zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Auktionsrekorde 1 Ergebnis

Norbert Bisky

1970 Leipzig

1990–93 Studien in Germanistik und Kunstgeschichte an der Berliner Humboldt-Universität. Ab 1994–99 Studium an der Universität der Künste Berlin, Klasse Georg Baselitz, ab 1999 dessen Meisterschüler. 1994 und 1995 Teilnahme an der Salzburger Sommerakademie, Klasse Jim Dine. 1995 Studienaufenthalt an der Faculdad de Bellas Artes der Universidad Complutense Madrid. 2000 Aufenthaltsstipendium für das Künstlerdorf Schöppingen. 2008–10 Gastprofessor an der Haute École d’Art et de Design in Genf. Gruppen- und Einzelausstellungen in deutschen Museen, Kunstvereinen und internationalen Galerien.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

AUKTIONSREKORDE

723   Norbert Bisky "Selbstläufer". 2004.

Norbert Bisky 1970 Leipzig

Farboffsetdruck auf leichtem, weißen Büttenkarton. In Blei u.Mi. betitelt, monogrammiert sowie ausführlich datiert "17.3.2004", u.re. bezeichnet "e.a.". Künstlerabzug vor der Auflage von 25 Exemplaren. Hinter Glas in einem Aluminium-Wechselrahmen gerahmt.

In Biskys Werk spielt das Strandleben eine prominente Rolle, so auch in einer Reihe von Aquarellen aus den Jahren 2004 bis 2006. Wie auf Skizzenblättern erscheinen dort kleine Figuren, einzeln oder in Gruppen, ohne konkrete
...
> Mehr lesen

Darst. 31,5 x 63,5 cm, Bl. 60 x 80 cm. Ra. 61 x 81 cm.

Schätzpreis
4.400-5.000 €
Zuschlag
5.500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.