home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 54
   Auction 54
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Paintings 16th-19th ct.

001 - 021

022 - 036


Paintings 20th-21st cent.

040 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 150


Graphic works, 16th-18th ct.

160 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 229


Graphic works, 19th ct.

241 - 261

262 - 280

281 - 303


Graphic works 20th-21st cent.

310 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 836


Photography

840 - 856


Sculptures

860 - 883


Porcelain figures

900 - 920

921 - 926


Porcelain, Ceramics

927 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 990


Glass

1000 - 1020

1021 - 1036


Jewellery

1040 - 1060

1061 - 1073


Silver

1080 - 1093


coll. Celle castle

1100 - 1120

1121 - 1130


Tin / Metals

1140 - 1143


Clocks, Watches

1150 - 1152


Miscellaneous

1160 - 1166


Asian Art

1170 - 1180

1181 - 1195


Frames

1200 - 1207


Lamps

1210 - 1219


Furniture, Fittings

1225 - 1233


Rugs, Carpets

1240 - 1249





Suche more search options
 <<<      >>>
KatNr. 121 Rudolf Poeschmann
KatNr. 121 Rudolf Poeschmann
KatNr. 121 Rudolf Poeschmann

121   Rudolf Poeschmann "Dresden vom Japanischen Palaisgarten". Early 20th cent.

Rudolf Poeschmann 1878 Plauen – 1954 Dresden

Oil on canvas. Signiert "RUD. POESCHMANN" und ortsbezeichnet "DRESDEN" u.re. Verso auf dem Keilrahmen o.li. betitelt und mit einem nummerierten Etikett "36/364" versehen sowie o.re. nochmals signiert und ortsbezeichnet. Auf dem Keilrahmen in Blei nummeriert "7080/45". In einer goldfarbenen Stuckleiste gerahmt.

Gelbliche Flecken im Himmel (ungleichmäßiger Firnis). Randbereiche mit geringen Leinwand-Deformationen und Malschicht-Abrieb. Druckstelle im Himmel o.re. Löchlein im Eckbereich o.li.

80,2 x 99,8 cm, Ra. 99 x 119 cm. 600 €
sold at 500 €
KatNr. 123 Alexander Reich-Staffelstein, Morgenstimmung am Meer. 1919.

123   Alexander Reich-Staffelstein, Morgenstimmung am Meer. 1919.

Alexander Reich-Staffelstein 1878 Bremen – 1952 ebenda

Oil on canvas, auf Hartfaser kaschiert. Signiert "A. Reich-Staffelstein" und datiert u.re. In einer goldfarbenen Stuckleiste gerahmt. Recto auf einem Messingschild auf unterer Rahmenleiste bezeichnet.

Firnis leicht gegilbt. Vereinzelt kleine, bräunliche Spritzer auf der Oberfläche. Mit wenigen Überarbeitungen im Himmel, wohl von Künstlerhand.

78,7 x 116,8 cm, Ra. 95,9 x 134,8 cm. 240 €
sold at 200 €
KatNr. 125 Jacques Matthias Schenker
KatNr. 125 Jacques Matthias Schenker
KatNr. 125 Jacques Matthias Schenker

125   Jacques Matthias Schenker "Bei den Fischpässen" (Dorflandschaft mit Weiher). Wohl Early 20th cent.

Jacques Matthias Schenker 1854 Luzern – 1927 Vitznau

Oil on cardboard. Ligiert signiert u.li. "J Schenker". Verso in Tinte wohl vom Künstler bezeichnet und auf einem Papieretikett o.Mi. betitelt sowie in Blei re. vermerkt "KM 297". In einer goldfarbenen, masseverzierten Holzleiste gerahmt.

Bildträger leicht gewölbt. Malschicht mit geringfügigen Stockflecken, insbes. o.li. Verso Klebemittelreste eines ehemaligen Etiketts u.li. sowie Wasserflecken am ob. Rand. Rahmen gering berieben und kleine Fehlstellen an den Ecken.

27,1 x 40,2 cm, Ra. 34,4 x 48,2 cm. 600 €
KatNr. 126 Otto Rudolf Schmidt

126   Otto Rudolf Schmidt "Vorstadt". Mid 20th cent.

Otto Rudolf Schmidt tätig im 20. Jh. in Dresden und Radebeul

Oil on plywood. Ligiert monogrammiert "ORS" u.re. Verso nochmals auf dem Bildträger monogrammiert o.li. sowie o.re. in Blei signiert "O Rud Schmidt" sowie vom Künstler betitelt und mit alter Bepreisung versehen. In einer profilierten weiß- und goldfarben gefassten Holzleiste gerahmt.

Bildträger leicht wellenförmig deformiert. Spannungsriss im Holz und Malschicht o.li. Sperrholz am unteren Rand etwas ausgefasert sowie kleiner Materialverlust u.re. Vereinzelte kleine bräunliche Bindemittelflecken auf der Malschicht. Verso fleckig und Papierreste umlaufend.

70 x 83 cm, Ra. 74,3 x 87,4 cm. 350 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 340 €
KatNr. 127 Wilhelm Schnitzler, Stillleben mit Chrysanthemen. 20th cent.
KatNr. 127 Wilhelm Schnitzler, Stillleben mit Chrysanthemen. 20th cent.
KatNr. 127 Wilhelm Schnitzler, Stillleben mit Chrysanthemen. 20th cent.

127   Wilhelm Schnitzler, Stillleben mit Chrysanthemen. 20th cent.

Wilhelm Schnitzler 20. Jh.

Oil on fibreboard. Signiert "W. Schnitzler" u.li. In einer profilierten, goldfarbenen und patinierten Holzleiste gerahmt.

Ecken leicht ausgefasert sowie kleine Fehlstellen im Randbereich. Kleine Retusche am Rand o.Mi.

60 x 49,8 cm, Ra. 73,2 x 63 cm. 110 €
KatNr. 128 J. Schramm

128   J. Schramm "Studie Ehrenfriedhof". 1934.

J. Schramm 20. Jh.

Oil on canvas. In Kugelschreiber signiert "J. Schramm" und datiert u.re. Verso in Blei nochmals signiert "J. Schramm" sowie betitelt. In goldfarben gefasster, zarter Wellenleiste gerahmt.

Oberfläche minimal angeschmutzt, leichte Quetschungen im Falzbereich.

48 x 40 cm, Ra. 50,5 x 42,5 cm. 120 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 100 €
KatNr. 130 Elisabeth Sarah von Schulz

130   Elisabeth Sarah von Schulz "Haus in Zaschendorf II". Mid 20th cent.

Elisabeth Sarah von Schulz 1884 Dresden – 1968 ebenda

Oil painting auf kräftigem, bläulichen Karton. U.re. monogrammiert "S. v. S.". Verso nochmals monogrammiert sowie mit zwei Klebezetteln versehen, darauf wohl von Künstlerhand bezeichnet und betitelt.

Malschicht minimal angeschmutzt, am o. Rand leicht brüchig. Umlaufend unscheinbare Randläsionen, kleiner Einriss an der o. li. Ecke. Winzige Reißzwecklöchlein bzw. Abdrücke von Reißzweckköpfen in den Ecken und am o. und u. Rand.

22 x 23,8 cm, Psp. 37,5 x 50 cm. 850 €
sold at 700 €
KatNr. 131 Alfred Schütze, Porträt einer Dame mit rotem Hut. 1918.

131   Alfred Schütze, Porträt einer Dame mit rotem Hut. 1918.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Oil painting auf dünner Blechtafel (zweitverwendete Druckplatte). Monogrammiert signiert "AS" und ausführlich datiert "12.18" (wohl Dezember 1918) u.re.

Lockerungen und Fehlstellen der Malschicht im Hintergrund re. sowie im Mantel Mi.li. und weitere kleine. Malschicht entlang der Bildränder etwas berieben. Staubablagerungen auf der Oberfläche. Verso Farbspuren und Ritzungen.

54,1 x 40,1 cm. 600 €
sold at 500 €
KatNr. 132 Alfred Schütze, Christus mit Dornenkrone. 1950.
KatNr. 132 Alfred Schütze, Christus mit Dornenkrone. 1950.
KatNr. 132 Alfred Schütze, Christus mit Dornenkrone. 1950.

132   Alfred Schütze, Christus mit Dornenkrone. 1950.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Oil on cardboard. Signiert "ALFRED SCHÜTZE" und datiert u.re. Verso mit vollflächigem, braunen Anstrich und Rest eines alten Papieretiketts mit der Nummerierung "182" in rotem Farbstift o.li. Auf einem Papierklebestreifen nochmals nummeriert "533/534 1/4" u.Mi. sowie zwei weitere Etiketten neueren Datums. In einem breiten, hölzernen und lasierend farbig gefassten Künstlerrahmen.

Malpappe etwas gewölbt. Minimale, vereinzelte Fehlstellen. Leichter Abrieb entlang der Ränder. Oberfläche etwas fleckig und mit Staubablagerungen.

