SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 1 Ergebnis

Ian Tyson

1933 Cheshire

1954 Studium an der Birkenhead School of Art und der Royal Academy School. 1970 gründete er die Tetrad Press und erstellte zusammen mit Silvie Turner den Katalog für die Ausstellung British Artists' Books. 1979–80 Erhalt eines Brinkley-Stipendiums an der Norwich School of Art. Gruppenausstellungen u. a. auf der Norwegischen Grafik-Biennale 1980, in der Newcastle Polytechnic Gallery 1982 und der UEA Collection, Sainsbury Centre, Norwich, 1983. Spätere Einzelausstellungen waren Bookworks, 1985, und Flowers East, 1994, wo Tyson Gemälde und Reliefkonstruktionen zeigte, die auf einem einfachen, rahmenartigen Motiv basierten. Eine weitere Ausstellung 1998 in der Galerie Avivson, Paris. Seine Werke befinden sich heute u.a. in den Sammlungen des WAC, des Victoria & Albert Museums und der Tate Gallery.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

AKTUELLE AUKTION

403   Ian Tyson "Zen. Aussprüche der Zen-Meister". 1981.

Ian Tyson 1933 Cheshire

Künstlerbücher auf "Velin d'Arches"-Bütten. Mit drei eingebundenen Holzschnitten, davon einer in Blei monogrammiert und datiert, sowie vier lose beigelegten Farbholzschnitten auf kräftigem Japan, diese alle in Blei monogrammiert, datiert und nummeriert "27/50". 21. Druck der Edition Tiessen. Neu-Isenburg. Exemplar der Vorzugsausgabe. Gesamtauflage 125 Exemplare, 25 Mitarbeiterexemplare. Originalbroschur in Fadenbindung mit Titel-Farbholzschnitt und Folieneinband.

Stk. 14,5 x 14,5 cm, Bl. 19,5 x 19,5 cm. Broschur 30 x 20,2 cm.

Schätzpreis
280 €