ONLINE-KATALOG

AUKTION 21 19. September 2009
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

421   Volker Stelzmann, Kampf. 1984.

Volker Stelzmann 1940 Dresden

Kaltnadelradierung auf HAHNEMÜHLE-Bütten. In Blei signiert "Volker Stelzmann", datiert und nummeriert 7/20.
Blatt minimal knickspurig.

Pl. 34,7 x 34 cm, Bl. 79 x 53 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

422   Lotte Stübner/ Andrea Anding (?), Drei Scherenschnitte. 1929/ 1948.

Lotte Stübner 

In Tusche signiert u.re., u.Mi. "Lotte Stübner". Bezeichnet u.li., u.Mi.
In Blei monogrammiert und datiert u.re. "A.A.1948". Betitelt u.li.
Auf Untersatzpapier montiert. Blätter in guter Erhaltung.

Bl. 22,7 x 18,3 cm/ Bl. 14,5 x 24 cm/ Bl. 29,3 x 21 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

423   Peter Sylvester, Zwei Fantasielandschaften. 1968/ 1975.

Peter Sylvester 1937 Saalfeld – 2007 Leipzig

Aquatintaradierungen auf festem Papier. In Blei signiert u.re. "P.Sylvester" und datiert. Ein Blatt bezeichnet u.li.
Auf Untersatzpapier montiert. Ein Blatt minimal angeschmutzt.

Pl. 18 x 13 cm, Bl. 22 x 15,7 cm/ Pl. 14 x 14,5 cm, Bl. 29,8 x 20,2 cm.

Schätzpreis
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

424   Rolf Szymanski, Ohne Titel. 1963.

Rolf Szymanski 1928 Leipzig – lebt in Berlin

Federzeichnung in Tusche. U.re. in Kugelschreiber undeutlich signiert und datiert, verso von fremder Hand bezeichnet (?).
Hinter Glas in profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Oberer Blattrand mit Resten einer alten Montierung.

31 x 23,5 cm, Ra. 36 x 28 cm.

Schätzpreis
180 €

425   Heinz Tetzner, Selbst. Ohne Jahr.

Heinz Tetzner 1920 Gersdorf – 2007 ebenda

Holzschnitt. In Blei signiert u.re. "Tetzner". Im Passepartout.

Stk. 19 x 13,5 cm, Bl. 20,5 x 14,7 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
50 €

426   Heinz Tetzner "Auf der Koppel". Ohne Jahr.

Heinz Tetzner 1920 Gersdorf – 2007 ebenda

Farbholzschnitt in Schwarz und Rot auf Hahnemühlen-Bütten. In Blei signiert u.re. "Tetzner", betitelt u.li. Nummeriert u.Mi. "10/1".

Stk. 27,5 x 40 cm, Bl. 39,2 x 53,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

427   Rolf Thiele, Die Versuchung. 1967.

Rolf Thiele 1942

Farbradierung auf festem Papier. In der Platte datiert o.li. und ausführlich bezeichnet. In braunem Farbstift signiert u.re. "R.Thiele" und datiert. Bezeichnet u.li. "e.a.".
Leicht angeschmutzt.

Pl. 34,5 x 24,5 cm, Bl. 54 x 38 cm.

Schätzpreis
80 €

428   Gudrun Trendafilov, Graphikkalender. 2005.

Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Algraphien. In Blei monogrammiert und datiert u.Mi. "GT.04". Deckblatt nummeriert u.re. "39/900". Trockenstempel u.re. Kalender mit Ringbindung.
In tadelloser Erhaltung.

60 x 23 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

429   Ulrike Triebel, Frau mit Einhorn (kämpfend) / Frau mit Einhorn (nebeneinander). 1989/ 1990.

Ulrike Triebel 1957 Wolfen – Lebt in Dresden

Algraphien und Farbalgraphie. Jeweils u.re. in Blei signiert "U. Triebel", datiert und nummeriert 6/20 bzw. 7/14.
Farbalgraphie mit Knickspur am linken Rand.

60,5 x 76 cm und 74,5 x 61 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

430   Herbert Tucholski "Baltschnik". Ohne Jahr.

Herbert Tucholski 1896 Konitz (heutiges Polen) – 1984 Berlin

Aquatintaradierung. In Blei u.li. signiert "HerbertTucholski". Verso in Blei betitelt und bezeichnet.
Minimal knickspurig.

Pl. 27,1 x 38,5 cm, Bl. 38 x 50,3 cm.

Schätzpreis
160 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

432   Viktor Semenovic Vilner "Cwidanie" (Auf Wiedersehen). 1993.

Victor Semenovich Vilner 1925 St. Peterburg

Farblithographie. In Blei kyrillisch signiert u.re. "V.Vilner" und datiert. Betitelt u.li und nummeriert "11/15". Bezeichnet u.Mi. Hinter Glas in grüner Leiste gerahmt.

St. 65 x 50,5 cm, Bl. 79 x 57,5 cm, Ra. 83,5 x 63,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

433   Pan Walther "Insel Krk"/ "Die Bäume". Um 1959/ 1966.

Pan Walther 1921 Dresden – 1987 Bangkok

Fotoserigraphien. In Blei/ in Farbstift signiert u.re. "Pan Walther". Nummeriert u.li. "23/40" bzw. "64/100"."Insel Krk" betitelt u.li. "Die Bäume" verso typographisch und in Farbstift bezeichnet u.Mi.
Vgl. Lit: Museum am Ostwall [Hrsg.]: Pan Walther- der Lichtbildner, Dortmund 1986, S. 112, 117.

Pl. 28,2 x 39,3 cm, Bl. 30,1 x 24,8 cm/ Pl. 38 x 29,4 cm, Bl. 40,9 x 30 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

434   Andreas Paul Weber "Unsterblicher Kasper". 1971.

Andreas Paul Weber 1893 Arnstadt/Thüringen – 1980 Schretstaken

Lithographie auf Bütten. Im Stein monogrammiert und datiert u.li. "W. 28471". In Blei signiert u.re. "A.Paul Weber". Betitelt u.Mi., bezeichnet u.li. "B IX ea.". Künstlerstempel u.li.
Leicht fleckig und angeschmutzt. Knickspur o.re.

St. 44,5 x 32,5 cm, Bl. 76,5 x 64,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
130 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

435   Claus Weidensdorfer, Liegender weiblicher Akt. Ohne Jahr.

Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Lithographie. Im Stein signiert u.re. "Claus Weidensdorfer".
Blatt leicht knickspurig und angeschmutzt.

Bl. 40,8 x 35,7 cm.

Schätzpreis
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

436   Claus Weidensdorfer, Kammermusik. 1977.

Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Farblithographie auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert und datiert u.re. "Claus Weidensdorfer 77". Nummeriert u.li. "89/150".

37,4 x 49,6 cm.

Schätzpreis
110 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

437   Albert Wigand, Stadttor. 1976.

Albert Wigand 1890 Ziegenhain/Hessen – 1978 Leipzig

Lithographie auf dünnem Bütten. Im Stein signiert "Wigand" und datiert. Im Passepartout. Verso mit Sammlerstempel u.li.

14,7 x 20,8 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

438   Albert Wigand, Interieur. 1970.

Albert Wigand 1890 Ziegenhain/Hessen – 1978 Leipzig

Lithographie auf dünnem Papier. Im Stein signiert und datiert o.li. "Wigand 23.IV.70". Im Passepartout.

21 x 14,7 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

439   Fritz Winkler, Pferde auf der Weide. Ohne Jahr.

Fritz Winkler 1894 Dresden – 1964 ebenda

Lithographie. U.re. in Blei signiert "F. Winkler".
Blatt mit Randmängeln.

St. 36,3 x 47,5 cm, Bl. 48 x 65 cm.

Schätzpreis
150 €

440   Werner Wittig "Verlorenes". 1979.

Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Farbholzriß auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert u.re. "Wittig". Betitelt u.Mi. Bezeichnet u.li. "Belegdruck E.A.". Im Passepartout und hinter Glas in schmaler Leiste gerahmt.
WVZ Reinhardt 108a.

BA. 36,5 x 42 cm, Ra. 56,5 x 61,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)