home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 58
   Auktion 58
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 037


Bildende Kunst 19. Jh.

050 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 109


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

126 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 777


Fotografie

781 - 785


Skulpturen

795 - 816


Figürliches Porzellan

820 - 842


Porzellan / Keramik

844 - 860

861 - 880

881 - 897


Steinzeug

900 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 973


Glas

980 - 1000

1001 - 1023


Studioglas

1024 - 1040

1041 - 1055


Schmuck

1060 - 1070


Silber

1080 - 1100

1101 - 1115


Zinn / Unedle Metalle

1120 - 1140

1141 - 1149


Asiatika

1156 - 1180

1181 - 1203


Miscellaneen

1204 - 1204


Uhren

1210 - 1214


Rahmen

1230 - 1240

1241 - 1265


Lampen

1275 - 1277


Mobiliar / Einrichtung

1278 - 1300


Teppiche

1310 - 1320

1321 - 1326





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 961 Kanne mit Katzendekor. Curd Hermann Jürgel, Pulsnitz. Neuzeitlich.
KatNr. 961 Kanne mit Katzendekor. Curd Hermann Jürgel, Pulsnitz. Neuzeitlich.

961   Kanne mit Katzendekor. Curd Hermann Jürgel, Pulsnitz. Neuzeitlich.

Hermann Curt Jürgel 1897 ? – 1993

Keramik, heller Scherben, farblos glasiert und in inglasurblauen Farben staffiert. Bauchiger Korpus mit eingezogenem Hals und leicht ausgestellter Mündung. C-förmiger Henkel. Wandung umlaufend mit stilisierten Katzen und geometrischem Pinseldekor.

Herstellungsbedingte Krakeleebildung.

H. 23 cm. 50 €
KatNr. 962 Drei Schalen und ein Kerzenständer. Hans Meyer, Bischofswerda. 1970er Jahre.

962   Drei Schalen und ein Kerzenständer. Hans Meyer, Bischofswerda. 1970er Jahre.

Hans Meyer 1925 Dresden – 1982 ebenda

Irdenwaren, heller Scherben, farblos glasiert und in inglasurblauen Farben staffiert. Spiegel der kleinen Schalen mit stilisiertem Pinseldekor mit Hahn und Reiter. Große Schale und Kerzenständer mit geometrischem Dekor. Unterseits mit dem ligierten Pinselmonogramm "HM".

Mittlere Schale mit winzigem Glasureinschluss. Krakeleebildung.

Schale max. H. 8,5 cm, D. 13 cm, Kerzenständer H. 14,5 cm, D. 8 cm. 170 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 963 Zylindrisches Deckelgefäß mit Völkchendekor. Hans Meyer, Bischofswerda. 1977.

963   Zylindrisches Deckelgefäß mit Völkchendekor. Hans Meyer, Bischofswerda. 1977.

Hans Meyer 1925 Dresden – 1982 ebenda

Irdenware, heller Scherben, farblos glasiert und in inglasurblauen Farben staffiert. Wandung umlaufend mit stilisiertem Völkchendekor. Unterseits mit dem ligierten Pinselmonogramm "HM" und datiert.

Deckel mit kleinem Chip. Glasur mit Krakeleebildung.

H. 20 cm, D. 9 cm. 170 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 964 Große Fußschale mit Tänzerinnen. Hans Meyer, Bischofswerda. 1973.

964   Große Fußschale mit Tänzerinnen. Hans Meyer, Bischofswerda. 1973.

Hans Meyer 1925 Dresden – 1982 ebenda

Irdenware, heller Scherben, farblos glasiert und in inglasurblauen Farben staffiert. Tief gemuldete Form, kegelstumpfförmiger Stand. Auf der Wandung ein stilisiertes Pinseldekor mit Tänzerinnen, Innenwandung blau. Unterseits mit dem ligierten Pinselmonogramm "HM" sowie datiert.

Vereinzelt Glasurunregelmäßigkeiten sowie Krakelee.

H. 15, D. 19 cm. 190 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 965 Schale mit konzetrischen Figuren (Völkchendekor). Hans Meyer, Bischofswerda. 1970er Jahre.
KatNr. 965 Schale mit konzetrischen Figuren (Völkchendekor). Hans Meyer, Bischofswerda. 1970er Jahre.

965   Schale mit konzetrischen Figuren (Völkchendekor). Hans Meyer, Bischofswerda. 1970er Jahre.

Hans Meyer 1925 Dresden – 1982 ebenda

Irdenware, heller Scherben, farblos glasiert und in inglasurblauen Farben staffiert. Tief gemuldete Schale mit steiler Wandung. Außen blau, innen umlaufend mit stilisiertem Völkchendekor. Unterseits mit dem ligierten Pinselmonogramm "HM".

Leichte Krakeleebildung.

D. 21,5 cm, H. 7,5 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 966 Schale mit Reiterdekor. Hans Meyer, Bischofswerda. 1970er Jahre.

966   Schale mit Reiterdekor. Hans Meyer, Bischofswerda. 1970er Jahre.

Hans Meyer 1925 Dresden – 1982 ebenda

Irdenware, heller Scherben, farblos glasiert und in inglasurblauen Farben staffiert. Leicht gemuldete Schale mit ansteigender Wandung und ausgestellter Fahne. Außen blau, innen Pinseldekor mit stilisiertem Reiter-Völkchendekor. Unterseits mit dem ligierten Pinselmonogramm "HM".

Glasur mit Krakeleebildung.

D. 22,5 cm, H. 6 cm. 170 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 967 Drei Schalen mit Architektur. Hans Meyer, Bischofswerda. 1970er Jahre.

967   Drei Schalen mit Architektur. Hans Meyer, Bischofswerda. 1970er Jahre.

Hans Meyer 1925 Dresden – 1982 ebenda

Irdenwaren, heller Scherben, farblos glasiert und in inglasurblauen Farben staffiert. Leicht gemuldete Schalen mit ansteigender Wandung und ausgestellter Fahne. Außen blau, innen Pinseldekor mit Architekturdarstellungen. Unterseits mit dem ligierten Pinselmonogramm "HM".

Glasur mit leichter Krakeleebildung.

D. 22,5 cm, H. 5 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 968 Großes Deckelgefäß. Horst Skorupa. Wohl 1980er Jahre.
KatNr. 968 Großes Deckelgefäß. Horst Skorupa. Wohl 1980er Jahre.

968   Großes Deckelgefäß. Horst Skorupa. Wohl 1980er Jahre.

Horst Georg Skorupa 1941 Breslau – 2004 Schaddel bei Leipzig

Keramik, glasiert, rötlicher Scherben. Weit gebauchter Korpus mit konkav ausschwingendem Deckel und stilisiert zapfenförmigem Knauf. Auf der Wandung flächig ein stilisiertes Dekor, die Innenwandung weiß glasiert. Unsigniert. Mit dem losen Etikett des Staatlichen Kunsthandels der DDR.

Vereinzelt Unebenheiten in der Glasur sowie geöffnete Luftbläschen.

H. 27 cm. 190 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 160 €
KatNr. 969 Vase. Wohl Kranichkeramik, Stralsund. Neuzeitlich.
KatNr. 969 Vase. Wohl Kranichkeramik, Stralsund. Neuzeitlich.

969   Vase. Wohl Kranichkeramik, Stralsund. Neuzeitlich.

Keramik, brauner Scherben, matt glasiert. Kugeliger, leicht gedrückter Korpus. Am Boden mit Ritzmarke "H".

Leichte oberflächliche Kratz- und Abriebspuren.

H. 21 cm, D. ca. 24 cm. 30 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 970 Schenkkanne. Roswitha Weihermüller-Bräutigam, Dresden. Neuzeitlich.

970   Schenkkanne. Roswitha Weihermüller-Bräutigam, Dresden. Neuzeitlich.

Roswitha Weihermüller-Bräutigam 1938 Dresden – lebt in Dresden

Keramik, gelblicher Scherben, glasiert. Zylindrischer Korpus mit trichterförmigem Einfüllrohr und sich verjüngendem Ausguss. Am Boden mit Pinselmonogramm "RM".

H. 31 cm. 50 €
KatNr. 971 Henkelkrug. Roswitha Weihermüller-Bräutigam, Dresden. Neuzeitlich.

971   Henkelkrug. Roswitha Weihermüller-Bräutigam, Dresden. Neuzeitlich.

Roswitha Weihermüller-Bräutigam 1938 Dresden – lebt in Dresden

Keramik, heller Scherben, glasiert. Leicht bauchiger Korpus mit c-förmigem Henkel und Ausguss. Wandung umlaufend mit abstrahierendem Pflanzendekor. Am Boden mit Pinselmonogramm "RM".

Winziger Chip am Henkel.

H. 12,5 cm. 40 €
KatNr. 972 Teeservice mit Tukan. Wohl Kranichkeramik, Stralsund. Neuzeitlich.

972   Teeservice mit Tukan. Wohl Kranichkeramik, Stralsund. Neuzeitlich.

Ton, brauner Scherben, matt glasiert. Schalen und Kännchen innen glasiert. Bestehend aus einer Teekanne, einem Teller, einem Sahnekännchen und vier Teeschalen. Eine Schale auf dem Boden mit der Prägemarke, mit Pinselmarke "EP".

Eine Schale mit winzigem Chip am Mündungsrand.

Kanne H. 10 cm, H. mit Henkel 16 cm, Teller D. 20,5 cm, Schalen D. ca. 8,5 cm. 150 €
KatNr. 973 Deckelgefäß. Prag. 2. H. 20. Jh.
KatNr. 973 Deckelgefäß. Prag. 2. H. 20. Jh.

973   Deckelgefäß. Prag. 2. H. 20. Jh.

Keramik, bräunlicher Scherben, weiß glasiert und mit wellenförmigen blauen Akzentuierungen. Ovoider Korpus, Quadrate mit Meeresgetier, Deckelknauf in Form eines Fisches. Unterseits in Blau monogrammiert "PS".

H. 22,5 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