home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 27 05. März 2011
  ZURÜCK ZUR AUKTION 27

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

400 Datensätze

A., E.C.

Adler, Leonore

Agthe, Curt

Ahnert, Artur

Ahnert, Elisabeth

Altenbourg, Gerhard

Baluschek, Hans

Bammes, Martin

Barnes, Johann

Bätzner, Helmut

Baur, J. C.

Beck, Jean

Becker, Jacob

Beckert, Fritz

Begge, Alexander

Beier, Wolfgang

Belz, Gerd

Bergmann, Joseph

Bernigeroth, Johann Martin

Bever, Hermann

Biedermann, Wolfgang E.

Bitterlich, Hans Johann Ferdinand

Bodenehr d. J., Gabriel

Bodenehr d.Ä., Gabriel

Boggs, Frank Myers

Böhme, Alfred

Böhme, Gerd

Boleradszky, Beno

Böttcher, Manfred Richard

Brack, Emil

Brandt, Marianne

Bräunling, Gottfried

Brendel, Albert Heinrich

Bundtzen, Friedrich

Burgaritzky, Josef

Burger, Rainer

Burkhardt, Heinrich

Bürkner, Hugo

Buschmann, Artur

Camaro, Alexander

Campendonk, Heinrich

Chodowiecki, Daniel Nicolaus

Christen, F. F.C.

Claus, Carlfriedrich

Corinth, Lovis

Cremer, Fritz

Dauphin, Olivier

Dennhardt, Klaus

Dietrich, gen. Dietricy, Christian Wilhelm Ernst

Dill, Johann Gorg Leonhard

Dix, Otto

Donndorf, Siegfried

Dottore,

Drathmann, Johann Christopher (Christoffer)

Dress, Andreas

Dürig, Rolf

Eberl, Willy

Eckener, Alexander

Ehmsen, Heinrich

Episcopius, Johannes

Erhard, Johann Christoph

Erler, Georg

Ernst, Max

Falkenberg, Richard

Fearnley, Thomas

Feldhütter, Ferdinand

Fischer, Carl Ernst

Fischer-Geising, Heribert

Fischer-Gurig, Adolf

Focker, Marianne

Förster, Wieland

Frey, Otto

Friedrich, Alexander

Fritz, Max Daniel Hermann

Fritzsche, Julius Otto

Fronius, Hans

Fuchs, Ernst

Garvé, Theo

Gebhardt, Rudolf

Gerhardt, Paul

Gerlach, Matthias

Giebe, Hubertus

Giese, Wilhelm

Gillern, Józef Edward August

Glöckner, Hermann

Godefroy, Francois

Goltzsche, Dieter

Gore, Elisa

Göschel, Eberhard

Goupy, Joseph

Graf, Peter

Gramatté, Walter

Grämer, Ernst Hermann

Grieshaber, HAP

Groeber, Hermann

Grundig, Hans

Grzimek, Waldemar

Günther, Herta

Günther, Christian August

Gurlitt, Heinrich Louis Theodor

Gussmann, Otto

Haanen, Remigius Adrianus van

HAAS,

Haid, Johann Jakob

Hammer, Christian Gottlob

Hampel, Angela

Handrick, Max

Hansen, Mathias

Hansen-Bahia, Karl Heinz

Haselhuhn, Werner

Hassebrauk, Ernst

Haufe, Jürgen

Heckel, Erich

Hegenbarth, Josef

Heilmann, Max

Heinlein, Heinrich

Heisig, Johannes

Helfenbein, Walter

Hellgrewe, Rudolf

Hennemann, Karl

Hennig, Albert

Herold, Rainer

Herrmann, Peter

Herrmann (Henri Héran), Paul

Hertel, Albert

Herzing, Minni (Hermine)

Herzing, Hanns

Heuer, Joachim

Hinderer, Rudolf

Hippold, Erhard

Hippold-Ahnert, Gussy

Hirsch, Karl-Georg

Hirschvogel, Augustin

Hofmann, Veit

Hofmann-Stollberg, Alfred

Hollar, Wenzel

Holtz, Erich Theodor

Holtz-Sommer, Hedwig

Honegger, J. J.

Höpfner, Wilhelm

Höritzsch, Jürgen

Hottenroth, Woldemar

Hübner, Julius

Impens, Josse

Ingenmey, Franz Maria

Jackisch, Matthias

Jaeckel, Willy

Janssen, Horst

Jazet, Jean Pierre Marie

Jeges, Ernò

Jettel, Wladimir

Jode II, Pieter de

Jüchser, Hans

Kapell, Paul

Kaplan, Anatoli

Katzke, Gunter

Kesting, Edmund

Kinder, Hans

Kirsten, Jean

Klemm, Walther

Klotz, Siegfried

Klötzer, Carl Moritz

Knispel, Ulrich

Kobell, Franz Innocenz

Kohl, Pierre Ernest

Köhler, Walter

Kohlmann, Hermann

Kokoschka, Oskar

Kolb, Alois

Kollwitz, Käthe

König, Hugo

Konnerth, Hermann

Körner, Edmund

Körnig, Hans

Kotte, Johannes (Hans)

Kozik, Gregor Torsten

Krauß, Veit

Krauskopf, Bruno

Kretzschmar, Bernhard

Kriegel, Willy

Kubin, Alfred

Küchler, Andreas

Kummer, Carl Robert

Lachnit, Wilhelm

Larsen, Oskar

Le Mire, Noel Jules

Leber, Wolfgang

Leifer, Horst

Lempereur, Catherine Elisabeth

Leonhardi, August

Lepcke, Ferdinand

Lepke, Gerda

Leuteritz, Paul

Lewinger, Ernst

Lex-Nerlinger, Alice

Liebermann, Max

Ligtelijn, Evert Jan

Lindenau, Erich

Lipus, Rudolf

Lührig, Georg

M., S.

Macholz, Margarete

Maetzel, Emil

Magistretti, Vico

Major, Isaac

Mann, Matthias

Manzel, Ludwig

Mattheuer, Wolfgang

Mayrshofer, Max

Meckel, Christoph

Meid, Hans

Meier, Ruth

Melis, Roger

Merian, Matthäus I

Metzkes, Harald

Meyer, Conrad

Meyer-Pyritz, Immanuel

Moderspacher, Theobald

Moll, Oskar

Morell, Jean Pit

Morgner, Michael

Moser, H.

Mucchi, Gabriele

Mühlenhaupt, Kurt

Mühlig, Hugo

Müller, Gustav Otto

Müller, Richard

Mydlarska-Wozniak, Alma

Nanteuil, Robert

Nason, Vincenzo

Nathe, Christoph

Naumann, Hermann

Nay, Ernst Wilhelm

Nestler, Carl Gottfried

Nestler, Rolf

Niemeyer-Holstein, Otto

Nikolaus, Heinrich

Noack, Alfred

Nonnenkamp, Rudolf

Oertel, Wilhelm

Olbricht, Alexander

Opitz, Wolfgang

Oppler, Ernst

Osten, Osmar

Otto, Rudolf

Paede, Paul

Paeschke, Paul

Papesch, Karl

Partikel, Alfred

Passe d. Ä., Crispijn de

Payne, Albert Henry

Pechstein, Hermann Max

Penck, A.R.

Petersen, Grete

Philipp (MEPH), Martin Erich

Piranesi, Giovanni Battista

Plenkers, Stefan

Poeschmann, Rudolf

Poetzsch, Paul Wilhelm Heinrich

Prell, Hermann

Press, Friedrich

Pucherna, Antonín

Pusch, Richard

Querner, Curt

Quevedo Teixidó, Nuria

Raad, Chalil

Rabes, Max

Racle, Paul

Ranft, Thomas

Richter, Adrian Ludwig

Richter, Heinrich

Richter, Carl August

Richter, Hans Theo

Richter, Albert

Richter, Johannes

Richter, Johann Carl August

Richter-Lößnitz, Georg

Rijn, Rembrandt Harmensz. van

Rödel, Karl

Rohden, Franz von

Rost, Otto

Rotari, Pietro Antonio

Rudolph, Wilhelm

S., B.

Sadeler, Johannes I

Sadeler, Raphael

Salzmann, Hans

Sandberg, Herbert

Schadow, Johann Gottfried

Schenk, Pieter (Petrus junior)

Schinko, Werner

Schivert, Viktor

Schlesinger, Gil

Schlitterlau, Friedrich Gottlob

Schmid, Karl

Schmidt, Hans-Otto

Schmidt, Rudolf

Schmidt-Kirstein, Helmut

Schmidt-Uphoff, Hans Erich

Schmidt-Walther, Herbert

Schmöle, Friedrich Phillipp

Schölei-Breslau, Walter

Schollenberger, Johann Jakob

Schrader, Bertha

Schubert, Otto

Schultheiss, Natalie

Schuppe, Joe

Schütz, Christian Georg

Schwechten, Friedrich Wilhelm

Schwemer, Paul

Schweninger d.Ä., Karl

Schwimmer, Max

Seger, Ernst

Seidel, Günther

Seifert, Victor Heinrich

Seifert, Jörg

Seitz, Gustav

Sell, Lothar

Slavik, Otokar

Slevogt, Max

Soltau, Hermann Wilhelm

Sondermann, Hermann

Sonntag, Joerg

Stegemann, Heinrich

Stelzer, Willy

Stengel, Gerhard

Sterl, Robert Hermann

Sterneckert, Rolf

Stilijanov-Kretzschmar, Hildegard

Strixner, Johanna Nepomuk

Stubenrauch, Sepp

Stuck, Franz von

Sturm-Lindner, Elsa

Suandi, Gusti Ketut

Suchy, Carl

Süß, Klaus

Szym, Hans

Taeger, Karl Hanns

Täubert, Carl Gregor

Täubert, Gustav

Teichert, Walter

Tetzner, Heinz

Thamm, Gustav Adolf

Thiele, Johann Alexander

Ticha, Hans

Tichy, Josef

Tissot, James Jacques Joseph

Treber, Carl Friedrich

Tröger, Fritz

Trübner, Wilhelm

Tügel, Tetjus

Uhlig, Max

Uhlig, Irmgard

Ulfig, Willy

Unbekannter deutscher Künstler,

Unbekannter deutscher Künstler,

Unbekannter deutscher Künstler,

Unbekannter französischer Künstler,

Unbekannter Künstler,

Unbekannter Künstler,

Unger, Hans

Vála, Karel

Vallé, Simon de la

van Schuylenbergh, André

Vent, Hans

Verschiedene Dresdner Künstler,

Verschiedene Künstler,

Verschiedene Künstler,

Verschiedene russische Künstler,

Volkert, Hans

Volmer, Steffen

Wachtel, Wilhelm

Wagenfeld, Wilhelm

Wagner, Carl

Walther, Fred

Weber, Andreas Paul

Weidenbach, Dieter

Weidensdorfer, Claus

Weise, Gotthilf Wilhelm

Wendisch, Trak

Wenzel, Jürgen

Wigand, Albert

Wilhelm, Paul

Wittich, Johann

Wittig, Werner

Wolf, Gustav

Wolff, Willy

Wolfgang, Alexander

Wolfsfeld, Erich

Wyllie, William Lyonel

Wynand, Paul

Wyss, Werner W.

