zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 5 Ergebnisse

Friedrich Karl Gotsch

1900 Kiel-Pries – 1984 Schleswig

Lernte in Kiel bei Hans Ralfs und wurde von Kokoschka und Munch beeinflusst. 1922/23 Aufenthalt in St. Peter an der Nordsee, anschließend in New York. Beherrscht neben der Öl- und Aquarellmalerei alle graphischen Techniken. Motive sind oft Landschaften und Bildnisse.

23. Kunstauktion | 13. März 2010

KATALOG-ARCHIV

333   Friedrich Karl Gotsch, Bildnis Hilde Goldschmidt. 1922.

Friedrich Karl Gotsch 1900 Kiel-Pries – 1984 Schleswig

Lithographie auf festem, chamoisfarbenen Papier. Außerhalb der Platte in Blei signiert und datiert "KF Gotsch 1922" u.re. In Kugelschreiber von fremder Hand bezeichnet "(Erfurth)" u.Mi. und "Lithographie, gedruckt Kunstakademie Dresden, Drucker Iwan" u.li. Verso in Blei bezeichnet "Malerin Hilde Goldschmidt" u.re.
Minimal knickspurig, verso Reste einer alten Montierung.

St. 36 x 42 cm Bl. 53,5 x 42,2 cm.

Schätzpreis
960 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

23. Kunstauktion | 13. März 2010

KATALOG-ARCHIV

334   Friedrich Karl Gotsch, Begegnung auf See (Urtel). 1922.

Friedrich Karl Gotsch 1900 Kiel-Pries – 1984 Schleswig

Lithographie auf festem, chamoisfarbenen Papier. In Blei signiert und datiert "FK Gotsch. 22/23" u.re."
Kanten minimal bestoßen, verso Reste einer alten Montierung.
Vgl. Katalog Altonaer Museum 1975, 116 sowie
Katalog Städt. Galerie Albstadt 1986, Nr. 77.

36,3 x 59,5 cm.

Schätzpreis
600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

23. Kunstauktion | 13. März 2010

KATALOG-ARCHIV

335   Friedrich Karl Gotsch "Kapitän Ewerlin". 1922.

Friedrich Karl Gotsch 1900 Kiel-Pries – 1984 Schleswig

Lithographie auf festem, chamoisfarbenen Papier. In Blei signiert und datiert "FK Gotsch. 22/23" u.re.", betitelt u.li.
Kanten minimal bestoßen, verso Reste einer alten Montierung.
Vgl. Katalog Altonaer Museum 1975, 117 sowie
Katalog Städt. Galerie Albstadt 1986, Nr. 79.

36,6 x 44 cm.

Schätzpreis
600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

16. Kunstauktion | 14. Juni 2008

KATALOG-ARCHIV

262   Karl Friedrich Gotsch "Ufer in Friedrichsort". 1925.

Friedrich Karl Gotsch 1900 Kiel-Pries – 1984 Schleswig

Holzschnitt in Braun. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Gotsch", datiert und betitelt.
Blatt etwas stockfleckig und mit leichten Randmängeln. Am oberen Blattrand auf Untersatzpapier montiert.

Stk. 30 x 27,5 cm, Bl. 54 x 46,5 cm.

Schätzpreis
720 €
Zuschlag
600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

12. Kunstauktion | 09. Juni 2007

KATALOG-ARCHIV

289   Karl Friedrich Gotsch "Berliner Funkturm". Mitte 20. Jh.

Friedrich Karl Gotsch 1900 Kiel-Pries – 1984 Schleswig

Linolschnitt. In der Platte monogrammiert u.re. In Blei signiert "K.F. Gotsch" u.re., betitelt u.Mi., nummeriert 12/20 u.li. Unterer Blattrand mit Knickspuren. Linker und rechter Blattrand mit jeweils einem Einriss (2 cm). Ausgerissene Blattecke u.li.

Pl. 60, 5 x 61,5 cm, Bl. 102 x 72,8 cm.

Schätzpreis
350 €