SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

 Porzellanmanufaktur Alexej Gawrilowitsch Popow

1804 Gorbunowo – 1875 ebenda

Hersteller von Keramiken in Moskau. 1804 in Gorbunowo, Bezirk Dmitrowski, Provinz Moskau, gegründet. 1811 wurde die Fabrik vom Moskauer Kaufmann Alexej Popow erworben. Sie ging an seine Kinder und Enkelkinder über, bevor sie 1875 geschlossen wurde. Fabrikzeichen "AP" in kyrillischen Buchstaben. Blütezeit 1810–1830.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

504   Klassizistische Modell-Henkeltasse in Balusterform. Wohl Petersburg, eventuell Porzellanmanufaktur Gardner oder Batenin. Frühes 19. Jh.

Porzellanmanufaktur Alexej Gawrilowitsch Popow 1804 Gorbunowo – 1875 ebenda
Porzellanmanufaktur Batenin, St. Petersburg 1812 St. Petersburg – 1839 ebenda
Porzellanmanufaktur Gardner 1766 Verbilki (Moskau) – 1917

Porzellan, glasiert, in polychromen Aufglasurfarben sowie Gold staffiert. Balusterförmiger Korpus mit hochgezogenem, reliefiertem Palmettenhenkel. Die Außenwandung mit leichten grauem Fond und einem äußert fein gemalten Blumenbukett, flankiert von goldenen Bordüren. Oberer Rand mit Akanthusblättern in matter Vergoldung verziert, die dekorativen Bereiche mit polierten Binnenzeichnungen. Unterseits in Unterglasurblau kyrillisch gemarkt "b", möglicherweise eine Marke der Porzellanmanufaktur ...
> Mehr lesen

H. 11,1 cm.

Schätzpreis
700-900 €
Zuschlag
650 €