zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Johann Hermann Carmiencke

1810 Hamburg – 1867 Brooklyn

Ab 1831 Schüler des Landschaftsmalers J.C.C. Dahl in Dresden, studierte ab 1834 an der Akademie Kopenhagen. Nach Beendigung längerer Aufenthalt in Wechselburg bei der Gräfin von Schönburg, läßt sich aber später in Kopenhagen nieder. Wird durch Heirat naturalisiert und Hofmaler König Christians VIII. Studienreisen nach Schweden (1841), München und Tirol (1842), Italien (1845/46). Im Zuge der Revolution von 1848 wandert C. 1851 nach New York aus und wird Mitbegründer der Academy of Brooklyn.

24. Kunstauktion | 12. Juni 2010

KATALOG-ARCHIV

001   Johann Hermann Carmiencke, Gebirgslandschaft mit Wasserfall. 1850.

Johann Hermann Carmiencke 1810 Hamburg – 1867 Brooklyn

Öl auf Leinwand. Monogrammiert "H C" und datiert u.li. In brauner profilierter Holzleiste mit Eichenlaub gerahmt. Verso mit dem Nachlaßstempel Maximilian Haushofer.
Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee. Im Bereich des hinteren Sees Verklebung eines Pinselhaares. Fachgerecht restauriert; Retuschen im Bereich der Wolke, der mittleren vorderen Steine und der Wurzeln der rechten Baumgruppe (hinterlegt). Firnis wohl erneuert.
Verso Spuren einer älteren Restaurierung, starker
...
> Mehr lesen

50 x 63 cm, Ra. 64,5 x 76,5 cm.

Schätzpreis
2.100 €