Zeller, Magnus Herbert

Zelmer, Wolfgang

Zepnick, Regina

Zettl, Baldwin

Zille, Rainer

Zingg, Adrian

Zucchi, Lorenzo

Zunker, Pia



Suche mehr Suchoptionen
 <<<  1/17  >>>

 

KatNr. 1 Pietro Antonio Rotari (Umkreis), Bildnis der Maria Antonia von Sachsen, Gattin des Kurprinzen Friedrich Christian, geb. Prinzessin von Bayern. Um 1755.
KatNr. 1 Pietro Antonio Rotari (Umkreis), Bildnis der Maria Antonia von Sachsen, Gattin des Kurprinzen Friedrich Christian, geb. Prinzessin von Bayern. Um 1755.

001   Pietro Antonio Rotari (Umkreis), Bildnis der Maria Antonia von Sachsen, Gattin des Kurprinzen Friedrich Christian, geb. Prinzessin von Bayern. Um 1755.

Pietro Antonio Rotari 1707 Verona – 1762 Sankt Petersburg

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In goldüberzogener Schmuckleiste gerahmt. Auf dem Rahmen die Inventarnummer "10011" des Museums Bautzen.
Doubliert. Malschicht stärker angeschmutzt und mit gesamtflächigem Krakelee. Horizontale Kratzspur o.li.; im Randbereich stärker berieben, vereinzelt kratzspurig, zwei Wurmfraßlöchlein Mi.li. und Mi.o. Keilrahmen durch verstärkten Wurmfraß stark beeinträchtigt und restaurierungsbedürftig.

Provenienz: Restitution 2010; Museum Bautzen;
...
> Mehr lesen

44,5 x 34,7 cm, Ra. 50,7 x 40,6 cm. 1.800 €
Zuschlag 1.500 €

KatNr. 2 Pietro Antonio Rotari (Umkreis), Bildnis des Kurprinzen Friedrich Christian von Sachsen. Um 1755.
KatNr. 2 Pietro Antonio Rotari (Umkreis), Bildnis des Kurprinzen Friedrich Christian von Sachsen. Um 1755.

002   Pietro Antonio Rotari (Umkreis), Bildnis des Kurprinzen Friedrich Christian von Sachsen. Um 1755.

Pietro Antonio Rotari 1707 Verona – 1762 Sankt Petersburg

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Rahmen und Keilrahmen mit der Inventarnummer "10012" des Museums Bautzen. Leinwand neu aufgezogen. Im goldfarbenen, masseverzierten Rahmen.
Doubliert. Malschicht angeschmutzt; gesamtflächiges, feines Krakelee; im Inkarnat und in den helleren Partien stärker. Malschicht partiell leicht berieben und mit kleineren Fehlstellen; diagonale Kratzspur über Wange und Lippen des Portraitierten. Im Bereich des Haaransatzes und der Stirn fachgerechte Retuschen, wohl aus
...
> Mehr lesen

44,8 x 34 cm, Ra. 50,7 x 40,3 cm. 1.200 €
Zuschlag 1.000 €

KatNr. 3 Unbekannter Künstler, Bildnis des Hans Friedrich W. Jeschke. 2. H. 18. Jh.

003   Unbekannter Künstler, Bildnis des Hans Friedrich W. Jeschke. 2. H. 18. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso auf dem Keilrahmen mit der Inventarnummer "Mo 1373" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.
Doubliert. Leinwand neu gespannt. Malschicht mit feinem Krakelee; neu gefirnißt. Eine größere Retusche im Bereich der rechten Wange, vereinzelt punktuelle Retuschen im Inkarnat. Insgesamt sehr guter konservatorischer Zustand.

Provenienz: Ostdeutscher Privatbesitz; Restitution 2010; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Galerie Alte Meister; Schloßbergung; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

77 x 65 cm. 600 €
Zuschlag 650 €

KatNr. 4 Unbekannter Künstler, Bildnis eines Herrn Lingke (?). 2. H. 18. Jh.
KatNr. 4 Unbekannter Künstler, Bildnis eines Herrn Lingke (?). 2. H. 18. Jh.
KatNr. 4 Unbekannter Künstler, Bildnis eines Herrn Lingke (?). 2. H. 18. Jh.



004   Unbekannter Künstler, Bildnis eines Herrn Lingke (?). 2. H. 18. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso auf dem Keilrahmen mit der Inventarnummer "Mo 966" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Klebeetikett der Schloßbergung und Fragmenten eines Titeletiketts. In schlicht profilierter, ebonisierter Holzleiste mit goldenem Lichtprofil gerahmt.
Doubliert. Malschicht angeschmutzt und mit feinem Krakelee. Stellenweise minimal berieben bzw. kratzspurig. An der Oberkante mit retuschierten Farbverlusten. Rahmen mit alten Gebrauchsspuren.

Provenienz:
...
> Mehr lesen

84,5 x 66,5 cm; Ra. 97 x 77 cm. 600 €
Zuschlag 9.000 €

KatNr. 5 Unbekannter Künstler, Bildnis des Friedrich Philipp Lingke. 2. H. 18. Jh.
KatNr. 5 Unbekannter Künstler, Bildnis des Friedrich Philipp Lingke. 2. H. 18. Jh.
KatNr. 5 Unbekannter Künstler, Bildnis des Friedrich Philipp Lingke. 2. H. 18. Jh.



005   Unbekannter Künstler, Bildnis des Friedrich Philipp Lingke. 2. H. 18. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso ausführlich bezeichnet. Auf Keilrahmen mit dem Klebeetikett der Schloßbergung und der Inventarnummer der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden "Mo 942". Im reichverzierten, schwarzen Barockrahmen mit mehreren Fassungsverlusten.
Malschicht berieben, stärker angeschmutzt und mit gesamtflächigem Krakelee mit beginnender Schüsselbildung. Kleinere Retusche im Bereich des rechten Ohres. In der Bildmitte Winkelriß im Malträger, verso fachgerecht gesichert.
...
> Mehr lesen

84 x 67,5 cm; Ra. 99 x 80 cm. 600 €
Zuschlag 3.800 €

KatNr. 6 Unbekannter Künstler, Bildnis der Christiana Friedericka Hermann. 2. H. 18. Jh.
KatNr. 6 Unbekannter Künstler, Bildnis der Christiana Friedericka Hermann. 2. H. 18. Jh.
KatNr. 6 Unbekannter Künstler, Bildnis der Christiana Friedericka Hermann. 2. H. 18. Jh.



006   Unbekannter Künstler, Bildnis der Christiana Friedericka Hermann. 2. H. 18. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso in Schwarz ausführlich bezeichnet und auf dem Keilrahmen mit dem Klebeetikett der Schloßbergung und der Inventarnummer "Mo 902" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Ungerahmt.
Randdoubliert, Leinwand wohl neu gespannt.
Malschicht angeschmutzt; im Inkarnat stärkere Frühschwundrißbildung. An vier Stellen fachgerechte Transportsicherung. Alte Kittung mit teilweise sichtbaren Retuschen im Bereich des Gesichts, des Dekolletés, der Hand und des
...
> Mehr lesen

90 x 69,5 cm. 600 €
Zuschlag 1.500 €

KatNr. 7 Unbekannter Künstler, Bildnis des Gottfried Ludwig Lingke. Mitte 18. Jh.
KatNr. 7 Unbekannter Künstler, Bildnis des Gottfried Ludwig Lingke. Mitte 18. Jh.
KatNr. 7 Unbekannter Künstler, Bildnis des Gottfried Ludwig Lingke. Mitte 18. Jh.



007   Unbekannter Künstler, Bildnis des Gottfried Ludwig Lingke. Mitte 18. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso in Schwarz ausführlich bezeichnet; auf dem Keilrahmen mit der Inventarnummer "Mo 894" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Klebeetikett der Schloßbergung und handschriftlichem Titeletikett. Randdoubliert, Leinwand wohl neu gespannt.
Malschicht angeschmutzt und mit vertikal verlaufenden Fehlstellen mit Flüssigkeitsspuren. Kleiner Winkelriß im rechten Arm, verso gesichert. Am unteren Rand deutliche Knickspur mit Farbausbrüchen. Vereinzelte Retuschen
...
> Mehr lesen

85,5 x 65 cm; Ra. 98 x 77 cm. 600 €
Zuschlag 2.000 €

KatNr. 8 Unbekannter Künstler, Bildnis der Johanna Friedericka Lingke. Mitte 18. Jh.
KatNr. 8 Unbekannter Künstler, Bildnis der Johanna Friedericka Lingke. Mitte 18. Jh.
KatNr. 8 Unbekannter Künstler, Bildnis der Johanna Friedericka Lingke. Mitte 18. Jh.



008   Unbekannter Künstler, Bildnis der Johanna Friedericka Lingke. Mitte 18. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso in Schwarz ausführlich bezeichnet; auf Keilrahmen mit dem Klebeetikett der Schloßbergung, einem handschriftlichem Titeletikett und der Inventarnummer "Mo 888" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden versehen. In schwarzgefaßtem, profiliertem Holzrahmen mit Eckrocaillen und Mittelkartuschen. Ein zweites Mal aufgezogen.
Randdoubliert. Malschicht stärker angeschmutzt, mit kleineren Farbausbrüchen. Leichtere Kratzspuren und minimale Risse im Malträger;
...
> Mehr lesen

84,2 x 67,5 cm; Ra. 99 x 80 cm. 600 €
Zuschlag 3.200 €

KatNr. 9 Unbekannter Künstler, Bildnis der Christiane Elisabeth Lingke. Mitte 18. Jh.
KatNr. 9 Unbekannter Künstler, Bildnis der Christiane Elisabeth Lingke. Mitte 18. Jh.
KatNr. 9 Unbekannter Künstler, Bildnis der Christiane Elisabeth Lingke. Mitte 18. Jh.

009   Unbekannter Künstler, Bildnis der Christiane Elisabeth Lingke. Mitte 18. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso auf dem Malträger mit der Inventarnummer "Mo 769" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden versehen. Auf dem Keilrahmen in Schwarz nummeriert "33" und mit dem Klebeetikett der Schloßbergung versehen. Ungerahmt.
Farbschicht stärker krakeliert mit Tendenz zur Schüsselbildung; angeschmutzt und mit Laufspuren o.re. Zahlreiche Malschichtfehlstellen (vor allem am Bildrand); an der oberen Bildkante mehrere horizontale Risse - zwei davon vorderseitig mit
...
> Mehr lesen

83 x 66 cm. 600 €
Zuschlag 2.200 €

KatNr. 10 Christian Georg Schütz (Werkstatt / Umkreis), Feuersbrunst. 2. H. 18. Jh.
KatNr. 10 Christian Georg Schütz (Werkstatt / Umkreis), Feuersbrunst. 2. H. 18. Jh.

010   Christian Georg Schütz (Werkstatt / Umkreis), Feuersbrunst. 2. H. 18. Jh.

Christian Georg Schütz 1718 Flörsheim a. Main – 1791 Frankfurt a. Main

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Ch. G. Schütz". Verso auf dem Keilrahmen mit typographischer Bezeichnung. In goldüberzogener, masseverzierter Hohlkehlenleiste gerahmt, Rahmen mit Akanthuswerk in den Ecken, Perlstab und Blattspitzenfries im Lichtprofil.
Doubliert. Malschicht mit feinem Krakelee, punktuell minimale Farbausplatzungen und drei leicht sichtbaren Retuschen. Rahmen mit Altersspuren und kleineren Abplatzungen.

Weiterführende Lit.: Gerhard Kölsch, Johann Georg Trautmann (1713 - 1769), Leben und Werk, Frankfurt am Main u.a. 1999.

32,6 x 42,3 cm, Ra. 45,4 x 55,4 cm. 2.400 €

KatNr. 11 Unbekannter deutscher Künstler, Allegorie des Sommers. 1. H. 19. Jh.

011   Unbekannter deutscher Künstler, Allegorie des Sommers. 1. H. 19. Jh.

 Unbekannter deutscher Künstler 18. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Fest in schellackpolierter Goldleiste gerahmt.
Randdoubliert, Leinwand neu gespannt. Malschicht mit vereinzelten Retuschen, Kratzern sowie einem fachgerecht geklebtem, vertikalen Riß in der Bildmitte. Firnis leicht berieben.

54,5 x 91 cm; Ra. 59 x 95 cm. 400 €
Zuschlag 350 €

KatNr. 12 Unbekannter Künstler (in der Manier des Herman van Swanevelt), Kuhhirten in einer Ruinenlandschaft. Wohl 1. H. 17. Jh.
KatNr. 12 Unbekannter Künstler (in der Manier des Herman van Swanevelt), Kuhhirten in einer Ruinenlandschaft. Wohl 1. H. 17. Jh.

012   Unbekannter Künstler (in der Manier des Herman van Swanevelt), Kuhhirten in einer Ruinenlandschaft. Wohl 1. H. 17. Jh.

 Unbekannter Künstler 

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso von unbekannter Hand bezeichnet "Swanevelt".
Doubliert. Malschicht mit punktuellen Retuschen am rechten Rand. Linkes Darstellungsdrittel unter erneuertem Firnis stärker restauratorisch überarbeitet (unter UV erkennbar). Unscheinbare Krakeleebildung.

41,5 x 59 cm. 960 €

KatNr. 15 Curt Agthe

015   Curt Agthe "Regenstimmung in der Sächsische Schweiz". 1887.

Curt Agthe 1862 Berlin – 1943 ebenda

Öl auf kaschierter Malpappe. U.re. signiert "Curt Aghte" und bezeichnet "Sächsische Schweiz", verso nochmals signiert, datiert und betitelt. In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Malträger mit Eckabrissen o.re., o.li. und u.li. Malschicht minimal angeschmutzt.

23 x 32,5 cm, Ra. 30 x 39,2 cm. 550 €
Zuschlag 550 €

KatNr. 16 Hermann Bever, Bergsee. Um 1870.

016   Hermann Bever, Bergsee. Um 1870.

Hermann Bever 1845 Würzburg – 1912 München

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "HBever". In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit unscheinbaren Retuschen.

32,5 x 46 cm, Ra. 37,4 x 51,1 cm. 240 €

KatNr. 17 Frank Myers Boggs, Segelboot in der Wende vor der Küste von Dieppe. 1881.

017   Frank Myers Boggs, Segelboot in der Wende vor der Küste von Dieppe. 1881.

Frank Myers Boggs 1855 Springfield, Ohio – 1926 Meudon (Hauts-de-Seine)

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "BOGGS", bezeichnet und datiert. In ebonisierter Profilleiste gerahmt.
Malschicht vereinzelt mit feiner Krakeleebildung. Zwei kleinere Verletzungen des Malträgers in den Wolkenbergen oberhalb des Segels, sowie verso an vier Stellen gekittet. Vereinzelte Retuschen.

Typisches Werk der Frühphase der französischen Marinebilder von Boggs - in dunklen Ocker- und Grautönen wird die Ausfahrt des kleinen Segelschiffs bühnenartig vor dem Hintergrund des sich verdüsternden Himmels inszeniert.

55,3 x 38,1 cm; Ra. 69 x 51 cm. 960 €

KatNr. 18 Josef Burgaritzky, Alpenlandschaft. 2. H. 19. Jh.

018   Josef Burgaritzky, Alpenlandschaft. 2. H. 19. Jh.

Josef Burgaritzky 1836 Molln (Steyr) – 1890 Wien

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "J. Burgaritzky". In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Linker Rand und Rand re.o. mit unfachmännischen Retuschen. Malschicht mit Krakelee und vor allem in den Randbereichen mit Abplatzungen. Kleines Löchlein im Bereich des Weges.

53 x 89,5 cm, Ra. 63,5 x 100,5 cm. 720 €
Zuschlag 600 €

KatNr. 20 Johann Christopher (Christoffer) Drathmann, Winterlicher Holzschlagplatz im Wald. 1889.
KatNr. 20 Johann Christopher (Christoffer) Drathmann, Winterlicher Holzschlagplatz im Wald. 1889.

020   Johann Christopher (Christoffer) Drathmann, Winterlicher Holzschlagplatz im Wald. 1889.

Johann Christopher (Christoffer) Drathmann 1856 Bremen – 1932 Berlin-Charlottenburg

Öl auf Leinwand, auf Pappe kaschiert. In Dunkelbraun signiert u.re. "CDrathmann"; in Blei datiert u.li. und bezeichnet "Stapelburg" (Harz). U.li. von unbekannter Hand in Tusche (?) bezeichnet "H 31". In geschnitztem, vergoldetem Rahmen mit gerolltem Blattwerk.
Malschicht leicht berieben, mit partiellen Farbausbrüchen in der unteren Darstellungshälfte sowie Retuschen. Reißzwecklöchlein. Malträger leicht gewellt.

36 x 50,7 cm; Ra. 42 x 57 cm. 480 €
Zuschlag 400 €

KatNr. 21 Ferdinand Feldhütter

021   Ferdinand Feldhütter "Hallstatt". 1884.

Ferdinand Feldhütter 1842 München – 1898 ebenda

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "Ferdinand Feldhütter", betitelt und datiert. In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit sehr feinem Krakelee und minimal angeschmutzt. Leinwand wohl in der Entstehungszeit beschnitten und neu gespannt.

41,5 x 69 cm, Ra. 58,5 x 86 cm. 1.800 €

KatNr. 22 Thomas Fearnley (zugeschr.), Steilküste im Mondschein. Um 1835.
KatNr. 22 Thomas Fearnley (zugeschr.), Steilküste im Mondschein. Um 1835.

022   Thomas Fearnley (zugeschr.), Steilküste im Mondschein. Um 1835.

Thomas Fearnley 1802 Fredrikshald – 1842 München

Öl auf Holz. Unsigniert. In gold- und schellacküberzogener Hohlkehlenleiste mit Akanthuslaub in den Ecken und hinterkehltem Bandprofil gerahmt.
Malschicht minimal berieben. Kleine Retusche Mi.re.; kleine Abriebstelle u.re. und o.li. Unscheinbare Frühschwundrißbildung entlang der Maserung des Trägerholzes.

Die Behandlung des Himmels und des Wassers dieses feinsinnigen kleinen Seestücks deuten auf die Urheberschaft Thomas Fearnleys hin, welcher als begabtester Schüler Clausen
...
> Mehr lesen

19,5 x 26 cm, Ra. 29,2 x 35,5 cm. 2.500 €
Zuschlag 3.800 €

KatNr. 23 Adolf Fischer-Gurig, Pians (Tirol). 1888.

023   Adolf Fischer-Gurig, Pians (Tirol). 1888.

Adolf Fischer-Gurig 1860 Obergurig/Bautzen – 1918 Dresden

Öl auf Leinwand, auf Hartfaser kaschiert. Monogrammiert "F.-G." u.li. Geritzt datiert und betitelt u.re. In weißgefaßtem Kassettenrahmen.
Malschicht minimal angeschmutzt und mit unscheinbaren Farbablösungen u.li. Unscheinbare, z.T. übermalte Reißzwecklöchlein an der Ober- und Unterkante.

39 x 25 cm; Ra. 52,3 x 38 cm. 360 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 24 Józef Edward August Gillern, Portrait eines Offiziers. 1845.

024   Józef Edward August Gillern, Portrait eines Offiziers. 1845.

Józef Edward August Gillern 1794 Wojnowice – 1845 Posen

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Gillern p." und datiert.
Malschicht angeschmutzt, mit feinem, sternförmigem Krakelee und vereinzelten Retuschen. Keilrahmenbedingte Druckspuren sowie zwei Druckspuren oberhalb des Hauptes des Offiziers. Fehlstellen in der Malschicht an der Oberkante und der linken Außenkante. Malträger mit Verletzungen an der Oberkante und Mi.li. Hintergrundgestaltung setzt sich auf der linken Außenkante der Keilrahmung fort.

In Posen, wo Gillern eine private
...
> Mehr lesen

35 x 30 cm. 1.200 €
Zuschlag 800 €

KatNr. 25 Heinrich Louis Theodor Gurlitt, Abendliche Berglandschaft. Mitte 19. Jh.

025   Heinrich Louis Theodor Gurlitt, Abendliche Berglandschaft. Mitte 19. Jh.

Heinrich Louis Theodor Gurlitt 1812 Hamburg-Altona – 1897 Naundorf (Schmiedberg)

Öl auf Leinwand, auf Untersatzkarton kaschiert. U.re ligiert monogrammiert "LG". In profilierter Holzleiste gerahmt.
Eckbereiche des Malträgers mit kleineren Mängeln.

16 x 10 cm, Ra. 25 x 31 cm. 420 €
Zuschlag 2.600 €

KatNr. 26 Heinrich Heinlein, Alpenbach mit Hirsch. Wohl um 1860.
KatNr. 26 Heinrich Heinlein, Alpenbach mit Hirsch. Wohl um 1860.

026   Heinrich Heinlein, Alpenbach mit Hirsch. Wohl um 1860.

Heinrich Heinlein 1803 Weilburg – 1885 München

Öl auf Malpappe. Signiert "HHeinlein" u.li. In vergoldetem Neorenaissance-Rahmen mit Eierstab-Lichtprofil und hinterkehltem Wulstprofil mit Palmetten gerahmt.
Malträger wellig, an den Ecken bestoßen und mit Reißzwecklöchlein. Malschicht mit unscheinbarer Frühschwundrißbildung. Mi.li. unscheinbare Streifspur; o.li. ca. 4 cm lange, feine Klebespur. Verso Reste einer alten Montierung.

27,5 x 44,5 cm; Ra. 44,5 x 61,2 cm. 420 €

KatNr. 27 Josse Impens, Der Lautenspieler. 1870er Jahre.

027   Josse Impens, Der Lautenspieler. 1870er Jahre.

Josse Impens 1840 Brüssel – 1905 Schaerbeek (Brüssel)

Öl auf Holz. Signiert o.re. "J. Impens". In schmaler schwarzer Holzleiste mit eingelegtem, goldenen Lichtprofil gerahmt.
Malschicht leicht berieben und mit unscheinbaren Flüssigkeitsspuren, minimale Krakeleebildung.

29 x 23,6 cm; Ra. 33,8 x 29,4 cm. 600 €

KatNr. 28 Wladimir Jettel, Kirchgang im Spätsommer. 1891.

028   Wladimir Jettel, Kirchgang im Spätsommer. 1891.

Wladimir Jettel 1843 Janowitz (Mähren) – 1910 (?)

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "W.Jettel" und datiert. Verso Sammlerstempel (schwer lesbar). In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht in den pastoseren Bereichen leicht berieben.

Jettels Landschaftsszenen aus den sächsischen und bayrischen Gebirgen erfreuten sich zu Lebzeiten des Künstlers eines regen Interesses, wurden sie doch beinahe halbjährlich auf den großen Schauen der Akademien und Kunstvereine gezeigt.

80 x 52,3 cm; Ra. 93 x 64,5 cm. 1.800 €

KatNr. 29 Karl Robert Kummer
KatNr. 29 Karl Robert Kummer

029   Karl Robert Kummer "Dinglingers Weinberg in Loschwitz". 1840.

Carl Robert Kummer 1810 Dresden – 1889 ebenda

Öl auf kaschierter Malpappe. Unsigniert. In mehrfach profiliertem, goldüberzogenen Originalrahmen.
Malschicht stärker berieben, mit kleineren Fehlstellen und leichten Kratzspuren. Mehrere vereinzelte Retuschen im Bereich des Himmels und des Vordergrunds. Ecke u.re. und o.li. mit kleinem Riß. Unterkante stärker berieben und mit Farbausbrüchen.
Mit einer Expertise von Prof. Dr. H.-J. Neidhardt, Dresden, 2011.
Das Gemälde wird in den Nachtrag zum WVZ Nüdling aufgenommen.
...
> Mehr lesen

37,5 x 51,4 cm, Ra. 57 x 71 cm. 3.500 €
Zuschlag 11.000 €

KatNr. 30 Hugo König (zugeschr.), Portrait eines Knaben. Um 1880.
KatNr. 30 Hugo König (zugeschr.), Portrait eines Knaben. Um 1880.

030   Hugo König (zugeschr.), Portrait eines Knaben. Um 1880.

Hugo König 1856 Dresden – 1899 ebenda

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "HKönig". In breiter zeitgenössischer Stuckleiste gerahmt.
Malgrund mit vertikalem Riss von den Lippen des Kindes bis knapp an den Kragen (ca. 4 cm). Minimal angeschmutzt. Druckstelle des Keilrahmens und Krakelee.

44,5 x 37 cm, Ra. 54 x 48 cm. 190 €

KatNr. 31 August Leonhardi

031   August Leonhardi "Dürrensee mit Monte Cristallo". Spätes 19. Jh.

August Leonhardi 1867 Dresden-Loschwitz – 1931 ebenda

Öl auf Leinwand, auf Papier montiert. Unsigniert. Mit dem originalen Untersatzkarton, dieser verso von fremder Hand bezeichnet "Unserem unermüdlichen Hans Koppelt in Dankbarkeit gewidmet D. W. Lembach VI / 1935, August Leonhardi - Loschwitz, Dürrensee mit Monte Cristallo".

14,6 x 10,7 cm. 150 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 32 August Leonhardi

032   August Leonhardi "Blick auf Neuschwanstein". Spätes 19. Jh.

August Leonhardi 1867 Dresden-Loschwitz – 1931 ebenda

Öl auf Leinwand, auf Papier montiert. Unsigniert. Mit originalem Untersatzkarton, dieser verso von fremder Hand bezeichnet "Unserem unermüdlichen Hans Koppelt in Dankbarkeit gewidmet. D.W. Lembach VI / 19 , August Leonhardi, Blick auf Neuschwanstein.".

14,7 x 10,7 cm. 150 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 33 Georg Lührig, Bachlauf in der Dresdner Heide. 1897.

033   Georg Lührig, Bachlauf in der Dresdner Heide. 1897.

Georg Lührig 1868 Göttingen – 1957 Lichtenstein/Erzgebirge

Öl auf Leinwand. U.re. monogrammiert "G.L." und undeutlich datiert. In profilierter, schwarzer Holzleiste gerahmt. Malschicht in den Randbereichen mit minimalen Farbverlusten.

54 x 74,4 cm, Ra. 67 x 87,5 cm. 600 €
Zuschlag 500 €

KatNr. 34 Georg Lührig, Felshügel im Frühling (Gebergrund in Goppeln?). 1898.
KatNr. 34 Georg Lührig, Felshügel im Frühling (Gebergrund in Goppeln?). 1898.

034   Georg Lührig, Felshügel im Frühling (Gebergrund in Goppeln?). 1898.

Georg Lührig 1868 Göttingen – 1957 Lichtenstein/Erzgebirge

Öl auf Leinwand, auf feste Pappe kaschiert. Monogrammiert u.re. "G.L." und datiert. Verso mit dem Nachlaßstempel "Georg Lührig" versehen, von fremder Hand in Blei bezeichnet o.li. In goldfarbener Hohlkehlenleiste mit Wulstprofil gerahmt.
Malschicht mit vereinzelten Retuschen. In den Ecken Reißzwecklöchlein. Fassung des Rahmens stellenweise erneuert.

38,7 x 59,7 cm; Tr. 39,5 x 59,7 cm; Ra. 71,4 x 51,4 cm. 720 €

KatNr. 35 H. Moser, Seelandschaft mit Kate. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 35 H. Moser, Seelandschaft mit Kate. 2. H. 19. Jh.

035   H. Moser, Seelandschaft mit Kate. 2. H. 19. Jh.

H. Moser  19. Jh.

Öl auf Leinwand. U.re. Signiert "H. Moser". In aufwendig profiliertem Stuckrahmen.
Malschicht minimal kraquelliert, mit mehreren kleinen Löchlein. Rahmen mit Bestoßungen und Rissen, goldfarben überfaßt.

Der Künstler H. Moser gehört in das unmittelbare Umfeld des Landschaftsmalers Anton Pick. Möglicherweise handelt es sich um ein Pseudonym Picks.

17,0 x 30,0 cm, Ra. 39,0 x 52,0 cm. 180 €
Zuschlag 190 €

KatNr. 36 Hugo Mühlig, Enten am Ufer der Alten Düssel. Wohl um 1885.

036   Hugo Mühlig, Enten am Ufer der Alten Düssel. Wohl um 1885.

Hugo Mühlig 1854 Dresden – 1929 Düsseldorf

Öl auf Malpappe. Unsigniert. Verso zweifach mit dem Nachlaßstempel versehen. In schmaler Profilleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und minimal berieben.Rechte und untere Kante unregelmäßig geschnitten (alt?); Oberkante mit Spuren älterer Verkürzung.
Vgl. dazu WVZ Paffrath S. 53 "An der Alten Düssel".

12,4 x 12,4 cm; Ra. 14 x 14 cm. 720 €
Zuschlag 600 €

KatNr. 37 Hugo Mühlig, Enten am Ufer der Alten Düssel. Wohl um 1885.

037   Hugo Mühlig, Enten am Ufer der Alten Düssel. Wohl um 1885.

Hugo Mühlig 1854 Dresden – 1929 Düsseldorf

Öl auf kaschierter Malpappe. Unsigniert. Verso mittig mit dem Nachlaßstempel versehen. In schmaler Profilleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und berieben; kleinere Farbabplatzungen in pastoseren Schichten. u.re. Kleiner Durchbruch des Malträgers mit Farbverlust o.li. An linker und unterer Kante unregelmäßig geschnitten (alt?); an Oberkante mit Spuren älterer Verkürzung.
Vgl. dazu WVZ Paffrath S. 53 "An der Alten Düssel".

14,1 x 16,1 cm; Ra. 19,5 x 22 cm. 960 €
Zuschlag 800 €

KatNr. 38 Gustav Otto Müller

038   Gustav Otto Müller "Weg von Loschwitz nach Rochwitz". 1896.

Gustav Otto Müller 1827 Dresden – 1922 ebenda

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "Gustav Müller", datiert und Ortsangabe "Dresden". Verso vom Künstler betitelt. Im prunkvollen, goldfarbenen Stuckrahmen.
Malschicht mit unscheinbaren Retuschen und neu gefirnißt.

31,2 x 39 cm, Ra. 39,2 x 47,6 cm. 600 €
Zuschlag 500 €

KatNr. 39 Gustav Otto Müller

039   Gustav Otto Müller "Die Sacristei der Cällestiner Kirche auf dem Oybin bei Zittau". 1860.

Gustav Otto Müller 1827 Dresden – 1922 ebenda

Öl auf Malpappe. U.li. signiert "Gustav Müller" und datiert, verso betitelt. In schmaler, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht minimal angeschmutzt und neu gefirnißt.
Beigegeben: Fotografie "Herr und Frau Hofrath Müller, Dresden". Ecke u.re. mit größerer Knickspur.

24 x 21,5 cm, Ra. 26 x 23 cm. 300 €
Zuschlag 1.400 €

KatNr. 40 Paul Wilhelm Heinrich Poetzsch, Das Weinopfer. Wohl um 1900.
KatNr. 40 Paul Wilhelm Heinrich Poetzsch, Das Weinopfer. Wohl um 1900.

040   Paul Wilhelm Heinrich Poetzsch, Das Weinopfer. Wohl um 1900.

Paul Wilhelm Heinrich Poetzsch 1858 Dresden – 1936 (?)

Öl auf Leinwand. Geritzt signiert u.re. "P.Poetzsch". In goldfarbener Hohlkehlenleiste mit zweifachem Wellenprofil gerahmt.
Malschicht mit Frühschwundrißbildung. Mi. li im Zentrum des Gemäldes und o.re. kleine Retusche. Gesamtflächig feine Wattespuren von einer Oberflächenreinigung.

35,5 x 55,8 cm; Ra. 47 x 67 cm. 480 €
Zuschlag 440 €

KatNr. 41 Robert Sterl
KatNr. 41 Robert Sterl
KatNr. 41 Robert Sterl

041   Robert Sterl "Ochsengespann". Um 1903.

Robert Hermann Sterl 1867 Großdobritz – 1932 Naundorf/Sächs. Schweiz

Öl auf Leinwand. Signiert "R. Sterl" u.re. Verso von unbekannter Hand auf dem Keilrahmen bezeichnet "R. Sterl". In einer breiten, goldfarbenen Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt. Malträger mit Einriß (ca. 6 cm), verso fachmännisch verschweißt, mit Farbverlust in der Darstellungsmitte; in dessen weiterem Verlauf sichtbarer Abrieb der Farbschicht. Leinwand neu gespannt.
WVZ Zimmermann 345, hier mit abweichenden Maßen und ungenauer Signaturangabe. Das Gemälde wird in
...
> Mehr lesen

33,5 x 46 cm, Ra. 53 x 64,5 cm. 4.200 €
Zuschlag 1.500 €

KatNr. 42 Robert Sterl
KatNr. 42 Robert Sterl
KatNr. 42 Robert Sterl

042   Robert Sterl "Bauernjunge vor Strohballen". 1892.

Robert Hermann Sterl 1867 Großdobritz – 1932 Naundorf/Sächs. Schweiz

Öl auf Leinwand. Signiert "Rob. Sterl" und datiert o.li. Verso nochmals datiert o.re. In einer einfachen
Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht mit Horizontalkrakelee, in der unteren Bildhälfte stärker ausgeprägt, partiell mit kleineren Verlusten in der Malschicht. Randbereiche li. und o. vereinzelt mit kleinen Reißzwecklöchlein mit minimalen Farbausbrüchen.
WVZ Zimmermann 107. Das Gemälde wird in das WVZ Popova aufgenommen (Publ. Okt. 2011).

Provenienz: Privatbesitz,
...
> Mehr lesen

48 x 43,5 cm. Ra. 56,5 x 51 cm. 9.000 €
Zuschlag 12.000 €

KatNr. 43 Karl Schweninger d.Ä., Jäger am Gebirgsbach. Wohl um 1850.

043   Karl Schweninger d.Ä., Jäger am Gebirgsbach. Wohl um 1850.

Karl Schweninger d.Ä. 1818 Wien – 1887 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "Carl Schweninger". In profiliertem Plattenrahmen.
Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee.

Akademische Landschaftsszene, in der die wilde Schönheit der unberührten, rauhen Alpennatur auf dramatische Weise inszeniert wird.

68 x 95 cm; Ra. 82 x 109 cm. 1.800 €

KatNr. 44 Gustav Adolf Thamm, Besigheim an der Enz (?). Wohl Ende 19. Jh.

044   Gustav Adolf Thamm, Besigheim an der Enz (?). Wohl Ende 19. Jh.

Gustav Adolf Thamm 1859 Dresden – 1925 ebenda

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "A. Thamm". In breiter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit einer unscheinbaren Retusche u.Mi. und kleineren Retuschen im Bereich der Dächer. Rahmen mit retuschierten Abplatzungen.

52 x 64,5 cm, Ra. 66 x 78 cm. 600 €

KatNr. 45 Unbekannter deutscher Künstler, Bildnis eines Herren. Wohl um 1830.
KatNr. 45 Unbekannter deutscher Künstler, Bildnis eines Herren. Wohl um 1830.

045   Unbekannter deutscher Künstler, Bildnis eines Herren. Wohl um 1830.

 Unbekannter deutscher Künstler 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In gold- und schellacküberzogener Hohlkehlenleiste mit aufgesetztem Wellenstab und Eckkartuschen aus Guß.
Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee, im Inkarnat etwas stärker sowie mit vereinzelten Reutschen. Malträger verso an einer Stelle vernäht.

52,5 x 44,5 cm; Ra. 61,5 x 53,5 cm. 420 €

KatNr. 46 Unbekannter Künstler, Dreiteiliges Familienportrait. Wohl um 1825.
KatNr. 46 Unbekannter Künstler, Dreiteiliges Familienportrait. Wohl um 1825.
KatNr. 46 Unbekannter Künstler, Dreiteiliges Familienportrait. Wohl um 1825.



046   Unbekannter Künstler, Dreiteiliges Familienportrait. Wohl um 1825.

 Unbekannter Künstler 

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Jeweils in einer vorderseitig vergoldeten und schellackpolierten Berliner Leiste des 19. Jh. gerahmt.
Malschicht der Arbeiten angeschmutzt und mit zartem Krakelee. Stellenweise minimale Farbverluste und kleinere Verletzungen des Malträgers. Das Kinderbildnis mit zentralem Löchlein und mehreren Kratzern in der Bildmitte. Das Damenbildnis mit sichtbarer Bläschenbildung im rechten Randbereich. Das Herrenbildnis mit minimalen Retuschen in der Haarpracht; im Portrait der Mutter dezente Retuschen im Bereich des Oberkörpers. Leisten minimal bestoßen.

25,5 x 21,5 cm, Ra. 35 x 31 cm. 420 €
Zuschlag 380 €

KatNr. 50 Martin Bammes, Blick auf Königstein. 1919.

050   Martin Bammes, Blick auf Königstein. 1919.

Martin Bammes 1886 Sosa (Erzgebirge) – 1958 Sebnitz

Öl auf Leinwand. Signiert u.li "Bammes" und datiert. In moderner schwarzer Holzleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutz und gesamtflächig mit netzförmigem Krakelee mit der Tendenz zur Schüsselbildung. Kleines Löchlein o.re. Leinwand locker gespannt.

70 x 80 cm, Ra. 82,5 x 92 cm. 480 €

KatNr. 51 Alfred Böhme
KatNr. 51 Alfred Böhme

051   Alfred Böhme "Die Burgstraße" (Meißen). Ohne Jahr.

Alfred Böhme 1881 Proschwitz b. Meißen – unbekannt

Öl auf Sperrholz. Signiert "Böhme" u.li. Verso mit einem Etikett aus Privatbesitz (?), ebenda ausführlich bezeichnet und betitelt. In profilierter Holzleiste mit flach ansteigender Hohlkehle gerahmt.
Malschicht mit minimalem Krakelee und unscheinbaren Farbausplatzungen o.re. und o.li.
Rahmen etwas bestoßen.

57,2 x 73,6 cm, Ra. 67,5 x 85 cm. 240 €

KatNr. 52 Beno Boleradszky, Weiße Perserkatze und Falter. Ohne Jahr.

052   Beno Boleradszky, Weiße Perserkatze und Falter. Ohne Jahr.

Beno Boleradszky 1885 – 1917

Öl auf Malpappe. Signiert o.re. "Boleradszky". In schmaler, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht leicht berieben und angeschmutzt; partiell kleinere Fehlstellen. Vor allem in der oberen Darstellungshälfte Frühschwundrisse. U.re. dunkle, linienförmige Verschmutzung. Am rechten Rand (Mi.) kleines Löchlein. Minimale rote Farbspuren im Fell der Katze.

24,5 x 32 cm; Ra. 26,7 x 34,5 cm. 780 €

KatNr. 53 Manfred Böttcher

053   Manfred Böttcher "Tischchen mit Porron". 1993.

Manfred Richard Böttcher 1939 Magdeburg – 2008 Oebisfelde

Tempera. Verso u.re. in Blei signiert "M. Böttcher" und betitelt. An den oberen Ecken auf Untersatzpapier montiert.
Randbereiche mit kleineren Einrissen und minimal knickspurig.

59 x 42 cm. 850 €
Zuschlag 700 €

KatNr. 54 Gottfried Bräunling, Winterlandschaft. Wohl 1980er Jahre.

054   Gottfried Bräunling, Winterlandschaft. Wohl 1980er Jahre.

Gottfried Bräunling 1947 Radebeul

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Auf dem Keilrahmen von fremder Hand bezeichnet.
Provenienz: Dresdner Privatbesitz, erworben im Atelier des Künstlers.

73 x 41 cm. 720 €

KatNr. 55 Artur Buschmann, Puppe mit Koralle und Muscheln. Wohl um 1962.

055   Artur Buschmann, Puppe mit Koralle und Muscheln. Wohl um 1962.

Artur Buschmann 1895 Wesel – 1971 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Buschmann". Verso mit dem Künstlerstempel auf Malträger und Keilrahmen versehen. Ebenda ein Klebeetikett mit der Nummer "222". In schmaler Künstlerleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt; unscheinbare Krakeleebildung in pastoseren Partien. Rahmen angeschmutzt.
Nicht im WVZ Arand / Roelen.

71 x 75 cm; Ra. 76,5 x 79,5 cm. 360 €

KatNr. 56 F. F.C. Christen, Landschaft mit Birken. Ohne Jahr.

056   F. F.C. Christen, Landschaft mit Birken. Ohne Jahr.

F. F.C. Christen  2.H. 20.Jh.

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "FFC. Christen". In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht minimal angeschmutzt.

30 x 36,4 cm, Ra. 35 x 41 cm. 120 €

KatNr. 57 Willy Eberl, Stilleben mit Gladiolen. 1947.
KatNr. 57 Willy Eberl, Stilleben mit Gladiolen. 1947.

057   Willy Eberl, Stilleben mit Gladiolen. 1947.

Willy Eberl 1899 Grumbach (Meißen)

Öl auf Malpappe. U.re. monogrammiert "E." und datiert. Verso bezeichnet und datiert. In profilierter Leiste gerahmt.

81,5 x 51 cm, Ra. 93 x 62 cm. 150 €
Zuschlag 130 €

KatNr. 58 Siegfried Donndorf, Mittelgebirgslandschaft. 1953.
KatNr. 58 Siegfried Donndorf, Mittelgebirgslandschaft. 1953.

058   Siegfried Donndorf, Mittelgebirgslandschaft. 1953.

Siegfried Donndorf 1900 Salbke bei Magdeburg – 1957 Dresden

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Siegfried Donndorf" und datiert. Verso auf dem Keilrahmen mehrfach bezeichnet. Rückseite der Leinwand mit einer Kreidezeichnung in Weiß. In grauer Holzleiste gerahmt.
Malschicht v.a. im oberen Bereich mit Krakelee. Leiste etwas berieben.

70,5 x 81,5 cm, Ra. 80 x 90 cm. 380 €

KatNr. 59 Siegfried Donndorf

059   Siegfried Donndorf "Landschaft mit Haus". Ohne Jahr.

Siegfried Donndorf 1900 Salbke bei Magdeburg – 1957 Dresden

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Der Keilrahmen verso in Blei betitelt o.li. und bezeichnet "27.9. Donndorf 60 x 80 Ra." u.li. Zwei Klebeetiketten o.re. In einfacher weißer Holzleiste gerahmt, oben stärker bestoßen.
An den Ecken, o.Mi. und u.Mi. Reißzwecklöchlein und Farbauslassungen durch Heftung im Entstehungsprozeß.

60 x 80 cm, Ra. 67,5 x 87,5 cm. 420 €

KatNr. 60 Heinrich Ehmsen, Italienische Gasse. Um 1920.
KatNr. 60 Heinrich Ehmsen, Italienische Gasse. Um 1920.

060   Heinrich Ehmsen, Italienische Gasse. Um 1920.

Heinrich Ehmsen 1886 Kiel – 1964 Berlin

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "H. Ehmsen. München". In profilierter Leiste mit schellackpolierter Silberauflage gerahmt.
Malschicht mit fachgerecht restauriertem, triangelförmigem Riß im Straßenbereich.

40,5 x 54 cm, Ra. 62 x 48 cm. 1.300 €

KatNr. 61 Richard Falkenberg, Landschaft mit Heuschober. Ohne Jahr.

061   Richard Falkenberg, Landschaft mit Heuschober. Ohne Jahr.

Richard Falkenberg 1875 Elberfeld – 1948 Zeulenroda

Öl auf Leinwand. U.re. signiert und monogrammiert "RF Falkenberg". Im Stuckrahmen.
Rahmen mit größeren Abplatzungen, partiell restauriert.

66 x 81,5 cm, Ra. 80 x 95 cm. 240 €
Zuschlag 200 €

KatNr. 62 Otto Frey (zugeschr.), Flußlandschaft. Ohne Jahr.

062   Otto Frey (zugeschr.), Flußlandschaft. Ohne Jahr.

Otto Frey 1874 Wien – 1957 ebenda

Öl auf Hartfaser. Signiert "Frey" u.re. In einer goldfarbenen Stuckleiste gerahmt.

28,5 x 43 cm, Ra. 43 x 57,3 cm. 120 €

KatNr. 63 Paul Gerhardt, Industriekran. Ohne Jahr.

063   Paul Gerhardt, Industriekran. Ohne Jahr.

Paul Gerhardt 1877 Berlin – letzte Erw. vor 1955 Berlin

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "P. Gerhardt". In profilierter, goldüberzogener Holzleiste gerahmt.
Malschicht gesamtflächig mit Frühschwundrissen und Krakelee, teilweise mit Schollen- und Kraterbildung. Stellenweise leichte Farbausbrüche. Malträger an sieben Stellen minimal durchbrochen; verso an drei Stellen geleimt. Locker gespannt.

102,5 x 70 cm; Ra. 119 x 88 cm. 240 €
Zuschlag 280 €

KatNr. 64 Hermann Glöckner, Vier Profile über freien Kurven und Flächen in Braun und Beige. Um 1957.
KatNr. 64 Hermann Glöckner, Vier Profile über freien Kurven und Flächen in Braun und Beige. Um 1957.

064   Hermann Glöckner, Vier Profile über freien Kurven und Flächen in Braun und Beige. Um 1957.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Öl und Goldbronze, teilweise gelackt, auf fester Malpappe. Unsigniert.
Malschicht mit vereinzelten unscheinbaren Trocknungsrissen; kleinere Farbverluste im Halsbereich der rechten beiden Profile.
Die Arbeit ist im Hermann Glöckner Archiv, Dresden verzeichnet.
Provenienz: Privatbesitz, Dresden; Nachlaß des Künstlers.

Die vorliegende Arbeit ist eines der wenigen Gemälde des Künstlers, welches sich mit dem Thema "Profile" befaßt. Diese Werkgruppe entstand in den Jahren 1922
...
> Mehr lesen

45 x 62,5 cm. 5.000 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 4.000 €

KatNr. 65 Jürgen Haufe, Ohne Titel. 1992.

065   Jürgen Haufe, Ohne Titel. 1992.

Jürgen Haufe 1949 Ohorn – 1999 Dresden

Mischtechnik über Siebdruck auf Leinwand. In Schwarz signiert u.re. "HAUFE" und datiert.

Eindrucksvolles Beispiel der künstlerisch-freien Werkgruppe des vor allem als Gebrauchsgrafiker und Werbedesigner bekannten Künstlers. Arbeitete Haufe in seinen Entwürfen, z.B. für Plattencover und Bandplakate, für und mit der Musik, so liegt auch der Komposition dieses Werkes eine klangvolle Tonalität zugrunde.

140 x 100 cm. 960 €

KatNr. 66 Max Heilmann, Landschaft mit Flußlauf. Ohne Jahr.

066   Max Heilmann, Landschaft mit Flußlauf. Ohne Jahr.

Max Heilmann 1869 Schmiedeberg – 1956 Frankfurt (Oder)

Öl auf Leinwand, auf Papier aufgezogen. U.li. ligiert monogrammiert. Gerahmt.
Malschicht mit feinem Krakelee.

15,5 x 24,4 cm, Ra. 360 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 67 Rudolf Hellgrewe, Märkischer See im Abendrot. Ohne Jahr.

067   Rudolf Hellgrewe, Märkischer See im Abendrot. Ohne Jahr.

Rudolf Hellgrewe 1860 Hammerstein/Westpreußen – 1926 Berlin

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. "R. HELLGREWE". In schwarzer, profilierter Holzleiste mit tiefer Hohlkehle und goldfarbenem Lichtprofil gerahmt.
Malschicht stellenweise mit unscheinbaren Frühschwundrissen, leicht angeschmutzt und mit kleineren Fehlstellen im Bereich des südlichen Seenufers.

84 x 104,5 cm; Ra. 103 x 123 cm. 720 €

KatNr. 68 Karl Hennemann, Abendsonne. Ohne Jahr.

068   Karl Hennemann, Abendsonne. Ohne Jahr.

Karl Hennemann 1884 Waren – 1972 Schwerin

Öl auf Malpappe. U.re. signiert "Karl Hennemann", verso mit dem Nachlaßstempel versehen und von fremder Hand bezeichnet. Im breiten Stuckrahmen.
Malschicht im Bereich des Himmels minimal angeschmutzt.

50 x 59,5 cm, Ra. 70,5 x 81 cm. 720 €
Zuschlag 600 €

KatNr. 69 Hanns Herzing

069   Hanns Herzing "Venediger- vom Kitzbuhler-Horn gemalt". 1955.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Hartfaser. U.re. signiert "Hanns Herzing", verso nochmals signiert, datiert und ausführlich betitelt und bezeichnet.
Ecken des Malträgers bestoßen, o.li. etwas stärker. Randbereiche etwas angeschmutzt, Mi.re. mit kleiner Kratzspur.

76 x 99,5 cm. 240 €
Zuschlag 200 €

KatNr. 70 Hanns Herzing, Wolkengestade. 1932.

070   Hanns Herzing, Wolkengestade. 1932.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Leinwand. Verso auf der Leinwand signiert "Hanns Herzing", datiert und bezeichnet, auf dem Keilrahmen bezeichnet.
Randbereiche und untere rechte Bildhälfte stärker angeschmutzt, li. und re. Rand mit kleineren Fehlstellen, re. Rand mit vertikaler Druckspur und Farbverlusten (ca. 7 cm).

76 x 101 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 71 Hanns Herzing

071   Hanns Herzing "Piz-Palu, Bernina". 1959.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Leinwand. U.li. und u.re. signiert "Hanns Herzing" und datiert, verso auf der Leinwand nochmals signiert und betitelt, auf dem Keilrahmen von fremder Hand (?) bezeichnet.
Malschicht ganzflächig mit größeren Krakeleespuren und minimal angeschmutzt.

77 x 100 cm. 260 €
Zuschlag 600 €

KatNr. 72 Erhard Hippold, Ahrenshooper Fischerfrühstück. 1958.

072   Erhard Hippold, Ahrenshooper Fischerfrühstück. 1958.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Öl auf Malpappe. U.re. signiert "Hippold" und datiert. Verso in Blei bezeichnet "3". In profiliertem, braunen Holzrahmen mit silberfarbener Sichtleiste gerahmt.

In der zweiten Hälfte der 1950er Jahre weilte Hippold längere Zeit mit seinem Künstlerfreund Carl Lohse auf dem Fischland und Darß, wovon noch heute zahlreiche Strandlandschaften und dieses ortstypische Stilleben zeugen.

36,5 x 47,5 cm; Ra. 53,5 x 65 cm. 2.200 €
Zuschlag 1.500 €

KatNr. 73 Veit Hofmann

073   Veit Hofmann "Selbstbildnis in Auflösung". 1999.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Öl auf Leinwand. Verso signiert "VEIT HOFFMANN", betitelt und datiert sowie bezeichnet "Kat.-Nr. 0798". In breiter, profilierter Kreidegrundholzleiste gerahmt.
Provenienz: Privatbesitz; Kunstausstellung Kühl Dresden, 2004.

104 x 43 cm, Ra. 117 x 56,5 cm. 1.100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.200 €

KatNr. 74 Erich Theodor Holtz

074   Erich Theodor Holtz "Burgberg Kalsmunt" (Hessen). Wohl 1921.

Erich Theodor Holtz 1885 Storkow (Mark) – 1956 Wustrow

Öl auf Malpappe. In Blei signiert "E.Th.Holtz" und schwer lesbar datiert u.li. Verso in Blei betitelt. In moderner schwarzer, profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und leicht berieben. In der rechten Bildhälfte stärker stock- und schimmelfleckig. Unscheinbare Farbausbrüche u.re. Malträger minimal gewellt.

37,3 x 33,3 cm; Ra. 46,7 x 42,7 cm. 260 €

KatNr. 75 Hans Jüchser, Stilleben. 1964.
KatNr. 75 Hans Jüchser, Stilleben. 1964.
KatNr. 75 Hans Jüchser, Stilleben. 1964.

075   Hans Jüchser, Stilleben. 1964.

Hans Jüchser 1894 Chemnitz – 1977 Dresden

Öl auf Hartfaser. Signiert "Jüchser" und datiert u.re. Verso nummeriert "1". In moderner, schwarzgefaßter Holzleiste gerahmt.
Malschicht leicht berieben und mit minimalen Farbausplatzungen im zentralen Grün, im Orange u.re. und o.re., sowie punktuell in pastoseren Farbschichten. Die Eck- und Randbereiche unscheinbar bestoßen.
Nicht im WVZ Schmidt.

Auch wenn die Werkgruppe der ungeständlichen Stilleben in der jüngeren wissenschaftlichen Bearbeitung des Werks von Hans Jüchser
...
> Mehr lesen

50 x 70 cm, Ra. 66,5 x 86,5 cm. 2.900 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 3.400 €

KatNr. 76 Paul Kapell, Weiblicher Halbakt im Park. 1923.
KatNr. 76 Paul Kapell, Weiblicher Halbakt im Park. 1923.

076   Paul Kapell, Weiblicher Halbakt im Park. 1923.

Paul Kapell 1876 Ostrowo (Posen) – 1943 Stuttgart

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. "P.Kapell"; datiert, im unteren Falzbereich re. schwer lesbar bezeichnet. Verso mit einem Händlerstempel und einer Bezeichnung von unbekannter Hand. In masseverziertem, goldüberzogenem Rahmen mit Eckverzierungen.
Malschicht leicht angeschmutzt und berieben; vereinzelt Frühschwundrisse und beginnende Krakeleebildung. Minimale Farbausbrüche. Punktuelle Retuschen li. und im Haar; größere in linkem Baumstamm re. Am unteren Rand stärker berieben. Außenkanten und Ecken bestoßen.

44 x 49 cm; Ra. 59 x 64 cm. 850 €
Zuschlag 700 €

KatNr. 77 Jean Kirsten, Liegender weiblicher Akt. 1992.

077   Jean Kirsten, Liegender weiblicher Akt. 1992.

Jean Kirsten 1966 Dresden

Öl auf Hartfaser. Verso in Blei signiert "Kirsten" und datiert. In schmaler, schwarzer Holzleiste gefasst. In einer einfachen Holzleiste gerahmt.
Obere Ecken mit Nagellöchlein und minimalen Beschädigungen.

86 x 96 cm, Ra. 89 x 97,5 cm. 380 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 420 €

KatNr. 78 Pierre Ernest Kohl, Bootsfahrt. 1929.

078   Pierre Ernest Kohl, Bootsfahrt. 1929.

Pierre Ernest Kohl 1897 Monaco – 1985

Öl auf Leinwand. Signiert "Pierre-Ernest Kohl" und datiert u.re. In einfacher, mehrfach überfasster Leiste gerahmt.
Malschicht mit zwei minimalen Fehlstellen im unteren Bildbereich.

53 x 73 cm, Ra. 67,5 x 86,5 cm. 260 €

KatNr. 79 Hermann Kohlmann, Uferpromenade von Thessaloniki. Wohl um 1935.

079   Hermann Kohlmann, Uferpromenade von Thessaloniki. Wohl um 1935.

Hermann Kohlmann 1907 Veltheim (Schweiz) – 1982 Dresden

Öl und Tempera auf Malpappe. Signiert u.re. "HKohlmann". Hinter Glas in Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht leicht berieben und angeschmutzt.

26 x 38,3 cm, Ra. 36 x 48 cm. 360 €

KatNr. 80 Hermann Kohlmann

080   Hermann Kohlmann "Abend am Terrassenufer". 1956.

Hermann Kohlmann 1907 Veltheim (Schweiz) – 1982 Dresden

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. "HKohlmann" und datiert. Verso in Schwarz betitelt und nochmals signiert o.re.
Leicht lichtrandig; Malschicht minimal angeschmutzt; kleines braunes Flecklein in der linken Hälfte des Himmels.

42 x 61,5 cm. 480 €

KatNr. 81 Hermann Konnerth, Kleines Boot in den Dünen. 1915.

081   Hermann Konnerth, Kleines Boot in den Dünen. 1915.

Hermann Konnerth 1881 Hermanstadt (Siebenbürgen / Rumänien) – letzte Erw. vor 1956 Berlin/ München

Öl auf Papier. In Kugelschreiber über Blei signiert u.re. "H.Konnerth" und datiert. Verso nochmals in Blei signiert (Mi.). Im Passepartout hinter Glas in moderner Holzleiste gerahmt.
Malschicht leicht atelierspurig mit kleinerer brauner Farbspur im Grün o.li. Minimal berieben.

15,7 x 24 cm; Ra. 38,5 x 45,5 cm. 480 €

KatNr. 82 Edmund Körner
KatNr. 82 Edmund Körner

082   Edmund Körner "In der Klosterbibliothek". Wohl um 1910.

Edmund Körner 1873 Dresden – letzte Erw. 1943

Öl auf Leinwand. Signiert "E. Körner. Dresden" o.re. Verso auf einem Klebeetikett bezeichnet und betitelt. Im prachtvollen originalen Kassettenrahmen.
Malschicht stellenweise minimal angeschmutzt und berieben. An der Unterkante Fortsetzung der Malerei auf Außenseite - hier evtl. durch Künstler selbst gekürzt worden. Malträger in der Mitte des rechten äußeren Randes leicht eingedrückt, jedoch ohne sichtbare Beschädigung der Malschicht.

Diese ausschnitthafte Szene erinnert
...
> Mehr lesen

110 x 89 cm, Ra. 135 x 113,5 cm. 2.500 €

KatNr. 83 Bruno Krauskopf, Tanzender Clown. Wohl 1950er Jahre.

083   Bruno Krauskopf, Tanzender Clown. Wohl 1950er Jahre.

Bruno Krauskopf 1892 Marienburg – 1960 Berlin

Öl auf Hartfaser. Signiert u.re. "B. Krauskopf". In schwarzer Holzleiste mit goldenem Lichtprofil gerahmt. Randbereiche der Malschicht mit minimalen Fehlstellen. Re. Außenkante mit unscheinbaren Goldfarbspuren.

Trotz der expressiven Farbigkeit schwingt in diesem Werk deutlich die einem Clown eigene Melancholie mit - der Balanceakt zwischen Lachen und Weinen, die aufgesetzte Fröhlichkeit, die um jeden Preis alle persönlichen Gefühle des Darstellers zu überlagern hat.

67,7 x 48,2 cm, Ra. 78,2 x 57,7 cm. 1.500 €
Zuschlag 1.950 €

KatNr. 84 Willy Kriegel, Quelle. Um 1942.
KatNr. 84 Willy Kriegel, Quelle. Um 1942.
KatNr. 84 Willy Kriegel, Quelle. Um 1942.

084   Willy Kriegel, Quelle. Um 1942.

Willy Kriegel 1901 Dresden – 1966 Starnberg

Eitempera auf Hartfaser. Monogrammiert "K" u.re. Wohl in Original-Künstlerrahmen (vergoldet) mit steil ansteigendem Profil gerahmt. Malschicht in den dunkleren Partien mit sehr feinem Krakeleenetz, Randbereiche mit kleineren Fehlstellen. Rahmen etwas berieben.
Provenienz: Privatbesitz.

