SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Wilhelm Gotthelf Höhnel

1871 Linz – 1941 ebenda

Sohn des Malers Friedrich Romilo Höhnel. Zunächst Unterricht bei Ferdinand Seebacher in München, später Studium bei Louis Braun und Heinrich von Zügel an der Königlichen Akademie der Künste in München. 1892 Rückkehr nach Linz.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

036   Wilhelm Gotthelf Höhnel "Am Abend" (Pferde-Fuhrwerk). 1910er/1920er Jahre.

Wilhelm Gotthelf Höhnel 1871 Linz – 1941 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "Höhnel" u.re. Verso auf dem Keilrahmen o.Mi. nochmals signiert "Wilhelm Höhnel, von Künstlerhand betitelt sowie ein altes, kleines Klebeetikett o.li.

Provenienz: Elisabeth Adamek, Wien.

Malschicht mit mehreren kleinen fachgerecht gekitteten und retuschierten Fehlstellen. Ehem., fachgerecht geschlossener Leinwandriss re.Mi. (ca. 8,5 cm lang), recto retuschiert sowie ein weiteres winziges, geschlossenes Löchlein. Verso Leinwand mit leicht glänzender "Imprägnierung" (wohl Leimung) sowie Keilrahmen atelierfarbspurig.

57,8 x 75 cm.

Schätzpreis
1.600-1.800 €
Zuschlag
1.400 €