Schmidt Kunstauktionen Dresden
home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 56
   Auction 56
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Fine Art 16th-18th ct.

001 - 021

022 - 040

041 - 052


coll. Martin Gelpke

060 - 080

081 - 102


Fine Art 19th ct.

111 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200


Fine Art 20th-21st ct.

211 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 945


Photography

950 - 960

961 - 980


Sculptures

990 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1033


Porcelain figures

1040 - 1052


Porcelain, Ceramics

1053 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1122


Glass

1130 - 1143


Studio Glass

1144 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1205


Jewellery

1211 - 1220

1221 - 1230


Silver

1240 - 1254


Copper

1259 - 1280


Tin / Metals

1290 - 1296


Asian Art

1300 - 1304


Clocks, Watches

1310 - 1312


Miscellaneous

1315 - 1318


Frames

1320 - 1343


Lamps

1350 - 1356


Furniture, Fittings

1360 - 1376


Rugs, Carpets

1380 - 1385





Suche more search options
 <<<      >>>
KatNr. 841 Johannes Paul Ufer, In Erwartung. 1921.

841   Johannes Paul Ufer, In Erwartung. 1921.

Johannes Paul Ufer 1874 Sachsenburg b. Frankenberg/Sa. – 1958 Dresden

Watercolour und farbige Kreiden auf Bütten, auf Papier kaschiert, dieses auf einem Spannrahmen montiert. Signiert "Joh. Ufer." und datiert u.re. Die Höhungen im Kleid durch Aufrauen des Büttens von Künstlerhand erzeugt. Verso teils unleserlich mit Blei auf oberer Spannrahmenleiste beziffert "…606".

Zwei Reißzwecklöchlein am oberen Bildrand. Einriss u.re. Re. Rand partiell vom hinterlegten Papier abgelöst. Verso aufgespanntes Trägerpapier verbräunt, mit Laufspuren, drei Rissen sowie altelierspurig.

77 x 55,8 cm. 180 €
KatNr. 842 Johannes Paul Ufer, Elblandschaft mit Blick auf die Dresdner Altstadt. 1st half 20th cent.

842   Johannes Paul Ufer, Elblandschaft mit Blick auf die Dresdner Altstadt. 1st half 20th cent.

Johannes Paul Ufer 1874 Sachsenburg b. Frankenberg/Sa. – 1958 Dresden

Gouache auf Papier, vollflächig auf Platte aufgezogen. Signiert "Joh. Ufer" u.li. sowie "J. Ufer" u.re.

Malschicht angeschmutzt, mit kleinen Farbspritzern und Wasserfleckchen, wohl vom Entstehungsprozess stammend. Bildträger leicht gewellt. Ecken und Bildränder mit Reißzwecklöchlein. Blattränder mit kleinen Läsionen und Klebemittelresten.

80,5 x 70,3 cm. 180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

849   Max Uhlig, Kopf einer Frau / "Bildnis Max Butting" 1963/ 1964.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)

Etching mit Aquatinta auf kräftigem Papier. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Uhlig" und datiert.
"Bildnis Max Butting" WVZ Oesinghaus 14, die andere Arbeit nicht im WVZ Oesinghaus.

Frauenkopf leicht stockfleckig und fingerspurig. "Bildnis Max Butting" gegilbt und leicht fleckig.

Pl. 30 x 24,5 cm, Bl. 37,5 x 35,8 cm; Pl. 30 x 24,8 cm, Bl. 46 x 32,8 cm. 100 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

853   Max Uhlig "Gebüsch (Mecklenburg)". 1978/ 1980.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)

Etching und Aquatinta mit Plattenton auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "MUhlig" und datiert, li. nummeriert "5/50" und betitelt Mi.
WVZ Oesinghaus 172.

Re. und li. Rand unscheinbar wellig. Ecke u. re. leicht geknickt.

Pl. 24 x 55,5 cm, Bl. 53 x 80 cm. 180 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

855   Max Uhlig, Männerkopf. 1988.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)

Brush and pen drawing in schwarzbrauner Tusche auf hauchdünnem Ölpapier. In Kugelschreiber u.re. signiert "Uhlig" und datiert.

In den Ecken jeweils mehrfach Löchlein im Bildträger sowie Randbereiche leicht knickspurig. Vereinzelt minimale Abplatzungen innerhalb der Farbschicht.

56,3 x 41,8 cm. 850 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
KatNr. 857 Karl Veitz, Paar. 1st quarter 21th cent.

857   Karl Veitz, Paar. 1st quarter 21th cent.

Karl Veitz 1956 Nürnberg – 2009 Berlin

Mixed media auf Karton. U.re. in Blei signiert "Karl Veitz". Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Blatt unregelmäßig geschnitten. Verso atelierspurig.

26 x 21,5 cm. 110 €
KatNr. 858 Monogrammist F.V.V.  (zugeschr.), Stillleben mit Honigmelone und Flaschen. Wohl 1980's.

858   Monogrammist F.V.V. (zugeschr.), Stillleben mit Honigmelone und Flaschen. Wohl 1980's.

Oil on fibreboard. Unsigniert.

Kleine Retusche o.Mi. Unscheinbarer, geringer Abrieb im Randbereich. Verso etwas farbspurig.

37,6 x 49,4 cm. 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

859   Frank Voigt, Stillleben mit Forellen. 1989.

Frank Voigt 1946 in Dresden – lebt ebenda

Oil on fibreboard. Monogrammiert "FV" und datiert u.re. Verso ein weiteres Stillleben in Öl.

Kleine Retusche am ob. Rand Mi. Ecken der Hartfaser etwas bestoßen. Malschicht an den Rändern geringfügig berieben. Verso Kratzer sowie wenige, anhaftende Papierreste.

41,2 x 54,3 cm. 180 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY