zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Cäsar Metz

1823 Mainz – 1895 München

Studium an der Städelschen Kunstakademie in Frankfurt, Schüler von Heinrich Funk. Übersiedlung nach München. Dort Bekanntschaft mit Carl Rottmann, dessen Werk nachhaltigen Einfluss auf das Schaffen von Cäsar Metz ausübte. 1852–53 zeitweilige Übersiedung nach Rom, von dort aus Studienreisen nach ganz Italien, danach wieder in München tätig.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

KATALOG-ARCHIV

014   Cäsar Metz (zugeschr.) "Nemi". 1853.

Cäsar Metz 1823 Mainz – 1895 München
Erich Scholz 1900 Pethau bei Zittau – 1982 Zittau

Öl auf Papier, vollflächig auf Holz kaschiert. Unsigniert. Ortsbezeichnet und ausführlich datiert "Nemi Juli 1853" u.re. Verso mit dem Stempel der Glaserei Reinhard Dill & Co" sowie von fremder Hand in Blei bezeichnet und datiert. In einer profilierten Leiste gerahmt.

Provenienz: Nachlass Erich Scholz, Zittau.

Die Ränder des Bildträgers teils leicht gestaucht. Malschicht vereinzelt kleine Retuschen in den u. Randbereichen und punktuell im Bereich des Gebirges.

29,5 x 36 cm, Ra. 36,2 x 42,7 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
800 €