zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Eugen Napoleon Neureuther

1806 München – 1882 ebenda

44. Kunstauktion | 06. Juni 2015

KATALOG-ARCHIV

142   Eugen Napoleon Neureuther "Die Nonne". Mitte 19. Jh.

Eugen Napoleon Neureuther 1806 München – 1882 ebenda

Radierung auf Bütten. Nach einem Original von Moritz von Schwind. Auf der Platte u.re. signiert "E. Neureuther radirt" und bezeichnet "M. v. Schwind inv.", u.Mi. betitelt. Verso u. in Blei bezeichnet.

Blatt leicht vergilbt und stockfleckig sowie leicht angeschmutzt und minimal knitterspurig und partiell gestaucht, in der re.o. Ecke mit kleinem Reißzwecklöchlein. Verso leicht angeschmutzt und stockfleckig.

Pl. 21,3 x 16,2 cm, Bl. 26,7 x 20,9 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

33. Kunstauktion | 15. September 2012

KATALOG-ARCHIV

233   Eugen Napoleon Neureuther "Der Wanderer". 19. Jh.

Eugen Napoleon Neureuther 1806 München – 1882 ebenda

Radierung auf China, auf kräftigen Karton aufgewalzt. Aus dem König-Ludwig Album, auf dem Karton typographisch bezeichnet "Aquarell, Gemälde u. Kupferradi[e]rung v. Eug. Neureuther", mit einer goldfarbenen Zierleiste. Verso mit zwei Sammlungsstempeln "Sammlung HAWO" und "Sammlung H. A. Wolf Bensheim a. B." versehen.

Blatt gebräunt und etwas stockfleckig. Darstellung an der Ecke o.re. und u.li. angeschnitten. Chinapapier an der Ecke o.re. vom Trägerkarton gelöst.

Darst. 38,5 x 23,5 cm, Bl. 44,8 x 28 cm.

Schätzpreis
100 €

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

180   Eugen Napoleon Neureuther (zugeschr.) "Hanfstaengels Dresdner Galerie". Um 1840.

Eugen Napoleon Neureuther 1806 München – 1882 ebenda

Radierung. Probedruck. Verso in Blei bezeichnet "E. Neureuther - Probedr. 3. - Hanfstaengls Dresdner Galerie."
Blatt minimal fleckig. An der oberen Blattkante kleiner hinterlegter Einriß.

Bl. 26,4 x 40 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €