SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 4 Ergebnisse

Luigi Kasimir

1881 Pettau – 1962 Wien

Studierte 1900–05 an der Allgemeinen Malerschule der Wiener Akademie und war 1906/07 außerordentlicher Hörer der Graphischen Lehr- u. Versuchsanstalt in Wien. Er debütierte 1905 im Wiener Künstlerhaus mit kleinen Aquarell-Veduten. Kasimir machte die ersten graphischen Versuche 1908 an der Grazer Kunstgewerbeschule. Er gehört zu den produktivsten u. bekanntesten österreichischen Graphikern von Stadtveduten.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

AKTUELLE AUKTION

195   Luigi Kasimir "München, Marientor". 1922.

Luigi Kasimir 1881 Pettau – 1962 Wien

Farbradierung auf Kupferdruckkarton.In der Platte u. re. datiert und u.Mi. in Blei signiert "Luigi Kasimir". Verso mit Inventarnummern in Blei.

Leicht knickspurig und mit vereinzelten kleinen Einrissen am li. Rand. Unscheinbare Schmutzspuren verso.

Pl. 50 x 46,3 cm, Bl. 65,6 x 55,2 cm.

Schätzpreis
180 €

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

419   Luigi Kasimir "Bad Kreuznach"/ "Innsbruck"/ "Karlskirche" und Tanna Kasimir-Hoernes "Augsburg". 1922 - 1944.

Luigi Kasimir 1881 Pettau – 1962 Wien

Farbradierungen auf chamoisfarbenem Kupferdruckpapier. "Karlskirche" und "Innsbruck" in der Platte datiert u.re., "Bad Kreuznach" in der Platte betitelt und datiert u.li. Alle Arbeiten in Blei signiert und nummeriert, teils betitelt und bezeichnet. Aus der Mappe "Zwölf Stadtansichten", Verlag Grenze und Ausland Berlin, 1944. Mit der originalen Mappe mit Impressumsblatt, darauf in Blei nummeriert "XXXII" von 100 Exemplaren. Drei Blatt im Passepartout.

"Bad Kreuznach" mit Wasserrand o.re., Ränder knickspurig. "Karlskirche" mit Montierungsresten an den Ecken. "Innsbruck" mit knickspurigen Rändern mit vereinzelten kleinen Einrissen, drei von vier Montierungen lose. "Augsburg" mit leicht gebräunten Rändern, Einriss u.re. Passepartoutränder gebräunt und mit Eckstauchungen. Mappe schadhaft.

Verschiedene Maße, Mappe 72 x 57,7 cm.

Schätzpreis
250 €
Zuschlag
220 €

20. Kunstauktion | 13. Juni 2009

KATALOG-ARCHIV

668   Luigi Kasimir "Dortmund". 1934.

Luigi Kasimir 1881 Pettau – 1962 Wien

Farbradierung. In der Platte u.li. bezeichnet "Dortmund Mai 1934". In u.Mi. signiert "Luigi Kasimir". Im Passepartout in schmaler Leiste hinter Glas gerahmt.
Minimal fleckig und gebräunt.

BA 35 x 42 cm, Ra. 50 x 57 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
180 €

17. Kunstauktion | 20. September 2008

KATALOG-ARCHIV

442   Luigi Kasimir "Stefanskirche". 1909.

Luigi Kasimir 1881 Pettau – 1962 Wien

Farbradierung. In der Platte u.li. betitelt, u.li. bezeichnet "Originalradierung von Luigi Kasimir." In der Platte u.re. bezeichnet "Verlag der Gesellschaft für Vervielfältigende Kunst, Wien." und o.re bezeichnet "Druck der k.-k. Hof- & Staatsdruckerei Wien." Verso in Blei bezeichnet "Jahresmappe. Ges. f.v. Kunst. 1909". Randmängel, minimal griffspurig.

Pl. 34,8 x 25 cm, Bl. 56,4 x 45,2 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

14. Kunstauktion | 01. Dezember 2007

KATALOG-ARCHIV

292   Luigi Kasimir "Forum Romanum". 1912.

Luigi Kasimir 1881 Pettau – 1962 Wien

Radierung. In der Platte bezeichnet "1912 Grauert & Zink, Kunstverlag Berlin W." Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Luigi Kasimir" u.re. und betitelt u.Mi.
Blatt leicht gebräunt, stark knickspurig und stockfleckig. Papierfehlstelle im linken Rand. Kleiner Riss im Blatt u.re.

Pl. 46,6 x 69,2 cm, Bl. 61,7 x 84,4 cm.

Schätzpreis
160 €
Zuschlag
100 €