zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 7 Ergebnisse

Eugen Hoffmann

1892 Dresden – 1954 ebenda

1906–1910 Lehre als Musterzeichner für Tapetenentwürfe in Dresden, nach Ende des Ersten Weltkriegs Meisterschüler bei Karl Albiker an der Akademie für Bildende Künste Dresden. Mitglied der "Dresdner Sezession, Gruppe 1919", 1922 Eintritt in die KPD. 1928 Gründungsmitglied der Dresdner ASSO. Während der NS-Zeit mit Arbeits- und Ausstellungsverbot belegt, 1938 Emigration nach England. 1944 Rückkehr nach Dresden, Berufung zum Professor für Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

204   Eugen Hoffmann, Das Leid. Wohl um 1920.

Eugen Hoffmann 1892 Dresden – 1954 ebenda

Grafitzeichnung auf ockerfarbenem Papier. In Blei ligiert monogrammiert "EH" u.re. Freigestellt im Passepartout montiert.

Zwei unscheinbare Reißzwecklöchlein o. und u.Mi.

37,5 x 25,5 cm, Psp. 48 x 36,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

369   Eugen Hoffmann "Selbstportrait". 1944.

Eugen Hoffmann 1892 Dresden – 1954 ebenda

Aquarell auf Aquarellkarton. Signiert in Blei u.li. "Eugen Hoffmann", betitelt, ortsbezeichnet "Langharne" und datiert. Verso bezeichnet "Portrait sketch" und mehrfach nummeriert, dazu eine handschriftliche Widmung von Rose Hoffmann vom 16.5.1964.

Das Selbstbildnis entstand in Langharne an der walisischen Küste. 1938 war Hoffmann nach England emigriert, er kehrte Mitte der 1940er Jahre nach Dresden zurück.

Zwei Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess in beiden o. Ecken. Insgesamt technikbedingt minimal gewellt und leicht angeschmutzt, verso mit Montierungsresten.

35,5 x 50,5 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

449   Eugen Hoffmann, Das Leid. Wohl um 1920.

Eugen Hoffmann 1892 Dresden – 1954 ebenda

Grafitzeichnung auf Velin. In Blei monogrammiert "EH" u.re. Im Passepartout freigestellt montiert.

Zwei unscheinbare Reißzwecklöchlein o. und u.Mi.

37,5 x 25,5 cm, Psp. 48 x 36,5 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

450   Eugen Hoffmann, Akt mit Tuch und Badegästen. 1. H. 20. Jh.

Eugen Hoffmann 1892 Dresden – 1954 ebenda

Federzeichnung in Tusche über Bleistift auf Papier. In Blei u.li. signiert "Eugen Hoffmann". An den oberen Ecken im Passepartout montiert.

Etwas lichtrandig und mit Bleistiftbegrenzungen versehen. Umlaufend Reste früherer Montierung. Randbereiche mehrfach mit Reißzwecklöchlein.

Darst. 37 x 24 cm, Bl. 50,2 x 32,2 cm, Psp. 59,3 x 42 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

451   Eugen Hoffmann, Küstenlandschaft mit großem Baum. 1943-1945.

Eugen Hoffmann 1892 Dresden – 1954 ebenda

Aquarell auf Bütten. In Blei u.re. signiert "Eugen Hoffmann".

Knickspurig, o.re. eine deutliche Knickspur. Ecken ungleichmäßig gedunkelt und Randbereiche leicht angeschmutzt. Winziger Einriss u.re und o.re. Verso umlaufend Reste älterer Montierung.

51,3 x 64,2 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
140 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

35. Kunstauktion | 09. März 2013

KATALOG-ARCHIV

483   Eugen Hoffmann "Landschaft mit blauer Küste". 1944.

Eugen Hoffmann 1892 Dresden – 1954 ebenda

Aquarell. In Blei signiert "Eugen Hoffmann", datiert und in Farbstift bezeichnet u.li. Verso in Blei betitelt o.Mi. sowie in Kugelschreiber von fremder Hand ausführlich bezeichnet u.Mi. Im Passepartout.

Blatt etwas angeschmutzt und mit kleiner Knickspur in der Ecke u.li.

25,3 x 36,4 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

24. Kunstauktion | 12. Juni 2010

KATALOG-ARCHIV

512   Eugen Hoffmann "Englische Küste". 1944.

Eugen Hoffmann 1892 Dresden – 1954 ebenda

Aquarell. Unsigniert. Verso in Kugelschreiber von fremder Hand vezeichnet "Aquarell von Eugen Hoffmann "Englische Küste" aus Skizzenbuch 1944, übernommen von seiner Gattin Rosa Hoffmann. Johannes Kühl Kunstausstellung Kühl Dresden 1976". Im Passepartout.
Blatt verso atelierspurig.

25 x 36,5 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.