ONLINE-KATALOG

AUKTION 13 15. September 2007
Suche mehr Suchoptionen
<<<  1/22  >>>

001   Andreas Andelfinger "Stadtansicht von Ulm". 1894.

Andreas Andelfinger 

Öl auf Leinwand. Signiert "Andelfinger" und datiert u.re. Im profilierten, farbig gefassten Rahmen.
Leinwand wellig und locker, Knickspuren im Falzbereich.

63 x 78 cm, Ra. 77 x 93 cm.

Schätzpreis
600 €

002   Albert Heinrich Brendel "Schafherde im Stall". Um 1870.

Albert Heinrich Brendel 1827 Berlin – 1895 Weimar

Öl auf Holz. Signiert "H. Brendel" u.li. Verso von fremder Hand der Künstlername mit Lebensdaten. Im goldfarbenen Stuckrahmen.
Malschicht teilweise mit kleineren Beschädigungen, Riß (ca. 6 cm) am rechten Bildrand, partiell retuschiert. Rahmen mit kleineren Beschädigungen.

31 x 41 cm, Ra. 50 x 60 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
1.800 €

003   Alfred Diethe "Bildnis eines Mädchens mit Blumenstrauß". 1868.

Alfred Richard Diethe 1836 Dresden – 1919 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "Alfred Diethe" Mi.re. Im ovalen, gestuckten Originalrahmen.

70 x 55 cm, Ra. 91 x 76 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
1.800 €

004   Wilhelm Eilers "Porträt einer alten Frau". Um 1880.

Wilhelm Eilers 1857 Hamburg – 1919 München

Öl auf Leinwand. Signiert "W. Eilers" o.re. Unscheinbare Leinwandausbesserung im Bereich des Kopfes, eine kleine Retusche am rechten Bildrand.

49 x 39,5 cm.

Schätzpreis
1.100 €

005   Francesco Furini (zugeschr.) "Büßende Maria Magdalena". Um 1630.

Francesco Furini 1603 Florenz – 1646 ebenda

Öl auf Leinwand. Verso Bleistiftannotation (modern) auf dem Rahmen: "Allegrin (?) 1522". Schwarzer, einfach gekehlter Holzrahmen.
Doubliert. 4 cm langer Riß in der Malschicht am re. Bildrand, Firniß nachgedunkelt. Offensichtlich Fragment eines größeren Altargemäldes.

Zufolge dem Werkverzeichnis Furinis bei Giuseppe Castelli: Repertorio della Pittura fiorentina del Seicento, Fiesole 1983, S. 88-90, sind von seiner Hand acht gesicherte Magdalenen bekannt. Vom Ausdruck her kommt
...
> Mehr lesen

39,5 x 48,3 cm, Ra. 49 x 57,2 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
1.800 €

006   Christian Friedrich Gille (zugeschr.) "Landschaft mit Wasserfall". Um 1860.

Christian Friedrich Gille 1805 Ballenstedt/Harz – 1899 Dresden

Öl auf Leinwand, auf Malpappe aufgezogen. Malschicht mit leichtem Krakelee.
Im alten, polimentvergoldeten Profilrahmen.

18,6 x 14,9 cm, Ra. 25 x 20,8 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
600 €

007   Joseph Günther "Porträt eines jungen Mannes". 1825.

Joseph Günther 1791 Augsburg – 1869 München

Öl auf Leinwand. Signiert "J. Günther" und datiert u.re.
Malschicht mit Krakelee, Leinwand an mehreren Stellen restauriert.
Im prachtvollen, vergoldeten, teils geschnitzten, teils gestuckten Rahmen der Zeit.

BA 38 x 31cm, Leinwand 40 x 33cm, Ra. 51 x 44cm.

Schätzpreis
1.900 €

008   Ludwig Hartmann (zugeschr.) "Studie eines Braunen von der Seite". 1856.

Ludwig Hartmann 1835 München – 1902 ebenda

Öl auf Malpappe. Ritzdatierung im Darstellungsbereich u.re. Verso in Tusche bezeichnet "Prof. Ludwig Hartmann 1856 30. Mai". Im partiell schwarz ebonisierten Holzrahmen mit goldfarbenem Perlbandeinleger. Rahmen mit herausgebrochenen Fehlstellen. Malpappe leicht wellig. Kleine Bestoßung (0,7 cm) am äußersten, rechten Bildrand. Winzige Fleckchen.

Bl. 15,3 x 19,8 cm, Ra. 22,5 x 26,5 cm.

Schätzpreis
180 €

009   Albert Hertel "Capri". 1865.

Albert Hertel 1843 Berlin – 1912 ebenda

Öl auf Leinwand, auf Malpappe aufgezogen. Betitel und datiert "Capri 6.Sept. 65" sowie ligiertes Monogramm u.re.
In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.

22 x 36,5 cm, Ra. 27 x 41 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

010   Albert Hertel "Italienische Landschaft". 1865.

Albert Hertel 1843 Berlin – 1912 ebenda

Öl auf Leinwand, auf Malpappe aufgezogen. Undeutlich betitelt, datiert "26.Mai 65" sowie ligiertes Monogramm u.re.
In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.

22 x 36,5 cm, 27 x 41 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

011   Albert Hertel "Mediterrane Küstenlandschaft". Wohl 1860er Jahre.

Albert Hertel 1843 Berlin – 1912 ebenda

Öl auf Leinwand. Nachlassstempel u.re.
In profilierter Holzleiste gerahmt.

33 x 48 cm, Ra. 41 x 56 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

012   Ludwig von Hofmann "Italienische Felsküste (vor Capri?)". Um 1895.

Ludwig von Hofmann 1861 Darmstadt – 1945 Pillnitz bei Dresden

Öl auf Leinwand (ungefirnißt), auf Malpappe aufgezogen. Monogrammiert u.li. Hinter Glas gerahmt. Prunkvoller, goldbronzierter Kreidegrund-Holzrahmen. Dieser leicht rissig.

Das kleine Seestück lebt vom delikaten Zusammenklang von grauvioletter Landschaft (Steilhang, Fels und Strand) und gelbrötlich schimmerndem Meer unter grauviolettem Himmel mit blaßgelblichen Wolken, ein Kolorit, das sich auch bei anderen italienischen Küstenbildern Hofmanns findet (z.B. Nationalgalerie Berlin,
...
> Mehr lesen

29,5 x 42,7 cm, Ra. 54,5 x 65 cm.

Schätzpreis
1.400 €
Zuschlag
1.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

013   Johann Christian Klengel (Umkreis) "Abendliche Landschaft am Fluß". Um 1790.

Johann Christian Klengel 1751 Kesselsdorf b. Dresden – 1824 Dresden

Öl auf Holz. Kleine Fehlstelle über dem Turmdach. Im unteren Bildviertel leichte Verschleierungen im Firnis.
Vergoldeter Stuckrahmen mit durchbrochenen Rocaillen.
Das Nachtstück zeigt vor gestaffelten Cumulus-Wolken bei Vollmond einen turmartigen Rundbau mit Taubenschlag, zu dem eine kleine Holzbrücke führt; im Vordergrund ein im Fluß angelnder Mann und eine stehende Frau mit Kind auf dem Rücken.

28,8 x 36,9 cm, Ra. 50 x 58,2 cm.

Schätzpreis
900 €
Zuschlag
750 €

014   August Hermann Knoop "Waldlandschaft". Um 1890.

August Hermann Knoop 1856 Düsseldorf – 1919 München

Öl auf Malpappe. Auf eine zweite Malpappe montiert. Nachlaßstempel u.re. Verso altes Klebeetikett.
Winzige Fehlstelle in der Malschicht in der rechten oberen Ecke.

33,5 x 23,8 cm, 34,5 x 24,5 cm.

Schätzpreis
480 €

015   Marie Pauline Laurent (zugeschr.) "Portrait einer jungen Dame mit Federhut". Um 1850.

Marie Pauline Laurent 1805 Paris – 1860 ebenda

Tempera. auf Elfenbein (?) im Rund. Signiert "Laurent" in der linken Bildhälfte. Hinter Glas im galvanisch vergoldeten Messingrähmchen.

D. 10,5 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
130 €

016   August Wilhelm Leu "Am Gebirgsbach". 1882.

August Wilhelm Leu 1819 Münster – 1897 Seelisberg

Öl auf Leinwand. Signiert "A. Leu" und datiert u.li. In profilierter goldfarbener Kreidegrundholzleiste gerahmt.
Malgrund mit Krakelee. Auf der rechten Bildhälfte unscheinbarer kreisförmiger Abdruck sowie wenige Wasserflecken. Leinwand restauriert.

53 x 80 cm, Ra. 61 x 87 cm.

Schätzpreis
2.000 €

017   Karl Millner (zugeschr.) "Studie einer Hummel, Biene und Wespe". Um 1880.

Karl Millner 1825 Mindelheim – 1895 München

Öl auf Malpappe. Verso in Tusche bezeichnet "Nachlaß Karl Millner". Im breiten, braun gebeizten Holzrahmen. Malpappe leicht stockfleckig.

Bl. 9 x 14,7 cm, Ra. 16,2 x 22 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
180 €

018   Johannes Mock "Sommerliche Flusslandschaft". 1899.

Johannes Mock 1800 Warendorf – 1884 Den Haag

Öl auf Malpappe. Monogrammiert "JMoCK" und datiert u.re.
Randbereiche des Malgrunds geringfügig beschädigt.

43,5 x 62 cm.

Schätzpreis
720 €

019   Max Pietschmann "Sitzender weiblicher Akt". 1896.

Max Pietschmann 1865 Dresden – 1952 ebenda

Öl auf Leinwand, auf Malpappe aufgezogen. Signiert "M. Pietschmann" und datiert u.re. sowie u.li.
In profilierter, goldfarbener Kreidegrund-Holzleiste gerahmt.

BA. 52 x 68 cm, Ra. 60 x 76 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
1.600 €

020   Max Pietschmann (zugeschr.) "Weiblicher Akt". Um 1900.

Max Pietschmann 1865 Dresden – 1952 ebenda

Öl auf Malpappe. Unsigniert. In farbig gefasster Holzleiste gerahmt.
Minimale Farbabreibungen der Malschicht im oberen Bildebreich.
Vgl. Gemälde des Künstlers mit identischem Aktmodell: Schmidt Kunstauktionen Kat. 13, Nr. 12 "Sitzender weiblicher Rückenakt".

BA. 31,5 x 49 cm, Ra. 36 x 53,3 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
750 €

021   Christian Friedrich Prange (zugeschr., Kopie nach Annibale Carracci) "Christuskopf". Um 1780.

Christian Friedrich Prange 1756 Halle – 1836 ebenda

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Mehrere Fehlstellen in der Malschicht, starkes Krakelee im Firnis. Ungerahmt.
Laut Pigmentanalysen Kopie des 17./18. Jhdts nach dem ehemals in der Dresdner Gemäldegalerie befindlichen Kupferbild von Annibale Carracci (1560-1609), vgl. hiernach Photo bei Hans Ebert: Kriegsverluste der Dresdener Gemäldegalerie, Dresden 1963, S. 76, Abb. 309.

53 x 40 cm.

Schätzpreis
3.600 €

022   Theodorus de Reuver "Landschaft mit Dorf". 2. H. 18. Jh.

Theodorus de Reuver vor 1762 Utrecht – 1808 ebenda

Öl auf Holz. Monogrammiert "TR" u.re. Im profilierten, teils gestuckten Originalrahmen. Malgrund verso parketiert sowie mit zwei Siegeln versehen, unleserlich bezeichnet.
Minimale Abreibungen in der Farbschicht am linken und rechten Bildrand. Rahmen mit minimalen Abplatzungen.

41,5 x 58,5 cm, Ra. 59 x 76 cm.

Schätzpreis
3.200 €

023   Johann Heinrich Schönfeld (zugeschr.) "Anchises zeigt dem Aeneas in den seligen Gefilden die zukünftige Roma". Um 1660.

Johann Heinrich Schönfeld 1609 Biberach a.d. Riss – 1684 Augsburg

Öl auf Leinwand. Verso auf dem Rahmen o.li. modern betitelt: "Anchises zeigt dem Aeneas in den seligen Gefilden die zukünftige Roma. Vergil, Äneis, 6. Gesang". Mehrfach profilierter, dunkelbraun lasierter Holzrahmen. Eine Hinterlegung im unteren Bilddrittel.

Die von Randstaffagen in der Fläche gerahmte und vom Licht auch in den Raum modellierte Zusammenschließung ins Ovalrund findet ihren wirkungsvollen Abschluß im Götterhimmel, kreisend gruppiert um die Hauptgruppe des Anchises
...
> Mehr lesen

64 x 95 cm, Ra. 89 x 118 cm.

Schätzpreis
6.500 €

024   John Indigo Wright "Charles William Vane-Stewart". Um 1800.

John Indigo Wright um 1745 London – 1820 ebenda

Mischtechnik (Pastellkreide und Tempera) auf Papier, auf Holz aufgezogen. Wohl vom Künstler verso auf der Holzplatte mit Tusche kalligraphisch in Antiqua-Kursive bezeichnet: "John Wright,/ Pinxit./ Burlington Gardens,/ corner of Old Bond Street, / London./ 1816." Aufwendiger vergoldeter Stuckrahmen mit Eckpalmetten und Blumenranken.
Vorzüglich erhalten.
Wright kopiert hier ein Ölgemälde seines Lehrers Thomas Lawrence (1769-1830; National Portrait Gallery, London). Wie bei stark
...
> Mehr lesen

35,8 x 29 cm, Ra. 53 x 46,7 cm

Schätzpreis
3.600 €
Zuschlag
4.800 €

025   Alfred Voigt "Bauernhaus". Um 1900.

Öl auf Hartfaser. Signiert "A. Voigt" u.li. In profilierter und partiell goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Vereinzelte Schmutzflecken im Bereich des Himmels.

36 x 52 cm, 54 x 61 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

026   Unbekannter deutscher Künstler "Christus und die Samariterin am Brunnen". Um 1750.

Öl auf Leinwand. Im profilierten, goldfarbenen Rahmen.
Leinwand doubliert und restauriert.
Im Hintergrund, aber staffagemäßig verändert, das Grabmal der Caecilia Metella.

48,1 x 38,5 cm, Ra. 60,6 x 51,7 cm.

Schätzpreis
800 €
Zuschlag
600 €

027   Unbekannter Künstler "Hirten am Wasser". 2. H. 18. Jh.

Öl auf Malpappe, auf Hartfaser aufgezogen. Im goldfarbenen Stuckrahmen.
Riss im Malgrund. Rahmen mit stärkeren Beschädigungen.

43,5 x 58,5 cm, Ra. 66,5 x 81,5 cm.

Schätzpreis
950 €

028   Unbekannter Künstler "Bildnis eines Herren". 18. Jh.

Öl auf Leinwand. In profilierter und ebonisierter Holzleiste gerahmt.
Leinwand doubliert, minimale Abplatzungen in der Malschicht am unteren Bildrand.

75 x 62,5 cm, Ra. 86 x 73,5 cm.

Schätzpreis
1.400 €

029   Unbekannter Künstler "Bildnis eines Herren". Um 1790.

Pastell. Rückseite mit Bütten alt hinterlegt, dort Bildnisskizze. Im Stuckrahmen.
Zwei kleine Löchlien an den oberen Bildecken. Originaler Keilrahmen verzogen.

31,5 x 23,5 cm, Ra. 48 x 41 cm.

