home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 28 04. Juni 2011
  ZURÜCK ZUR AUKTION 28

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

322 Datensätze

Acier, Michel Victor

Adamski, Hans Peter

Ahnert, Elisabeth

Albiker, Karl

Alexandrovitch, Alexandre Joseph

Altenbourg, Gerhard

Auwera, Johann Wolfgang von der

Aveline, Pierre

Bachmann, Otto Karl

Balden, Theo

Balden-Wolff, Annemarie

Barth, Arthur

Baumgarten, Fritz

Behmer, Marcus

Berlepsch,

Bischof, Erich Arnold

Biva, Henri

Bodenehr, Moritz

Bodenehr d.Ä., Gabriel

Böhme, Hans-Ludwig

Börner, Emil Paul

Böttcher, Manfred Richard

Bracht, Eugen

Brandes, Hans Heinrich Jürgen

Bräunling, Gottfried

Braunsdorf, Julius Eduard

Brendel, Albert Heinrich

Buchrucker, Harald

Buchwald-Zinnwald, Erich

Burka, Antonín

Burkhardt, Heinrich

Bürkner, Hugo

Butz, Fritz

Cassel, Pol

Chemin, Joseph Victor

Chodowiecki, Daniel Nicolaus

Claudius, Wilhelm

Claus, Carlfriedrich

D., A.

Daemmrich, Elke

Davidson, Robert Charles

Defner, Adalbert

Dóró, Sandor

Drechsler, Klaus

Drescher, Arno

Dressler, August Wilhelm

Durand-Brager, Jean-Baptiste Henri

Eames, Charles und Ray

Eckert, Heinrich Ambros

Eiermann, Egon

Enderlein, Ewald Max Karl

Enfield, Henry

Erfurth, Hugo

Erhard, Johann Christoph

Erler, Georg

F., A.

Faber, Traugott

Faber du Faur, Hans von

Faisant, Luc

Fantini, Piero

Farnady, Mici von

Feige, Johannes

Feist, Katrin

Fetting, Rainer

Fiebiger, Franz

Fleischer, Rudolf

Förster-Heinzel, H.

Friederici, Walter

Friedländer, Adolph

Friedmann, Rolf

Friedrich, Alexander

Fritzsche, Alfred

Fröhlich,

Früh, Oscar

Funk, Emil

Gaul, August

Geiger, Willi

Gelbke, Georg

Georgius, Robert

Giese, ?

Gille, Christian Friedrich

Glöckner, Hermann

Gómez y Gil, Guillermo

Gore, Elisa

Göschel, Eberhard

Graf, Peter

Grahlke, W.

Greiner, Otto

Greinke, Hans

Großpietsch, Curt

Grundig, Lea

Grundig, Hans

Grzimek, Waldemar

Gubsch, Dietmar

Guillemet, Jean-Baptiste Antoine

Günther, Christian August

Guyot, Georges Lucien

Haar, Herman van der

Häfner-Mode, Ilse

Halbart, Gustave

Haller, Bettina

Haselhuhn, Werner

Haufe, Jürgen

Heckendorf, Franz

Heerenbrood, Jan Hendrik

Hegenbarth, Josef

Hein, Günter

Helas, Max

Hennig, Albert

Hentschel, Julius Konrad

Hermann, J. F.

Herzing, Hanns

Hinderer, Rudolf

Hippold, Erhard

Hitzer, Werner

Höch, Hannah

Höfer, Paul

Hofmann, Veit

Holtz-Sommer, Hedwig

Honthorst, Gerrit van

Hösel, Erich Oskar

Hottenroth, Woldemar

Howard, Walter

Huber, Hermann

Huniat, Günther

Istokovits, Kálmán

Johnston, Alfred Cheney

Jüchser, Hans

Juza, Werner

Karssen, Anton Nicolaas Marie

Kaulbach, Friedrich August von

Kecke, Dieter

Kesting, Edmund

Ketzschau, I. H.

Kirsten, Jean

Klatte, Ruth

Klein, Johann Adam

Klotz, Siegfried

Kögl, Carl M.

Kolb, Alois

Kollwitz, Käthe

Körner, Edmund

Körnig, Hans

Kost, Julius

Kraemer, Hermann

Krantz, Moritz Ernst

Kretzschmar, Bernhard

Kröner, Karl

Küchler, Andreas

Kuhnt, Gerhard

Lachnit, Max

Lange, Gerd

Lasch, Hermann

Léger, Fernand

Lemmer, August

Letzig, Rudolf

Leu, Oskar

Lietz, Heinrich

Lincke, Karl Ludwig

Lindenschmit, Wilhelm von

Lolland, Fritz

Löwith, Wilhelm

Luksch-Makowsky, Elena

M., B.

Marcks, Gerhard

Masereel, Frans

Mauder, Bruno

Meid, Hans

Meister, Rheinischer

Menzel, Adolph von

Merian, Caspar

Meser, C. F.

Meyer, Karl (Korl)

Meyer-Pyritz, Immanuel

Miró, Joan

Moeller, Karl Heinz

Morgner, Michael

Mörstedt, Alfred Traugott

Mucchi, Gabriele

Mühlbeck, Josef

Muhrmann, Ludwig

Müller, Heinrich Eduard

Müller, Richard

Münch-Khe, Willi

Münzner, Rolf

Musch, Evert

Myhlenberg, Hans

Naumann, Carl Friedrich

Naumann, Hermann

Naumann-Coschütz, Richard

Nestler, Carl Gottfried

Niemeyer-Holstein, Otto

Nilsson,

Noack, Alfred

Noether, Adolf

Oeser, Adam Friedrich

Olde d.J., Hans

Opitz, Wolfgang

Oppenheim, Meret

Oqueka, Thilo

Orlik, Emil

Ost, Alfred

Osten, Osmar

Papesch, Karl

Papperitz, Gustav Friedrich

Partikel, Alfred

Passini, Johann Nepomuk

Pavlekevich, Jozef

Petersen, Hans Gyde

Philipp (MEPH), Martin Erich

Pils, Paul

Plenkers, Stefan

Plotin, Henri

Poignant, Lucien

Preller d.J., Friedrich

Prestel, Marie Catherine

Pusch, Richard

Querner, Curt

Rabes, Max

Raichle, Karl

Ranft, Thomas

Richter, Hans Theo

Richter, Heinrich

Richter, Carl August

Richter, Adrian Ludwig

Richter-Lößnitz, Georg

Ridinger, Johann Elias

Riefstahl, Wilhelm

Riemerschmid, Richard

Rietschel, Ernst Friedrich August

Rigaud, Jacques

Risom, Jens

Rothe, Wilhelm Friedrich

Rüdisühli, Eduard Paul

Rudolph, Wilhelm

Sachse, Emil Eugen

Sam, Hans

Schad-Rossa, Paul

Scheele, Kurt

Schlater, Alexander Georg

Schlitterlau, Friedrich Gottlob

Schmidt, Alfred

Schmidt, Otto Rudolf

Schmidt-Kirstein, Helmut

Schneidenbach, Camillo

Schoner, Engelbert

Schramm-Zittau, Rudolf

Schreyer, Franz

Schulz, Elisabeth Sarah von

Schwerg, Hugo Johannes

Schwimmer, Max

Seewald, Richard

Segantini, Giovanni

Sell, Lothar

Senske, Karl

Siebert, Georg

Sobotta, Horst

Sommer, Alice

Sörensen, Hans Frederik

Sortet, Paul

Spranz, Bodo

Staeger, Ferdinand

Stahl, P.

Stahlschmidt, Max

Stengel, Gerhard

Stillhammer, Hans Wilhelm

Stoegmann-Bohrn, Irene

Stölzel, Christian Ernst

Streubel, Kurt W.

Süß, Klaus

Szym, Hans

Tag, Willy

Täubert, Gustav

Tessmann, Kurt

Tetzner, Heinz

Thaut, Johannes

Thomée, Albert

Ticha, Hans

Treber, Carl Friedrich

Tübbecke, Paul Wilhelm

Ufer, Johannes Paul

Uhlig, Irmgard

Uhlig, Max

Ulfig, Willy

Unger, Hans

V., E.

Veitz, Karl

Vent, Hans

Volbrecht, Ernst

Vollbehr, Ernst

Volmer, Steffen

W., E.

Wagenfeld, Wilhelm

Wauer, William

Weber, Andreas Paul

Weber, Lothar

Weidensdorfer, Claus

Weise, Dieter

Weiser, Paul

Wentzel, Gottlob Michael

Wenzel, Jürgen

Werner, Selmar

Werner, Heinz

Westphal, Otto

Wigand, Albert

Wilhelm, Paul

Williard, Hans Anton

Windisch, Gerhard

Wittig, Werner

Wittig, Ute

Witz, Heinrich

Wizani, Johann Friedrich

Wolf, Georg

Wolf, Reinhart

Wolff, Willy

Wrba, Georg

Xin, Yin

Young, Edward

Zille, Rainer

Zille, Heinrich

Zoff, Alfred

Zunker, Pia



Suche mehr Suchoptionen
 <<<  1/15  >>>

 

KatNr. 1 Gerrit van Honthorst (Schule), Heiliger Sebastian. Nach 1620.
KatNr. 1 Gerrit van Honthorst (Schule), Heiliger Sebastian. Nach 1620.

001   Gerrit van Honthorst (Schule), Heiliger Sebastian. Nach 1620.

Gerrit van Honthorst 1590 Utrecht – 1656 ebenda

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In goldgefaßter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Doubliert. Malschicht mit netzförmigem Krakelee mit Schollenbildung, stellenweise mit kleineren Farbverlusten. Fond und dunklere Partien überwiegend restauratorisch überarbeitet; zahlreiche, nicht primär augenscheinliche, punktuelle und kleinere Retuschen im Inkarnat.

Die originale, großformatige, Ausführung dieser Komposition aus der Hand des holländischen Caravaggisten Gerrit van Honthorst befindet sich
...
> Mehr lesen

64,5 x 77,5 cm, Ra. 78,5 x 91 cm. 2.200 €
Zuschlag 8.500 €

KatNr. 2 Unbekannter Künstler, Portrait eines Edelmannes mit Allongeperücke. Wohl um 1705.
KatNr. 2 Unbekannter Künstler, Portrait eines Edelmannes mit Allongeperücke. Wohl um 1705.

002   Unbekannter Künstler, Portrait eines Edelmannes mit Allongeperücke. Wohl um 1705.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In einem schlichten Kassettenrahmen gerahmt.
Doubliert. Malschicht mit partiellen Farbverlusten und deutlichem Krakelee. Firnis erneuert. Leinwand mit Beschädigungen und leichten Verformungen, die aufwendig restauratorisch gesichert und teilweise überarbeitet wurden. Stellenweise retuschiert, u.li. stärker.

Portrait mit Inschrift "Semper honor ad …".

113 x 91 cm; Ra. 129 x 105,cm. 1.500 €
Zuschlag 1.000 €

KatNr. 3 Alpenländischer Künstler, Maria Lactans. Wohl um 1720.

003   Alpenländischer Künstler, Maria Lactans. Wohl um 1720.

Öl im Oval auf Nadelholz, gesperrt. Unsigniert.
Malschicht leicht berieben; fachgerecht retuschiert und partiell mit Dehnungsrissen. Holz mit älterem Anobienbefall und Fraßspuren, z.T. mit Materialverlust am Rand.

42 x 30 cm im Oval. 850 €

KatNr. 4 Unbekannter deutscher Künstler (Niederbayern), Der heilige Gamelbert bei der Taufe. Wohl um 1750.

004   Unbekannter deutscher Künstler (Niederbayern), Der heilige Gamelbert bei der Taufe. Wohl um 1750.

Öl auf Leinwand. Unsigniert.
Doubliert. Malschicht gesamtflächig mit Krakelee, restauratorisch gesichert. U. und li. mit Fehlstellen. Vereinzelt punktuelle bis kleinere Retuschen; o.li. und u.Mi. je eine größere.

Gamelbert wirkte im 8. Jh. in seiner niederbayrischen Heimat als selbstgelehrter Pfarrer und gilt sowohl als Gründer der Pfarrei Michaelsbuch bei Deggendorf als auch des Klosters Metten.

63 x 50,5 cm. 460 €

KatNr. 6 Henri Biva, Waldquelle im Frühjahr. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 6 Henri Biva, Waldquelle im Frühjahr. 2. H. 19. Jh.

006   Henri Biva, Waldquelle im Frühjahr. 2. H. 19. Jh.

Henri Biva 1848 Paris – 1928 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "Henri Biva".
Malschicht partiell leicht berieben; mit minimalen Farbausplatzungen und der Tendenz zur Krakeleebildung. Stellenweise Frühschwundrißbildung, o.re. und u.re. stärker. Malträger leicht gelockert und mit Abdrücken der Keilrahmung.

Ein stimmungsvoller und meist auf Durchblicke konzipierter Wechsel von Schatten- und Lichtpartien ist kennzeichnend für das umfassende Werk des Pariser Salonmalers Henri Biva. Dieses kontrastierende Spiel
...
> Mehr lesen

73 x 60 cm, Ra. 109,5 x 94,5 cm. 3.500 €

KatNr. 7 Hans Heinrich Jürgen Brandes, Reiter am Fluß. Wohl um 1850.
KatNr. 7 Hans Heinrich Jürgen Brandes, Reiter am Fluß. Wohl um 1850.

007   Hans Heinrich Jürgen Brandes, Reiter am Fluß. Wohl um 1850.

Hans Heinrich Jürgen Brandes 1803 Bortfeld – 1868 Braunschweig

Öl auf Leinwand. Signiert u.Mi. "Brandes". Verso mit handbezeichnetem Klebeetikett "Herrn Brandes". In goldgefaßter Schmuckleiste gerahmt.
Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee, vereinzelt Frühschwundrisse. An den Kanten und Mi.re. stellenweise retuschiert; u.re. umfangreicher.

29,5 x 43 cm, Ra. 42 x 55 cm. 4.800 €

KatNr. 8 Jean-Baptiste Henri Durand-Brager, Zwei Hafenszenen am Schwarzen Meer. 1877.
KatNr. 8 Jean-Baptiste Henri Durand-Brager, Zwei Hafenszenen am Schwarzen Meer. 1877.
KatNr. 8 Jean-Baptiste Henri Durand-Brager, Zwei Hafenszenen am Schwarzen Meer. 1877.
KatNr. 8 Jean-Baptiste Henri Durand-Brager, Zwei Hafenszenen am Schwarzen Meer. 1877.

008   Jean-Baptiste Henri Durand-Brager, Zwei Hafenszenen am Schwarzen Meer. 1877.

Jean-Baptiste Henri Durand-Brager 1814 Dol – 1879 Paris

Öl auf Holz. Beide Werke monogrammiert "HB->" und datiert u.re. Jeweils in schmuckreichem Stuckrahmen gerahmt.
Malschichten minimal angeschmutzt; teilweise leicht kratzspurig. Rahmen teilweise beschädigt.

Nach einer Expedition zum Asowschen Meer in den Jahren nach 1855, trat Durand-Brager ab 1860 in die Dienste des russischen Zaren, der Durand-Bragers atmosphärisch dichten Schilderungen der russischen und südländischen Meere große Wertschätzung entgegenbrachte.

je 11,2 x 20,7 cm; Ra. 22 x 31,3 cm. 1.500 €

KatNr. 9 Henry Enfield, Dampfsegler bei der Ausfahrt aus dem Fjord. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 9 Henry Enfield, Dampfsegler bei der Ausfahrt aus dem Fjord. 2. H. 19. Jh.

009   Henry Enfield, Dampfsegler bei der Ausfahrt aus dem Fjord. 2. H. 19. Jh.

Henry Enfield 1849 London – 1914 Berlin

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "H. ENFIELD." In goldfarbenem, geschnitzten Rahmen mit floraler Girlande.
Malschicht leicht angeschmutzt und mit feinem Krakelee sowie Frühschwundrissen; minimale Farbausplatzungen in der unteren Bildhälfte. Vereinzelt kleinere Retuschen; an der Unterkante stärker. An drei Stellen verso hinterlegt und recto retuschiert.

52,5 x 87 cm; Ra. 70,5 x 105 cm. 720 €

KatNr. 10 Robert Georgius, Angelnde Knaben mit Kühen. Um 1900.
KatNr. 10 Robert Georgius, Angelnde Knaben mit Kühen. Um 1900.

010   Robert Georgius, Angelnde Knaben mit Kühen. Um 1900.

Robert Georgius Erste Erw. 1865

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "R. Georgius." Im originalen, prächtigen Stuckrahmen mit Perlstab, Palmettenfries, floraler Bandgirlande und Rollwerkband im Lichtprofil.
Malschicht mit feinem Krakelee; in den helleren Partien langgliedriger. Zahlreiche fachgerecht ausgeführte, unscheinbare Retuschen im Bereich des Himmels, vereinzelte in den Figuren der Kühe. Stellenweise leichte, wellenförmige Struktur der Malschicht.

54 x 90,5 cm; Ra. 87 x 124,5 cm. 1.100 €
Zuschlag 900 €

KatNr. 11 Christian Friedrich Gille (zugeschr.)
KatNr. 11 Christian Friedrich Gille (zugeschr.)
KatNr. 11 Christian Friedrich Gille (zugeschr.)
KatNr. 11 Christian Friedrich Gille (zugeschr.)

011   Christian Friedrich Gille (zugeschr.) "Johnsdorf". 1846.

Christian Friedrich Gille 1805 Ballenstedt/Harz – 1899 Dresden

Öl auf festem Papier, auf Hartfaser kaschiert. Unsigniert. In Blei u.re. datiert und betitelt "Johnsdorf / Anfang April 1846.". In schmaler, goldgefaßter Holzleiste mit Eck- und Mittelrocaillen gerahmt.
Papier mit leicht diagonal verlaufendem, fachmännisch retuschiertem, unscheinbaren Riß in der Bildmitte; an der Unterkante mit deltaförmiger Ausbreitung. Ein weiterer, ebenfalls fachmännisch retuschierter Riß (ca. 9 cm) in der oberen Bildhälfte re. An der Oberkante und re. mehrere
...
> Mehr lesen

21,2 x 26 cm, Ra. 30 x 37 cm. 4.200 €

KatNr. 12 Guillermo Gómez y Gil, Bayona im Mondschein. Wohl 1897.
KatNr. 12 Guillermo Gómez y Gil, Bayona im Mondschein. Wohl 1897.
KatNr. 12 Guillermo Gómez y Gil, Bayona im Mondschein. Wohl 1897.

012   Guillermo Gómez y Gil, Bayona im Mondschein. Wohl 1897.

Guillermo Gómez y Gil 1862 Málaga – 1942 Cádiz

Öl auf Leinwand. In Rot signiert u.li. "G. Gomez Gil", undeutlich geritzt betitelt u.re. In goldfarbener Hohlkehlenleiste mit Schmuckprofilen gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und stellenweise mit kleineren Farbausplatzungen. Gesamtflächig punktuelle Retuschen; vereinzelt größere. Drei verso hinterlegte Verletzungen des Malträgers mit z.T. sichtbaren Retuschen recto. Keilrahmen mit stärkerem Anobienbefall, partiell in den Randbereichen auf Leinwand übergreifend. Durch
...
> Mehr lesen

100 x 163 cm, Ra. 115,5 x 177 cm. 5.800 €

KatNr. 13 Jean-Baptiste Antoine Guillemet, Landschaft in der Normandie. Nach 1881.
KatNr. 13 Jean-Baptiste Antoine Guillemet, Landschaft in der Normandie. Nach 1881.

013   Jean-Baptiste Antoine Guillemet, Landschaft in der Normandie. Nach 1881.

Jean-Baptiste Antoine Guillemet 1843 Chantilly – 1918 Dordogne

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "A. Guillemet".
In den helleren Partien feine, beginnende Krakeleebildung. Kleinere Farbausbrüche in den Randbereichen. Leichte Unregelmäßigkeiten im Firnis. Malschicht im Bereich des Himmels etwas stärker angeschmutzt.

Auf den Ausstellungen der Pariser Salons waren die stimmungsvollen Landschaften Guillemets häufig vertreten und besonders geschätzt, vereinen sie doch auf ganz eigenständige Weise die bewegte Malerei der Schule von Barbizon mit
...
> Mehr lesen

38,5 x 46 cm; Ra. 63,5 x 71,5 cm. 2.200 €
Zuschlag 3.200 €

KatNr. 14 Gustave Halbart, Grasende Kuhherde mit Hirtin. 2. H. 19. Jh.

014   Gustave Halbart, Grasende Kuhherde mit Hirtin. 2. H. 19. Jh.

Gustave Halbart 1846 Rocour – 1913 Visé

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Gustave Halbart".
Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee; vereinzelt minimale Löchlein im Malträger. Verso an sechs Stellen gekittet, recto retuschiert. Ecke o.re. nach Riß geklebt und fachgerecht retuschiert. Malträger an den Außenkanten mit kleineren Verlusten.

66,2 x 126 cm. 1.500 €

KatNr. 15 Jan Hendrik Heerenbrood, Jagdstilleben mit Hase und Rebhuhn. Um 1820.
KatNr. 15 Jan Hendrik Heerenbrood, Jagdstilleben mit Hase und Rebhuhn. Um 1820.

015   Jan Hendrik Heerenbrood, Jagdstilleben mit Hase und Rebhuhn. Um 1820.

Jan Hendrik Heerenbrood 1787 Amsterdam – 1833 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert im oberen Sandsteinbalken re. "H. Heerenbrood fecit" und teilweise undeutlich datiert. In neuer, profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee. Vereinzelt mit kleineren Farbverlusten, teilweise retuschiert. Kleinere Retuschen in den Randbereichen und im Zentrum. Leinwand doubliert und an den Außenkanten mit Papierband kaschiert.

76,5 x 61 cm, Ra. 98 x 83 cm. 1.500 €
Zuschlag 800 €

KatNr. 16 August Lemmer
KatNr. 16 August Lemmer

016   August Lemmer "Alter Canal in Brügge". Um 1890.

August Lemmer 1862 Köln-Deutz – 1892 Karlsruhe

Öl auf Sperrholz. Signiert u.re. "Aug Lemmer". Verso in Schwarz von unbekannter Hand betitelt (verwischt). In goldgefaßter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt. O. Mi. leichter Dehnungsriß im Malträger (ca. 7 cm).

42 x 51,8 cm; Ra. 57 x 67 cm. 240 €
Zuschlag 380 €

KatNr. 17 Heinrich Eduard Müller, Alpenhof mit Gebirgsbach. Um 1850.
KatNr. 17 Heinrich Eduard Müller, Alpenhof mit Gebirgsbach. Um 1850.

017   Heinrich Eduard Müller, Alpenhof mit Gebirgsbach. Um 1850.

Heinrich Eduard Müller 1823 Poltawa – 1853 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "H. Müller". In goldfarbenem Schmuckrahmen mit Eck- und Mittelrocaillen gerahmt.
Linker Rand doubliert. Malschicht in den helleren Partien mit feinem Strukturkrakelee; o.li. stärker und mit der Tendenz zur Schollenbildung. Ecke u.li. nach Malschichtverlust stabilisiert und retuschiert; Spuren des Ausbruchs noch sichtbar. Verso an mehreren kleinen Stellen gekittet und an zwei größeren hinterlegt, recto retuschiert. Im Falzbereich und an den Außenkanten mit Malträgerschäden.

68,5 x 105,5 cm; Ra. 91 x 128 cm. 960 €

KatNr. 18 Friedrich Preller d.J. (Umkreis), Pillnitzer Elbinsel. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 18 Friedrich Preller d.J. (Umkreis), Pillnitzer Elbinsel. 2. H. 19. Jh.

018   Friedrich Preller d.J. (Umkreis), Pillnitzer Elbinsel. 2. H. 19. Jh.

Friedrich Preller d.J. 1838 Weimar – 1901 Dresden-Blasewitz

Öl auf mit Leinwand kaschierter Malpappe. Unsigniert. In profilierter Hohlkehlenleiste mit Glockenblumenfries gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und berieben; gesamtflächig langgliedriges Krakelee, teilweise Tendenz zur Schollenbildung und mit minimalen Farbverlusten. Bleistiftspur o.Mi.; Ecken leicht bestoßen.

34,5 x 48,7 cm; Ra. 46,5 x 60,5 cm. 360 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 19 Friedrich August von Kaulbach (Kopie von Margarethe von Watzdorf.)
KatNr. 19 Friedrich August von Kaulbach (Kopie von Margarethe von Watzdorf.)

019   Friedrich August von Kaulbach (Kopie von Margarethe von Watzdorf.)"Ein Maientag". 1879.

Friedrich August von Kaulbach 1850 München – 1920 Ohlstadt (Murnau)

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "M. von Watzdorf". Verso auf Leinwandumschlag u.Mi. in Blei von unbekannter Hand bezeichnet "M. von Watzdorf". Verso in Schablonenaufdruck "Copie nach No. 2423 der Königl. Gemälde Galerie zu Dresden"; auf Keilrahmen mit Stempel von "Müller & Hennig, Dresden".
Malschicht vor allem in helleren Partien mit feiner Krakeleebildung; vereinzelt punktuelle Farbspritzer und Anschmutzungen.
Kleine Verletzung des Malträgers mit Farbverlust in der oberen
...
> Mehr lesen

97,2 x 150,5 cm. 3.600 €
Zuschlag 3.000 €

KatNr. 20 Wilhelm Riefstahl (zugeschr.), Studie eines Kircheninterieurs. 19. Jh.

020   Wilhelm Riefstahl (zugeschr.), Studie eines Kircheninterieurs. 19. Jh.

Wilhelm Riefstahl 1827 Neustrelitz – 1888 München

Öl auf Holz. Unleserlich signiert u.re.
Malschicht leicht angeschmutzt; Kanten leicht berieben. Spannungsriß im Malträger Mi.re. mit minimalen Farbverlusten.

11,5 x 14,5 cm. 240 €

KatNr. 21 Hans Sam, Portrait Richard Wagner. 1899.
KatNr. 21 Hans Sam, Portrait Richard Wagner. 1899.

021   Hans Sam, Portrait Richard Wagner. 1899.

Hans Sam  19. /20. Jh.

Öl auf Leinwand. Signiert o.li. "Han[s] Sam. München" und datiert. In goldgefaßter Hohlkehlenleiste mit gewundenem Band gerahmt.
Malschicht stellenweise minimal rissig und mit unscheinbaren Fehlstellen sowie kleineren Retuschen, neu gefirnißt. Malträger neu gespannt. Verso stärker schwarzfleckig.

61,2 x 45,5 cm; Ra. 73 x 57 cm. 420 €

KatNr. 22 Max Stahlschmidt, Jagdstilleben mit erlegtem Hasen und Fasan. 2. H. 19. Jh.

022   Max Stahlschmidt, Jagdstilleben mit erlegtem Hasen und Fasan. 2. H. 19. Jh.

Max Stahlschmidt 1854 Berlin – 1918 Weimar

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "Mx. Stahlschmidt."
Malschicht angeschmutzt. Keilrahmen teilweise erneuert.

61 x 50 cm. 850 €

KatNr. 23 Alfred Zoff, Häuser am Fluß bei Nervi. Um 1890.
KatNr. 23 Alfred Zoff, Häuser am Fluß bei Nervi. Um 1890.
KatNr. 23 Alfred Zoff, Häuser am Fluß bei Nervi. Um 1890.
KatNr. 23 Alfred Zoff, Häuser am Fluß bei Nervi. Um 1890.

023   Alfred Zoff, Häuser am Fluß bei Nervi. Um 1890.

Alfred Zoff 1852 Graz – 1927 ebenda

Öl auf Leinwand, auf Malpappe kaschiert. Signiert u.re. "A. Zoff." In schmaler Holzleiste gerahmt.
Im Blau des Himmels vereinzelte Frühschwundrißbildung; an Unter- und Oberkante leichte Übermalung von unbekannter Hand. Reißzwecklöchlein. Trägerpappe konkav verzogen.
Das Gemälde wird in das Werkverzeichnis unter der Nr. WVN 128 aufgenommen.

Ein schriftliches Gutachten von Prof. Martin Suppan, Alfred Zoff Archiv, Wien liegt vor.

Ein deutliches Beispiel für den Wiener
...
> Mehr lesen

Lw. 42,5 x 29 cm, Träger 43,8 x 29 cm, Ra. 51,5 x 36,3 cm. 3.500 €
Zuschlag 5.500 €

KatNr. 24 Irene Stoegmann-Bohrn, Stilleben mit Apfelkorb und Spatzen. Wohl um 1895.

024   Irene Stoegmann-Bohrn, Stilleben mit Apfelkorb und Spatzen. Wohl um 1895.

Irene Stoegmann-Bohrn 1864 Wien – 1919 Ebd.

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "I. Stoegmann-Bohrn". In klassizierender Holzleiste mit Eierstabfries gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und leicht berieben; im Zentrum deutliche Verschmutzungen. Vereinzelt leichte Frühschwundrißbildung. U.li. kleines Löchlein im Malträger; im Falzbereich mehrere Reißzwecklöchlein. An der Unterkante wohl fachgerecht übergangen.

36 x 45,5 cm; Ra. 48 x 58 cm. 480 €
Zuschlag 550 €

KatNr. 25 Unbekannter deutscher Künstler, Herrenbildnis (Freiherr Gottholf Tielzen ?). 1. H. 19. Jh.
KatNr. 25 Unbekannter deutscher Künstler, Herrenbildnis (Freiherr Gottholf Tielzen ?). 1. H. 19. Jh.

025   Unbekannter deutscher Künstler, Herrenbildnis (Freiherr Gottholf Tielzen ?). 1. H. 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso auf Deckpappe in Blei von unbekannter Hand bezeichnet "Wahrscheinlich (…) Fh. Gottholf Tielzen (?) oder einer seiner Brüder" und Nummerierung "22/315" auf Klebeetikett. In einer Berliner Leiste des 19. Jh. gerahmt.
Kleine Retusche über Verletzung der Malschicht im Inkarnat; vereinzelt punktuelle Retuschen im Hintergrund. Hellere Partien mit Netzkrakelee; gesamtflächig mit beginnender Krakeleebildung. Daumenabdruck o.re.

34,5 x 27,7 cm; Ra. 39 x 32 cm. 300 €

KatNr. 26 Unbekannter deutscher Künstler, Uferlandschaft am Abend. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 26 Unbekannter deutscher Künstler, Uferlandschaft am Abend. 2. H. 19. Jh.

026   Unbekannter deutscher Künstler, Uferlandschaft am Abend. 2. H. 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In vergoldeter, leicht profilierter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Auf gewachste Leinwand doubliert. Malschicht im Bereich des Himmels und des Hintergrunds punktuell, z.T. stärker, retuschiert. Vereinzelt minimale Frühschwundrißbildung.

34,7 x 25,6 cm; Lw. 35 x 27 cm; Ra. 45,5 x 37 cm. 360 €

KatNr. 27 Unbekannter deutscher Künstler, Portrait einer jungen Frau mit Gesangsbuch. Wohl 1830er Jahre.
KatNr. 27 Unbekannter deutscher Künstler, Portrait einer jungen Frau mit Gesangsbuch. Wohl 1830er Jahre.

027   Unbekannter deutscher Künstler, Portrait einer jungen Frau mit Gesangsbuch. Wohl 1830er Jahre.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In moderner, profilierter Holzleiste gerahmt.
Leinwand auf Holzrahmung mit Flächenhinterlegung aufgezogen. Malschicht mit feinem Krakelee; stellenweise z.T. sichtbar retuschiert.

68 x 53 cm; Ra. 79,5 x 64,5 cm. 900 €

KatNr. 29 Unbekannter deutscher Künstler, Uferlandschaft mit einsamen Haus. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 29 Unbekannter deutscher Künstler, Uferlandschaft mit einsamen Haus. 2. H. 19. Jh.

029   Unbekannter deutscher Künstler, Uferlandschaft mit einsamen Haus. 2. H. 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In vergoldeter, leicht profilierter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Auf gewachste Leinwand doubliert. Malschicht im Bereich des Himmels und des Wassers stärker retuschiert.

34,4 x 26,5 cm; Lw. 35,5 x 27,8 cm; Ra. 45,5 x 37,7 cm. 360 €

KatNr. 30 Unbekannter deutscher Künstler, Ruhepause im Schaukelstuhl. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 30 Unbekannter deutscher Künstler, Ruhepause im Schaukelstuhl. 2. H. 19. Jh.

030   Unbekannter deutscher Künstler, Ruhepause im Schaukelstuhl. 2. H. 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In profilierter, goldfarbener Holzleiste mit Leinenbesatz gerahmt.
Malträger doubliert, an den Außenkanten mit leichtem Farbverlust.

42 x 47 cm; Ra. 56,5 x 61 cm. 720 €
Zuschlag 600 €

KatNr. 31 Unbekannter Künstler, Gewitterstimmung am Meer. 19. Jh.

031   Unbekannter Künstler, Gewitterstimmung am Meer. 19. Jh.

Öl auf Holz. Unsigniert.
Malschicht berieben, mit einer Kratzspur o.li. und vereinzelten kleineren Farbausbrüchen. Stellenweise blasige Struktur. An den Rändern stärker berieben; hier mit größeren Farbverlusten.

36,5 x 57,5 cm. 380 €

KatNr. 32 Unbekannter Künstler, Italienische Flußlandschaft. 19. Jh.
KatNr. 32 Unbekannter Künstler, Italienische Flußlandschaft. 19. Jh.

032   Unbekannter Künstler, Italienische Flußlandschaft. 19. Jh.

Tempera auf Leinwand. Unsigniert. In schmaler Holzleiste mit Wulstprofil gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und berieben. Vereinzelte punktuelle Farbschichtdurchbrüche aufgrund ungleichmäßiger Grundierung; minimale Fehlstellen. Stellenweise unscheinbar rissig. Malträger am linken Rand leicht gedellt.

62,5 x 97,5 cm; Ra. 70 x 105 cm. 600 €

KatNr. 35 Alexandre Joseph Alexandrovitch (zugeschr.), Schlittenpartie. Ohne Jahr.
KatNr. 35 Alexandre Joseph Alexandrovitch (zugeschr.), Schlittenpartie. Ohne Jahr.

035   Alexandre Joseph Alexandrovitch (zugeschr.), Schlittenpartie. Ohne Jahr.

Alexandre Joseph Alexandrovitch 1873 Telschy – letzte Erw. (vor) 1953 Asnières-sur-Seine

Öl auf mit Leinwand kaschierter Malpappe. Unsigniert. Verso auf dem Fragment eines Klebeetiketts von unbekannter Hand bezeichnet.
Malschicht angeschmutzt und mit leichten, z.T. lichtbedingten, Verfärbungen. Vereinzelt kleinere Farbausbrüche. Malträger leicht gewölbt; an der rechten Außenkante um 2 cm, an der Unterkante um 0,5 cm beschnitten.

32,5 x 42 cm; Ra. 42 x 50,5 cm. 360 €

KatNr. 36 Gottfried Bräunling

036   Gottfried Bräunling "Kaminke". 1979.

Gottfried Bräunling 1947 Radebeul

Öl auf Leinwand. Verso signiert "GOTTFRIED BRÄUNLING", datiert und betitelt. In einfacher Künstlerleiste gerahmt.
Leicht atelierspurig.

41 x 73 cm; Ra. 43 x 75 cm. 550 €

KatNr. 37 Gottfried Bräunling

037   Gottfried Bräunling "Kleines Gehöft". 1977.

Gottfried Bräunling 1947 Radebeul

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "GBräunling" und datiert. Verso auf dem Keilrahmen ausführlich bezeichnet, datiert und betitelt, sowie nummeriert "232". In schwarzer Künstlerleiste gerahmt.
Malschicht an den Rändern leicht berieben; u.re. leicht weißfleckig.

73 x 100 cm; Ra. 74,5 x 102,5 cm. 600 €

KatNr. 38 Pol Cassel, Herbstliche Landschaft. 1940.
KatNr. 38 Pol Cassel, Herbstliche Landschaft. 1940.
KatNr. 38 Pol Cassel, Herbstliche Landschaft. 1940.

038   Pol Cassel, Herbstliche Landschaft. 1940.

Pol Cassel 1892 München – 1945 Kischinjow in Moldavien

Öl auf Leinwand. Verso in Schwarz u.li. signiert "Cassel" und undeutlich datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht partiell mit feinem Krakelee; in der oberen Hälfte stärker, hier zum Teil mit kleineren Farbausbrüchen und unscheinbaren, kleineren Retuschen. Unscheinbare senkrechte Kratzspur u.li. Drei, teilweise sichtbare, Retuschen in der linken Bildhälfte; verso an drei Stellen hinterlegt. Hintergrund motivisch überarbeitet. Verso schwarzfleckig.
...
> Mehr lesen

69,8 x 89 cm, Ra. 83 x 102,8 cm. 9.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 8.000 €

KatNr. 39 Wilhelm Claudius, Sächsisches Interieur mit Schreibsekretär. Wohl 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 39 Wilhelm Claudius, Sächsisches Interieur mit Schreibsekretär. Wohl 1. Viertel 20. Jh.

039   Wilhelm Claudius, Sächsisches Interieur mit Schreibsekretär. Wohl 1. Viertel 20. Jh.

Wilhelm Claudius 1854 Altona – 1942 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Wilh. Claudius". o.re. In einem reich verzierten Stuckrahmen gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und vereinzelt mit minimaler Krakeleebildung. O.li. im Falzbereich kleines Loch mit Farbverlust (D. ca. 5 mm). Keilrahmen leicht verquollen. Verso auf Keilrahmen verschiedene Klebeetiketten.

Claudius, der Urgroßneffe des deutschen Dichters Matthias Claudius (1740-1815) trat vornehmlich als Illustrator hervor. Und auch seine um und nach 1900 entstandenen
...
> Mehr lesen

76,5 x 60 cm, Ra. 100 x 82 cm. 1.400 €
Zuschlag 900 €

KatNr. 40 Arno Drescher

040   Arno Drescher "Liebethaler Grund". Wohl 1920er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. "A. Drescher". Verso in Blei von unbekannter Hand bezeichnet "75", auf dem Rahmen betitelt. In profilierter Holzleiste mit Leineneinsatz gerahmt.
An der Unterkante zwei kleine punktförmige Druckstellen.

35,5 x 43,3 cm; Ra. 48,5 x 57 cm. 480 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 41 Arno Drescher
KatNr. 41 Arno Drescher

041   Arno Drescher "Landschaft bei Pillnitz". Wohl 1920er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. "A. Drescher". Verso in Blei betitelt u.re. Im Passepartout in schmaler Holzleiste hinter Glas gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt u.li.

27,7 x 35,5 cm; Ra. 40 x 54,7 cm. 460 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 42 Arno Drescher, Am See. 1923.

042   Arno Drescher, Am See. 1923.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "A. Drescher" und datiert. In goldfarbener, profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht minimal angeschmutzt. Rahmen mit kleinen Abplatzungen u.li.

48 x 68 cm, Ra. 55,5 x 76 cm. 340 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 43 Monogrammist A.F., Winterlandschaft mit Bachlauf. Ohne Jahr.
KatNr. 43 Monogrammist A.F., Winterlandschaft mit Bachlauf. Ohne Jahr.

043   Monogrammist A.F., Winterlandschaft mit Bachlauf. Ohne Jahr.

A. F. 20. Jh.

Öl auf Malpappe. Geritzt ligiert monogrammiert u.re. "AF". In silberner Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht leicht nachgedunkelt und berieben; minimal rissig.

28 x 44,8 cm; Ra. 37 x 53,5 cm. 240 €

KatNr. 44 Hans von Faber du Faur, Ranghöherer Kavallerist. 1911.
KatNr. 44 Hans von Faber du Faur, Ranghöherer Kavallerist. 1911.

044   Hans von Faber du Faur, Ranghöherer Kavallerist. 1911.

Hans von Faber du Faur 1863 Stuttgart – 1940 München

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "H. v. Faber du Faur", sowie mehrfach monogrammiert u.Mi. datiert ebenfalls u.Mi. Hinter Glas im Passepartout in einer profilierten Holzleiste gerahmt.
Vollflächig aufgezogen. Leicht angeschmutzt.

42 x 18 cm; Ra. 72,5 x 48 cm. 360 €

KatNr. 45 Piero Fantini (zugeschr.), Italienische Hafenszene. Ohne Jahr.
KatNr. 45 Piero Fantini (zugeschr.), Italienische Hafenszene. Ohne Jahr.

045   Piero Fantini (zugeschr.), Italienische Hafenszene. Ohne Jahr.

Piero Fantini 1904 Forlimpopoli – 1974 Verona

Öl auf Hartfaser. Signiert u.li. "P.Fantini". In profilierter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und leicht berieben.

40,2 x 50 cm; Ra. 52,5 x 62 cm. 360 €

KatNr. 46 Georg Gelbke
KatNr. 46 Georg Gelbke

046   Georg Gelbke "Kurische Wanderdünen". 1934.

Georg Gelbke 1882 Rochlitz – 1947 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "G. Gelbke". Verso auf dem Keilrahmen ausführlich bezeichnet, betitelt und nummeriert "4/34". Im originalen Rahmen.
Leichte vertikale Frühschwundrißbildung.

Seit dem Jahr 1934 bereiste Gelbke mit seinem Schwager, dem Maler Richard Birnstengel, regelmäßig die Kurische Nehrung. Zahlreiche Landschaftsgemälde zeugen von einer tiefen inneren Verbundenheit mit dieser Region, die überwiegende Anzahl von ihnen befindet sich im Archiv des Kulturhistorischen Museums der Stadt Stralsund und in Privatbesitz.

81 x 91 cm, Ra. 97 x 107,5 cm. 3.000 €
Zuschlag 2.700 €

KatNr. 47 Walter Friederici
KatNr. 47 Walter Friederici

047   Walter Friederici "Bouvigny ferme". 1918.

Walter Friederici 1874 Chemnitz – 1943 Dresden

Öl auf Malpappe. In Blei signiert u.re "Friederici.", datiert und betitelt. Verso ausführlich bezeichnet u.re. In goldgefaßter, profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht leicht nachgedunkelt, angeschmutzt und berieben; stellenweise unscheinbare Frühschwundrißbildung. Malgrund verwölbt.

42,8 x 64,8 cm; Ra. 57 x 78,5 cm. 420 €

KatNr. 48 Rolf Friedmann, Blick auf Dresden. Wohl 1920er Jahre.

048   Rolf Friedmann, Blick auf Dresden. Wohl 1920er Jahre.

Rolf Friedmann 1878 Kischniew – 1957 Bautzen

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Rolf Friedmann". In schlichter, weißgefaßter Holzleiste gerahmt.
Malschicht stärker angeschmutzt, teilweise mit Spuren weißer Farbe.

90,5 x 80 cm; Ra. 101 x 91 cm. 420 €
Zuschlag 600 €

KatNr. 49 Hans Greinke, Bachlauf im Frühling. Ohne Jahr.
KatNr. 49 Hans Greinke, Bachlauf im Frühling. Ohne Jahr.

049   Hans Greinke, Bachlauf im Frühling. Ohne Jahr.

Hans Greinke 1891 Berlin – 1960 Weimar

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. "H. Greinke". In aufwendiger Schmuckleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und minimal gedunkelt. Malträger leicht verzogen.

55,7 x 68,2 cm; Ra. 77,5 x 91 cm. 360 €

KatNr. 50 Dietmar Gubsch

050   Dietmar Gubsch "Komposition mit Rohren 8". 1982.

Dietmar Gubsch 1941 Bischofswerda – lebt in Burkhardswalde

Öl auf Grobspanplatte. Geritzt monogrammiert u.li. "G" und datiert. Verso in Blei signiert "Gubsch" o.li., datiert und betitelt. In schmaler Künstlerleiste gerahmt.
Malschicht und Leiste leicht berieben.

27 x 30 cm; Ra. 28 x 31 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 180 €

KatNr. 51 Georges Lucien Guyot, Bildnis eines lachenden Mannes (Studie). 1921.
KatNr. 51 Georges Lucien Guyot, Bildnis eines lachenden Mannes (Studie). 1921.

051   Georges Lucien Guyot, Bildnis eines lachenden Mannes (Studie). 1921.

Georges Lucien Guyot 1885 Paris – 1973 ebenda

Öl auf Leinwand, auf Sperrholz kaschiert. Verso in Tusche signiert "J. Guyot", datiert und bezeichnet "Étude." In profilierter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht leicht berieben.

33,5 x 23,5 cm; Ra. 47 x 37 cm. 460 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 52 Herman van der Haar, Doppelportrait. 1911.

052   Herman van der Haar, Doppelportrait. 1911.

Herman van der Haar 1867 Avenhorn – letzte Erw. (vor) 1922 Den Haag; Utrecht

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "H.v.d.HAAR" und datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht stärker angeschmutzt, stellenweise mit Krakelee. Kleiner Farbausbruch Mi.re.; in den Randbereichen stärker. Malträger sichtbar gewölbt.

48,5 x 61 cm; Ra. 63 x 75 cm. 240 €

KatNr. 53 Ilse Häfner-Mode
KatNr. 53 Ilse Häfner-Mode
KatNr. 53 Ilse Häfner-Mode

053   Ilse Häfner-Mode "Pariser Café". 1942- 1955.

Ilse Häfner-Mode 1902 Kempen – 1973 Düsseldorf

Öl auf Leinwand. Monogrammiert u.re. "IHM". Verso mit Fragment einer Ballerina und Damenportrait. In schmaler Holzleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt. Malträger wellig und partiell druckstellig. Im äußeren Spannbereich mit Leinwandverlusten (nicht in die Darstellung greifend). Verso mit starkem Krakelee mit Farbverlusten.

WVZ Ilse Häfner-Mode 137 (hier ohne Maße); s/w Abb. S. 53.

Trotz ihrer prägenden Erlebnisse in der Gefangenschaft der Nationalsozialisten und im
...
> Mehr lesen

80,5 x 95 cm, Ra. 85 x 100,5 cm. 3.000 €
Zuschlag 1.800 €

KatNr. 54 Max Helas, Blumenstilleben mit blauem Tuch. Wohl 1920er Jahre.
KatNr. 54 Max Helas, Blumenstilleben mit blauem Tuch. Wohl 1920er Jahre.

054   Max Helas, Blumenstilleben mit blauem Tuch. Wohl 1920er Jahre.

Max Helas 1875 Dresden – 1948 ebenda

Tempera über Bleistift auf kaschierter Malpappe. Unsigniert. Verso auf dem Rahmen Adreßstempel des Künstlers. In schellackpolierter, silberüberzogener Profilleiste hinter Glas gerahmt.
Malschicht berieben und mit kleineren Fehlstellen; stärker kratzspurig.

42 x 34 cm; Ra. 59 x 51 cm. 340 €
Zuschlag 280 €

KatNr. 55 Max Helas

055   Max Helas "Oberloschwitz". 1902.

Max Helas 1875 Dresden – 1948 ebenda

Öl auf Leinwand, auf Malpappe kaschiert. Ligiert signiert u.re. "MHelas.". Verso in Blei betitelt und datiert.
Malschicht stellenweise leicht berieben; zwei stärkere horizontale Kratzspuren Mi.li. Trägerpappe an Ecken und Kanten bestoßen.

Leinwand 54,9 x 38,5 cm; Pappe 55,7 x 39,5 cm. 420 €
Zuschlag 350 €

KatNr. 56 Hanns Herzing

056   Hanns Herzing "Abend am Simplonpass". 1960.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Hartfaser. Signiert u.re. "Hanns Herzing" und datiert. Verso Mi. nochmals signiert, betitelt und nummeriert "1960/15".
Malschicht berieben und angeschmutzt; in der oberen Bildhälfte und u.li. mit Fehlstellen; stellenweise deutliche Kratzspuren.

75 x 100 cm. 260 €

KatNr. 57 Hanns Herzing

057   Hanns Herzing "Grüner Bergsee - Lago Bianco". 1937.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Hartfaser. Signiert u.re. "Hanns Herzing" und datiert. Verso in Tusche auf einem Klebeetikett nochmals signiert "Hanns Herzing", betitelt und datiert; nummeriert "1937/12".
Malschicht angeschmutzt und leicht berieben bis kratzspurig. Partiell deutliche Kratzer, z.T. fachgerecht retuschiert. Vereinzelt minimale Fehlstellen. Randbereich umlaufend berieben; Ecken teilweise mit Reißzwecklöchlein.

75,5 x 100 cm. 190 €
Zuschlag 160 €

KatNr. 58 Hanns Herzing

058   Hanns Herzing "Elemente des Bergraums". 1932.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Hanns Herzing" und datiert. Verso auf einem Klebeetikett betitelt und nummeriert "1932/8".
Malschicht berieben, stellenweise mit feinem Krakelee. Vereinzelt kleinere Farbausbrüche, in den Randbereichen stärker. Firnis leicht nachgedunkelt; punktuell unscheinbar braunfleckig.

75 x 100 cm. 240 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 59 Erhard Hippold, Komposition mit gelbem Halbkreis . 1970.

059   Erhard Hippold, Komposition mit gelbem Halbkreis . 1970.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Öl auf Hartfaser. U.re. signiert "Hippold" und datiert. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen. Auf eine Hartfaserplatte montiert, in weißer Künstlerrahmung.
Die Farbe der Rahmung leicht bestoßen; minimal berieben, etwas angeschmutzt.

16 x 26,5 cm, Ra. 27 x 38 cm. 550 €
Zuschlag 350 €

KatNr. 60 Erhard Hippold, Komposition mit braunem Pfeil. Um 1970.

060   Erhard Hippold, Komposition mit braunem Pfeil. Um 1970.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Öl auf Holz. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen. Auf eine braungefaßte Trägerplatte montiert. Im leinenbespannten Plattenrahmen.
Malschicht leicht berieben und vereinzelt kratzspurig.

19,5 x 34 cm; Ra. 34 x 48 cm. 480 €
Zuschlag 550 €

KatNr. 61 Erhard Hippold, Mole in Warnemünde. 1958.

061   Erhard Hippold, Mole in Warnemünde. 1958.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Öl über Bleistift auf Hartfaserplatte. Unten rechts signiert "Hippold" und datiert.
Malschicht minimal angeschmutzt, u.re. mit vereinzelten kleinen Fehlstellen. Randbereich mit kleinen Montierlöchlein.

60,4 x 80,5 cm. 1.100 €

KatNr. 62 Werner Hitzer, Geishas. 1988.

062   Werner Hitzer, Geishas. 1988.

Werner Hitzer 1918 Berlin – 2005 Dresden

Öl auf Hartfaser. U.re. signiert "Hitzer", verso nochmals signiert, datiert und bezeichnet "Original (Keine Kopie!)". In goldfarbener, profilierter Holzleiste gerahmt.

32,5 x 32,3 cm, Ra. 37,5 x 37 cm. 300 €

KatNr. 63 Günther Huniat

063   Günther Huniat "Danae" (nach Gustav Klimt). 1984.

Günther Huniat 1939 Thammühl – lebt in Leipzig

Acryl auf Papier. Signiert "Huniat" und datiert u.re. und bezeichnet "nach und für G.K." u.li. Im Passepartout in hochwertiger schwarzer Rechteckleiste gerahmt.
Vollständig auf Untersatzkarton aufgezogen, dadurch im Randbereich etwas wellig bzw. faltig.
Rahmen mit drei kleinen Bestoßungen.

Rahmung als separate Position (90 € zzgl. Aufgeld).

BA. 64,3 x 72,9 cm, Passepartout 83,5 x 91,1 cm. 360 €

KatNr. 64 Anton Nicolaas Marie Karssen, Winterspaziergang. Ohne Jahr.
KatNr. 64 Anton Nicolaas Marie Karssen, Winterspaziergang. Ohne Jahr.

064   Anton Nicolaas Marie Karssen, Winterspaziergang. Ohne Jahr.

Anton Nicolaas Marie Karssen 1945 Den Haag

Öl auf Leinwand. In Braun signiert u.re. "A. Karssen.". In breiter Holzleiste mit profiliertem Lichtprofil gerahmt.

49,7 x 41,2 cm; Ra. 67,5 x 58,5 cm. 850 €

KatNr. 65 Dieter Kecke

065   Dieter Kecke "Regentag am Körnerplatz". 1982.

Dieter Kecke 1939 Döbra

Öl auf Malpappe. Verso in Schwarz signiert u.li. "Dieter Kecke" und datiert. In schmaler Künstlerleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt.

32,5 x 38,5 cm; Ra. 34,3 x 40,5 cm. 480 €

KatNr. 66 Jean Kirsten, Portrait. 1988.

066   Jean Kirsten, Portrait. 1988.

Jean Kirsten 1966 Dresden

Öl auf Hartfaser. Verso o.re. in Fineliner signiert "Jean Kirsten", betitelt und datiert. U.li. in Blei bezeichnet "Kirsten". In schwarzgefaßter Künstlerleiste gerahmt.
Verso atelierspurig.

58,3 x 51,2 cm; Ra. 62 x 54,5 cm. 380 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 67 Jean Kirsten

067   Jean Kirsten "Porträt" (mit Kopfbedeckung). 1988.

Jean Kirsten 1966 Dresden

Öl auf Hartfaser. Verso signiert "Jean Kirsten" o.re., datiert und betitelt. In schwarzgefaßtem Plattenrahmen.

70 x 55 cm; Ra. 79 x 63,7 cm. 380 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 68 Jean Kirsten, Sitzender weiblicher Akt. 1992.

068   Jean Kirsten, Sitzender weiblicher Akt. 1992.

Jean Kirsten 1966 Dresden

Öl auf Hartfaser. Verso in Blei signiert "J. Kirsten" und datiert. In schwarzer Künstlerleiste gerahmt.
Kleine Farbverklebung o.li.

90,5 x 80 cm; Ra. 92,5 x 82,5 cm. 380 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 69 Jean Kirsten, Weiblicher Akt, im Raum sitzend. 1991.

069   Jean Kirsten, Weiblicher Akt, im Raum sitzend. 1991.

Jean Kirsten 1966 Dresden

Öl und Kohlestift auf Hartfaser. Verso in Blei signiert "J. Kirsten" und datiert in Grün. In schmaler Künstlerleiste gerahmt.
Minimal atelierspurig.

85,5 x 95,5 cm; Ra. 87,5 x 97,5 cm. 380 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 70 Carl M. Kögl, Die Fürstenschule in Grimma. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 70 Carl M. Kögl, Die Fürstenschule in Grimma. 1. H. 20. Jh.

070   Carl M. Kögl, Die Fürstenschule in Grimma. 1. H. 20. Jh.

Carl M. Kögl 1873 ? – 1946 ?

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "C. Kögl". Verso in Blei auf Keilrahmen von unbekannter Hand bezeichnet. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht stärker angeschmutzt.

43 x 63 cm; Ra. 57 x 78 cm. 240 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 71 Edmund Körner, Dresden - Blick auf die historische Altstadt. Um 1935/ 1940.
KatNr. 71 Edmund Körner, Dresden - Blick auf die historische Altstadt. Um 1935/ 1940.

071   Edmund Körner, Dresden - Blick auf die historische Altstadt. Um 1935/ 1940.

Edmund Körner 1873 Dresden – letzte Erw. 1943

Öl auf Papier, auf Malpappe kaschiert. In Blei signiert u.re. "E.Körner". In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und mit einer unscheinbaren Kratzspur u.li. Malpappe verso mit leichten Feuchtigkeitsspuren.

60 x 70,5 cm; Ra. 72 x 83 cm. 720 €

KatNr. 72 Emil Krausé
KatNr. 72 Emil Krausé

072   Emil Krausé "Berlin, Friedrichstraße, vor 1939". 1969.

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Emil Krausé" [sic!] und datiert. Verso auf Keilrahmen betitelt. In älterer Hohlkehlenleiste gerahmt.

40 x 55 cm; Ra. 53 x 68,5 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €

KatNr. 73 Gerhard Kuhnt, Flußauen im Sommer. 1934.
KatNr. 73 Gerhard Kuhnt, Flußauen im Sommer. 1934.

073   Gerhard Kuhnt, Flußauen im Sommer. 1934.

Gerhard Kuhnt 1903 – vor 1986 Stuttgart

Öl auf Sperrholz. Signiert o.re. "G. Kuhnt." und datiert. Verso ein Gemälde mit sommerlichen Feldern, signiert u.re. "Gerh. Kuhnt." und datiert. In einfacher Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und mit vereinzelter Frühschwundrißbildung. Partiell leicht berieben. Verso stärker angeschmutzt und stockfleckig.

51,5 x 61,5 cm; Ra. 63,5 x 73,5 cm. 230 €

KatNr. 74 Hermann Lasch, Herbstliches Gehöft mit Hühnern. Um 1900.
KatNr. 74 Hermann Lasch, Herbstliches Gehöft mit Hühnern. Um 1900.

074   Hermann Lasch, Herbstliches Gehöft mit Hühnern. Um 1900.

Hermann Lasch 1861 Düsseldorf – 1926 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "H. Lasch". In goldfarbener Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht in den helleren Partien mit beginnender Krakeleebildung. Eine Retusche Mi. li. über verso fachgerecht gehefteter Verletzung des Malträgers, eine weitere darüber. Ecken berieben.

58,5 x 78 cm; Ra. 71 x 91 cm. 300 €

KatNr. 75 Oskar Leu, Herbstlicher Weiher im Voralpenland. 1903.
KatNr. 75 Oskar Leu, Herbstlicher Weiher im Voralpenland. 1903.

075   Oskar Leu, Herbstlicher Weiher im Voralpenland. 1903.

Oskar Leu 1864 Düsseldorf – 1942 München

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "Oskar Leu."; (nachträglich?) datiert. In moderner, goldfarbener Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht vereinzelt mit leichtem Vertikalkrakelee.

49,5 x 74,5 cm; Ra. 56,5 x 82 cm. 720 €

KatNr. 79 Elena Luksch-Makowsky
KatNr. 79 Elena Luksch-Makowsky

079   Elena Luksch-Makowsky "Wolgaschiffer". 1953.

Elena Luksch-Makowsky 1878 St. Petersburg – 1967 Hamburg

Öl auf Leinwand. Signiert Mi.re. "Elena Luksch-Makowsky" und datiert. Verso mit dem Ausstellungsetikett des Hamburger Museums für Völkerkunde versehen, darauf betitelt. In schmaler Profilleiste gerahmt.
Malschicht vereinzelt angeschmutzt. Malträger an der Oberkante mit drei unscheinbar kleineren, meist linienförmigen, Verletzungen und leichten Eindellungen.

In der im Jahr 2000 in Hamburg von Athina Hélène Chadzis abgelegten Dissertation zu Leben und Werk der Malerin und
...
> Mehr lesen

101 x 105 cm, Ra. 108 x 113 cm. 3.400 €

KatNr. 80 Hans Meid, Bildnis einer Dame mit rotem Collier. 1917.
KatNr. 80 Hans Meid, Bildnis einer Dame mit rotem Collier. 1917.
KatNr. 80 Hans Meid, Bildnis einer Dame mit rotem Collier. 1917.

080   Hans Meid, Bildnis einer Dame mit rotem Collier. 1917.

Hans Meid 1883 Pforzheim – 1957 Ludwigsburg

Öl auf Leinwand. Signiert o.re. "MEID" und datiert. In moderner Holzleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und in pastoseren Partien mit langgliedrigem Krakelee. Randbereiche mit minimalen Farbverlusten.

Frühes Werk des Künstlers aus der Zeit vor der Lehrtätigkeit an der Berliner Hochschule für bildende Künste, in dem sich noch deutlich die Einflüsse des Lehrers Wilhelm Trübner widerspiegeln.

73,5 x 58,5 cm, Ra. 79 x 63 cm. 3.000 €
Zuschlag 6.500 €

KatNr. 81 Immanuel Meyer-Pyritz, Moorlandschaft. Ohne Jahr.

081   Immanuel Meyer-Pyritz, Moorlandschaft. Ohne Jahr.

Immanuel Meyer-Pyritz 1902 Berlin – 1974 ebenda

Öl auf Hartfaser. Undeutlich signiert u.li. "Iml Meyer-Pyritz".
Malschicht leicht berieben, angeschmutzt und atelierspurig. Vereinzelt minimale Farbabplatzungen und leichte Farbspuren. Ecken und Kanten bestoßen und leicht berieben. Verso Klebehaken.

60 x 75 cm. 300 €

KatNr. 82 Immanuel Meyer-Pyritz, Blick ins sommerliche Tal. Ohne Jahr.
KatNr. 82 Immanuel Meyer-Pyritz, Blick ins sommerliche Tal. Ohne Jahr.

082   Immanuel Meyer-Pyritz, Blick ins sommerliche Tal. Ohne Jahr.

Immanuel Meyer-Pyritz 1902 Berlin – 1974 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "Immanuel Meyer-Pyritz". In schlichter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt.

60,5 x 86,5 cm; Ra. 71 x 97,5 cm. 290 €

KatNr. 83 Karl Heinz Moeller

083   Karl Heinz Moeller "Calle a Venezia". 1999.

Karl Heinz Moeller 1950 Wismar – lebt in Berlin und Imperia

Öl auf Leinwand. Geritzt signiert "KHMoeller" und datiert u.Mi. Verso in Schwarz nochmals signiert, datiert und betitelt. In silbergefaßter Holzleiste gerahmt.

50 x 40 cm; Ra. 62,5 x 52,5 cm. 150 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 84 Josef Mühlbeck, Birkenallee im Sommer. Um 1900.
KatNr. 84 Josef Mühlbeck, Birkenallee im Sommer. Um 1900.

084   Josef Mühlbeck, Birkenallee im Sommer. Um 1900.

Josef Mühlbeck 1878 Simbach a. Inn – vor 1931 München

Öl auf Leinwand. Signiert und ortsbezeichnet u.li. "JMühlbeck. Mhn." In dezenter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht gesamtflächig mit leichtem Krakelee.

60 x 72,5 cm; Ra. 72,5 x 86 cm. 240 €

KatNr. 85 Richard Müller
KatNr. 85 Richard Müller

085   Richard Müller "Der Musikant". 1932.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Öl auf Malpappe. Geritzt monogrammiert u.re. "R.M." und datiert. Verso in Schwarz signiert o.Mi. "Rich. Müller", datiert sowie betitelt. In einer neobarocken Holzleiste gerahmt.

39 x 24,5 cm, Ra. 48,5 x 33,5 cm. 2.100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 86 Richard Müller (Schule ?), Liegender weiblicher Rückenakt. Wohl um 1928.

086   Richard Müller (Schule ?), Liegender weiblicher Rückenakt. Wohl um 1928.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Öl auf Malpappe. Unsigniert. Im Passepartout.
Minimale Frühschwundrißbildung; Ecken leicht bestoßen und z.T. mit Reißzwecklöchlein.

24,7 x 37,3 cm. 720 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 500 €

KatNr. 87 Ludwig Muhrmann, Stilleben mit Ente, Taube und Glaskrug. 1922.
KatNr. 87 Ludwig Muhrmann, Stilleben mit Ente, Taube und Glaskrug. 1922.

087   Ludwig Muhrmann, Stilleben mit Ente, Taube und Glaskrug. 1922.

Ludwig Muhrmann 1886 Iserlohn – 1940 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert o.li. "L. Muhrmann" und datiert. In masseverziertem, goldgefaßten Hohlkehlenrahmen mit Eck- und Mittelrocaillen gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und mit minimalen Farbausbrüchen. Rahmen mit Fehlstellen.

59,4 x 67,4 cm; Ra. 82 x 73,8 cm. 960 €

KatNr. 88 Evert Musch (zugeschr.), Heidelandschaft mit Feldweg und Scheune. Ohne Jahr.
KatNr. 88 Evert Musch (zugeschr.), Heidelandschaft mit Feldweg und Scheune. Ohne Jahr.

088   Evert Musch (zugeschr.), Heidelandschaft mit Feldweg und Scheune. Ohne Jahr.

Evert Musch 1918 Groningen – 2007 Anloo

Öl auf Leinwand. Geritzt signiert u.re. "E Musch" (?). In moderner Hohlkehlenleiste gerahmt.
Leicht angeschmutzt.

60 x 80 cm; Ra. 68,4 x 88,7 cm. 420 €

KatNr. 89 Hans Myhlenberg, Stehendes Selbstportrait mit Pinsel und Pfeife. 1954.
KatNr. 89 Hans Myhlenberg, Stehendes Selbstportrait mit Pinsel und Pfeife. 1954.

089   Hans Myhlenberg, Stehendes Selbstportrait mit Pinsel und Pfeife. 1954.

Hans Myhlenberg  20. Jh.

Öl auf Leinwand. Ligiert monogrammiert u.re. "HM" und datiert. Verso bezeichnet "HMyhlenberg / Humlebaek". In schlichter Holzleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt.

95 x 45,5 cm; Ra. 106 x 55,5 cm. 180 €

KatNr. 90 Hermann Naumann

090   Hermann Naumann "Landmann". 2000.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Öl auf Malpappe. Signiert u.Mi. "Hermann Naumann" und datiert. Verso in Kugelschreiber betitelt o.Mi. In breiter, weißer Künstlerleiste gerahmt.

30,3 x 21,8 cm; Ra. 40,8 x 33,4 cm. 420 €
Zuschlag 350 €

KatNr. 91 Richard Naumann-Coschütz, Heller Abend. 1932.

091   Richard Naumann-Coschütz, Heller Abend. 1932.

Richard Naumann-Coschütz 1886 Freital – 1961 Dresden

Öl über Graphit auf Malpappe. In Graphit monogrammiert u.re. "RNC" (ligiert) und datiert. Verso in Blei monogrammiert und ausführlich datiert o.li. In weißem Plattenrahmen hinter Glas gerahmt.
Malschicht leicht berieben.

33,5 x 42 cm; Ra. 44,5 x 53 cm. 360 €
Zuschlag 250 €

KatNr. 92 Richard Naumann-Coschütz

092   Richard Naumann-Coschütz "Blick von Waitzdorf (Sächsische Schweiz)". 1927.

Richard Naumann-Coschütz 1886 Freital – 1961 Dresden

Öl über Graphit auf Leinwand, auf Malpappe kaschiert. In Schwarz monogrammiert "RNC" (ligiert) und datiert. Verso in Tusche ausführlich betitelt, datiert und bezeichnet; o.li. in Blei betitelt. In weißgefaßtem Plattenrahmen hinter Glas gerahmt.

33 x 41,7 cm; Ra. 43,8 x 52,2 cm. 360 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 93 Nilsson, Straßenszene (Karlsruhe ?). Ohne Jahr.
KatNr. 93 Nilsson, Straßenszene (Karlsruhe ?). Ohne Jahr.

093   Nilsson, Straßenszene (Karlsruhe ?). Ohne Jahr.

 Nilsson  20. Jh.

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "nilsson". In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit ausgeprägtem (Horizontal-) Krakelee.

70,5 x 59,5 cm; Ra. 82 x 72,5 cm. 420 €

KatNr. 94 Hans Olde, Herbstliche Dorfstraße. Vor 1978.
KatNr. 94 Hans Olde, Herbstliche Dorfstraße. Vor 1978.

094   Hans Olde, Herbstliche Dorfstraße. Vor 1978.

Hans Olde d.J. 1895 Seekamp b. Kiel – 1987 Gauting b. München

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "olde." In schwarzgefaßter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht minimal angeschmutzt und im oberen Randbereich leicht berieben. Vereinzelt Frühschwundrißbildung.

40,5 x 57,3 cm; Ra. 45 x 63,5 cm. 600 €

KatNr. 95 Wolfgang Opitz

095   Wolfgang Opitz "Transformationen". 1982.

Wolfgang Opitz 1944 Stolp

Öl auf Leinwand. Verso signiert "Opitz", betitelt und datiert; nummeriert "P 1/21". In einer schlichten Brettleiste gerahmt.
Malschicht u.Mi. leicht bestoßen. Künstlerleiste leicht berieben; u.Mi. stärker.

Arbeit mit sogartiger Suggestivkraft, die durch die sich überlagernden punktuellen Farbschichten evoziert wird.

100 x 100 cm; Ra. 102 x 102 cm. 1.200 €

KatNr. 96 Thilo Oqueka, Weg nach Rendsburg im Frühling. Wohl 1970er Jahre.
KatNr. 96 Thilo Oqueka, Weg nach Rendsburg im Frühling. Wohl 1970er Jahre.

096   Thilo Oqueka, Weg nach Rendsburg im Frühling. Wohl 1970er Jahre.

Thilo Oqueka 1904 Wittenberg – 1979 Rendsburg

Öl auf Hartfaser. Signiert u.re. "Thilo Oqueka". In silbergefaßter Holzleiste gerahmt.
Im Falzbereich leicht angestaubt.

48 x 60,5 cm; Ra. 56 x 69 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 97 Osmar Osten, Sehnsucht (Schwalbe). 2002.

097   Osmar Osten, Sehnsucht (Schwalbe). 2002.

Osmar Osten 1959 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Öl auf Leinwand. Geritzt monogrammiert u.li. "O.O." und datiert; verso in Schwarz nochmals monogrammiert, datiert und bezeichnet "X.X.X.". In dunkel gebeiztem Schattenfugenrahmen.

40 x 30 cm; Ra. 44 x 34 cm. 720 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 600 €

KatNr. 98 Karl Papesch, Stilleben mit Tomate und Fischkopf. Ohne Jahr.
KatNr. 98 Karl Papesch, Stilleben mit Tomate und Fischkopf. Ohne Jahr.

098   Karl Papesch, Stilleben mit Tomate und Fischkopf. Ohne Jahr.

Karl Papesch 1901 Wien – 1983 Gütersloh/Westfalen

Öl auf Sperrholz. Signiert u.re. "K. Papesch". Verso in Blei mit abweichendem Titel bezeichnet. In kleiner, profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit minimalen Goldfarbspuren und dezenten Maserungsrissen.

11,2 x 16 cm; Ra. 16,2 x 20,8 cm. 300 €

KatNr. 99 Eduard Paul Rüdisühli, Weiblicher Akt am Meer. Um 1910.

099   Eduard Paul Rüdisühli, Weiblicher Akt am Meer. Um 1910.

Eduard Paul Rüdisühli 1875 Basel – 1938 Rorschacherberg

Öl auf Malpappe. Signiert u.li. "Ed. Rüdisühli". Verso mit Fragment einer Klebemarke. In goldfarbener Holzleiste mit Wellenprofil gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt; im Falzbereich umlaufend mit feiner Goldfarbspur. Malträger minimal verzogen.

40 x 53 cm; Ra. 48 x 61,5 cm. 300 €
Zuschlag 250 €

KatNr. 100 Henri Plotin, Eingeschnürt. 1968.

100   Henri Plotin, Eingeschnürt. 1968.

Henri Plotin 1939 Berlin

Öl auf Leinwand. Verso Mi. signiert "Henri Plotin" und datiert, nochmals bezeichnet auf Keilrahmen. In schmaler Künstlerleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und minimal berieben; in der rechten Bildhälfte verschiedene Abriebspuren; li. eine unauffällige Flüssigkeitsspur.

Werktypische Verbindung von erotischen, surrealistischen Momenten und Elementen der Pop-Art.

85 x 68,5 cm; Ra. 88 x 72 cm. 1.500 €

KatNr. 101 Lucien Poignant, Lac du Bourget (?). Um 1930.

101   Lucien Poignant, Lac du Bourget (?). Um 1930.

Lucien Poignant 1905 Chambéry – 1941 ?

Öl auf Sperrholz. Signiert u.li. "L. Poignant".
Malträger mit größeren Fehlstellen und Materialablösungen am linken Bildrand, Ecke o.li. und u.re. beschädigt. Malschicht angeschmutzt und leicht berieben; im Randbereich stärker.

38 x 46 cm. 620 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 102 Heinrich Richter, Trauer. 1967.

102   Heinrich Richter, Trauer. 1967.

Heinrich Richter 1920 Inowroclaw (Polen) – 2007 Berlin

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Richter", datiert und ortsbezeichnet "Chexbres" (Schweiz). Verso auf dem Keilrahmen nummeriert "1967/80".
Malschicht punktuell angeschmutzt.

80 x 60 cm. 850 €
Zuschlag 430 €

KatNr. 103 Heinrich Richter

103   Heinrich Richter "The corporate body". 1966.

Heinrich Richter 1920 Inowroclaw (Polen) – 2007 Berlin

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Richter", datiert und ortsbezeichnet "Chexbres"(Schweiz). Verso nummeriert "1966/80", auf dem Keilrahmen von unbekannter Hand betitelt. In schmaler Künstlerleiste gerahmt.

100,5 x 80 cm; Ra. 101,5 x 81,5 cm. 850 €
Zuschlag 430 €

KatNr. 104 Paul Schad-Rossa, Lustwandeln. Wohl um 1910.

104   Paul Schad-Rossa, Lustwandeln. Wohl um 1910.

Paul Schad-Rossa 1862 Nürnberg – 1916 Berlin

Öl auf Holz. Unsigniert. Verso zweifach mit dem Atelierstempel "Aus dem Atelier Paul Schad-Rossa" versehen.
Sehr starke Holzplatte (ca. 2 cm) mit Querverstrebungen.
Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee; in den Eckbereichen sowie den Kanten leicht bestoßen, mit minimalen Abplatzungen.

Spürt man in dieser Komposition einerseits die Münchner Prägung in der für die Sezessionsmalerei typischen Sinnlichkeit der Jahrhundertwende, so verrät die kontrastierende Farbigkeit
...
> Mehr lesen

125 x 98,5 cm. 3.200 €

KatNr. 105 Rudolf Schramm-Zittau, Enten am Wiesenufer. Wohl um 1905.

105   Rudolf Schramm-Zittau, Enten am Wiesenufer. Wohl um 1905.

Rudolf Schramm-Zittau 1874 Zittau – 1950 Ehrwald

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "RUDOLF SCHRAMM-ZITTAU". In schlichter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und mit feinem, unscheinbaren Krakelee; vereinzelt Frühschwundrißbildung.

Diese noch stark spätimpressionistisch geprägten Wasservögel stellten neben Pferden und Bauernhofgefieder die beliebtesten Motive Schramm-Zittaus der Zeit um 1900 dar.

35 x 60 cm; Ra. 46 x 71,5 cm. 2.200 €
Zuschlag 2.200 €

KatNr. 106 Alfred Schmidt, Sommerliche Felderlandschaft mit Spaziergänger. Ohne Jahr.
KatNr. 106 Alfred Schmidt, Sommerliche Felderlandschaft mit Spaziergänger. Ohne Jahr.

106   Alfred Schmidt, Sommerliche Felderlandschaft mit Spaziergänger. Ohne Jahr.

Alfred Schmidt 1867 Dresden – 1956 Gräfelfing

Öl auf Holz. Undeutlich signiert u.re. "A. Schmidt". Verso in Blei von unbekannter Hand bezeichnet "A. Schmidt". In goldmattierter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht mit minimaler Frühschwundrißbildung, Firnis wohl erneuert.

38,5 x 50,5 cm; Ra. 51,8 x 63 cm. 240 €

KatNr. 107 Franz Schreyer, Mühle bei Nossen-Deutschenbora. Um 1900.
KatNr. 107 Franz Schreyer, Mühle bei Nossen-Deutschenbora. Um 1900.

107   Franz Schreyer, Mühle bei Nossen-Deutschenbora. Um 1900.

Franz Schreyer 1858 Leipzig – 1936 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Schreyer Franz". In goldstaffiertem Holzrahmen mit Wulstprofil und Eck- und Mittelrocaillen.
Malschicht leicht angeschmutzt; großflächig mit feinem (Druckstellen-)Krakelee mit der Tendenz zur Schollenbildung. Minimale Farbausplatzungen. Vereinzelte Frühschwundrisse. Malträger leicht wellig.