home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 61
  BACK TO AUCTION 61

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

19 Datensätze

Adrian-Nilsson, Gösta

Altenbourg, Gerhard

Altenkirch, Otto

Barlach, Ernst

Braunsdorf, Julius Eduard

Dix, Otto

Fossi, Carlo

Glöckner, Hermann

Höst, Marianne

Kretzschmar, Bernhard

Kuehl, Gotthardt

Penck, A.R.

Pesne, Antoine

Richter, Günter

Thiele, Johann Alexander

Vedova, Emilio

Vos, Thomas Andreas (Theo)

Weiss, Johann Baptist

Wigand, Albert




Suche less search options
1 result


Johann Baptist  Weiss

1812 München – 1879 ebenda

KatNr. 200300 Johann Baptist Weiss
KatNr. 200300 Johann Baptist Weiss

Johann Baptist Weiss "Marine". Mid 19th cent.

Johann Baptist Weiss 1812 München – 1879 ebenda

Oil on canvas. Unsigniert. Am u. Bildrand in Öl bezeichnet "K…" (nicht aufgelöst). Im originalen, breiten, messing-goldfarbenen und masseverzierten Schmuckrahmen. Verso auf dem Schmuckrahmen o.Mi. ein Papieretikett, darauf in Feder bezeichnet: "Marine Oelgemälde von J. Weiß in Berlin. gewann ich am 24 Octbr 1857 bei der Gemäldeverlosung des thüringischen Kunstvereins in Nordhausen für den Einsatz von 10 M. (?) / Werth 15 Friedrichsd'or. Nordhausen 24 Octbr 1857. Edmund Fischer. No 92 Die Gewinn Nummer".

Provenienz: Sächsische Privatsammlung.

Altersbedingtes Krakelee und geringfügige Klimakante. Rahmenfalzmarkierungen umlaufend, teils mit Abrieb der Malschicht. Deutlicher Lichtrand im Firnis am li. und re. Rand. Mehrere Retuschen im Bereich des u. Bildrandes sowie sehr kleine im Himmel o.li.

69,2 x 95,9 cm, Ra. 106,6 x 131,8 cm. 4.200 €
GO TO THE TOP 


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY