zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Jussuff Abbo

1888 Safed/Palästina – 1953 London

Jüdischer Grafiker, Bildhauer und Keramiker. Ab 1911 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Berlin. 1935 Emigration nach London. Zwei Jahre später Beschlagnahmung seines in deutschem Museumsbesitz befindlichen Werkes als "entartet". In den letzten Lebensjahren Wiederanknüpfung an sein Frühwerk.

29. Kunstauktion | 17. September 2011

KATALOG-ARCHIV

290   Jussuff Abbo, Sitzende. 1921.

Jussuff Abbo 1888 Safed/Palästina – 1953 London

Bleistiftzeichnung auf chamoisfarbenem Bütten. In Blei signiert "J. Abbo" und datiert u.Mi. Fest im Passepartout montiert.
Blatt gebräunt und stärker knickspurig. Oberer Randbereich unregelmäßig.

28 x 17,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

26. Kunstauktion | 04. Dezember 2010

KATALOG-ARCHIV

205   Jussuf Abbo, Sitzende. Um 1920.

Jussuff Abbo 1888 Safed/Palästina – 1953 London

Radierung auf chamoisfarbenem Bütten. Außerhalb der Platte in Blei signiert "J. Abbo" u.re. Im Passepartout in einfacher auberginegrauer Holzleiste gerahmt.

Pl. 14,8 x 12,4 cm, BA. 17,5 x 14,5 cm, Ra. 42 x 32,2 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
80 €