zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Auguste Denis A. Marie Raffet

1804 Paris – 1860 Genua

Schüler von N.T. Charlet und A. J. Gros. Nach Niederlage im Wettbewerb um den Rompreis 1831 von Malerei abgewandt und hauptsächlich als Lithograph französischer Schlachtenszenen des 19.Jh. tätig.

25. Kunstauktion | 18. September 2010

KATALOG-ARCHIV

223   Auguste Denis A. Marie Raffet "Le Fils du brave Canaris" / "Ils Grognaient" / Vier Kriegsdarstellungen. Um 1827.

Auguste Denis A. Marie Raffet 1804 Paris – 1860 Genua

Lithographien auf Bütten. Im Stein bezeichnet u.re. bzw. u.li. "Raffet", ein Blatt datiert. Unterhalb der Darstellungen bezeichnet u.li., u.re. und u.Mi.
Auf Untersatzpapier montiert. Etwas stockfleckig.

St. 29 x 22 cm, Bl. 34,5 x 25,5 cm/ St. 24 x 31 cm, Bl. 28 x 40 cm/ St. 23,5 x 31,5 cm, Bl. 26,5 x 36,5 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

189   Auguste Denis A. Marie Raffet, Zwei Schlachtenszenen der Französischen Armee in Afrika. 1838/ 1839.

Auguste Denis A. Marie Raffet 1804 Paris – 1860 Genua

Lithographien auf China, auf Bütten aufgewalzt. Im Stein signiert "Raffet" u.li und u.re. und datiert. Im Blatt bezeichnet und betitelt.
Ein Blatt beschnitten. Blätter im Randbereich stockfleckig.

St. 18,5 x 27,2 cm, Bl.20,5 x 28,8 cm, St. 17 x 25,8 cm, Bl. 33,5 x 42 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €