zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Andrea Figari

1848 Sassari – 1945 Genua

Studium der Malerei an der Accademia Ligustica di Belle Arti, Genua, mit Schwerpunkt Landschaftsdarstellungen. Inspiriert wurde Figari u.a. durch die Künstler der Scuola di Rivara und die Natur im Nordwesten Italiens. Mitbegründung der sog. "Spinatschule", einer von zeitgenössischen Kritikern geringgeschätzte Bewegung, die mit den Akademietraditionen brach und innovative Ideen verfolgte. 1880–82 Teilnahme an
den Promotrici in Genua und der Esposizione della Promotrice di Belle Arti in Turin. Spezialisierung auf maritime Motive und Ansichten der ligurischen Riviera. Erwerb einer Arbeit durch König Umberto I. von Savoyen. Heute befinden sich seine Werke u.a. in der Galerie für moderne Kunst in Genua und im Museum von Kairo.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

051   Andrea Figari, Nervi, Blick auf San Rocco (bei Genua). 1888.

Andrea Figari 1848 Sassari – 1945 Genua

Öl auf Leinwand. Monogrammiert "AF" und ausführlich datiert "17.Sept.1888" u.li. Verso von fremder Hand künstlerbezeichnet. In einer vergoldeten Profilleiste gerahmt.

Bildträger randdoubliert. Malschicht mit kleinteiligen Retuschen im Himmel.

22 x 30 cm, Ra. 27 x 34,5 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
800 €