73 x 80,4 cm, Ra. 93 x 99,8 cm. 350 €
KatNr. 133 Alfred Schütze

133   Alfred Schütze "Heilige Familie". 1951.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Oil on fibreboard. Signiert "ALFRED SCHÜTZE" und datiert u.re. Verso auf einem verbräunten Papieretikett mit dem Adress-Stempel des Künstlers versehen, in Blei betitelt, mit altem Preis-Vermerk sowie in Rot nummeriert "182".

Partiell feines Krakelee. Weißliche Malschicht-Krepierung und -Lockerung u.li. Geringer Materialverlust an den Ecken. Fehlstellen entlang der Ränder. Oberfläche partiell etwas fleckig. Hartfaser etwas deformiert aufgrund Wasserflecken verso.

91,2 x 46,3 cm. 150 €
KatNr. 134 Reinhard Springer

134   Reinhard Springer "Häuserfront 10" (Dresden). 1995.

Reinhard Springer 1953 Dresden

Acryl, Deckweiß-Ausmischungen und Tusche auf festem Papier. Signiert "Springer" und datiert in schwarzer Farbe o.re. Verso nochmals in Feder signiert, betitelt und datiert sowie nummeriert "AaP 10/95" u.re. Auf einen grauen Untersatzkarton klebemontiert.

Blatt etwas knickspurig, v.a. am unteren Rand. Geringfügige Randläsionen. Verso etwas farbspurig und mit Resten alter Montierung.

68,6 x 42,2 cm, Untersatz 80,2 x 60 cm. 500 €
sold at 400 €
KatNr. 135 Reinhard Springer

135   Reinhard Springer "Häuserfront 35" (Dresden). 1996.

Reinhard Springer 1953 Dresden

Acryl, Deckweiß-Ausmischungen und Tusche auf festem Papier. Signiert "Springer" und datiert in schwarzer Farbe o.re. Verso nochmals in Tusche signiert, betitelt und datiert sowie nummeriert "AaP 27/96" u.re. Auf einen grauen Untersatzkarton klebemontiert.

Blatt mit einer länglichen, unscheinbaren Knickspur u.Mi. sowie weitere kleine. Verso farbspurig und Ecke o.li. mit einem rechteckigen Papierstück hinterlegt sowie Montierungsreste.

63,1 x 35,4 cm, Untersatz 80 x 60 cm. 500 €
sold at 400 €
KatNr. 136 Reinhard Springer

136   Reinhard Springer "Neustadt Dresden III, Blatt 3". 1998.

Reinhard Springer 1953 Dresden

Acryl, Deckweiß-Ausmischungen und Tusche auf festem Papier. Signiert "Springer" und datiert in schwarzer Farbe o.re. Verso nochmals in Tusche signiert, betitelt und datiert sowie nummeriert "AaP 55/98" u.re. Auf einen grauen Untersatzkarton klebemontiert.

Technikbedingt minimal wellig. Verso farbspurig.

49,4 x 66,8 cm, Untersatz 69,9 x 99,3 cm. 500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

137   Strawalde (Jürgen Böttcher) "Müdai". 1997.

 Strawalde (Jürgen Böttcher) 1931 Frankenberg/Sa. – lebt in Berlin

Oil painting und Acryl auf Leinwand. In die Farbe geritzt signiert "strawalde" o.li. Verso nochmals signiert, datiert und betitelt.

Bildträger in den oberen Ecken sowie u.li. unscheinbar verwölbt. Malschicht o.Mi. mit unscheinbaren Frühschwundrissen und minimaler Schollenbildung.

82,5 x 68 cm. 3.800 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
KatNr. 140 Johannes Thaut, Vor dem Auftritt. 1983.
KatNr. 140 Johannes Thaut, Vor dem Auftritt. 1983.
KatNr. 140 Johannes Thaut, Vor dem Auftritt. 1983.

140   Johannes Thaut, Vor dem Auftritt. 1983.

Johannes Thaut 1921 Radebeul – 1987 ebenda

Coloured monotype in Öl auf festem, chamoisfarbenen Papier. Von Künstlerhand mit Pinsel und Ritzung weiter bearbeitet. Signiert "Thaut" und datiert u.re. Verso mit der dazugehörigen Durchzeichnung in Grafit.

Blattränder atelierspurig sowie partiell mit gelblichen Bindemittelflecken. Verso durch das Papier gedrungenes, gelbliches Bindemittel sichtbar. Blattränder von Künstlerhand mit Linien versehen und ungerade geschnitten. Umlaufend kleine Randläsionen. O.li. zwei Fehlstellen sowie ein Einriss (ca. 4,5 cm) außerhalb der Darstellung.

Darst. 39,5 x 57 cm, Bl. 42,7 x 59 cm. 180 €
sold at 300 €
GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY