Seebüll i. Nordfriesland

Kaltnadelradierung mit leichtem Plattenton auf Bütten. Unsigniert. Am u. Blattrand in Kapitälchen typographisch bezeichnet. Aus "Zeitschrift für Bildene Kunst", 1907, Heft 2.
WVZ Schiefler/ Mosel / Urban 74 II (von III).

Leicht gebräunt und mit vereinzelten unscheinbaren Stockfleckchen. Verso o. Blattrand mit Montierungsresten.

Pl. 15 x 19,5 cm, Bl. 24 x 33,9 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 706 Hugo Notthoff, Bachlauf mit Birke im Vorfrühling. 1. H. 20. Jh.

706   Hugo Notthoff, Bachlauf mit Birke im Vorfrühling. 1. H. 20. Jh.

Hugo Notthoff 1885 Krefeld – 1953 Leipzig

Aquarell auf Maschinenbütten. Signiert "H. Notthoff" u.li.

Etwas lichtrandig und mit Reißzwecklöchlein in den Ecken. Verso mit zwei kleinen Montierungsresten.

62 x 48 cm. 110 €
KatNr. 709 Paul Paeschke, Berlin - Potsdamer Platz mit Blick in die Leipziger Straße. Um 1918.

709   Paul Paeschke, Berlin - Potsdamer Platz mit Blick in die Leipziger Straße. Um 1918.

Paul Paeschke 1875 Berlin – 1943 Berlin

Lithografie auf Bütten. Unsigniert. Verso in Blei wohl von fremder Hand bezeichnet. An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert.

Minimal finger- und knickspurig sowie etwas gebräunt.

St. 23,5 x 29,5 cm, Bl. 25 x 30 cm, Unters. 37,8 x 50 cm. 180 €
KatNr. 710 Karl Paul

710   Karl Paul "Sämann". 1921.

Karl Paul 1890 Reichenau bei Zittau – 1969 Zittau

Farbkreidezeichnung. U.li. in Blei signiert "K. Paul" und datiert. Verso in Blei bezeichnet "Sämann Frühjahr 1921 K. Paul". Vollrandig im Passepartout klebemontiert.

Blatt mit schrägem, hinterlegten Einriss (ca. 11 cm) am u.re. Rand. Psp. lichtrandig und angeschmutzt.

Darst. 33 x 35 cm, Psp. 55,8 x 47,3 cm. 150 €
KatNr. 720 Rudolf Poeschmann

720   Rudolf Poeschmann "Altmarkt und Schloßstraße Dresden". Mitte 1920er Jahre.

Rudolf Poeschmann 1878 Plauen – 1954 Dresden

Aquarell und Deckfarben über Kohle auf Karton. In Blei u.re. signiert "Rud. Poeschmann" und ortsbezeichnet "Dresden". Verso o.li. in Blei betitelt sowie o.re. nochmals signiert "Rud. Poeschmann". Variabel im Passepartout montiert, dort u.re. in Blei von fremder Hand bezeichnet und betitelt. Hinter Glas in silberfarben gefasster Holzleiste gerahmt.

Lichtrandig, u.re. mit Insektenschmutz. Partiell wohl leicht gebräunt. Verso umlaufend Reste älterer Montierung.

51 x 39,5 cm, Psp.70 x 50 cm, Ra. 75 x 55 cm. 180-200 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