SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 53 Ergebnisse
<<<  1/2  >>>

Johann Carl August Richter

1785 Dresden – 1853 ebenda

Schüler von Adrian Zingg. Wird oft verwechselt mit Carl August Richter. Landschafts- u. Architekturmaler, Radierer, Kupferstecher u. Lithograph.
Sein Oeuvre umfaßt im Wesentlichen Ansichten von Dresden und Umgebung, Leipzig und der sächsischen Schweiz – zumeist als kolorierte Radierungen. Auch fertigte er eine Serie Umrissradierungen mit den Darstellungen der sächsischen Fürsten.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

AKTUELLE AUKTION

135   Johann Carl August Richter "Die Dresdner Brücke gegen Morgen". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter".

Gegilbt und lichtrandig. Verso die o. Ecken mit Papierrückständen einer älteren Montierung.

Pl. 11 x 16 cm, Bl. 12,8 x 20,5 cm.

Schätzpreis
100 €

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

215   Johann Carl August Richter "Das Blockhaus zu Neustadt Dresden, und Aussicht nach der Brücke und Altstadt". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter".

Gegilbt und lichtrandig. Verso o. Ecke mit Papierrückständen einer älteren Montierung.

Pl. 11 x 16 cm, Bl. 13,2 x 20,5 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
120 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

162   Johann Carl August Richter "Schloß Altenburg, wo 1455 der Sächsische Prinzenraub verübt ward". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter" und nummeriert "117" o.re.

Ränder leicht gegilbt und fingerspurig.

Pl. 10,5 x 15,57 cm, Bl. 14,2 x 22,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

163   Johann Carl August Richter "Der Alte Markt zu Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "32" o.re.

Etwas fingerspurig. Ecke u.li. minimal geknickt.

Pl. 10,5 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
100 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

164   Johann Carl August Richter "Die Katholische Kirche zu Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "16" o.re.

Fehlstelle am li. Blattrand mittig sowie mit einem kleinen Einriss (0,3 cm). Ränder etwas finger- und knickspurig. Ecken o.li. geknickt sowie u.re mit Randmängeln.

Pl. 12 x 17 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

165   Johann Carl August Richter "Dresden vor der Morgenseite". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie nummeriert "3" o.re.

Ecke o.re. minimal geknickt.

Pl. 11 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
150 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

225   Johann Carl August Richter "Palais im Großen Garten". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie nummeriert "65" o.re.

Ränder etwas fingerspurig. Ecke u.re. minimal geknickt.

Pl. 10,5 x 16 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

226   Johann Carl August Richter "Ansicht der Bilder-Gallerie u. des Gasthauses zur Stadt Berlin in Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "30" o.re.

Bräunlicher Fleck am re.u. Rand.

Pl. 11,5 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

256   Johann Carl August Richter "Ansicht der grossen Treppe am Brühlschen Garten zu Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie nummeriert "20" o.re.

Ecken o.li. und u.re. leicht geknickt und fingerspurig. Bräunlicher Fleck u.li.

Pl. 11 x 16 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

257   Johann Carl August Richter "Gasthaus zum Goldenen Engel auf der Wilsdruffergasse zu Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "25" o.re.

Minimal gegilbt und etwas fingerspurig. Ecke o.re. minimal knickspurig.

Pl. 11,5 x 15,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

258   Johann Carl August Richter "Neustadt von Dresden gesehen" Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter" und nummeriert "2" o.re.

Ecke u.re. mit kleiner Fehlstelle.

Pl. 11 x 17 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

244   Johann Carl August Richter "Schloß Siebeneichen bei Meißen". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "50" o.re.

Leicht gegilbt. Unscheinbarer Fleck am o. Bildrand.

Pl. 10,3 x 15,5 cm, Bl. 14,4 x 22 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

245   Johann Carl August Richter "Prospect von Neustadt bei Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "33" o.re.

Finger- und knickspurig. Ecke o.re. knickspurig und gestaucht.

Pl. 11,5 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
130 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

246   Johann Carl August Richter "Die neue Verbindungs- Brücke von Alt- und Neu- Rathen". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "86" o.re.

Fingerspur am Rand o. mittig.

Pl. 11,3 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
130 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

247   Johann Carl August Richter "Innere Ansicht Kuhstallhöhle". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie nummeriert "98" o.re.

Re. Rand minimal knickspurig sowie mit einem kleinen Fleck li.

Pl. 11,8 x 17 cm, Bl. 14,2 x 22,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
150 €

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

296   Johann Carl August Richter "Dresden gegen Abend". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter".

Gegilbt und lichtrandig.

Pl. 10,5 x 15,5 cm, Bl. 12,2 x 20,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

268   Johann Carl August Richter "Aussicht am Prebisch Thor". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter" und nummeriert "99" o.re.

Ecken minimal knickspurig.

Pl. 11,2 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
80 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

270   Johann Carl August Richter "Kuhstall Höhle". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter f.", nummeriert "97" o.re.

Kleiner Fleck u.li.

Pl. 11,2 x 17 cm, Bl. 14,2 x 22,2 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

271   Johann Carl August Richter "Wirtschafts Gebäude auf der Bastey, vom Ferdinandstein gesehen". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", in Blei nummeriert "83" o.re.

Re. Rand leicht angeschmutzt. Ecke o.re. leicht geknickt.

Pl. 11,3 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
80 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

273   Johann Carl August Richter "Innere Ansicht des Lustschloss Pillnitz". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "72" o.re.

Finger- und knickspurig. U.re. Rand leicht gestaucht.

Pl. 11 x 17 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

274   Johann Carl August Richter "Ansicht vom Brand gegen Mittag bei Hohenstein". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter" und nummeriert "102" o.re.

Ränder minimal knickspurig. Ecke u.li. geknickt.

Pl. 17 x 11,5 cm, Bl. 14,2 x 22,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

263   Johann Carl August Richter "Findlaters Palais von der Elb-Seite". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "45" o.re.

Blattränder finger- und knickspurig.

Pl. 11 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

264   Johann Carl August Richter "Die Pickertsche Wirtschaft am Ende des Grossen Garten bei Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "70" o.re.

Ränder minimal fingerspurig. Ecken leicht geknickt.

Pl. 11,5 x 17 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

267   Johann Carl August Richter "Die Rathner Verbindungs-Brücke vom Wege nach dem Amselgrund". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie nummeriert "87" o.re.

Pl. 11,3 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

238   Johann Carl August Richter "Der Raubstein bei dem Kuhstall". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter" und nummeriert "115" o.re.

Mit kleinem bräunlichen Fleck am o. Brattrand mittig. Leicht gegilbt.

Pl. 10,5 x 15,57 cm, Bl. 14,2 x 22,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

239   Johann Carl August Richter "Der Amselfall im Rathewalde Grunde". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter" und nummeriert "112" o.re.

Minimal gegilbt.

Pl. 11,9 x 17 cm, Bl. 14,2 x 22,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
110 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

240   Johann Carl August Richter "Ansicht der grossen Gans im Radewalder Grunde". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter" und nummeriert "109" o.re.

Finger- und knickspurig. O. Rand leicht berieben sowie verso mit Kleberesten einer älteren Montierung.

Pl. 11,5 x 17 cm, Bl. 14,2 x 22,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

242   Johann Carl August Richter "Hockstein bei Hohenstein". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter" und nummeriert "105" o.re.

Zwei Einrisse (ca. 2 mm) am o.li. Rand.

Pl. 11 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

216   Johann Carl August Richter "Straße nach der Festung Königstein und Ansicht des Liliensteins". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "94" o.re.

Verso fingerspurig.

Pl. 11 x 16,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
110 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

265   Johann Carl August Richter "Die Augustusstraße zu Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "24" o.re.

Ränder minimal knick- und fingerspurig.

Pl. 11 x 16 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

242   Johann Carl August Richter "Ansicht von Meißen". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "51" o.re.

Am re. Rand unten leicht lichtrandig. Verso u. Rand minimal angeschmutzt.

Pl. 10,3 x 16 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

246   Johann Carl August Richter " Der Prebisch=Kegel". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter" und nummeriert "100" o.re.

Li. Rand minimal gegilbt und mit vereinzelten kleinen Stockflecken.

Pl. 11,2 x 15,5 cm, Bl. 14,2 x 22,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

322   Johann Carl August Richter "Aussicht von der Villa im Plauenschen Grunde bei Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "58" o.re.

U. Rand leicht fingerspurig.

Pl. 11,5 x 17 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

323   Johann Carl August Richter "Das Hotel de Pologne auf der Schlossgasse zu Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "26" o.re.

Ecke u.li. unscheinbar geknickt.

Pl. 11,5 x 15,5 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

324   Johann Carl August Richter "Innere Ansicht von den Zwinger zu Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "14" o.re.

Leicht fingerspurig.

Pl. 11,5 x 17 cm, Bl. 14,2 x 20,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

325   Johann Carl August Richter "Das Zwinger Thor zu Dresden". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", handnummeriert "13" o.re.

Minimal gegilbt.

Pl. 12 x 17 cm, 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

326   Johann Carl August Richter "Ansicht der Bastey und Aussicht vom Canapé nach Wehlen". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "85" o.re.

Minimal gegilbt und mit vereinzelten Fleckchen.

Pl. 11,2 x 16,5 cm, 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
180 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

327   Johann Carl August Richter "Stadt Pirna und Schloss Soñenstein". Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, altkoloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig betitelt sowie re. signiert "J.C.A. Richter", nummeriert "77" o.re.

Am u.re. Blattrand leicht knickspurig.

Pl. 11 x 16,4 cm, Bl. 14,2 x 22 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

088   Johann Carl August Richter "Innere Ansicht von den Zwinger zu Dresden". Um 1820.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Umrissradierung, koloriert, auf Bütten. Unterhalb der Darstellung Mi. betitelt und re. künstlerbezeichnet.

Leich gewellt, mit vereinzelten Fleckchen und Knickspuren.

Pl. 11,5 x 16,8 cm, Bl. 14 x 22,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
130 €

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

089   Johann Carl August Richter "Die Buchhändler-Börse u. Nikolai-Kirche zu Leipzig"/"Das Schweitzerhaus im Rosenthale". Um 1840.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Kolorierte Umrissradierungen auf feinem Papier, "Schweitzerhaus" auf "TURKEY MILLS J WHATMAN"-Bütten. Jeweils unterhalb der Darstellung in der Platte betitelt und re. bezeichnet "J. C. A. Richter", li. "Adv. Weber sc." bzw. "F. Harnisch sc." und u.re. verlagsbezeichnet "Verlag v. Pietro Del Vecchio in Leipzig.", Blattnummer o.re. "Buchhändler-Börse" verso mit dem Stempel "Sammlung Hamburgensien=Meyer" versehen.

Leichte Stockflecken, Oberfläche leicht angeschmutzt, Knickspurig. Abgerissene o.re. Ecke des Blattes des Schweitzerhauses hinterlegt. Verso Reste früherer Montierungen.

Pl. min. 11,6 x 16 cm, max. 11,8 x 16,8 cm, Bl. min. 13,4 x 20,1 cm, max. 14,2 x 22,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

159   Johann Carl August Richter und Christian Gottlieb Werner, Drei sächsische Ansichten. Um 1770/Anfang 19. Jh.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda
Joh. Gottlob Probsthayn 1719 Dresden – 1773 Meissen
Christian Gottlieb Werner um 1732 Zwickau – vor 1789 Dresden

Kupferstiche und Umrissradierung auf Bütten. Zwei Arbeiten koloriert.
Kupferstiche unterhalb der Darstellung re. bezeichnet "C. G. Werner Sculps.", li. "Propstheyn del." bzw. Probsthahn del." und mittig betitelt und verlagsbezeichnet "Thiele excud".
Kolorierte Umrissradierung auf Untersatzkarton montiert, dort u.re. in Blei bezeichnet "C. J. A. Richter" und Mi. betitelt "Eingang zum Plauenschen Grund".

Minimal stockfleckig und altersbedingt gebräunt.

Bl. 9 x 13 cm, Unters. 13 x 18 cm, Psp. 24,5 x 29; Pl. 12,5 x 21,5 cm, Bl. 22 x 35 cm, Psp. 30 x 37 cm; Pl. 13 x 22 cm, Bl. 18,5 x 29,5 cm, Psp. 26 x 34 cm

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

159   Johann Carl August Richter und Christian Gottlieb Werner, Drei sächsische Ansichten. Um 1770/Anfang 19. Jh.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda
Joh. Gottlob Probsthayn 1719 Dresden – 1773 Meissen
Christian Gottlieb Werner um 1732 Zwickau – vor 1789 Dresden

Kupferstiche und Umrissradierung auf Bütten. Zwei Arbeiten koloriert.
Kupferstiche unterhalb der Darstellung re. bezeichnet "C. G. Werner Sculps.", li. "Propstheyn del." bzw. Probsthahn del." und mittig betitelt und verlagsbezeichnet "Thiele excud".
Kolorierte Umrissradierung auf Untersatzkarton montiert, dort u.re. in Blei bezeichnet "C. J. A. Richter" und Mi. betitelt "Eingang zum Plauenschen Grund".

Minimal stockfleckig und altersbedingt gebräunt.

Bl. 9 x 13 cm, Unters. 13 x 18 cm, Psp. 24,5 x 29; Pl. 12,5 x 21,5 cm, Bl. 22 x 35 cm, Psp. 30 x 37 cm; Pl. 13 x 22 cm, Bl. 18,5 x 29,5 cm, Psp. 26 x 34 cm

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

611   Johann Carl August Richter "Die neue Verbindungs-Brücke von Alt- und Neu-Rathen" (Sächsische Schweiz - Blick auf die Basteibrücke). Um 1830.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Radierung, koloriert. An den Ecken auf Untersatzkarton montiert. Im Passepartout hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Bis an die Darstellung geschnitten. Minimale Klebstoffspuren und Fleckchen in den Ecken. Untersatz leicht fleckig.