Eine erste Version des Themas "Quelle" wurde 1942 als Auftragswerk des Hauses der Kunst München von Kriegel geschaffen, die von der Reichsregierung angekauft wurde. Bei Heinrich Hofmann ließ man
...
> Mehr lesen

50 x 60 cm, Ra. 70 x 80 cm. 3.000 €
Zuschlag 8.500 €

KatNr. 85 Veit Krauß, Pflügender Bauer mit Pferdegespann. 2. Viertel 20. Jh.

085   Veit Krauß, Pflügender Bauer mit Pferdegespann. 2. Viertel 20. Jh.

Veit Krauß 1893 Coburg – 1968 Görlitz

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Veit Krauß". Verso auf dem Keilrahmen bezeichnet. In schmaler Holzleiste gerahmt.
Malgrund mit leichter Druckstelle o.li.

65 x 79,5 cm, Ra. 67,5 x 81,5 cm. 240 €
Zuschlag 200 €

KatNr. 86 Wolfgang Leber

086   Wolfgang Leber "In den Dünen". 1993.

Wolfgang Leber 1936 Berlin – lebt in Berlin

Öl auf Sperrholz (kleine Schranktür). U.re. signiert "W. Leber", verso nochmals signiert, datiert und betitelt. In breiter Holzleiste gerahmt.

32,5 x 46 cm, Ra. 46 x 59 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 500 €

KatNr. 87 Evert Jan Ligtelijn

087   Evert Jan Ligtelijn "Las Palmas". Wohl 1930er Jahre.

Evert Jan Ligtelijn 1893 Amsterdam – 1975 Laren

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "E. Ligtelijn", u.re. betitelt. Im prunkvollen Stuckrahmen.
Malschicht angeschmutzt und mit großflächigem Krakelee. Rahmen verschmutzt, Ecken etwas bestoßen.

40 x 50 cm, Ra. 58,5 x 70 cm. 420 €

KatNr. 90 Immanuel Meyer-Pyritz, Rom - Monte Pincio. Ohne Jahr.

090   Immanuel Meyer-Pyritz, Rom - Monte Pincio. Ohne Jahr.

Immanuel Meyer-Pyritz 1902 Berlin – 1974 ebenda

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Immanuel Meyer-Pyritz", u.li. undeutlich betitelt. Verso auf dem Keilrahmen von fremder Hand bezeichnet. In goldfarbener Holzleiste mit floralem Ornament gerahmt.

50 x 70 cm, Ra. 68 x 89 cm. 220 €
Zuschlag 145 €

KatNr. 91 Theobald Moderspacher (zugeschr.), Junge Tessinerin. 20. Jh.

091   Theobald Moderspacher (zugeschr.), Junge Tessinerin. 20. Jh.

Theobald Moderspacher 1897 Basel – 1955 Bissone

Öl auf Leinwand, auf Hartfaser aufgezogen. Unsigniert. Verso von fremder Hand bezeichnet. Gerahmt.
Malschicht im Bereich des Kopftuches mit minimalen Farbverlusten.

47 x 41,5 cm, Ra. 57 x 50 cm. 120 €

KatNr. 92 Jean Pit Morell

092   Jean Pit Morell "Tête de laboureur". 1997.

Jean Pit Morell 1939 Kassel – lebt in Worpswede

Öl auf Holz. Signiert "P.MORELL" und datiert. Verso nochmals signiert, betitelt und bezeichnet. In moderner Holzleiste gerahmt.
Malschicht unscheinbar angeschmutzt; an der Oberkante des roten Quadrats typographischer Abdruck eines kleinen "c"s.

46 x 40,8 cm; Ra. 52,5 x 47 cm. 360 €

KatNr. 94 Otto Niemeyer-Holstein

094   Otto Niemeyer-Holstein "Liegender Akt (Ake)". 1961.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Öl auf Malkarton. Verso in Schwarz monogrammiert "ONH" Mi.re., datiert und bezeichnet "W-Nr. 1232" sowie "42/56".
Verso atelierspurig und Durchscheinen der Malschicht.
WVZ Soldner 1232 (nicht publizierte Dissertation).

Im Entstehungsjahr dieses äußerst taktilen Aktes wurde in der Berliner Nationalgalerie eine Ausstellung Niemeyer-Holsteins eröffnet, bei der Grußworte des weitgeschätzten Brücke-Malers Erich Heckel vorgetragen wurden.

41,5 x 55,5 cm. 2.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.800 €

KatNr. 95 Ernst Oppler, Vor dem Auftritt. Wohl um 1912.
KatNr. 95 Ernst Oppler, Vor dem Auftritt. Wohl um 1912.
KatNr. 95 Ernst Oppler, Vor dem Auftritt. Wohl um 1912.

095   Ernst Oppler, Vor dem Auftritt. Wohl um 1912.

Ernst Oppler 1867 Hannover – 1929 Berlin

Öl auf Leinwand, auf Malpappe kaschiert. In Schwarz signiert u.li. "E.Oppler". O.re. von fremder Hand bezeichnet "39". Verso mit Studie eines Herrenportraits. In schmaler weißer Holzleiste in ebonisiertem Hohlkehlenrahmen gefaßt. Malschicht mit unscheinbaren Retuschen, unregelmäßige Randbereiche der Leinwand.
Wird in den Nachtrag zum WVZ Bruns aufgenommen.

Der von der farbintensiven Lichtmalerei der Impressionisten geprägte Maler, Radierer und Erfinder Ernst Oppler kann
...
> Mehr lesen

50 x 38,7 cm, Ra. 65 x 53,8 cm. 3.300 €
Zuschlag 11.000 €

KatNr. 96 Wilhelm Oertel

096   Wilhelm Oertel "Kellerjunge". 1921.

Wilhelm Oertel 1870 Frankfurt a. Main – 1933 Mannheim

Öl auf Leinwand. O.li. signiert "Oertel" und datiert. Verso auf dem Keilrahmen mit zwei Klebetiketten versehen sowie von fremder Hand bezeichnet. In breiter, goldfarbener Holzleiste mit floralem Ornament gerahmt.
Am Haaransatz unscheinbare Retusche, Randbereiche mit minimalen Farbverlusten.

57 x 50 cm, Ra. 76 x 67 cm. 240 €

KatNr. 97 Rudolf Otto
KatNr. 97 Rudolf Otto

097   Rudolf Otto "Sächsische Schweiz. Elblandschaft". Ohne Jahr.

Rudolf Otto 1887 Großschönau – 1962 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "R. Otto" u.re. Verso re. bezeichnet und betitelt. In goldfarbener profilierter Leiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt mit großmaschigem, gleichmäßigen Krakelee. Minimale, keilrahmenbedingte Druckspuren.

124 x 200 cm, Ra. 135 x 215 cm. 960 €

KatNr. 98 Alma Mydlarska-Wozniak

098   Alma Mydlarska-Wozniak "Pejzaz XVII (Landschaft XVII)". 2009.

Alma Mydlarska-Wozniak um 1958

Öl auf Leinwand. U.re. ligiert monogrammiert, verso signiert "Alma Mydlarska", datiert und betitelt. In profilierter weißer Holzleiste gerahmt.

80,6 x 100 cm, Ra. 88 x 107 cm. 230 €
Zuschlag 190 €

KatNr. 99 Karl Papesch, Stilleben mit Zwiebel, Fischkopf und Mistkäfer. Wohl um 1947.

099   Karl Papesch, Stilleben mit Zwiebel, Fischkopf und Mistkäfer. Wohl um 1947.

Karl Papesch 1901 Wien – 1983 Gütersloh/Westfalen

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. In kleiner profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und berieben.

12,5 x 17,7 cm; Ra. 16,5 x 21,5 cm. 240 €
Zuschlag 200 €

KatNr. 100 Karl Papesch
KatNr. 100 Karl Papesch

100   Karl Papesch "Stilleben" (mit Fischgräte und Sonnenblume im Krug). 1947.

Karl Papesch 1901 Wien – 1983 Gütersloh/Westfalen

Öl auf Hartfaser. Signiert u.re. "Karl Papesch" und datiert. Verso auf dem Rahmen in Blei nochmals signiert, datiert und betitelt sowie in Blei bezeichnet: "Rahmengestaltung Karl Hängekorb 1947". Rückseitig mit pastoser Studie von Mostar in Bosnien von fremder Hand (?). In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt, berieben und minimal kratzspurig. Am Hals des Henkelkruges zwei kleinere vertikale Retuschen. Ecken bestoßen.

35,9 x 39,7 cm; Ra. 45,5 x 49 cm. 420 €
Zuschlag 350 €

KatNr. 101 Grete Petersen (zugeschr.), Hamburger Hafen. 1. H. 20. Jh.

101   Grete Petersen (zugeschr.), Hamburger Hafen. 1. H. 20. Jh.

Grete Petersen 1915 Kopenhagen – 1992 ?

Öl auf Leinwand. U.re. unleserlich signiert. In prunkvoller, goldfarbener Modelleiste gerahmt.
Im Bereich des linken Dampfers unscheinbares kreisförmiges Krakelee. Rahmen mit kleiner Abplatzung o.re.

61 x 80 cm, Ra. 79,5 x 99,5 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €

KatNr. 102 Rudolf Poeschmann
KatNr. 102 Rudolf Poeschmann

102   Rudolf Poeschmann "Am Strand Sudetenau". 1924.

Rudolf Poeschmann 1878 Plauen – 1954 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Rud. Poeschmann" und bezeichnet "Dresden" u.re. Verso nochmals signiert "Rud. Poeschmann", bezeichnet und datiert o.re., betitelt o.li. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit Krakelee und minimalen Farbabplatzungen.

55,8 x 70 cm, Ra. 70,8 x 84,6 cm. 360 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 103 Rudolf Poeschmann

103   Rudolf Poeschmann "Waldschänke Kl.[eines] Raupennest". 1929.

Rudolf Poeschmann 1878 Plauen – 1954 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Rud. Poeschmann". Verso auf dem Keilrahmen o.li. bezeichnet sowie o.re. nochmals signiert und datiert "Dresden 29". In profilierter Holzleiste gerahmt.

70 x 56 cm, Ra. 86,5 x 73 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 104 Richard Pusch

104   Richard Pusch "Mutter und Kind". 1962.