SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Hermann Rückwardt

1845 Löbau – 1919 Berlin

Deutscher Fotograf und Verleger. 1860 Studium an der Königlichen Kunstgewerbeschule in Berlin. 1868 Übernahme des Fotoateliers Radtke in der dortigen Jägerstraße. Mitglied im "Photographischen Verein Berlin". Gründung der "Photographischen Kunst- und Verlagsgesellschaft". Bekannt wurde Rückwardt durch seine Architekturfotografien, zu denen er mehrere Mappen herausgab.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

244   Hermann Rückwardt "Malerische Architekturstudien von Rothenburg ob der Tauber". 1893/1894.

Hermann Rückwardt 1845 Löbau – 1919 Berlin

Lichtdrucke auf festem Papier. Folge von 30 nummerierten Arbeiten, ein Motiv doppelt.. die Blätter überwiegend im Medium u.re. monogrammiert "H.R." und datiert. Jeweils unterhalb der Darstellung typographisch künstler- und ortsbezeichnet. Herausgegeben im Verlag des Künstlers. In der originalen Halbleinen-Mappe. Auf dem Mappendeckel typografisch betitelt und bezeichnet "Photographische Originalaufnahmen nach der Natur in Lichtdruck.".

Die Blätter leicht angeschmutzt, gebräunt und lichtrandig. Unterschiedlich stockfleckig. Teils knick- bzw. fingerspurig.
Mappe mit deutlichen Läsionen, mehreren Fehlstellen und stärkeren Anschmutzungen. Kratzspurig und partiell bestoßen. Eine größere Fehlstelle u.re. und verso u.li. sowie u.re.

Bl. jeweils ca. 34 x 26 cm, Ma. 58 x 45 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €