home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 58
   Auktion 58
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 037


Bildende Kunst 19. Jh.

050 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 109


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

126 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 777


Fotografie

781 - 785


Skulpturen

795 - 816


Figürliches Porzellan

820 - 842


Porzellan / Keramik

844 - 860

861 - 880

881 - 897


Steinzeug

900 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 973


Glas

980 - 1000

1001 - 1023


Studioglas

1024 - 1040

1041 - 1055


Schmuck

1060 - 1070


Silber

1080 - 1100

1101 - 1115


Zinn / Unedle Metalle

1120 - 1140

1141 - 1149


Asiatika

1156 - 1180

1181 - 1203


Miscellaneen

1204 - 1204


Uhren

1210 - 1214


Rahmen

1230 - 1240

1241 - 1265


Lampen

1275 - 1277


Mobiliar / Einrichtung

1278 - 1300


Teppiche

1310 - 1320

1321 - 1326





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 321 Erhard Hippold, Komposition. 1970/1971.
KatNr. 321 Erhard Hippold, Komposition. 1970/1971.
KatNr. 321 Erhard Hippold, Komposition. 1970/1971.

321   Erhard Hippold, Komposition. 1970/1971.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Öl auf Hartfaser. Unterhalb der Darstellung signiert "Hippold" und datiert u.re. Im floral verziertem Künstlerrahmen, dieser nummeriert "15" o.re.

21 x 31 cm, Ra. 28,5 x 39 cm. 450 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 322 Erhard Hippold

322   Erhard Hippold "Amenduit (Pyrenäen)"/ "Otri". 1943.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Pinselzeichnungen in Tusche über Bleistift auf "Fabriano"- Bütten. In Blei signiert u.re. "Erhard Hippold"/ o.li. "Hippold". Betitelt und datiert u.li./o.li. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen u.li. Hinter Glas in weißer Leiste gerahmt.

Ein Blatt mit vertikaler Knickspur o.re.

Darst. 18,7 x 25,2 cm, Bl. 23 x 30,2 cm/ Darst. 18,7 x 25 cm, Bl. 24,2 x 30,5 cm. Ra. 70,5 x 54 cm. 50 €
KatNr. 323 Erhard Hippold, Hyäne. Ohne Jahr.

323   Erhard Hippold, Hyäne. Ohne Jahr.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Kohlezeichnung auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen. In weißer profilierter Holzleiste hinter Glas gerahmt.

Stärker atelierspurig und fingerspurig. Die Ecken knickspurig. Kanten bestoßen.

Bl. 46 x 29,5 cm, Ra. 60 x 50 cm. 80 €
KatNr. 324 Erhard Hippold, Zwei Affen. Ohne Jahr.

324   Erhard Hippold, Zwei Affen. Ohne Jahr.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Kohlezeichnung auf Bütten. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen. In einer weißen Holzleiste hinter Glas gerahmt, dieser verso signiert "Hippold".

An den oberen Ecken und in der Mitte unten Reißzwecklöchlein. Minimal atelierbedingt angeschmutzt, im unteren Randbereich minimal stockfleckig.

50,3 x 32,7 cm, Ra. 70 x 54 cm. 100 €
KatNr. 325 Erhard Hippold

325   Erhard Hippold "Am Bodden" (Darß). 1962.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Farblithografie auf kräftigem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Hippold" und datiert re. sowie betitelt li.

Minimal finger- und knickspurig und gegilbt. Verso Reste einer älteren Montierung.

St. 40 x 52,5 cm, Bl. 50 x 66 cm. 160 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 326 Gussy Hippold-Ahnert

326   Gussy Hippold-Ahnert "Kampen, Sylt". 1980.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell über Kohlestift auf Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Gussy Hippold" und datiert. Verso in Blei betitelt, mit einer Widmung der Künstlerin und mit dem Nachlass-Stempel versehen u.re. Im Passepartout in einer hellen Holzleiste hinter Glas gerahmt.

16,5 x 16 cm, Ra. 28 x 35 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 327 Gussy Hippold-Ahnert

327   Gussy Hippold-Ahnert "Sylt Kampen". 1955.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell über Bleistift auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei signiert u.re. "Gussy Hippold" und datiert. Verso nochmals in Kugelschreiber signiert und bezeichnet sowie in Blei bezeichnet "Beide auf Watt", von fremder Hand nummeriert "14" im Kreis. An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen. Hinter Glas in heller Holzleiste gerahmt.

Kleiner Einriss am o. Rand. Winzige Reißzwecklöchlein in den Ecken.

31,5 x 48,5 cm, Unters. 48,5 x 64 cm, Ra. 54,5 x 70,5 cm. 180 €
KatNr. 328 Gussy Hippold-Ahnert, Dorf und dunkle Wolke. 1971.

328   Gussy Hippold-Ahnert, Dorf und dunkle Wolke. 1971.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell und Federzeichnung in Tusche auf wolkigem Papier. In Blei u.re. signiert ""Gussy Hippold" und datiert. Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Ränder mit leichten Läsionen.

17,5 x 20,3 cm, Ra. 32,3 x 36 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 329 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 329 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 329 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 329 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 329 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 329 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 329 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 329 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 329 Karl-Georg Hirsch

329   Karl-Georg Hirsch "Das A und das O. Die Offenbarung des Johannes". 1991.

Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig

Holzschnitte. Gebundene Mappe mit 20 Arbeiten zu Walter Jens. Im Impressum in Blei signiert "K.G. Hirsch" und "Walter Jens". „1. Druck der Burgart-Presse“ in Rudolstadt. Exemplar Nr. 150 von 150 nummerierten Exemplaren im Halbpergamenteinband (Ausgabe C), aus einer Auflage von 230 Exemplaren. Gestaltung durch Hans-Jürgen Keßler, Buchdruck in der Leipziger Antiqua. Druck der Holzschnitte durch Matthias Kleindienst.

Vorsatzpapier bzw. Frontispiz und Titelblatt mit durchgehender vertikaler Knickspur.

Stk. min. 9,5 x 8 cm, max. 25,7 x 16,7 cm, Einband 39,5 x 28,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 330 Ludwig von Hofmann
KatNr. 330 Ludwig von Hofmann
KatNr. 330 Ludwig von Hofmann
KatNr. 330 Ludwig von Hofmann
KatNr. 330 Ludwig von Hofmann
KatNr. 330 Ludwig von Hofmann
KatNr. 330 Ludwig von Hofmann
KatNr. 330 Ludwig von Hofmann

330   Ludwig von Hofmann "Rhythmen". 1921.

Ludwig von Hofmann 1861 Darmstadt – 1945 Pillnitz bei Dresden

Lithografien auf Papier. Mappe mit sieben (von zehn) Lithografien und einem Titelblatt, verso mit Impressum. Jeweils unterhalb der Darstellung li. signiert "L. v. Hofmann" und re. nummeriert "75/100". Im Impressum nummeriert "75". Erschienen im Graphischen Verlag Friedrich Dehne, Leipzig. In der originalen Flügel-Mappe mit geprägtem Titel.

Blätter leicht gebräunt und fingerspurig, mit vereinzelten Fleckchen. Ränder mit leichten Läsionen. Titelblatt etwas angeschmutzt und fingerspurig. Mappe angeschmutzt, Rand gebräunt und bestoßen, ob. Flügel abgerissen.

Bl. 45 x 37 cm, Mappe 47,5 x 40 cm. 320 €
Zuschlag 380 €
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer
KatNr. 331 Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer

331   Veit Hofmann/Helge Leiberg/Claus Weidensdorfer "Kalender 1983". 1982.

Veit Hofmann 1944 Dresden
Helge Leiberg 1954 Dresden
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen

Offsetlithografien. Kalender mit 13 Arbeiten auf Büttenpapieren, jeweils vor das Kalendariumsblatt gebunden. Enthält fünf Arbeiten von H. Leiberg sowie jeweils vier von V. Hofmann und C. Weidensdorfer. Jedes Blatt in Blei signiert und datiert u.re., u.li. nummeriert "XII/XXX". An der Oberkante gebunden. Mit Schutzfolie.

Sieben Kalenderblätter aus der Bindung gelöst. Minimal fingerspurig, Kalendarium partiell minimal fleckig und Pappe leicht geknickt.

Bl. je 45 x 34,5 cm, Kalender 49,5 x 34,5 cm. 170 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 332 Veit Hofmann, Komposition mit Figuren. 1985.

332   Veit Hofmann, Komposition mit Figuren. 1985.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Farblithografie auf festem Papier. In Blei signiert u.re. "Veit Hofmann" und datiert, li. nummeriert "XVII/XXV".

O. Blattrand mit Perforation.

Bl. 36 x 35 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 333 Veit Hofmann
KatNr. 333 Veit Hofmann

333   Veit Hofmann "Der Prinz". 1988.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Collage und Deckfarben auf feinem Bütten. In Tusche u.re. signiert "Veit Hofmann" und datiert. Verso o.li. in Blei betitelt.

Ränder mit Knitterspuren sowie zahlreichen Einrissen (max. 3 cm) am u. und li. Rand.

71,5 x 100 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 334 Veit Hofmann, Ohne Titel. 1989.

334   Veit Hofmann, Ohne Titel. 1989.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Mischtechnik auf Bütten. In Tusche u.re. signiert "Veit Hofmann" und datiert. An den Ecken auf Untersatzkarton montiert.

Blatt mit vertikaler Mittelfalz. Unters. leicht geknickt und mit drei Klebespuren verso.

22,5 x 44 cm, Unters. 35,3 x 50,7 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 335 Veit Hofmann

335   Veit Hofmann "Komposition mit Kreuz". 1992.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Collage (verschiedene Papiere), Gouache und schwarze Tinte. Monogrammiert "VH" und datiert u.re. Im Passepartout montiert. Verso auf einem Klebeetikett typografisch bezeichnet, betitelt und nummeriert.

Technikbedingt wellig, etwas knickspurig.

70 x 100 cm, Psp. 85 x 118 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 336 Veit Hofmann, Komposition mit Figuren. 1997.

336   Veit Hofmann, Komposition mit Figuren. 1997.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Lithografie und Aquarell auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Veit Hofmann" und datiert.

Technikbedingt leicht wellig.

St. 32,5 x 45,5 cm, Bl. 39,5 x 52,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 337 Veit Hofmann, Vier figürliche Arbeiten. 1999.
KatNr. 337 Veit Hofmann, Vier figürliche Arbeiten. 1999.
KatNr. 337 Veit Hofmann, Vier figürliche Arbeiten. 1999.
KatNr. 337 Veit Hofmann, Vier figürliche Arbeiten. 1999.
KatNr. 337 Veit Hofmann, Vier figürliche Arbeiten. 1999.

337   Veit Hofmann, Vier figürliche Arbeiten. 1999.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Aquarelle mit farbigen Kreiden und Tusche auf Bütten, jeweils auf Untersatzkarton montiert. Jeweils in Blei u.re. bzw. u.li. monogrammiert "H" oder "VH" und datiert. Zusammen in einem schwarzen Wechselrahmen gerahmt.

Bl. je 13,5 x 9 cm, Unters. je 19 x 14 cm, Ra. 51 x 41 cm. 280 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 338 Veit Hofmann

338   Veit Hofmann "Am Meer". 2004.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Aquarell auf kräftigem "Hahnemühle"-Bütten. In Blei signiert u.li. "Veit Hofmann" und datiert. Verso von fremder Hand bezeichnet und nummeriert.

Verso atelierspurig.

27 x 34,5 cm. 170 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 339 Günter Horlbeck
KatNr. 339 Günter Horlbeck
KatNr. 339 Günter Horlbeck

339   Günter Horlbeck "Märchenfiguren". 1984.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Leinwand. Signiert "Horlbeck" und datiert u.li. Verso auf dem Keilrahmen von fremder Hand in Faserstift bezeichnet, betitelt, datiert und technikbezeichnet sowie mit der Nachlassnummer "NH/G/529" und der Werkverzeichnisnummer versehen. In grau gefasster, originaler Künstlerleiste gerahmt.
WVZ Horlbeck-Kappler/ Hölzig 191.

Minimale Druckspuren im Falzbereich.

80 x 100 cm, Ra. 90 x 111 cm. 500 €
Zuschlag 420 €
KatNr. 340 Günter Horlbeck

340   Günter Horlbeck "Das Auge II". 1987.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "Horlbeck". Verso auf dem Keilrahmen von fremder Hand in Faserstift bezeichnet, betitelt, datiert und technikbezeichnet sowie mit der Nachlassnummer "NH/G/602" und der Werkverzeichnisnummer versehen.
WVZ Horlbeck-Kappler/ Hölzig 225.

35 x 35 cm. 240 €
Zuschlag 400 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