zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 4 Ergebnisse

Pierre Philippe Choffard

1730 Paris – 1809 ebenda

Mit früh entwickelten Zeichentalent verzierte er die Karten und Pläne Guillaumes, später bei P.E. Babel, N. Edelincks, Balechous und Cochins. Außer Schmuckblättern umfasst Choffards Werke eine Unzahl von Kartuschen, Etiketten, Diplomen, Medaillen.

17. Kunstauktion | 20. September 2008

KATALOG-ARCHIV

178   Pierre Philippe Choffard "Peintures Antiques d´Herculanum". Ende 18. Jh.

Pierre Philippe Choffard 1730 Paris – 1809 ebenda

Kupferstich. Unterhalb der Darstellung in der Platte signiert "PP. Choffard", betitelt und bezeichnet.
Blatt stärker stockfleckig und angeschmutzt mit einigen Knickspuren.

Pl. 35,4 x 23 cm, Bl. 47,1 x 30 cm.

Schätzpreis
180 €

9. Kunstauktion | 09. September 2006

KATALOG-ARCHIV

076   Pierre Philippe Choffard "Pilaster III mit Musikinstrumenten". 1787.

Pierre Philippe Choffard 1730 Paris – 1809 ebenda

Altgouachierter Kupferstich. Aus der Folge "Logge del Vaticano". In Platte bezeichnet "P.P. Choffard Direx. 1787." u.li., nummeriert N°.III. o.li. Im Passepartout hinter Glas gerahmt, profilierte Holzleiste, Goldauflage.
Sehr schönes, frisches Kolorit. Winzige Knickspur am linken Blattrand.

BA: 36 x 16,2 cm.

Schätzpreis
830 €

9. Kunstauktion | 09. September 2006

KATALOG-ARCHIV

077   Pierre Philippe Choffard "Pilaster IV mit drei Tanzenden". Um 1790.

Pierre Philippe Choffard 1730 Paris – 1809 ebenda

Altgouachierter Kupferstich. Aus der Folge " Logge del Vaticano". In Platte nummeriert N°.IV. o.li. Im Passepartout hinter Glas gerahmt, profilierte Holzleiste, Goldauflage.
Sehr schönes, frisches Kolorit. Restaurierter Einriss (1 cm) am linken Blattrand.

BA: 36 x 16,2 cm.

Schätzpreis
830 €

9. Kunstauktion | 09. September 2006

KATALOG-ARCHIV

078   Pierre Philippe Choffard "Pilaster XI mit Caritas-Darstellung". 1790.

Pierre Philippe Choffard 1730 Paris – 1809 ebenda

Altgouachierter Kupferstich. Aus der Folge " Logge del Vaticano". In Platte bezeichnet "P.P. Choffard Direx. 1790." u.li., nummeriert N°.XI. o.li. Im Passepartout hinter Glas gerahmt, profilierte Holzleiste, Goldauflage.
Sehr schönes, frisches Kolorit. Minimale Knickspur am linken und oberen Blattrand.

BA: 36 x 16,2 cm.

Schätzpreis
830 €