Schätzpreis
1.200 €

030   Unbekannter Deutschrömer "Zwei Frauenakte am Wasser (deutsch-italienisches Freundschaftsbild)". 1830er Jahre.

Öl auf Leinwand. Profilierter Holzrahmen mit aufwendigem Karnies, auf Kreidegrund vergoldet.
Geklebter Riß oberhalb des re. Ellenbogens des liegenden Frauenaktes, Hinterlegung unterhalb ihres linken Knies.
Doppelbilder schöner Frauen sind seit Tizians "Himmlischer und irdischer Liebe (1515, Rom) ein beliebtes Bildthema, das unser Gemälde im Sinne eines "Freundschaftsbildes" zu interpretieren scheint, wie sie vor allem die erste Generation der Deutschrömer häufiger gestaltete.
...
> Mehr lesen

74 x 99,5 cm, Ra. 91,6 x 117 cm.

Schätzpreis
4.800 €

031   Unbekannter Künstler "Herrenportrait". 1. Viertel 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Im profilierten goldfarbenen, teils gestuckten Holzrahmen.
Malschicht mit mehreren Retuschen und kleiner Druckstelle o.li. Fehlstellen in der Malschicht im unteren Bildbereich. Unfachmännisch restauriertes Loch im Malgrund im Bereich des Armes. Leinwand minimal wellig. Rahmen mit Beschädigungen, goldfarben übermalt.

84,5 x 68,5 cm, BA.82 x 61,5 cm , RA. 105 x 85 cm.

Schätzpreis
2.200 €

032   Unbekannter Nazarener Maler "Christus und Maria Magdalena". 1851.

Öl auf Leinwand. Datiert und kyrillisch monogrammiert u.re. Beschriftet "QUI SINE PECCATO EST VESTRUM PRIMUS IN [...] LAPIDEM MITTAT" u.re. Im aufwendig gearbeiteten, goldfarbenen Stuckrahmen.
Großflächige Farbverluste in der Malschicht im unteren Bereich des Bildes sowie am linken Bildrand. Rahmen teilweise stark beschädigt.

73 x 58 cm, Ra. 80 x 94 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
850 €

033   Unbekannter Künstler "Mönch vor südländischer Landschaft". 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Undeutlich signiert u.re.
Im gestuckten, goldfarbenen Prunkrahmen gerahmt. Dieser stark verzogen, zerkratzt und mit vereinzelten Fehlstellen.

19 x 29 cm, Ra. 53 x 42,5 cm.

Schätzpreis
750 €

034   Unbekannter niederländischer Künstler "Wirtshausinterieur". 19. Jh.

Öl auf Leinwand. In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt. Randdoubliert, Malschicht mit gleichmäßigen Krakelee.

23,5 x 18 cm, 37 x 30 cm.

Schätzpreis
1.400 €

035   Unbekannter Künstler "Dorfansicht mit Kirche und Krachten". 2. H. 19. Jh.

Öl auf Malpappe. In profilierter, goldfarbener Kreidegrund-Holzleiste gerahmt. Rahmen minimal bestoßen.

BA. 39,5 x 64,5 cm, Ra. 55,5 x 80 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
310 €

036   Unbekannter Künstler "Lesendes Mädchen". Um 1890.

Öl auf Leinwand. Im goldbronzierten Holzrahmen. Randbereiche mit kleineren Retuschen. Minimal kraqueliert. Leichter Farbabrieb im Bildbereich u.li.

43 x 34 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
280 €

041   K. Arnold "Herbstag". 1. H. 20. Jh.

K. Arnold 

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "K. Arnold". Verso von fremder Hand beschriftet. In breiter, profilierter Kreidegrund-Holzleiste gerahmt.
Mehrere kleine hinterlegte Fehlstellen im Malgrund.

64 x 50,5 cm, Ra. 77,5 x 64,5 cm.

Schätzpreis
120 €

042   Andreas Bach "Marktszene". 1919.

Andreas Bach 1886 Nürnberg – 1963 ebenda

Öl auf Malpappe. Signiert "A. Bach" und datiert o.re.
In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.

27,5 x 21 cm, Ra. 36 x 30 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
400 €

043   Heinz Balmer "Marktszene". Ohne Jahr.

Heinz Balmer 1903 Nidau – 1964 Zofingen

Öl auf Hartfaser. Signiert "Heinz Balmer" u.re. Verso: Sitzender Frauenakt. In goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Rahmen mit kleineren Läsuren

56 x 69 cm, Ra. 62 x 75,5 cm.

Schätzpreis
720 €

044   Richard Birnstengel "Burg Scharfenstein". 1912.

Richard Birnstengel 1881 Dresden – 1968 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert und datiert u.re.: "R. Birnstengel". Im ornamentalen Jugendstilrahmen.
Großflächige Fehlstellen in der Malschicht. Rahmen mit größeren Abplatzungen.

55 x70 cm, Ra. 70 x 86 cm.

Schätzpreis
950 €

045   Erich Buchwald-Zinnwald "Erzgebirgische Landschaft". Ohne Jahr.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Öl auf Malpappe. Signiert "E. Buchwald-Zinnwald" u.li.
Unscheinbare Farbverluste an den Bildrändern.

42 x 49,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
170 €

046   Erich Buchwald-Zinnwald "Erzgebirgische Landschaft". 1944.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Öl auf Leinwand. Signiert "E. Buchwald-Zinnwald" und datiert u.re. In profilierter, farbig gefasster Kreidegrund-Holzleiste gerahmt.
Mehrere Fehlstellen in der Malschicht in der unteren Bildhälfte.

65,5 x 85,5 cm, Ra. 75,5 x 95,5 cm.

Schätzpreis
420 €
Zuschlag
300 €

047   Pol Cassel "Katze mit Ball". 1933.

Pol Cassel 1892 München – 1945 Kischinau, UdSSR

Öl auf Leinwand. Signiert "Cassel" und datiert o.li.
Malschicht mit altersentsprechendem Krakelee. Originaler Keilrahmen mit Künstlerstempel. Im prächtigen, goldfarbenen Stuckrahmen (dieser wird einzeln versteigert).
Provenienz: Dresdner Privatbesitz; Galerie Kühl, Dresden.
Das Gemälde wird in das in Arbeit befindliche WVZ von F.-C. Diegelmann aufgenommen.

"Immer der gleiche urwüchsige Sinn für die unverbildete Natur verleiht Cassels Tierbildern ihre packende und
...
> Mehr lesen

37 x 52 cm, Ra. 70 x 86 cm.

Schätzpreis
3.500 €
Zuschlag
10.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

048   Wilhelm Claudius "Parklandschaft". Um 1920.

Wilhelm Claudius 1854 Altona – 1942 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Wilh. Claudius" u.re.
Leinwand mit kleinerem geschweißten Riß.
In profilierter und partiell goldfarbener Holzleiste gerahmt.

88 x 62 cm, Ra. 106 x 80 cm.

Schätzpreis
1.400 €
Zuschlag
1.200 €

049   Arno Drescher "Blumenstilleben mit gelber Rose". 1944.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Hartfaser. Datiert und signiert "A. Drescher" o.li. Ritzdatierung und -signatur "A. Drescher" darunter. Im goldfarbenen Rahmen. Minimale Wasserfleckchen im Bereich des Hintergrundes. Kleine Kratzspur (1,5 cm) am äußersten linken Bildrand.

BA. 29 x 26,3 cm, Ra. 37 x 34 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

050   Arno Drescher "Blumenstilleben mit Pfingstrosen". 1948.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Leinwand. Datiert und signiert "A. Drescher" o.re. Verso persönliche Widmung des Künstlers o.re. "für Marianne Thiel, gem. von A. Drescher 1948". Im gestuckten Goldrahmen. Winzige Wurmfrasslöchlein in der Leinwand. Kleine Retuschen im linken Bildbereich. Kleine Bestoßung am unteren und linken Rahmenrand.

47 x 42,5 cm, Ra. 59 x 55 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

051   Hermann Theodor Droop "Die drei Birken". 1928.

Hermann Theodor Droop 1879 Emden – 1957 Ziegenhain b. Meißen

Öl auf Leinwand. Signiert "H. T. Droop" und datiert u.li.
In profilierter und goldfarbener Holzleiste gerahmt.

63 x 54 cm, Ra. 79 x 70 cm.

Schätzpreis
580 €
Zuschlag
500 €

052   Ewald Max Karl Enderlein (zugeschr.) "Sommerliche Flusslandschaft". 1944.

Ewald Max Karl Enderlein 1872 Leipzig – 1956 Dresden

Öl auf Leinwand. Wenige kleine Reißzwecklöchlein im Malgrund.
Im Wechselrahmen gerahmt.

BA. 22 x 28 cm, 31,5 x 41,5 cm.

Schätzpreis
480 €

053   Emil Esche (zugeschr.) "Stilleben mit Klatschmohn und Kornblumen". Ohne Jahr.

Emil Esche 1896 Poschendorf/Sachsen – 1948 Augsburg

Öl auf Leinwand. Signiert "Esche" rechts neben der Vase. Im grauen Holzrahmen.

57,6 x 44,5 cm, Ra. 66,5 x 52,3 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

054   Willy Exner "Orientalischer Betteljunge". 1917.

Willy Exner 1888 Breslau – um 1947 ?

Öl auf Hartfaser. Signert "Willy Exner" und datiert o.re. In profilierter, goldfarbener Kreidegrund-Holzleiste gerahmt.

78x 57 cm, Ra. 86 x 65,5 cm.

Schätzpreis
1.400 €

055   Carl Friedrich Felber "Chiemsee". 1921.

Carl Friedrich Felber 1880 Wädenswil – 1932 Dachau

Öl auf Leinwand. Signiert "C. Felber" und datiert u.li. Verso bezeichnet. Im goldfarbenen, gestuckten Prunkrahmen.
Malgrund mit einigen wenigen Fehlstellen li. Leinwand im Bereich des Himmels restauriert. Rahmen partiell mit Abplatzungen.

69 x 90 cm, Ra. 88,5 x 110 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
440 €

056   Erich Fraaß "Am Waldrand, Moritzburg". Um 1950.

Erich Fraaß 1893 Glauchau – 1974 Dresden

Öl auf Hartfaser. Signiert u.li. "E. Fraaß". Gerahmt in silberfarbener Holzleiste.
Die Landschaft von dekorativer Expressivität ist ein typisches Werk aus seiner Schaffenszeit der späten 40er und der 50er Jahre.
Die Lokalisierung verdanken wir der Tochter des Künstlers, Frau Maja Timmler.

70 x 88,5 cm, Ra. 78,2 x 96,5 cm.

Schätzpreis
2.200 €

057   Vincenzo Funiciello "Venedig". Um 1949.

Vincenzo Funiciello 1905 Ischia – 1987

Öl auf Malpappe. Verso in Deckfarbe signiert (?) und datiert "V. Funiciello Berlin 1949". In profilierter Holzleiste gerahmt.

30 x 34 cm, 38,5 x 43 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

058   Paulo Gagarin "Vista de Santa Teresa". 1927.

Paulo Gagarin 1885 Tiflis od. St. Petersburg – 1980 Rio de Janeiro

Öl auf Leinwand. Signiert, bezeichnet und datiert o.li.: "Principe P. Gagarin. 1/27. Rio." Aufwendiger, dreistufig tief profilierter, polimentversilberter Holzrahmen.
Restaurierte Malschicht o.re.
In farbkräftiger Expressivität setzt Gagarin die Exotik seiner neuen Heimat ins Bild.

48 x 38 cm, Ra. 54,3 x 44,7 cm.

Schätzpreis
1.400 €
Zuschlag
1.200 €

059   Willy Gericke "Märkische Teichlandschaft". 1920er Jahre.

Willy Gericke 1895 Spandau – 1970 Falkensee

Öl auf Leinwand. Signiert "Willy Gericke" u.li.Bildrand mit weißen Farbresten.

55 x 65 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
260 €

060   Karl Goll (zugeschr.) "Alter Mann in Nills Tiergarten". 1. H. 20. Jh.

Karl Goll 1870 Stuttgart – 1951 ebenda

Öl auf Malpappe. Verso auf einem Klebeettikett die alte Bezeichnung "N. 43 Karl Goll - Alter Mann in Nills Tiergarten" (von fremder Hand ?). Minimal krakeliert. Winzige Bestoßung am äußersten, unteren Rand.
Im goldfarbenen Holzrahmen, dieser mit kleinen Bestoßungen.

18,6 x 31,2 cm, Ra. 32,3 x 34,8 cm.

Schätzpreis
360 €

061   Johann Wolfgang Gorius "Zwei Mädchen". Ohne Jahr.

Johann Wolfgang Gorius 1932 Hagen – 2003 Saarbrücken

Öl auf Sperrholz. Signiert "Gorius" u.li. In einfacher Holzleiste gerahmt.

80 x 60 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
260 €

062   Monogrammist K. G. "Ilmlandschaft". 1911.

Öl auf Malpappe. Monogrammiert und datiert u.li.
Verso auf der Malpappe (von Künstlerhand?) bezeichnet: "K. Gräser 1911 Ilmlandschaft".
In goldfarbener, profilierter Holzleiste gerahmt.
Rahmen mit kleineren Läsuren.

BA. 31,5 x 59 cm, Ra. 44 x 71,5 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
180 €

063   Klaus von Gratkowski "Kuh". Ohne Jahr.

Klaus von Gratkowski 1954 Berlin

Acryl auf Leinwand. Signiert "K. Gratkowski" u.re. In weißer Holzleiste gerahmt.

21 x 21 cm.

Schätzpreis
130 €

064   Klaus von Gratkowski "Zwei Kühe". Ohne Jahr.

Klaus von Gratkowski 1954 Berlin

Acryl auf Leinwand. Signiert "v. Gratkowski" u.li. In schwarzer Holzleiste gerahmt.

20 x 20,5 cm.

Schätzpreis
130 €
Zuschlag
90 €

065   Klaus von Gratkowski "Zwei Schweinchen". Ohne Jahr.

Klaus von Gratkowski 1954 Berlin

Acryl auf Leinwand. Signiert "v. Gratkowski" u.re. In schwarzer Holzleiste gerahmt.

19,5 x 20 cm.

Schätzpreis
130 €

067   Johann-Dietrich Griemsmann "Fatboys großer Bruder". Ohne Jahr.

Johann-Dietrich Griemsmann 1941 Burgwedel

Öl auf Hartfaser. Verso signiert "Griemsmann" und betitelt.

54 x 41 cm.

Schätzpreis
180 €

068   Johann-Dietrich Griemsmann "Die Rotebauminsel". 1976.

Johann-Dietrich Griemsmann 1941 Burgwedel

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "Gri" und datiert u.re. Auf eine schwarze Faserplatte montiert.

18,5 x 37,5 cm, Pl. 37,2 x 55,5 cm.

Schätzpreis
180 €

069   Fritz Hegenbart "Winterliche Flußlandschaft". Wohl 1920er Jahre.

Fritz Hegenbart 1864 Salzburg – 1943 Bayrisch-Gmein

Öl auf Malpappe. Signiert "Hegenbart" u.re. In profilierter, partiell goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht an einer kleinen Stelle im Bereich des Himmels beschädigt. Größerer Schmutzfleck am linken Bildrand, leicht lichtrandig. Bildecken mit Löchlein.

34 x 48 cm, 37 x 51 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
120 €

070   Siegfried Herforth "Kopf eines Mannes". 1930.

Siegfried Herforth 1904 Baden-Baden – 1984

Öl auf Sperrholz, auf eine Sperholzpolzplatte montiert. Signiert "S. Herforth" (geritzt) und datiert u.re.

46 x 42,7 cm.

Schätzpreis
580 €

071   Siegfried Herforth (zugeschr.) "Sitzender weiblicher Rückenakt". 1930er Jahre.

Siegfried Herforth 1904 Baden-Baden – 1984

Öl auf Sperrholz, auf eine Sperrholzplatte montiert. Malgrund mit vereinzelten kleinen Löchlein.

