SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

 J. & L. Lobmeyr

1823 Wien

1823 wurde das Unternehmen von Josef Lobmeyr sen. gegründet und wird bis heute von der Familie Lobmeyr geführt. Schon früh war die Firma für eine Reihe von namhaften Kunden tätig. So lieferte J. & L. Lobmeyr unter anderem einen Kristallluster für das Schloss Schönbrunn sowie Dienstleistungen für den König von Belgien, den Herzog von Brabant und den Hof von Flandern. 1906 eröffneten sie ein Büro in Karlovy Vary (Karlsbad). Zu dieser Zeit gehörte auch Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich zu ihren Kunden. In Anerkennung ihrer Dienste wurden sie zum kaiserlichen Hoflieferanten ernannt. 1880 entwickelten sie in Zusammenarbeit mit Thomas Edison die ersten elektrischen Kronleuchter der Welt.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

531   Drei Bechergläser m Louis-XVI-Stil. J. & L. Lobmeyr, Wien. Um 1900.

J. & L. Lobmeyr 1823 Wien

Farbloses Glas, mit vielfach facettierten, sich nach unten verjüngenden Wandungen und goldradierten, figürlichen Szenen. Jeweils auf der Unterseite mit der Firmenmarke in Gold.

Vergoldung am Lippenrand jeweils leicht berieben.

H. 10 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
240 €