SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 1 Ergebnis

Curt Echtermeyer

1896 Valparaíso (Chile) – 1971 San Vicente de Calders (Spanien)

Wurde bekannt als autodidaktischer Maler von Blumen, Landschaften und Stillleben. U. a. vertreten in der Sammlung des Victoria & Albert Museums in London.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

AKTUELLE AUKTION

030   Curt Echtermeyer "Selbstbildnis". 1916.

Curt Echtermeyer 1896 Valparaíso (Chile) – 1971 San Vicente de Calders (Spanien)

Öl auf Holz. Unsigniert. U.re. in Blei datiert. Verso mit dem Nachlass- und Ausstellungsetikett der Galerie Bassenge sowie auf einem Klebezettel o.Mi. nummeriert "5". In einem schwarzen Schattenfugen-Kassettenrahmen.

Ausgestellt in: Galerie Bassenge, Berlin, vom 24. Januar – 07. Februar 2014, Kat.-Nr. 1, abgebildet im von der Galerie Bassenge und dem Archiv Klaus Spermann herausgegebenen Katalog, hinterer Umschlag.

Wir danken Herrn Klaus Spermann, Berlin, für freundliche Hinweise.

U. Kante des Bildträgers werkimmanent etwas ungerade. Eine winzige Fehlstelle an der Kante u.re., die Ecken etwas gerundet. Vertikale Holzstruktur in der Malschicht ablesbar, unscheinbare Rissbildung. Malschicht mit zahlreichen, sehr kleinen punktuellen Retuschen. Verso Bleistiftspuren und wenige Fraßgänge inaktiven Anobienbefalls.

19,8 x 16,7 cm, Ra. 27,5 x 24,4 cm.

Schätzpreis
1.800 €