zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Wilhelm Facklam

1893 Upahl – 1972 Winkelhaid

Frühe Berufsphase als Landwirt. 1914 erster Zeichenunterricht bei Ludwig Dettmann, später bei Franz Bunke. Bis 1923 Studium an der Weimarer Kunstschule. 1930 Gründung einer eigenen Malschule mit Richard Zscheked. 1933 Beitritt zur NSDAP. Kriegsdienst im Zweiten Weltkrieg. 1963 Ansiedelung in Nürnberg, wo er Mitglied in mehreren Künstlervereinen wurde.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

KATALOG-ARCHIV

114   Wilhelm Facklam, See in Mecklenburg. Wohl 1960er Jahre.

Wilhelm Facklam 1893 Upahl – 1972 Winkelhaid

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "W. Facklam". In einer silberfarbenen Leiste mit Hohlkehle gerahmt, verso mit einem Etikett der Rahmenwerkstatt.

Malschicht angeschmutzt und mit Druckstellen, Klimakante sowie feinen Rissen im Farbauftrag. Verso leicht fleckig.

50,5 x 65,5 cm, Ra. 60 x 75 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €