ONLINE-KATALOG

AUKTION 10 02. Dezember 2006
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

181   Johannes Feige "Kleine Holzschnittmappe". Ohne Jahr.

Johannes Feige 1931 Crimmitschau – lebt in Glauchau

Mappe mit 6 verschiedenfarbigen Holzschnitten auf verschiedenen Papieren. Titel: "Heimkehrender Sohn", "Paar in Landschaft", "Sonnenstrahlen" u.a. Titel der Klappmappe ebenfalls mit Holzschnitt. Alle Arbeiten in der Mappe signiert u.re. und betitelt u.li.

Bl. 20,5 x 15 cm.

Schätzpreis
90 €

182   Max Feldbauer "Frauenkopf". 1926.

Max Feldbauer 1869 Neumarkt/Oberpfalz – 1948 München

Kreidelithographie auf "Van Gelder Zonen"-Bütten. Im Stein datiert o.li. In Blei signiert u.li.

St. 36,5 x 26 cm, Bl. 56,5 x 45,5 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

183   "Conrad Felixmüller". Emil Richter, Dresden. 1919.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Katalog seiner Holzschnitte / Lithographien / Radierungen. Bearbeitet und hrsg. von Fritz Boettger. Mit vier Originalholzschnitten von Conrad Felixmüller und 11 Abb. nebst Beiträgen von ihm selbst, Theodor Däubler und H.Z. 22 S., Originalbroschur.
Untere Ecke mit Eselsohr, sonst hervorragender Zustand.

28 x 22 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
260 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

184   Otto Fischer "Weite Landschaft". Ohne Jahr.

Otto Fischer 1870 Leipzig – 1947 Dresden

Radierung. In Blei signiert u.re.
Blattränder knickspurig, vereinzelt leicht braunfleckig.

Pl. 24 x 30 cm, Bl. 36,5 x 45 cm.

Schätzpreis
50 €

185   Hans Flüggen "Stadtansicht I". 1. Viertel 20. Jh.

Hans Flüggen 

Aquarellierte Tuschezeichnung auf chamoisfarbenem Papier. Signiert u.re. Auf Untersatzpapier montiert.
Unregelmäßige Bildränder. Reißzwecklöchlein in den Blattecken.

19,5 x 17,5 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

186   Hans Flüggen "Stadtansicht II". 1. Viertel 20. Jh.

Hans Flüggen 

Aquarellierte Tuschezeichnung auf grau-grünlichem Papier. Signiert u.re. Auf Untersatzpapier montiert.
Unregelmäßige Bildränder. Reißzwecklöchlein in den Blattecken. Minimale Knickspuren.

16 x 20 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

187   Alberto Giacometti "Derrière le miroir". 1961.

Alberto Giacometti 1901 Borgonovo (Stampa) – 1966 Chur

14 Lithographien in Folio. Éditions Maeght, Paris.
WVZ Lust 148-161.

38 x 28 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

188   Dieter Goltzsche "Die Zeichenmappe - Zeichnungen aus den Jahren 1959 - 1981". Berlin. 1982.

Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin

60 Reproduktionen von Goltzsche-Grafiken. Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft der DDR. In einer Mappe.

31 x 22 cm (Mappenmaß).

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
40 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

189   Moritz Götze "Alles ganz einfach". 1997.

Moritz Götze 1964 Halle

Farbserigraphie. In Blei signiert, datiert und nummeriert 43/50 u.re. In der originalen Pappmappe.

59 x 83,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

190   Heinrich Kasten "Sándor". 1942.

Heinrich Kasten 1899 – 1970

Farbkreide über Bleistift auf getöntem Papier. In Kreide monogrammiert, datiert und bezeichnet u.re.
Oberer Blattrand und Ecke u.re. mit Knickspuren, die anderen Blattkanten durch Papierstreifen verstärkt.

48,5 x 38 cm.

Schätzpreis
220 €

191   Hermann Gradl "Zeitungleser". Ohne Jahr.

Hermann Gradl 

Radierung in Grünschwarz. In Blei signiert u.re., u.li. betitelt.

Pl. 21 x 27 cm, Bl. 34 x 50 cm.

Schätzpreis
130 €

192   Peter Graf "Beispiel für sanfte Gier". Ohne Jahr.

Peter Graf 1937 in Crimmitschau – lebt in Radebeul

Graphitzeichnung. In Kugelschreiber signiert u.re. Auf schwarzem Untersatzkarton montiert. Dort typographisch bezeichnet: "Il est bel et bon".

Bl. 22,5 x 29,5 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
120 €

198   Franco Grignani "Geometrische Komposition". Ohne Jahr.

Franco Grignani 1908 Pieve Porto Morone – 1999 Mailand

Farbserigraphie. In Blei nummeriert o.li.: 34/100 und signiert o.re. Prägestempel der Edition Domberger Stuttgart o.re.

Darst. 30 x 30 cm, Bl. 35 x 30 cm.

Schätzpreis
140 €

199   Rudolf Großmann "Herbsttag". Ohne Jahr.

Rudolf Großmann 1882 Freiburg i. Breisgau – 1941 ebenda

Radierung auf "Van Gelder Zonen"-Bütten. In der Platte bezeichnet u.li.: "O. Felsing gedruckt". In Blei signiert u.li., u.re. bezeichnet: "1. Zust.(and)".
Blattränder minimal knickspurig, obere linke Ecke mit Wasserfleck.

Pl. 18 x 25,5 cm, Bl. 34 x 49,5 cm.

Schätzpreis
90 €

200   Herta Günther "Paar". 2. Hälfte 20. Jahrhundert.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Lithographie. Im Stein signiert u.li. In Blei signiert u.Mi.

21 x 15 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.


<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)