zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Johannes von Lexmond

1769 Dordrecht – 1838 ebenda

Schüler der Brüder v. Stry, 1790–1831 Mitglied des Dordrechter Kunstvereins Pictura. Zeichner von Natur- u. Phantasielandschaften u. Stadtansichten in Aquarell u. Tusche.

16. Kunstauktion | 14. Juni 2008

KATALOG-ARCHIV

120   Johannes von Lexmond, Schlachtenszene. 1785.

Johannes von Lexmond 1769 Dordrecht – 1838 ebenda

Rötelzeichnung. Undeutlich monogrammiert u.r. Verso in Rötel signiert "Johannes von Lexmondt" und datiert. Zudem von fremder Hand nochmals in Tusche bezeichnet. Winzige, unscheinbare Tuschefleckchen am unteren Blattrand.

11,4 x 14,9 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €