home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 58
   Auktion 58
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 037


Bildende Kunst 19. Jh.

050 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 109


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

126 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 777


Fotografie

781 - 785


Skulpturen

795 - 816


Figürliches Porzellan

820 - 842


Porzellan / Keramik

844 - 860

861 - 880

881 - 897


Steinzeug

900 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 973


Glas

980 - 1000

1001 - 1023


Studioglas

1024 - 1040

1041 - 1055


Schmuck

1060 - 1070


Silber

1080 - 1100

1101 - 1115


Zinn / Unedle Metalle

1120 - 1140

1141 - 1149


Asiatika

1156 - 1180

1181 - 1203


Miscellaneen

1204 - 1204


Uhren

1210 - 1214


Rahmen

1230 - 1240

1241 - 1265


Lampen

1275 - 1277


Mobiliar / Einrichtung

1278 - 1300


Teppiche

1310 - 1320

1321 - 1326





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 521 Miklos Nemeth, Drei tanzende weibliche Akte. 1970er Jahre.
KatNr. 521 Miklos Nemeth, Drei tanzende weibliche Akte. 1970er Jahre.
KatNr. 521 Miklos Nemeth, Drei tanzende weibliche Akte. 1970er Jahre.

521   Miklos Nemeth, Drei tanzende weibliche Akte. 1970er Jahre.

Miklos Nemeth 1934 Budapest – 2012

Öl auf Pappe. Signiert u.re. Rückseitig auf einem Aufkleber bezeichnet "Szabo Noemi NEHMET MIKLOS". In einer goldfarben gefassten Holzleiste gerahmt.

Oberfläche leicht angeschmutzt, unscheinbare Randläsionen.

49,5 x 34,5 cm, Ra. 53,5 x 38 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 522 Miklos Nemeth, Akte am Wasser. 1977.
KatNr. 522 Miklos Nemeth, Akte am Wasser. 1977.
KatNr. 522 Miklos Nemeth, Akte am Wasser. 1977.

522   Miklos Nemeth, Akte am Wasser. 1977.

Miklos Nemeth 1934 Budapest – 2012

Öl auf Pappe. Signiert und datiert u.li. Rückseitig auf einem Aufkleber typografisch bezeichnet. In schmaler, silberfarbener Leiste gerahmt.

Oberfläche leicht angeschmutzt, unscheinbare Randläsionen.

44,2 x 60,5 cm, Ra. 47 x 64cm. 190 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 523 Adelbert Niemeyer, Paar mit Blumenstrauß. 1903.

523   Adelbert Niemeyer, Paar mit Blumenstrauß. 1903.

Adelbert Niemeyer 1867 Warburg – 1932 München

Farblithografie auf gräulichem, leichten Karton. Im Stein u.li. signiert "A. Niemeyer" und datiert. Unterhalb der Darstellung re. in Blei nochmals signiert "Adelbert Niemeyer".

Unscheinbare Reißzwecklöchlein am o. und u. Rand sowie in der Darstellung. Ränder mit leichten Läsionen.

St. 40 x 30,5 cm, Bl. 46 x 36 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 524 Georg Nerlich, Blick von Loschwitz auf Dresden. 1947.
KatNr. 524 Georg Nerlich, Blick von Loschwitz auf Dresden. 1947.
KatNr. 524 Georg Nerlich, Blick von Loschwitz auf Dresden. 1947.

524   Georg Nerlich, Blick von Loschwitz auf Dresden. 1947.

Georg Nerlich 1892 Oppeln – 1982 Dresden

Aquarell über Grafit auf festem Papier. In Blei u.li. signiert "A.G.D. Nerlich" und datiert. Auf Untersatz an mehreren Punkten klebemontiert und hinter Glas in schmaler, goldfarbener Holzleiste gerahmt.

Gegilbt und technikbedingt leicht gewellt. Randbereiche mit zahlreichen Reißzwecklöchlein, mehrfach Läsionen und Einrissen (max. 2-4 cm) sowie u.li. einem verso fixierten Ausriss mit Knickspuren, dort einzelne Wasserflecken.

43,3 x 61 cm, Unters. 49 x 66,8 cm, Ra. 69 x 51 cm. 500 €
KatNr. 525 Hermann Neuber, Alter Faun im Wald/Weiblicher Akt und Fabelwesen. 1910er Jahre.
KatNr. 525 Hermann Neuber, Alter Faun im Wald/Weiblicher Akt und Fabelwesen. 1910er Jahre.

525   Hermann Neuber, Alter Faun im Wald/Weiblicher Akt und Fabelwesen. 1910er Jahre.

Hermann Neuber 1860 Wien – 1916 Dresden
Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz

Radierungen auf kräftigem Papier. Unsigniert. Posthume Abzüge, gedruckt von Georg Jahn. Jeweils unterhalb der Darstellung von fremder Hand re. in Blei bezeichnet "Herm. Neuber Dresden" und am u. Blattrand "gedruckt v. G. Jahn", sowie bei einer Arbeit mit dem Zusatz "nicht im Handel". Die andere Arbeit an den Ecken auf Untersatzkarton klebemontiert.

Leicht angeschmutzt und knickspurig.

Pl. max. 21,3 x 19,3 cm, Bl. max. 38,8 x 26 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 526 Wilhelm Niedermayer, Mutter mit Kind (aus der bayrischen Ostmark). 1934.
KatNr. 526 Wilhelm Niedermayer, Mutter mit Kind (aus der bayrischen Ostmark). 1934.
KatNr. 526 Wilhelm Niedermayer, Mutter mit Kind (aus der bayrischen Ostmark). 1934.
KatNr. 526 Wilhelm Niedermayer, Mutter mit Kind (aus der bayrischen Ostmark). 1934.

526   Wilhelm Niedermayer, Mutter mit Kind (aus der bayrischen Ostmark). 1934.

Wilhelm Niedermayer 1899 Passau – 1965 Englburg

Öl auf Leinwand. Signiert "W. Niedermayer" und datiert u.li. Verso auf der Leinwand Mi. Reste eines Papieretiketts und auf dem Keilrahmen zweimal handschriftlich nummeriert und ortsbezeichnet "No 1. Aus der bayr.[ischen] Ostmark". Weiterhin in Blau nummeriert "1768" und "N. 316". Auf unterer Keilrahmenleiste Mi. ein Papieretikett mit der Künstlerbiografie aus einem Lexikon. In einer profilierten, breiten, hell-beige gefassten Holzleiste gerahmt. Verso auf dem Rahmen li. zwei Papieretiketten, darauf typografisch nummeriert "717" und "207".

Leinwand-Deformation o.li. mit Druckstelle in der Malschicht. Zwei weitere, geringe Deformationen unterhalb des Kinns der Mutter und o.re. mit sehr kleiner Malschicht-Fehlstelle. Unscheinbare längliche, diagonal verlaufende Druckstelle u.li. Bildkanten mit leichtem Rahmenfalzabdruck sowie etwas berieben.

80 x 80 cm, Ra. 100,2 x 100,5 cm. 3.200 €
KatNr. 527 Hans Niemeyer, Sommerlandschaft mit Gebirgszug. Anfang 20. Jh.
KatNr. 527 Hans Niemeyer, Sommerlandschaft mit Gebirgszug. Anfang 20. Jh.
KatNr. 527 Hans Niemeyer, Sommerlandschaft mit Gebirgszug. Anfang 20. Jh.

527   Hans Niemeyer, Sommerlandschaft mit Gebirgszug. Anfang 20. Jh.

Hans Niemeyer 1895 Iburg (Osnabrück) – 1973 Hildesheim

Öl auf Malpappe. Signiert "NIEMEYER" u.re. In einer braunen, gekehlten Holzleiste mit schmaler, goldfarbener Zierleiste gerahmt.

Oberfläche leicht angeschmutzt. Quetschungen im Falzbereich.

31,5 x 41 cm, Ra. 43,5 x 53 cm. 120 €
KatNr. 528 Georg Egmont Oehme, Stillleben mit Taube, Krug und Zinnteller. 1919.
KatNr. 528 Georg Egmont Oehme, Stillleben mit Taube, Krug und Zinnteller. 1919.
KatNr. 528 Georg Egmont Oehme, Stillleben mit Taube, Krug und Zinnteller. 1919.

528   Georg Egmont Oehme, Stillleben mit Taube, Krug und Zinnteller. 1919.

Georg Egmont Oehme 1890 Dresden – 1955 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "GEORG OEHME" und datiert u.li. Verso auf dem Keilrahmen in Blau nummeriert "2889", auf dem Rahmen mit einem Händleretikett. In breiter, goldfarben gefasster Holzleiste mit flachem Reliefdekor gerahmt.

Oberfläche angeschmutzt. Frühschwundrisse und vereinzelte Krakeleebildung. Leinwand im Falzbereich mit Nägeln gefestigt. Am u. Rand punktuelle Papieranhaftungen.

50,5 x 60,5 cm, Ra. 71 x 81 cm. 240 €
KatNr. 529 Ernst Oppler
KatNr. 529 Ernst Oppler

529   Ernst Oppler "Russisches Ballett"/"Eine Gasse in Dieppe". Um 1916.

Ernst Oppler 1867 Hannover – 1929 Berlin

Radierungen auf Maschinenbütten bzw. festem Papier. Unsigniert. Jeweils in der Platte u.re. bezeichnet "E.Oppler" und unterhalb der Darstellung mittig typographisch betitelt. Aus : Zeitschrift für Bildende Kunst, N.F. XXIV. Heft 7.

Leicht gegilbt.

Pl. min. 16,5 x 10 cm, max. 18 x 24,5 cm, Bl. je. 34 x 24,5 cm. 80 €
KatNr. 530 Ernst Oppler, Tänzerin. Um 1920.

530   Ernst Oppler, Tänzerin. Um 1920.

Ernst Oppler 1867 Hannover – 1929 Berlin

Radierung auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "E. Oppler" und li. bezeichnet "101-120". Im Passepartout hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Zwei sehr kleine Stockflecken in der li. Bildhälfte.

Pl. 17,7 x 12,7 cm, Ra. 30,5 x 22,7 cm. 80 €
KatNr. 531 Emil Orlik

531   Emil Orlik "Treppenhaus am Quai Voltaire". 1917/1918.

Emil Orlik 1870 Prag – 1932 Berlin

Radierung auf feinem Maschinenbütten. Unsigniert. Typografisch u.Mi. in Kapitälchen bezeichnet "Emil Orlik". Am u.re. Rand typografisch betitelt und technikbezeichnet sowie u.li. typografisch bezeichnet "Zeitschrift für Bildende Kunst 1917/18. Heft 7". Mit Seidenpapiervorsatzpapier.

Knick- und fingerspurig. O. Rand mit kleinen Läsionen und leichten Stauchungen. Zwei kleine Einrisse (ca. 0,8 cm) am u. Rand.

Pl. 20,6 x 12,9 cm, Bl. 33,6 x 24,5 cm. 100 €
KatNr. 532 Osmar Osten
KatNr. 532 Osmar Osten

532   Osmar Osten "ZB I"/"ZB II". 2001.

Osmar Osten 1959 Chemnitz – lebt und arbeitet in Chemnitz

Radierungen auf "Hahnemühle"-Bütten. Jeweils in der Platte u.re. betitelt. In Blei unterhalb der Darstellung li. jeweils monogrammiert "O.O.", bezeichnet "Z.B.01" und "Archiv" sowie mittig bemaßt und re. nummeriert "74/75" bzw. "73/75".

Eine Arbeit u.li. außerhalb der Darstellung mit kleiner Abriebspur.

Pl. jew. 19,8 x 14,6 cm, Bl. 39 x 26,5 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 533 Roland Paris, Vestalin/Frauenporträt. 1939.
KatNr. 533 Roland Paris, Vestalin/Frauenporträt. 1939.

533   Roland Paris, Vestalin/Frauenporträt. 1939.

Roland Paris 1894 Wien – 1945 Swinemünde

Kohlestiftzeichnungen. Jeweils u.re. monogrammiert "RP", signiert "Paris" und datiert. Ein Blatt an den Ecken auf Untersatzkarton montiert.

Etwas angeschmutzt, finger- und knickspurig. Li. und re. Rand mit Perforation.

Min. 37 x 26 cm, max. 32 x 23 cm, Unters. 40 x 31,2 cm. 280 €
KatNr. 534 Uwe Pechel, Sitzender weiblicher Akt. 1994.

534   Uwe Pechel, Sitzender weiblicher Akt. 1994.

Uwe Pechel 1961 Neustadt/Sachsen

Öl und Deckfarben auf Karton. In der Ecke u.re. ligiert monogrammiert "UP" und datiert.

Minimal fingerspurig. Reißzwecklöchlein in den o. Ecken, li. ausgerissen. Verso Montierungsrückstände am re. Rand.

