zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Hans Hörnigk

1878 Berlin – 1955 Leipzig

Schüler der Kunstschule und der Akademie in Berlin, ab 1909 in Leipzig. Er malte v.a. Marinebilder, aber auch Kriegsdarstellungen und Installationen. Seestücke gingen in den Besitz des ehemaligen deutschen Kaisers, der Prinzen Eitel Friedrich und Joachim Albrecht von Preußen, der Städte Weißenfels und Leipzig über.

9. Kunstauktion | 09. September 2006

KATALOG-ARCHIV

043   Hans Hörnigk "Ulan auf Pferd". Ohne Jahr.

Hans Hörnigk 1878 Berlin – 1955 Leipzig

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. Verso Stempel und altes Klebeetikett mit Betitelung. Im schwarzen, profilierten Kreidegrund-Holzrahmen.

28,3 x 36,5 cm.

Schätzpreis
1.200 €