46 x 42 cm.

Schätzpreis
580 €

072   Siegfried Herforth (zugeschr.) "Portrait eines jungen Mannes". 1930er Jahre.

Siegfried Herforth 1904 Baden-Baden – 1984

Öl auf Malpappe. Verso monogrammiert "SH" sowie verworfene Porträtstudie. Randbereiche des Malgrunds teilweise beschädigt.

37 x 29 cm.

Schätzpreis
580 €

073   Minni (Hermine) Herzing "Rote Rose". 1964.

Minni (Hermine) Herzing 1883 Frankfurt am Main – 1968 Chemnitz

Öl auf Hartfaser. Signiert "Minni Herzing" und datiert u.Mi. In profiliertert, brauner und goldfarbener Holzleiste gerahmt.

42 x 20 cm, Ra. 47 x 25 cm.

Schätzpreis
120 €

074   Minni (Hermine) Herzing "Blumenstilleben". Um 1950.

Minni (Hermine) Herzing 1883 Frankfurt am Main – 1968 Chemnitz

Öl auf Hartfaser. Signiert "Minni Herzing" u.li. In profilierter, brauner und goldfarbener Holzleiste gerahmt.

38,5 x 19 cm, Ra. 43,5 x 23 cm.

Schätzpreis
140 €

075   Minni (Hermine) Herzing "Stilleben mit Löwenzahn". Um 1950.

Minni (Hermine) Herzing 1883 Frankfurt am Main – 1968 Chemnitz

Öl auf Hartfaser. Signiert "Minni Herzing" u.li. In profilierter, brauner und goldfarbener Holzleiste gerahmt.

38,5 x 20 cm, Ra. 44 x 25 cm.

Schätzpreis
140 €

076   Fritz Kaiser "Seenlandschaft". 1. H. 20. Jh.

Fritz Kaiser 1891 Villingen – 1974 Freiburg im Breisgau

Öl auf Leinwand. Signiert "Fritz Kaiser" u.li. Im profilierten, goldfarben und weiß gefassten Rahmen.

50,5 x 60 cm, Ra. 56 x 66 cm.

Schätzpreis
800 €
Zuschlag
700 €

078   Edmund Kesting "Fossilstrukturen auf blauem Grund". Um 1950.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder

Mischtechnik. auf Leinwand (Öl, Ölkreide und chemische Malerei).
Signiert u. re. "Ed. Kesting". In breiter Holzleiste gerahmt.
Eine typische Experimentalmalerei Kestings.

42,5 x 60,2 cm.

Schätzpreis
2.800 €
Zuschlag
6.500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

079   Klengelmann "Dresden, Ansicht vom Blauen Wunder". 1929.

Klengelmann 

Öl auf Leinwand. Signiert "Klengelmann" und datiert u.re. In einfacher grauer Holzleiste gerahmt.

55 x 74 cm, Ra. 59,5 x 78,5 cm.

Schätzpreis
360 €

080   Willy Kriegel "Stilleben mit Kakteen". 1940.

Willy Kriegel 1901 Dresden – 1966 Starnberg

Öl auf Leinwand. Monogrammiert und datiert o.re. Im Originalrahmen des Künstlers.
Leinwand etwas locker gespannt.

Während der Einfluß seines Lehrers Oskar Kokoschka in den expressiven Landschaften spürbar wird, ist Kriegel in seinen Stilleben und Portraits eher der Neuen Sachlichkeit verhaftet. Die Inszenesetzung der Kakteen kann als Metapher für die äußerste Introvertiertheit und Zurückgezogenheit des Künstlers auch in sehr turbulenten Zeiten interpretiert werden. Im Hintergrund zeigt der Maler ausschnitthaft eine Gemälde seines früheren Lehrers Otto Hettner.

50,1 x 62,3 cm, Ra. 60,7 x 73,0 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
1.800 €

081   Albert Kunze "Küste auf Mallorca". 1932.

Albert Kunze 1877 – 1949

Öl auf Malpappe. Signiert "Kunze" und datiert u.re., verso betitelt. Ränder der Pappe gering knickspurig mit vereinzelten Fehlstellen im Malgrund.

40 x 49,5 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
140 €

082   Emil Limmer "Pommersche Küstenlandschaft". 1920.

Emil Limmer 1854 Borna – 1931 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert und datiert u.re.: "E. Limmer Dresden 1920". In schwarzgoldener, profilierter Holzleiste gerahmt.
Rahmen mit Abplatzungen.

40,5 x 60,5 cm, Ra. 47,8 x 67 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
260 €

083   Günther Lehmann "Hügelige Landschaft". Ohne Jahr.

Günther Lehmann 1920

Acryl auf Leinwand. Signiert "Lehmann" u.li. In profilierter Holzleiste gerahmt.

30,5 x 75 cm, Ra. 44 x 85 cm.

Schätzpreis
220 €

084   Anton Leidl "Nächtliche Hafenstadt". 1950er Jahre.

Anton Leidl 1900 Frankfurt/Main – 1976 Tutzing

Öl auf Leinwand. Öl auf Leinwand. Signiert u.re. Im goldbronzierten, profilierten Kreidegrund-Holzrahmen.
Minimale Retuschen im Bereich des Himmels.

45,5 x 91 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
300 €

085   Karl May "Fliegender Hund". Ohne Jahr.

Karl May 1901 Rainowitz – 1976 Toronto

Hinterglasmalerei. Signiert "MAY" u.Mi. Im originalen Künstlerrahmen.

44 x 80 cm, Ra. 47 x 53,5 cm.

Schätzpreis
1.400 €

086   Karl May "Ice Flowers". Ohne Jahr.

Karl May 1901 Rainowitz – 1976 Toronto

Hinterglasmalerei. Signiert "MAY" u.re. Im originalen Künstlerrahmen.

72 x 58 cm, Ra. 82,5 x 69 cm.

Schätzpreis
2.400 €

087   Harald Metzkes "Schlafender weiblicher Akt". 1982.

Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg

Öl auf Hartfaser. Signiert "Metzkes" und datiert u.li. In breiter profilierter Holzleiste gerahmt.

19 x 39 cm, Ra. 35 x 55,5 cm.

Schätzpreis
3.800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

088   Richard Miller "Siedlungshäuser in Mockritz". Ohne Jahr.

Richard Miller 1905 Leipzig – ? 1959 Dresden

Öl auf Leinwand. Verso signiert "Richard Miller" und betitelt.

39 x 60 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

089   Richard Miller "Eichen im Vorfrühling". Ohne Jahr.

Richard Miller 1905 Leipzig – ? 1959 Dresden

Öl auf Leinwand. Verso signiert "Richard Miller", bezeichnet "Dresden-Loschwitz Künstlerhaus" und betitelt.

65,5 x 76 cm.

Schätzpreis
300 €

090   Hermann Naumann "Ohne Titel". 1991.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Öl auf Sperrholz. Signiert "Hermann Naumann" und datiert o.li. Bildränder etwas angeschmutzt.

59,5 x 45 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
550 €

091   Hermann Naumann "Landschaft bei Loschwitz". 1965.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Öl auf Hartfaser. Signiert "Hermann Naumann" und datiert u.li. Verso von fremder Hand betitelt.
In weißer, profilierter Holzleiste gerahmt.

50 x 61 cm, Ra. 66 x 77 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
800 €

092   Max Erich Nicola "Spaziergang". 1950.

Max Erich Nicola 1889 Berlin – 1958 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Nicola" und datiert u.li.

57 x 77 cm.

Schätzpreis
1.900 €

093   Max Oehler "Fachwerkhäuser am Dorfbach". Um 1910.

Max Oehler 1881 Eisenach – 1943 Weimar

Öl auf Malpappe. Signiert "Oehler" u.li. In profilierter Holzleiste gerahmt. Einige wenige Fehlstellen in der Malschicht.

36 x 47 cm, Ra. 56 x 66 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
160 €

094   W. Pech "Sitzender Knabe mit Buch". 1922.

Wilhelm Pech 1845 Dresden-Strehlen

Öl auf Leinwand. Signiert "W. Pech" und datiert u.li. Unscheinbare Fehlstellen im Malgrund.

68 x 50 cm.

Schätzpreis
360 €

095   Hermann Prell "Araber". 1905.

Hermann Prell 1854 Leipzig – 1922 Dresden-Loschwitz

Öl auf Malpappe. Signiert "H. Prell" und datiert u.re. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Farbverluste in der Malschicht, besonders im Randbereich und Bereich des Turbans. Kleines Loch o.Mi.

40 x 27,5 cm, Ra. 45 x 32,5 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
900 €

096   Guido Richter "Italienische Küstenlandschaft". 1930er Jahre.

Guido Paul Richter 1859 Dresden – 1941 ebenda

Öl auf Sperrholz. Signiert "Prof. Guido Richter. Dresden" u.re. Malgrund mit unscheinbaren Rissen. Im Bereich des Himmels kleinere Fehlstellen sowie Nagellöchlein.

70,5 x 50 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
380 €

097   Konstantin Ivanovic Rudakov "Vor dem Auftritt". 1920er Jahre.

Konstantin Ivanovic Rudakov 1891 St. Petersburg – 1949 ebenda

Mischtechnik (Wasserfarben und Farbkreide) auf Papier. In Blei signiert "Rudakov" u.re. Im Passepartout.
Blatt unregelmäßig gebräunt (überwiegend verso sichtbar). Linker Blattrand mit zwei Trockenfältchen.

38,5 x 26,5 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
850 €

100   Wilhelm Rudolph "Bildnis eines jungen Mädchens vor rotem Grund". Ohne Jahr.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "W. Rudolph" u.re. Im gestuckten Rahmen.

38,5 x 28 cm, Ra. 56 x 46 cm.

Schätzpreis
1.700 €
Zuschlag
2.800 €

101   Rudi Scheffler "Portrait Martin Erich Philipp". 1923.

Karl Scheffler 1869 Hamburg – 1951 Überlingen

Pastell auf grauer Pappe. Undeutlich signiert sowie datiert u.li. Hinter Glas in profilierter und geschwärzter Holzleiste gerahmt.

54 x 40 cm, Ra. 68 x 54 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
190 €

102   Jacques Matthias Schenker "Boddenlandschaft". Um 1900.

Jacques Matthias Schenker 1854 Luzern – 1927 Vitznau

Öl auf Leinwand. Signiert "Schenker. Dr[esden]." u.re.
Im goldfarbenen, gestuckten Prunkrahmen.

32 x 52 cm, Ra. 47 x 67 cm.

Schätzpreis
3.500 €
Zuschlag
2.900 €

103   Willy Semm "Liegender weiblicher Akt". 1920er Jahre.

Willy Semm 1888 Leipzig – 1964 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "Will Semm" o.re., u.re. unleserlich bezeichnet.
Leinwand vereinzelt mit unscheinbarem Krakelee.

50 x 66 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
400 €

104   Horst Skodlerrak "Meereslandschaft". 1982.

Horst Skodlerrak 1920 Jugnaten i. Memelland – 2001 Travemünde

Öl auf Malpappe. Signiert "Skodlerrak" und betitelt "Tr" u.re. sowie datiert. In profilierter schwarzer Holzleiste gerahmt.
Unscheinbare Fehlstelle o.li. Rahmen mit stärkeren Gebrauchsspuren.

22,5 x 19 cm, 34 x 31 cm.

Schätzpreis
1.200 €

105   Horst Skodlerrak "Stadtlandschaft". 1953.

Horst Skodlerrak 1920 Jugnaten i. Memelland – 2001 Travemünde

Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen und auf Hartfaser montiert. Signiert und datiert u.Mi. "Skodlerrak". Gerahmt in breiter, weißer, profilierter Holzleiste, goldfarben und rötlich staffiert.
Rahmung etwas fleckig, mit minimalen Abplatzungen.

Bi. 18,2 x 5,5, cm, Ra. 50,2 x 36,5 cm.

Schätzpreis
420 €

106   A. Šmid "Stilleben mit Fasan". Ohne Jahr.

A. Šmid 

Öl auf Malpappe. Signiert "A. Šmid". Im Passepartout hinter Glas in einfacher Holzleiste gerahmt.

BA. 45,2 x 59,5 cm, Ra. 53,4 x 73,2 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
120 €

107   Otto Sohn-Rethel "Bildnis Prof. Grainer (?)". 1917.

Otto Sohn-Rethel 1877 Düsseldorf – 1949 Anacapri

Öl auf Leinwand. Signiert "Otto Sohn-Rethel" und datiert u.li. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Leinwand doubliert.

125 x 85,5 cm, Ra. 139,2 x 89,5 cm.

Schätzpreis
1.800 €

108   Erich Steinvorth "Stadtsilhouette". 1985.

Erich Steinvorth 1928 Hannover

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert und datiert u.re.

45 x 49 cm.

Schätzpreis
240 €

109   Erich Steinvorth "Ligurien". 1984.

Erich Steinvorth 1928 Hannover

Öl auf Sperrholz. Datiert und monogrammiert u.re. In profilierter, farbig gefasster Kreidegrund-Holzleiste gerahmt.

50 x 62 cm, Ra. 58 x 70, 5 cm.

Schätzpreis
550 €

110   Lajos Szántó "Weiblicher Akt". 1927.

Lajos Szántó 1889 Vác – 1965 New York

Öl auf Leinwand. Signiert "Szántó Lajos" und datiert u.re. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Restaurierter Leinwandrisse im Bereich der rechten Brust (ca. 70 mm), der rechten Schulter (ca. 30 mm) sowie des linken Armes (ca. 40 mm). Restauriertes Leinwandloch im Bereich des Hintergrundes o. mittig (ca. 4 mm). Leinwand rückseitig mit Seidenpapier (?) kaschiert, etwas lose.

60 x 68 cm, Ra. 72 x 80 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
1.500 €

111   Willy Tag "Pferdefuhrwagen". Ohne Jahr.

Willy Tag 1886 Auerbach – 1980 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "W. Tag" u.re. Im breiten, profilierten, teils gestuckten Rahmen, goldfarben gefasst.
Nagellöchlein an den Bildecken. Gemälde unfachmännisch rückseitig auf den zu kleinen Rahmen montiert.

65 x 91 cm, Ra. 77,5 x 97,5 cm (Falz 61 x 81 cm).

Schätzpreis
320 €
Zuschlag
280 €

112   Gustav Adolf Thamm "Heuernte". 1916.

Gustav Adolf Thamm 1859 Dresden – 1925 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "A. Thamm" und datiert u.re. Verso bezeichnet. Leichte Verfärbung am linken Bildrand.
In goldfarbenen, gestuckten Prunkrahmen. Dieser partiell mit kleineren Fehlstellen.

51 x 37 cm, Ra. 54,5 x 69 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
450 €

113   H. W. Sternburg "Dom und Severikirche zu Erfurt". 1946.

H. W. Sternburg 

Öl auf Leinwand. Signiert "H. W. Sternberg" und datiert u.li.

70 x 60 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

114   Max Uhlig "Kleines Fensterbord-Stilleben". 1975/ 1977.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Tempera auf Leinwand. Signiert "Uhlig" und datiert u.re. Verso betitelt. In einfacher Holzrechteckleiste gerahmt.

40 x 79,5 cm, Ra. 44 x 84 cm.

Schätzpreis
1.400 €
Zuschlag
3.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

115   Hans Vilz "Dorflandschaft mit Fluß". 1. H. 20. Jh.

Hans Vilz 1902 Essen – 1971

Öl auf Leinwand. Signiert "Hans Vilz" u.re. In profilierter Kreidegrund-Holzleiste gerahmt, farbig gefasst.
Ein kleines hinterlegtes Löchlein im unteren Bildbereich. Größere, sichtbare Retusche am oberen rechten Bildrand.

62 x 71 cm, Ra. 71 x 81 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

116   Heinrich Weckauf "Ansicht von Emmerich". 1. H. 20. Jh.

Heinrich Weckauf 1885 Hochneukirchen – 1963 ?

Öl auf Malpappe. Teilweise undeutlich signiert und betitelt u.re.: "HWeckauf(?) Emmerich Ndr." In goldfarbenen Stuckrahmen gerahmt. Dieser mit kleineren Beschädigungen.

38,8 x 50,5 cm, Ra. 55,2 x 67,2 cm.

Schätzpreis
700 €

117   Erich Wegner "Stiller Hafen". Ohne Jahr.

Erich Wegner 1899 Gnoien (Mecklenburg) – 1980 Hannover

Öl auf Malpappe. Signiert "Wegner" u.Mi. Im breiten, profilierten, ebonisierten Rahmen. Winzige Reißzweckenlöchlein an den Ecken.

46,3 x 59,8 cm, Ra. 67,5 x 81cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
1.900 €

118   Julius Wichmann "Portait einer jungen Frau". 1928.

Julius Wichmann 1894 Halle – vor 1961

Öl auf Leinwand. Signiert "J. Wichmann" und datiert u.re.
Einige wenige Fehlstellen und Risse in der Malschicht.

74,5 x 50 cm.

Schätzpreis
400 €

119   Paul Wilhelm "Gartenweg mit blauem Rittersporn". Um 1930/ 1932.

Paul Wilhelm 1886 Greiz – 1965 Radebeul

Öl auf Leinwand. Signiert "P. Wilhelm" u.li. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Der Betrachter blickt auf den Garten des Künstlers in Dresden-Radebeul mit blühendem blauen Rittersporn im Vordergrund, einem für Wilhelm charakteristischen Gestaltungselement.

90 x 42 cm. Ra. 94,5 x 46,5 cm.

Schätzpreis
2.700 €
Zuschlag
2.300 €

120   Louis Wöhner "Herbstlandschaft mit Bachlauf". Ohne Jahr.

Louis Wöhner 1888 Coburg – 1958 München

Öl auf Leinwand. Signiert "Louis Wöhner" u.li. Im goldfarbenen, gestuckten Prunkrahmen. Malgrund im Bereich des Himmels mit Krakelee und feinen Rissen im Bereich des Keilrahmens.

54 x 63 cm, Ra. 69,5 x 79,5 cm.

Schätzpreis
750 €

121   Unbekannter Künstler "Schäfer mit seiner Herde". Um 1900.

Öl auf Leinwand. Undeutlich signiert u.re. Malgrund mit feinen Krakelee. Mehrere restaurierte Risse in der Leinwand sowie minimaler Riß o.re. (5 mm).

75 x 110 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
250 €

122   Unbekannter Künstler "Landschaft mit Bachlauf". Ohne Jahr.

Öl auf Hartfaser. Im Holzrahmen mit Goldauflage. Minimale Kratzspuren im Bereich des Himmels.

BA. 30,5 x 44,5 cm, Ra. 37,9 x 51,3 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
80 €

123   Unbekannter Künstler "Teichlandschaft mit Burg". Ohne Jahr.

Öl auf Leinwand auf Malpappe aufgezogen. Im gebeizten und goldfarbenen Kreidegrund-Holzrahmen.
Minimale Retuschen im unteren Darstellungsbereich. Winzige Abplatzungen der Farbschicht am äußersten Rand.

BA. 31 x 21,5 cm, Ra. 38,5 x 29 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
340 €

125   Oscar von Alversleben (zugeschr.) "Unkener Tal u. Loferer Steinberge". 1865.

Oscar von Alvensleben 1831 Benkendorf – 1903 Dresden

Aquarellierte Bleistiftzeichnung. In Blei innerhalb der Darstellung betitelt und datiert "Unkener Tal u. Lofer Steinberge. Mellek i 13/9 65." u.re. Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Profilierte Holzleiste, goldfarben gefasst.
Blatt minimal stockfleckig.

BA. 14 x 22,5 cm, Ra. 30,5 x 37,3 cm.

Schätzpreis
180 €

126   William Callow "Stadtansicht von Danzig (?)". Spätes 19. Jh.

William Callow 1812 Greenwich – 1908 Great Missenden

Aquarell. Signiert u.re. "W. Callow". Im Passepartout hinter Glas in profilierter weißgold und rotbraun gefaßter Holzleiste gerahmt. Rahmen mit minimalen Läsuren.

31 x 34 cm, Ra. 45 x 49 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

127   Wilhelm Claudius "Überraschung im Wald". Um 1870.

Wilhelm Claudius 1854 Altona – 1942 Dresden

Federzeichnung in Tusche, laviert, über Bleistift. Verso Nachlass-Stempel. Auf grauem Untersatzpapier montiert.

Darst. 24 x 15 cm.

Schätzpreis
180 €

128   Wilhelm Claudius "Ein Ritt nach dem Kuhstall". 1873.

Wilhelm Claudius 1854 Altona – 1942 Dresden

Aquarell über Bleistift auf bräunlichem Papier. Monogrammiert und datiert u.li., betitelt u.Mi. Auf Untersatzkarton montiert.

Darst. 20,5 x 9,5 cm.

Schätzpreis
280 €

129   Wilhelm Claudius "Guten Morgen". 1869.

Wilhelm Claudius 1854 Altona – 1942 Dresden

Aquarellierte Bleistiftzeichnung auf chamoisfarbenem Papier. In Blei betitelt u.Mi., signiert "W. Claudius" und datiert u.re. Blattecke o.li. minimal ausgerissen. Winzige Stockfleckenbildung. Kleiner Tuschefleck an der Blattecke u.re.

19,3 x 27,2 cm.

Schätzpreis
240 €

130   Alesandro Dorigni "Mädchenkopf". 2. H. 18. Jh.

Alesandro Dorigni 

Rötelzeichnung. auf Bütten. In Rötel li. u. sigiert "Alesandro D(?)origni f.[ecit]". Drei mit Papiermasse ausgesetzte Fehlstellen. Provenienz: Sgl. Wessner, St. Gallen.

20,1 x 13,2 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
200 €

131   Gottlieb Friedrich Riedel "Guckkastenblatt: Ansicht des Marckt-Plazes in der Neu-Stadt bey Dresden". Um 1760.

Gottlieb Friedrich Riedel 1724 Dresden – 1784 Augsburg

Altkolorierter Kupferstich. Nach einer Zeichnung von C. G. Lang. Unterhalb der Darstellung ausführlich deutsch und französisch betitelt. Im Passepartout.
Blatt minimal knickspurig, leicht stockfleckig und angschmutzt. Innerhalb der Darstellung kleiner u-förmiger Riß. Ecke u.li. abgerissen. Oberer und unterer Blattrand beschnitten.

BA 40 x 32 cm.

Schätzpreis
280 €

132   Joseph Charles Traviés de Villers 2 Karikaturen "Le Marèchal Simon" / " Ah! oui je suis pour la liberté de la presse". Um 1830.

Joseph Charles Traviés de Villers 1804 Winterthur – 1859 Paris

Aquarellierte Bleistiftzeichnung / Gouache. Beide Arbeiten wohl vom Künstler unter der Darstellung mit Tusche wie bez. beschriftet "Simon" mit Bleistift-Monogramm "JCV" re.u. in der Darstellung. Beide lichtrandig, Papier der "Pressefreiheit" gebräunt.
Wohl Vorzeichnungen für Stiche im "Charivari", zu dessen Mitarbeitern der Künstler gehörte.

27,5 x 21,2 cm (Simon), 31,1 x 24,5 cm (Pressefreiheit).

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
100 €

133   Unbekannter Künstler "Der Morgen"/ "Der Mittag"/ "Der Abend"/ "Die Mitternacht". 19. Jh.

Deckfarben. Unterhalb der Darstellungen mit Tusche betitelt.
Papier lichtrandig, verschieden stark gebräunt und angeschmutzt. "Die Mitternacht" stark gebräunt. Am Rand wasserfleckig, minimal fingerspurig, vereinzelte Brandspuren.
Jeweils in vergoldeter Segmentstab-Holzleiste gerahmt. Rahmen mit Abplatzungen.

25,5 x 21 cm, Ra. 29 x 24 cm.

Schätzpreis
300 €

134   Petrus Schenk (jun.) "Accurate Geographische Delineation derer zu dem Meissnischen Creisse gehörigen Aemmter Pirna, Hohnstein, mit Lohmen, Dippoldiswalda und Grüllenburg ...". 1757.

Pieter (Petrus junior) Schenk 1698 Amsterdam – 1775 ebenda

Altkolorierte Kupferstichkarte. auf Bütten, alt leinenkaschiert. In Rokoko-Titelkartusche li. o. bez. Knickspuren von alter achtfacher Faltung, verso Papieretikett (aus der Entstehungszeit?) mit handschriftlichem Kurztitel. Wenige Stockflecken, drei Reißzwecklöchlein an den Rändern.

51 x 62 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

135   Ludwig von Hofmann "Sonnige Tage". 1897.

Ludwig von Hofmann 1861 Darmstadt – 1945 Pillnitz bei Dresden

Farblithographie. auf chamoisfarbenem Papier. Aus PAN III 4. Typographisch bezeichnet "Ludwig von Hoffmann, Sonnige Tage, Originallithographie, PAN III 4" u.li. Oberer Blattrand auf Original-Impressumsblatt montiert. Minimal lichtrandig. Winziger Einriss (0,3 cm) am linken Blattrand. Blattecke u.re. minimal gedrückt.
WVZ Kolbe 71.

St. 17,6 x 28,3 cm, Bl. 28,6 x 37 cm.

Schätzpreis
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

136   Ludwig von Hofmann "Adam und Eva". 1897.

Ludwig von Hofmann 1861 Darmstadt – 1945 Pillnitz bei Dresden

Farblithographie auf gräulichem Papier. Aus PAN III/I. Typographisch bezeichnet "Ludwig von Hoffmann, Adam und Eva, Originallithographie, PAN III I" u.li. Rechter Blattrand mit vier größeren Knickspuren (außerhalb der Darstellung). Blattränder minimal lichtrandig. Zwei winzige Reißzwecklöchlein im oberen Darstellungsbereich. Verso drei hinterlegte Stellen.
WVZ Kolbe 70.

St. 25,3 x 19,5 cm, Bl. 37 x 27,8 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

137   Ludwig von Hofmann "Landschaft bei Berlin"/ "Spreehafen". 1892.

Ludwig von Hofmann 1861 Darmstadt – 1945 Pillnitz bei Dresden

Kohlezeichnung. Beide Zeichnungen monogrammiert "L.v.H" u.re. bzw. u.li. Im Passepartout hinter Glas gerahmt. Linker Blattrand unregelmäßig.

12 x 19,5 cm.

Schätzpreis
480 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

140   Ernst Wilhelm Jan Bagelaar "6 Radierungen". Um 1800.

Ernst Wilhelm Jan Bagelaar 1775 Eindhoven – 1837 ebenda

Kopien nach A. Cuyps. Hinter Glas im profilierten Holzrahmen gerahmt.

Verschiedene Maße, Ra. 25,5 x 30,5 cm.

Schätzpreis
280 €

141   Gabriel Bodenehr d.Ä. "Königstein. Meilen von Dresden im Meißner Kreis". Um 1730.

Gabriel Bodenehr d.Ä. 1673 Augsburg – 1765 ebenda

Kupferstich. In der Platte betitelt o.Mi., bezeichnet "Gabriel Bodenehr Sculps. et excud. a.v." u.re. Ausführlich bezeichnet am linken und rechten Darstellungsrand. Blattränder geringfügig stockfleckig. Obere linke Blattecke mit kleinem Wasserfleck. Rechter Blattrand hinterlegt. Winzige rote Tuschefleckchen am unteren Blattrand. Verso Reste alter Montierung.

Pl. 16,2 x 28,8 cm, Bl. 20 x 32,1 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
150 €

142   Christian Friedrich Boethius "Prospect der in gantz Europa vortrefflichsten Königl. Elbbrücken zwischen Neustadt und Dresden". Um 1735.

Christian Friedrich Boethius 1706 Leipzig – 1782 Dresden

Kupferstich. Von fünf Platten gedruckt. Große Titelkartusche mit Putti o.Mi. In der Platte bezeichnet "I. A. Richter del., C.F. Boetius fc. Lips." u.re., nummeriert No.6 o.re. Bis zum Plattenrand beschnitten. Leicht stockfleckig und knickspurig. Kleinere Fehlstellen in der Papierschicht. Ein winziges Löchlein (0,2 cm ) am linken Blattrand. Blattränder minimal rissig. Hinterlegter Einriss (9,5 cm) am oberen Rand.

Christian Friedrich Boethius lieferte alle Kupferstichansichten der 1731
...
> Mehr lesen

35,5 x 205 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
390 €

143   Ferdinand Bol "Alter Mann mit Bart und Samtkappe". 1642.

Ferdinand Bol vor 1616 Dordrecht – vor 1680 Amsterdam

Radierung. In der Platte signiert "f bol." und datiert o.re. Römisch nummeriert o.li. Späterer Abzug aus dem 19. Jh.
Stockfleckig, Wasserflecken am unteren Bildrand, linker Bildrand knickspurig.
Bartsch 9.

Pl. 18,5 x 12,2, Bl. 26,4 x 19,4 cm.

Schätzpreis
10 €
Zuschlag
10 €

144   Edme Bovinet "Bataille de Lutzen". 1. Viertel 19. Jh.

Edme Bovinet 1767 – 1832

Kupferstich nach Édouard Bernard Swebach. Auf bräunlichem Papier aufgezogen. Dieses mit Kuperstichumrahmung, welche in der Platte bezeichnet ist, u.a. mit "Campagne des Francais" o.Mi. und "Swebach del. Bovinet sculp" u.Mi. Geringfügig stockfleckig und knickspurig. Verso Reste alter Montierung. Leicht wellig.

37 x 56 cm.

Schätzpreis
25 €
Zuschlag
20 €

145   Edme Bovinet "Bataille de Preussich-Eylau". 1. Viertel 19. Jh.

Edme Bovinet 1767 – 1832

Kupferstich nach Édouard Bernard Swebach. Auf bräunlichem Papier aufgezogen. Dieses mit Kuperstichumrahmung, welche in der Platte bezeichnet ist, u.a. mit "Campagne des Francais" o.Mi. und "Swebach del. Bovinet sculp" u.Mi. Geringfügig stockfleckig und knickspurig. Verso Reste alter Montierung.

37 x 56 cm.

Schätzpreis
25 €
Zuschlag
35 €

146   Daniel Nicolaus Chodowiecki "Biblische Szenen". 18. Jh.

Daniel Nicolaus Chodowiecki 1726 Danzig – 1801 Berlin

12 Kupferstiche. In der Platte unten betitelt, erstes Blatt in der Platte signiert "D. Chodowiecki del & fec." u.li. Alle Blätter in der Platte nummeriert o.re.
Im Passepartout. Blatt. 6 am obereb Blattrand beschnitten.

8,1 x 5 cm, 39,5 x 62 cm.

Schätzpreis
650 €

147   Daniel Nicolaus Chodowiecki "12 Szenen zu W. Shakespears 'Coriolan' ". Um 1780.

Daniel Nicolaus Chodowiecki 1726 Danzig – 1801 Berlin

Kupferstiche. Im ersten Stich in der Platte signiert "D. Chodowiecki". Im Passepartout hinter Glas im goldfarbenen Stuckrahmen gerahmt.

Ca. 10 x 6 cm, Ra. 57 x 49,5 cm.

Schätzpreis
560 €