SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 5 Ergebnisse

Heinrich Stegemann

1888 Stellingen (Hamburg) – 1945 Hamburg

1904–06 Teilnahme an Kursen von Franz Breest an der Altonaer Kunstgewerbeschule. Dort anschließende Aufnahme des Studiums, ab 1913 Studium an der Kunstakademie Weimar. Ab 1918 Tätigkeit als freischaffender Künstler in Hamburg. Er gehörte sowohl der Novembergruppe und dem Deutschen Künstlerbund als auch der Hamburgischen Künstlerschaft an. Den Nachlass Heinrich Stegemanns beherbergt das Städtische Museum Flensburg.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

254   Heinrich Stegemann "Frau am Fenster". 1923.

Heinrich Stegemann 1888 Stellingen (Hamburg) – 1945 Hamburg

Holzschnitt auf Maschinenbütten. Unter der Darstellung in Blei signiert "H. Stegemann". Aus "Das neue Hamburg", 1923, eines von 50 signierten Exemplaren. Gedruckt in der "Druckerei-Gesellschaft Hartung & Co".
Söhn HDO 273–14.

Stk. 23,4 x 17,4 cm / Bl. 31,4 x 23,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

431   Heinrich Stegemann "Katze" / "Nächtlicher Spaziergang" / "Frau vor Häusern" / "Frauenkopf" / "Allee" / "Begegnung". 1923.

Heinrich Stegemann 1888 Stellingen (Hamburg) – 1945 Hamburg

Holzschnitte. Unsigniert. Typografisch bezeichnet u.li. "Heinrich Stegemann", u.re. "Originalholzstock". Aus "Die Rote Erde", zweite Folge, zweites Buch. Hrsg. Karl Lorenz. Gemeinschaftsverlag Hamburgischer Künstler, Hamburg 1923.
Söhn HDO 67202–39, -42, -40, -41, -37, -38.

Blattränder gegilbt. Zwei Blätter o.li. leicht gewellt.

Verschiedene Stockmaße, Bl. 32 x 24,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

27. Kunstauktion | 05. März 2011

KATALOG-ARCHIV

410   Heinrich Stegemann, Bildnis Ernst Barlach. Ohne Jahr.

Heinrich Stegemann 1888 Stellingen (Hamburg) – 1945 Hamburg

Umdrucklithographie auf dünnem, faserigen Papier. In Blei signiert "H. Stegemann" u.re. Im Passepartout.
Etwas knick- und atelierspurig.

St. 37 x 26 cm, Bl. 54,8 x 40 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

420   Heinrich Stegemann, Steilküste. Um 1930.

Heinrich Stegemann 1888 Stellingen (Hamburg) – 1945 Hamburg

Lithographie auf Bütten. U.re. in Blei signiert "H Stegemann".
Minimal knickspurig und minimal fleckig.

St. ca.22 x 46, Bl. 48 x 60 cm.

Schätzpreis
120 €

17. Kunstauktion | 20. September 2008

KATALOG-ARCHIV

555   Heinrich Stegmann, Felsiger Strand. 1930er Jahre.

Heinrich Stegemann 1888 Stellingen (Hamburg) – 1945 Hamburg

Lithographie auf Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "H. Stegmann". Minimale Randschäden, minimal fleckig.

Bl. 48,4 x 62,6 cm.

Schätzpreis
90 €