SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 1 Ergebnis

Rolf Benz

1964 Nagold

1948 bis 1951 Lehre als Tapezierer. Ab 1951 übernahm er im Unternehmen seines Onkels die Verantwortung für die Polsterproduktion und war dort für die Fertigung und den Vertrieb zuständig. Am 20. Mai 1964 gründete er die BMP GmbH (Benz Möbel Programme, heute Rolf Benz AG & Co. KG) zur Herstellung von Polstermöbeln.
Seit 1964 werden unter dem Markennamen "Rolf Benz" luxuriöse Polster- und Wohnmöbel hergestellt. Die Produkte der Kollektion sind im mittleren bis hohen Preissegment angesiedelt, wobei der Sessel Rolf Benz 3100 heute als Designklassiker gilt.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

AKTUELLE AUKTION

580   Zweisitzer-Sofa "1600". Rolf Benz. Frühe 2000er Jahre.

Rolf Benz 1964 Nagold

Cremefarbenes Glattleder, Aluminiumfüße. Die seitlichen Lehnen nach unten klappbar. Mit zwei losen Kissen. An der li. Seite mit Herstellerplakette "Rolf Benz".

Leder im Bereich der Sitzfläche minimal kratzspurig und mit sehr kleinen, unauffälligen Materialverlusten. Ein kleiner Kratzer in der Mitte (ca. 3 cm). Rückseite mit sehr leichten Druckspuren.

B. 187 cm (210 cm), H. 72 cm, Sitzhöhe 41 cm.

Schätzpreis
1.500 €