SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 8 Ergebnisse

Robert Hahn

1883 Naumburg – 1940 Dresden

Lithografenlehre. Studium an der Weimarer Kunstschule, später autodidaktische Weiterbildung als Maler. Seit etwa 1905 Tätigkeit als Gebrauchsgrafiker, später in Dresden freischaffend tätig. Schuf vorwiegend Landschaften und Bildnisse.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

AKTUELLE AUKTION

058   Robert Hahn, Stillleben mit Garten-Fuchsschwanz. 1914.

Robert Hahn 1883 Naumburg – 1940 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "ROBHAHN", ortsbezeichnet "DRESDEN" und datiert o.re. In einer einfachen Holzleiste gerahmt.

Bildträger leicht angeschmutzt. Eine runde Deformation im dunklen Bereich u.li., im Gesamtbild unauffällig. Malschicht unscheinbar krakeliert mit vereinzelten kleinen Farbverlusten, u.a. in den überhängenden Blüten in der Bildmitte. Gehrungen des Rahmens leicht offenstehend.

65,5 x 54 cm, Ra.70,4 x 56,4 cm.

Schätzpreis
350 €

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

090   Robert Hahn, Mädchen mit Sommerhut vor einem Spiegel. 1921.

Robert Hahn 1883 Naumburg – 1940 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Rob Hahn" und datiert o.re. Verso auf der unteren Keilrahmenleiste mit dem Adress-Stempel eines früheren Besitzers. In einer modernen, schwarzen und silberfarbenen, profilierten Holzleiste gerahmt.

Bildträger mit geringfügigen Deformationen. Verso Leinwand mit Bindemittel-Flecken.

58,3 x 51,6 cm, Ra. 73,8 x 67,4 cm.

Schätzpreis
900-1.200 €
Zuschlag
800 €

36. Kunstauktion | 08. Juni 2013

KATALOG-ARCHIV

040   Robert Hahn, Junge Frau im grünen Kleid. Ohne Jahr.

Robert Hahn 1883 Naumburg – 1940 Dresden

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso auf dem Keilrahmen mehrfach nummeriert "51" sowie mit Resten eines Klebeetiketts versehen. Verso auf der Rahmung in Faserstift bezeichnet "ROB HAHN DRESDEN" u.Mi. sowie mit Resten eines zweiten Etiketts u.re. In einer prachtvollen Leiste gerahmt.

Malschicht stärker angeschmutzt, u.li. unscheinbar kratzspurig. Im unteren Randbereich mit rahmungsbedingten Druckspuren. Malträger mit kleinem Leinwandschaden mit Farbverlust im oberen Schulternbereich, verso unfachmännisch hinterlegt.

58,5 x 51 cm, Ra. 81,5 x 74 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
600 €

25. Kunstauktion | 18. September 2010

KATALOG-ARCHIV

287   Robert Hahn, Zwei Portraits und zwei Landschaftsdarstellungen. 1918 - 1928.

Robert Hahn 1883 Naumburg – 1940 Dresden

Kaltnadelradierungen mit Aquatinta auf Velin. Alle Blätter in Blei signiert und datiert u.re. "Robert Hahn", teilweise nummeriert.
Alle Blätter leicht lichtrandig; minimal knick- und fingerspurig.

Bl. ca. 36 x 28 cm.

Schätzpreis
120 €

17. Kunstauktion | 20. September 2008

KATALOG-ARCHIV

690   Robert Hahn, Weiden am Bach. 1913.

Robert Hahn 1883 Naumburg – 1940 Dresden

Radierung in Braun. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Robert Hahn" und datiert.

Pl. 17,5 x 9,9 cm, Bl. 24 x 19,6 cm.

Schätzpreis
50 €

15. Kunstauktion | 15. März 2008

KATALOG-ARCHIV

357   Robert Hahn, Alte Frau mit Kopftuch. 1923.

Robert Hahn 1883 Naumburg – 1940 Dresden

Radierung. Außerhalb der Platte u.re. in Blei signiert und datiert "Robert Hahn Dr. 1923".
Im Passepartout, leicht gegilbt.

Pl. 20,3 x 14 cm.

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
30 €

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

055   Robert Hahn "Küstenlandschaft". Um 1920.

Robert Hahn 1883 Naumburg – 1940 Dresden

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. Gerahmt.

29 x 23,3 cm.

Schätzpreis
170 €

5. Kunstauktion | 24. September 2005

KATALOG-ARCHIV

241   Robert Hahn "Herrenportrait". 1923.

Robert Hahn 1883 Naumburg – 1940 Dresden

Radierung in schwarzbraun. In Blei signiert und datiert u.re. Ränder mit minimalen Knickfalten.

20,3 x 24,5 cm.

Schätzpreis
25 €

4. Kunstauktion | 09. Juli 2005

KATALOG-ARCHIV

233   Robert Hahn "Tauwetter". 1921.

Robert Hahn 1883 Naumburg – 1940 Dresden

Aquatinta-Radierung. In Blei signiert und datiert u.re., numeriert 34/100 u.li. Verso bezeichnet. Untere rechte Ecke geknickt.

24,1 x 18,8 cm.

Schätzpreis
50 €