zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 11 Ergebnisse

Alice Sommer

1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

1917–20 Studium an der Kunstgewerbeschule Dresden, bis Oktober 1918 in der Fachklasse von Max Feldbauer, danach bei Margarete Junge in der Fachklasse Mode. 1920 Wechsel an die Kunstakademie, wo Sommer erneut bei Feldbauer lernte, im Winter 1920/21 als seine Einzelschülerin. Weitere Dozenten waren Robert Sterl, Ludwig von Hoffmann, Otto Gussmann, Otto Hettner, sowie Oskar Kokoschka. 1921–24 erhielt Sommer ein Einzelatelier, sowie 1922, 1923 und 1924 das Ehrenzeugnis der Akademie. Ab 1924 als freischaffende Künstlerin tätig und Mitglied des "Wirtschaftlichen Verband der Bildenden Künstler Dresdens" bei. 1928 Heirat Hans Morgensterns, Geiger der Dresdner Staatskapelle. Umzug auf die Rosenstr. 18 nach Radebeul, derzeit Entstehen ihrer letzten Arbeiten. 1930 Geburt des Sohnes Christoph. 1945 Zerstörung ihres Elternhauses und somit eines großen Teils ihres Werkes, Zeichnungen erhielten sich in einem Atelier in Ostrau.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

078   Alice Sommer, Sommerliche Landschaft an der Elbe? Wohl 1930er/1940er Jahre.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Öl auf Leinwand, vollflächig auf Holzplatte kaschiert. Signiert u.re. "ASommer". In einer historisierenden bronzefarbenen Stuckleiste im Louis-XV-Stil gerahmt.

An den Ecken teils mit Reißzwecklöchlein, wohl aus dem Werkprozess. Gereinigter Zustand. Kleinteilige Retuschen im o. Bereich des Bildes.

39,7 x 47 cm, Ra. 53,5 x 61,8 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
440 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

136   Alice Sommer, Stillleben mit Sommerblumen. Wohl frühe 1920er Jahre.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Öl auf leinwandkaschierter Malpappe. Mi.re. signiert "ASommer". Verso auf dem Bildträger u.Mi. vom Malmaterial-Hersteller typografisch nummeriert "20" und mit dem Stempel "Schmincke & Co. Düsseldorf" versehen. In einer masseverzierten, goldbronzefarbenen Holzleiste gerahmt.

Die seitlichen Ränder mit je zwei Nagellöchern sowie leichter Farbabrieb im Falzbereich. Mehrere kleine Retuschen. Vereinzelte Farbbereiche technikbedingt frühschwundrissig.

62,5 x 57,8 cm, Ra. 74,5 x 69,5 cm.

Schätzpreis
1.800 €
Zuschlag
1.500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

134   Alice Sommer, Mädchen am Klavier. 1. Viertel 20. Jh.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "A. Sommer". Im goldfarbenen Stuckrahmen mit stilisiertem Blattdekor und Eckkartuschen.

Leinwand etwas locker sitzend. Verso hinterlegter, recto retuschierter Riss in der Leinwand im Bereich der linken Hand. Ältere Retuschen im oberen Randbereich. Rahmen mit Verlust der u.re. Eckkartusche und dort mit Leimresten sowie leichte Lockerungen im Stuck.

72,5 x 60 cm, Ra. 87 x 75 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

785   Alice Sommer, Zwei Kinder. 1923.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Kohlestiftzeichnung. Unsigniert. In Blei u.re. von künstlerhand ausführlich datiert "26. Januar 23". Hinter Glas in breiter, profilierter, silberfarben gefasster Holzleiste gerahmt.

Zu stilistisch vergleichbaren Arbeiten siehe: Peters, Anna (u.a.): Paula Lauenstein, Elfriede Lohse-Wächtler, Alice Sommer. Drei Dresdener Künstlerinnen in den zwanziger Jahren. Ausstellungskatalog Städtische Galerie Albstadt, 24.11.1996-19.01.1997. Albstadt, 1996. Kat.Nr. 14ff.

Lichtrandig, gebräunt und technikbedingt wischspurig. Re. Rand knickspurig, mit hinterlegtem Einriss.

35,5 x 31,5 cm, Ra. 54 x 54 cm.

Schätzpreis
950 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

691   Alice Sommer, Bildnis einer Frau mit Kopftuch. 1924.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Fettkreide auf dünnem Velin. Unsigniert, u.re. datiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Angeschmutzt und knickspurig. In den o. Ecken je ein ausgerissenes Reißzwecklöchlein.

32,2 x 24,5 cm, Psp. 48,2 x 39,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

127   Alice Sommer, Sommer in einer bayerischen Kleinstadt. Ohne Jahr.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "A. Sommer".

Malschicht leicht angeschmutzt. Am Bildrand re. minimale Farbverluste.

47,2 x 56,2 cm.

Schätzpreis
950 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

28. Kunstauktion | 04. Juni 2011

KATALOG-ARCHIV

114   Alice Sommer (zugeschr.), Sommerliche Parklandschaft. Wohl 1920er Jahre.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Öl auf Leinwand. In Schwarz signiert u.re. "A. Sommer". In profilierter, weißgefaßter Holzleiste gerahmt.
Randdoubliert und neu gespannt. Malschicht o.re. leicht angeschmutzt, vereinzelt mit Krakeleebildung; an den Außenkanten brüchig mit kleineren Fehlstellen.

Dynamisch-pastose Arbeit aus dem Frühwerk der Malerin, in der in Farb- und Lichtspiel noch der deutliche Einfluß des Lehrers Max Feldbauer erkennbar ist.

50,3 x 40,8 cm, Ra. 60,5 x 52,2 cm.

Schätzpreis
1.700 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

26. Kunstauktion | 04. Dezember 2010

KATALOG-ARCHIV

111   Alice Sommer, Stilleben mit Sommerblumen. Wohl frühe 1920er Jahre.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Öl auf Hartfaser. Mi.re. signiert "A.Sommer".
In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.
Die seitlichen Ränder mit je zwei kleinen Nagellöchlein sowie leichtem Farbabrieb durch die Rahmung.

62,5 x 57,8 cm, Ra. 74,5 x 69,5 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
1.900 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

11. Kunstauktion | 24. März 2007

KATALOG-ARCHIV

065   Alice Sommer "Bildnis eines Herren mit Tirpitzbart" 1921.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Öl auf Sperrholz. Verso in Blei datiert "2. November 1921" und mit dem Nachlasstempel der Künstlerin versehen. Im Kreidegrundmodellrahmen mit Goldauflage. An der unteren Bildkante ein kaum sichtbarer geleimter Riss, ein kleines Löchlein, sowie winzige Abplatzungen.

32,3 x 25,5 cm, Ra. 40,8 x 35 cm.

Schätzpreis
2.900 €
Zuschlag
2.900 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

9. Kunstauktion | 09. September 2006

KATALOG-ARCHIV

405   Alice Sommer "Masken". 1924.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Kohlezeichnung. Datiert u.re. Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Goldfarbener Wechselrahmen.
Winzige Reißzwecklöchlein an den Blattecken.
Provinienz: Nachlass der Künstlerin.

BA: 62,5 x 47 cm.

Schätzpreis
900 €
Zuschlag
800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

9. Kunstauktion | 09. September 2006

KATALOG-ARCHIV

406   Alice Sommer "Zwei Proletarierkinder". 1923.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Kohlezeichnung. Datiert u.li. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

57,5 x 43 cm.

Schätzpreis
1.100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.