zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Jean Pierre Norblin de la Gourdaine

1745 Misy-sur-Yonne – 1830 Paris

Schüler von Francesco Casanova in Paris und seit 1769 an der Académie Royale. Seit 1772 in Diensten des Fürsten Adam Czartoryski in London, Spa und Paris, seit 1774 an dessen Hof in Warschau und Pulawy. Ab 1790 in Warschau wohnhaft. 1804 Rückkehr nach Frankreich.

7. Kunstauktion | 18. März 2006

KATALOG-ARCHIV

129   Jean Pierre Norblin de la Gourdaine "Przemyl wird zum König von Böhmen gewählt". 1777.

Jean Pierre Norblin de la Gourdaine 1745 Misy-sur-Yonne – 1830 Paris

Radierung auf China. In der Platte signiert, datiert und bezeichnet: "Norblin fecit 1777 Wolssin en Lithuanie" u.li. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Schöner, kräftiger Druck. Schmalrandig.
WVZ Franke 15, Hillemacher 12.

41 x 29,4 cm.

Schätzpreis
1.800 €