60,5 x 47 cm. 220 €
KatNr. 535 A.R. Penck
KatNr. 535 A.R. Penck
KatNr. 535 A.R. Penck

535   A.R. Penck "Feuerrad". 1981.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Farbradierung (Kaltnadel) mit Plattenton auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "A. R. Penck" und li. nummeriert "38/60". Im Passepartout mit schwarzer Sichtleiste hinter Glas in schwarzer, profilierter Holzleiste gerahmt.
Nicht im WVZ Siben.

Leicht gewellt. Schmutz und Abriebspur am u. Rand. Verso Montierungsrückstände.

Pl. 11,8 x 17,8 cm, Bl. 22 x 26,3 cm, Ra. 39,5 x 46 cm. 500-600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso
KatNr. 536 Pablo Picasso

536   Pablo Picasso "Le Gout du Bonheur". 1970.

Pablo Picasso 1881 Málaga – 1973 Mougins

Lithografie, Farblithografien und Farbserigrafien auf "Arches"-Velin. Unsigniert. Vollständige Mappe mit 36 gefalteten Blättern mit insgesamt 71 Darstellungen. Titelblatt, Einleitung von Jean Marcenac und Impressum auf drei gefalteten Blättern. Gesamtauflage 1998 Exemplare, jeweils 666 in französischer, englischer und deutscher Sprache. Im Impressum nummeriert "77". Deutschsprachiges Exemplar, erschienen im Carl Schünemann Verlag, Bremen. Gedruckt von der Dietz Offizin Handpresse. In der originalen Leinen-Klappmappe.
WVZ Goeppert/Cramer 148; Bloch, Livres 150.

Bei dieser Mappe handelt es sich um eine aufwendige Reproduktion von drei Skizzenbüchern Picassos "Suite érotique" aus dem Jahre 1964. Der Druck erfolgte in enger Zusammenarbeit mit Picasso unter Verwendung authentischer Farbanmischungen, die er auch selbst verwendete.

Vereinzelt minimal knickspurig.

Darst. ca. 15 x 23 cm, Bl. 32,8 x 25,5 cm, Mappe 35 x 27 x 5 cm. 2.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 537 Max Pietschmann, Stilleben mit orientalischen Tonkrügen. 1889.

537   Max Pietschmann, Stilleben mit orientalischen Tonkrügen. 1889.

Max Pietschmann 1865 Dresden – 1952 ebenda

Öl auf Malpappe. Signiert "M. Pietschmann" und datiert u.re.

Bildträger leicht verwölbt, Ränder ungerade und etwas ausgefasert. Leicht stockfleckig und angeschmutzt. Punktuelle kleine Fehlstellen in der Farbschicht. Kleine Löcher in den o. Ecken und am u. Rand. Verso stockfleckig.

25,5 x 35 cm. 300 €
Zuschlag 420 €
KatNr. 538 Max Pietschmann, Sommeridyll. 1924.

538   Max Pietschmann, Sommeridyll. 1924.

Max Pietschmann 1865 Dresden – 1952 ebenda

Öl auf Malpappe. Signiert "M. Pietschmann." und datiert u.re. Rahmende, klebemontierte Papierstreifen an den Rändern, darauf in Blei nummeriert.

Umrandung etwas angeschmutzt. Verso leicht stockfleckig.

22 x 36,2 cm. 180 €
Zuschlag 190 €
KatNr. 539 Max Pietschmann, Liegender weiblicher Akt am Waldsee. 1927.

539   Max Pietschmann, Liegender weiblicher Akt am Waldsee. 1927.

Max Pietschmann 1865 Dresden – 1952 ebenda

Öl auf Malpappe. Signiert "M. Pietschmann." und datiert u.re.

Ränder mit minimalen Stauchungen.

16,5 x 36,7 cm. 600 €
Zuschlag 700 €
KatNr. 540 Max Pietschmann

540   Max Pietschmann "Centaurenpaar". 1896.

Max Pietschmann 1865 Dresden – 1952 ebenda

Radierung in Schwarzbraun mit Plattenton auf "Van Gelder Zonen"-Bütten. Unterhalb der Darstellung typografisch bezeichnet, betitelt, technik- und verlagsbezeichnet. Erschienen in PAN, Zweiter Jg, Heft 2.
Söhn HDO 52702-4.

Breitrandiges Blatt, leicht gebräunt und stockfleckig.

Pl. 24,5 x 16,5 cm, Bl. 37 x 27 cm. 100 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