Bl. 8,8 x 14,2 cm, Ra. 16,3 x 21,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

30. Kunstauktion | 03. Dezember 2011

KATALOG-ARCHIV

140   Johann Carl August Richter "Der Kuhstall" (zugeschr.) / "Der Raubstein bei dem Kuhstall". 1. Viertel 19. Jh.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Altkolorierte Umrißradierungen. Der "Raubstein" in der Platte unterhalb der Darstellung signiert "J.C.A. Richter". Der "Kuhstall" unsigniert. Verlegt bei C.G. Morasch in Dresden.
"Kuhstall" leicht lichtgegilbt und mit kleiner Läsion o.li. Beide Blätter verso mit Spuren älterer Montierung.

Pl. 8,5 x 13,1 cm, Bl. 12,8 x 16 cm / Pl. 8,7 x 13,5 cm, Bl. 14,2 x 18 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
140 €

24. Kunstauktion | 12. Juni 2010

KATALOG-ARCHIV

157   Johann Carl August Richter "Innere Ansicht von den Zwinger zu Dresden". 1. H. 19. Jh.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Kolorierte Radierung. In der Platte außerhalb der Darstellung bezeichnet "JCA Richter" u.re. und ausführlich betitelt u.Mi.
Blattkanten etwas gebräunt und zwei Ecken beschnitten, minimal angeschmutzt. Auf Untersatzkarton montiert.

Pl. 11 x 15,5 cm, Bl. 13 x 19 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

16. Kunstauktion | 14. Juni 2008

KATALOG-ARCHIV

122   Johann Carl August Richter "Innere Ansicht von dem Zwinger zu Dresden". Um 1820.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Aquarellierte Radierung. Außerhalb der Platte u.re. signiert "JCA Richter.", u.Mi. betitelt sowie o.re. nummeriert "14".
Im Passepartout.
Blatt angeschmutzt und unregelmäßig beschnitten. Leicht knickspurig. Fehlstellen an den Ecken o.re. und u.re.

Pl. 9,1 x 14,3 cm.

Schätzpreis
160 €

15. Kunstauktion | 15. März 2008

KATALOG-ARCHIV

242   Johann Carl August Richter "Pillnitz, Sommerschloss des Königs von Sachsen". Um 1820.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Kolorierte Umrißradierung. In der Platte unterhalb der Darstellung bezeichnet und signiert u.re. "I.C.A. Richter".
Blatt mit leichten Fingerspuren, schmalrandig.

Pl. 15,5 x 22,4 cm, Bl. 18,1 x 24 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
130 €

15. Kunstauktion | 15. März 2008

KATALOG-ARCHIV

243   Johann Carl August Richter "Wehlen an der Elbe". Um 1820.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Kolorierte Umrißradierung. In der Platte unterhalb der Darstellung betitelt u.Mi., monogrammiert u.re. "I.C.A.Richter" und nummeriert o.re.
Im Passepartout hinter Glas gerahmt. Blatt in gutem Zustand, leicht lichtrandig, schmalrandig.

Pl. 8,9 x 14,1 cm, Ra. 18,5 x 23,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

188   Johann Carl August Richter "Schandau an der Elbe". Um 1820.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Kolorierter Kupferstich. Innerhalb der Darstellung bezeichnet u.Mi. und nummeriert 95 a o.re. Hinter Glas in schmaler, farbig gefasster Holzleiste gerahmt.

Pl. 11,5 x 16,5 cm, Ra. 15,5 x 21,5 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
90 €

12. Kunstauktion | 09. Juni 2007

KATALOG-ARCHIV

103   Johann Carl August Richter "Ansicht der Festung Königstein und Lilienstein". 1. H. 19. Jh.

Johann Carl August Richter 1785 Dresden – 1853 ebenda

Altkolorierte Umrißradierung. In der Platte signiert "I.C.A. Richter" u.re., in Deutsch und Französisch betitelt u.Mi., bezeichnet "Ernst Arnold Dresden exc." u.Mi. Oberer Blattrand angefügt. Blattränder minimal angefleckt und stockfleckig. Restaurierte Stellen und Einrisse an den Blatträndern.

Pl. 18,2 x 25 cm, Bl. 20,2 x 25,7 cm.

Schätzpreis
240 €


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)