home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 69 18. September 2021
  ZURÜCK ZUR AUKTION 69

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

12 Datensätze

Altenkirch, Otto

Beckert, Fritz

Crodel, Charles

Dietrich, Adelheid

Eisler, Walter

Hummel, Carl Maria Nikolaus

Kummer, Carl Robert

Mense, Carlo

Niemeyer-Holstein, Otto

Pilz, Otto

Querner, Curt

Voll, Christoph



Suche mehr Suchoptionen
1 Ergebnis


Charles  Crodel

1894 Marseille – 1973 München

Deutscher Maler, Grafiker, Gestalter. 1918–21 Studium der Kunstgeschichte und der Archäologie in Jena. 1918 Heirat mit der Malerin Elisabeth von Fiebig-Angelstein. 1919 erste Druckgrafiken. Reisen u.a. nach Italien und Schweden. 1927 Fachlehrer für Grafik und Zeichnen an der KGS Burg Giebichenstein Halle. 1933 Verfemung durch die Nationalsozialisten. 1951–63 Professur an der AK München. 1956 Ordentliches Mitglied der AK Berlin (West). 1958–65 Gastprofessuren in den USA. 1968 Ehrenmitglied der Bayer. Akad. der Schönen Künste.

KatNr. 100301 Charles Crodel

Charles Crodel "Faschings-Prozession". Wohl 1960er Jahre.

Charles Crodel 1894 Marseille – 1973 München

Öl auf Hartfaser. Signiert verso "Prof. Crodel" sowie nochmals signiert in Versalien "CH. CRODEL" und betitelt, o.re. ein Klebeetikett mit dem Nachlass-Stempel, nummeriert "564".
In einem schwarz gefassten Modellrahmen mit weißer profilierter Sichtleiste gerahmt.

Teils minimal kratzspurig. Kleinteilige Retuschen an o.li. Ecke.

59,5 x 73,5 cm, Ra. 72 x 86 cm. 2.800 €
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