zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Frank Schult

1948 Ilmenau/Thüringen

1972–77 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. 1974–77 Fachklasse Malerei bei Prof. Bernhard Heisig mit Abschluss als Dipl. Maler/Grafiker. 1981–85 Meisterschüler bei Prof. Willi Sitte. 1988 Übersiedlung in die BRD. 1990–91 Lehrtätigkeit an der Technischen Universität Darmstadt, 1993–95 Lehrtätigkeit an der Fachhochschule für Gestaltung Hamburg, 2000 Gastprofessur an der Fachhochschule Hamburg. Seit 1995 freier Maler, Grafiker, Bühnenbildner und Designer. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen.

14. Kunstauktion | 01. Dezember 2007

KATALOG-ARCHIV

574   Frank Schult, Abstrakte Kompostion in Gelb. 2002.

Frank Schult 1948 Ilmenau/Thüringen

Farblithographie. In Blei unterhalb der Darstellung signiert, datiert, undeutlich betitelt und nummeriert 13/20. Blatt etwas angeschmutzt und leicht knickspurig.

St. 54 x 78,5 cm, Bl. 63 x 89,7 cm.

Schätzpreis
140 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

14. Kunstauktion | 01. Dezember 2007

KATALOG-ARCHIV

575   Frank Schult, Abstrakte Kompostion mit Rot. 2002.

Frank Schult 1948 Ilmenau/Thüringen

Farblithographie. Im Stein signiert und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert, datiert, undeutlich bezeichnet und nummeriert 17/20. Blatt leicht angeschmutzt und knickspurig.

St. 54 x 79 cm, Bl. 63,5 x 89,5 cm.

Schätzpreis
140 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

14. Kunstauktion | 01. Dezember 2007

KATALOG-ARCHIV

576   Frank Schult, Ohne Titel. 2004.

Frank Schult 1948 Ilmenau/Thüringen

Farblithographie. In Blei unterhalb der Darstellung signiert und datiert, nummeriert u.li. 7/18. Wasserzeichen u.li. Blatt leicht knickspurig.

St. 58,5 x 38,5 cm, Bl. 76 x 55,5 cm.

Schätzpreis
140 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.